KAB (RW) / KSG Frankfurt: Arbeitshefte. Zur Vertiefung des Verständnisses über die rechte Gefahr und zur Förderung selbständiger schriftlicher Ausarbeitungen, Jg. 3, Nr. 26, Januar 1978

Januar 1978:
Es erscheinen, von der KSG Frankfurt verantwortet, die "Arbeitshefte", Nr. 26, mit dem Thema: "Parteiaufbau, Arbeiterbewegung, Sozialismus (2) - Vorlagen zur MV der KSG Ffm vom Juli 1977". Laut "Vorbemerkung" besteht das Heft aus den Ergebnissen der Arbeit, "welche die Zellen der KSG-Ffm vom März bis Juli 1977 (d.h. über vier Monate) am besagten Thema vornahmen. Diese Arbeit fand ihren Abschluss in einer außerordentlichen MV im Juli, zu der jede Zelle ihre Ergebnisse schriftlich festhielt. Diese Papiere (zusammen über 200 Seiten) werden in diesem Arbeitsheft in ihren wichtigsten stellen auszugweise veröffentlicht. Diese Arbeit am sogenannten Parteithema baute u. a. auf einer gemeinsamen 'Was tun?'-Schulung auf. Sie selbst bestand, bzw. konnte auch nur bestehen, aus einer groben Klärung des Gegenstandes der Partei, d. h. sich die Aussagen und Prinzipien des ML zu diesem Thema ins Gedächtnis zu rufen, hervorzuheben, gegen Verfälschungen zu verteidigen …

Die Gliederung ist in dem vorliegenden Arbeitsheft zu 'Parteiaufbau, Arbeiterbewegung, Sozialismus (2)' eine andere als im ersten Heft dieser Reihe, wo die Ergebnisse der Zelle 2 des KAB(RW) veröffentlicht wurden. Insbesondere ein Extra-Kapitel mit Ausblick und Konsequenzen auf unsere Aufgaben insbesondere die Erarbeitung der Theorie, wie im Arbeitsheft Nr. 23, besteht nicht. In den detailliert und nach inhaltlichen Gesichtspunkten gegliederten Teilen werden dazu jedoch ebenso Aussagen getroffen, insbesondere in Teil II. Überhaupt bestand die Schwierigkeit bei der 'sinnvollen' Veröffentlichung des vorliegenden Materials darin, dass es sich hier nicht um Arbeitsergebnisse einer, sondern gleich vier Zellen handelt, die sich auch thematisch oft überschneiden, bzw. identisch sind. Das Material konnte auf besagter KSG-MV auch nicht in seiner Vielfalt diskutiert werden. Hier wurden nur Schwerpunkte diskutiert, aber auch die Diskussionsergebnisse nur protokollarisch festgehalten, nicht aber in gemeinsam verabschiedeten Thesen. Dies muss in Rechnung gestellt werden".

Artikel des "Arbeitsheftes" sind:
- "Vorbemerkung zum Arbeitsheft"
- "Zur Rolle und Einordnung der KP in den Prozess der gesellschaftlichen Entwicklung"
- "Grundsatzreferat zu diesem Thema"
- "Versuch einer Kritik am gelben Schulungsheft des KABD zum kapitalistischen Gesellschaftssystem(Papier Nr. 8 der Zelle 3, MV der KSG-Ffm"
- "Revolutionäre Arbeiterpartei oder kommunistische Partei? - Kritik am KABD(Auszug aus Papier Nr. 4 d. Zelle 3)"
- "KABD zur Rolle der KP - Kritik an der GSE (Auszug aus Papier Nr. 2 der Zelle 3)""
- "II. Spontane Arbeiterbewegung und wissenschaftlicher Sozialismus"
- "Grundsatzreferat zu diesem Thema (Referat der Zelle 2, stellenweise gekürzt)"
- "Das heutige Verhältnis von spontanem u. bewusstem Element (Referat der Zelle 2)"
- "Zur Problematik bei der Herausbildung des bewussten Elements und bei der Aufklärung der Massen, heute(Auszug aus Papier Nr. 2 der Zelle 3)"
- "KABD- Kritik bezüglich dessen Haltung zu bewusstem und spontanem Element (Referat der Zelle 2)"
- "Zu den ökonomistischen Vorstellungen des KABD über die Entstehung von Klassenbewusstsein (insbesondere Theorie: 'Klassenlage garantiert Klassenstandpunkt'; Papier Nr. 5 der Zelle 3)" "Zur Kritik des Kapitalismus/Propagierung des Sozialismus-Kommunismus sowie zur Notwendigkeit, bereits heute Vorstellungen über den Aufbau des Sozialismus-Kommunismus zu entwickeln (Auszug aus Papier Nr. 6 der Zelle 3)"
- "… und zur Haltung des KABD zum Ziel der Kommunisten sowie zum Proletarischen Internationalismus (Papier 7 der Zelle 3, stellenweise gekürzt)"
- "III. Einige Gesichtspunkte über den Stellenwert und den Charakter einer Zeitung für den Parteiaufbau (Referat der Zelle 1)"
- "IV. Zum Begriff der Partei neuen (d. h. leninschen) Typs (Referat aus dem Papier der Zelle 4, stellenweise gekürzt)"
- "V. Zur organisatorischen Seite des Parteiaufbaus und zur Kritik an überwiegend organisatorischen Vorstellungen zum Parteiaufbau(wie etwa beim KABD), Form und Inhalt (Referat aus dem Papier der Zelle 1, stellenweise gekürzt)"
- "VI. Zu einigen Prinzipien der Kommunistischen Partei"
- "Klassenmäßige Zusammensetzung(Auszüge aus dem Referat der Zelle 4)"
- "Zur Bedeutung des innerparteilichen Kampfes (Referat der ZeIle 4)"
- "Aus: Vorlage für einen Plan zur theoretischen Arbeit (Rundbrief der KSG - L, vom 15.2 1977"
- "Aus: Überblick zur Arbeit der KSG für die nächsten Monate (Rundbrief der KSG- L vom 20.6.1977)"
- "Aus: Einleitungsreferat, gehalten auf der KSG- MV, Juli 1977"
- "Referat zur KABD- Kritik und ihrer Bedeutung(gehalten auf der KSG-MV Juli 77"
- "Kleines Register zu der in den vorliegenden Materialien geäußerten KABD- Kritik"
Q: KAB (RW) / KSG Frankfurt: Arbeitshefte. Zur Vertiefung des Verständnisses über die rechte Gefahr und zur Förderung selbständiger schriftlicher Ausarbeitungen, Jg. 3, Nr. 26, o. O., Januar 1978.

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_001

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_002

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_003

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_004

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_005

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_006

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_007

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_008

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_009

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_010

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_011

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_012

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_013

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_014

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_015

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_016

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_017

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_018

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_019

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_020

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_021

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_022

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_023

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_024

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_025

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_026

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_027

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_028

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_029

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_030

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_031

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_032

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_033

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_034

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_035

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_036

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_037

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_038

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_039

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_040

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_041

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_042

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_043

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_044

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_045

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_046

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_047

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_048

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_049

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_050

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_051

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_052

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_053

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_054

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_055

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_056

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_057

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_058

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_059

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_060

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_061

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_062

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_063

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_064

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_065

KABRW_Arbeitshefte_1978_26_066