Würzburg:
KSB/ML: 50 Jahre KP China (1971)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 19.8.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Broschüre des KSB/ML Würzburg der KPD/ML-ZK befasst sich wesentlich mit der VR China, aber auch mit dem Parteiaufbau in Westdeutschland, wobei vor allem der konkurrierende und in Unterfranken teilweise recht starke KAB/ML angegriffen wird.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Auszug aus der Datenbank Dietmar Kesten / Jürgen Schröder Materialien zur Analyse von Opposition (MAO)

01.07.1971:
Laut KSB/ML Würzburg der KPD/ML-ZK findet in Würzburg seine Veranstaltung zum 50. Jahrestag der Gründung der KP Chinas statt, zu der später eine Broschüre erscheint mit den Referaten "Zur Geschichte der Kommunistischen Partei Chinas", "Die Aufgaben der Partei" und "Zur Linie der KPD/ML und des KSB/ML" sowie einer Nachbemerkung.

In "Zur Linie der KPD/ML und des KSB/ML" heißt es zur ML-Bewegung bzw. der Gründung der KPD/ML am 31.12.1968 u. a.:"
Die bei der Gründung anwesenden Genossen waren zum größten Teil Arbeiter, die seit längerer Zeit in Zirkeln den Revisionismus bekämpft hatten. Ihnen schloß sich ein Teil der Studentenbewegung an, vor allem die Rote Garde Westberlin. Die verschiedenen Zirkel hatten sich um die Zeitung 'Roter Morgen' geschart, die den Marxismus-Leninismus propagierte und den Revisionismus bekämpfte. Der Rote Morgen wurde von einem Hamburger Zirkel herausgegeben, mit Genossen Ernst Aust an der Spitze. … Sämtliche damals existierenden Zirkel, die sich zum Marxismus-Leninismus und den Mao Tsetung-Ideen bekannten, waren in der Zeit vorher vom führenden Hamburger Zirkel kontaktiert und aufgefordert worden, sich an der ideologischen Auseinandersetzung zu beteiligen. Das gilt besonders für den Rebell-Zirkel, der durch einen heute führenden Genossen auf dem Gründungsparteitag vertreten war. Der Rebell-Zirkel beschloß dann allerdings, sich doch nicht anzuschließen und machte einen eigenen Verein, namens KAB/ML auf."
Quelle: KSB/ML Würzburg: 50 Jahre KP China, Würzburg O. J. (1971)

Wuerzburg_KSBML001

Wuerzburg_KSBML002

Wuerzburg_KSBML003

Wuerzburg_KSBML004

Wuerzburg_KSBML005

Wuerzburg_KSBML006

Wuerzburg_KSBML007

Wuerzburg_KSBML008

Wuerzburg_KSBML009

Wuerzburg_KSBML010

Wuerzburg_KSBML011

Wuerzburg_KSBML012

Wuerzburg_KSBML013

Wuerzburg_KSBML014

Wuerzburg_KSBML015

Wuerzburg_KSBML016

Wuerzburg_KSBML017

Wuerzburg_KSBML018

Wuerzburg_KSBML019

Wuerzburg_KSBML020

Wuerzburg_KSBML021

Wuerzburg_KSBML022

Wuerzburg_KSBML023

Wuerzburg_KSBML024

Wuerzburg_KSBML025

Wuerzburg_KSBML026

Wuerzburg_KSBML027


Letzte Änderung: 19.08.2018