Marxistisch-leninistische Schülergruppen (MLSG)
– Linkliste –

Materialien zur Analyse von Opposition

Köpfe des Roten Signals der MLSG (1971 und 1972)
Köpfe des Roten Signals der MLSG (1971 und 1972)


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

In den "Marxistisch-leninistischen Schülergruppen" (MLSG) waren die mit dem "Kommunistischen Arbeiterbund Deutschlands" (KABD) sympathisierenden Schülerinnen und Schüler organisiert. Ihr zentrales Organ war das "Rote Signal". Ab Juni 1974 wurden die Schülergruppen nur noch örtlich organisiert. Tätig waren die MLSG vornehmlich im südlichen Teil der Republik.

Das Datenbankprojekt „Materialien zur Analyse von Opposition“ (MAO) enthält zurzeit die folgenden Darstellungen zur Geschichte der MLSG und ihrer Vorläufer:

Baden-Württemberg

Hessen

Nordrhein-Westfalen

Saarland


Letzte Änderung: 16.06.2019
Seitenanfang |  nächste Zwischenübersicht |  Startseite |  Impressum