Kommunistischer Studentenbund/Marxisten-Leninisten (KSB/ML)
Rote-Garde-Hochschulgruppen
Kommunistischen Studenten (KS)
(Linkliste)

Materialien zur Analyse von Opposition

Der „Kommunistische Studentenbund/Marxisten-Leninisten“ (KSB/ML) war die Studentenorganisation der KPD/ML (Roter Morgen). Mit dem 1. Ordentlichen Kongress der Roten Garde (1978), der Jugendorganisation der KPD/ML, wurde der KSB/ML durch Rote-Garde-Hochschulgruppen ersetzt. 1980 wurde daraus der Hochschulverband der KPD (wie die KPD/ML sich inzwischen nannte), die „Kommunistischen Studenten“ (KS).

Das Datenbankprojekt „Materialien zur Analyse von Opposition“ (MAO) enthält zurzeit die folgenden Beiträge mit Informationen zur Geschichte des KSB/ML.

Bundesrepublik

Baden-Württemberg

Bayern

Hamburg

Hessen

Nordrhein-Westfalen

Schleswig-Holstein


Letzte Änderung: 21.09.2019

Seitenanfang |  nächste Zwischenübersicht |  Startseite |  Impressum