FU Berlin - Sozialistisches Arbeitskollektiv Biologie (SABI): 'SABI' (1972/1973)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 5.6.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben der Zeitung des Sozialistischen Arbeitskollektivs Biologie (SABI) an der FU Berlin, die zeitweise gemeinsam mit der 'SOZZ Phys Math' der Sozialistischen Zelle Physik / Mathematik erschien, vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Mai 1972:
An der FU Berlin gibt das Sozialistische Arbeitskollektiv Biologie (SABI) seine 'SABI' (vgl. 16.10.1972) vermutlich im Mai heraus mit dem Inhalt:
- "Einleitung";
- "Streik an der FU";
- - "Bericht aus dem Zentralen Streikrat" (ZSR), in dem der KSV eine "Pseudomehrheit" hatte;
- - "Kongress" gegen politische Unterdrückung von MLHs und GIM;
- "Der Fall Mandel oder die Grundgesetzillusion";
- "SABI - Selbstkritik und Perspektiven";
- - "Kampf dem Berufsverbot!";
- - "Berufssituation der Biologen";
- - "Vergesellschaftung der Wissenschaft";
- - "Subsumtion der Wissenschaft unter das Kapital";
- - "Möglichkeiten der polit. Organisation d. Intelligenz";
- - "Aktuelle Aufgaben";
- - "Mitarbeit im SABI";
- "Analyse und Kritik der KSV-Politik";
- - "Die Einschätzung der Klassenlage der Studenten durch den KSV - Moral contra Politik";
- - "Was tut nun der KSV?".

Aufgerufen wird zu Spenden für Vietnam. Eingeladen wird zur Anfängerschulung und zu den drei Berufspraxistutorien Rolle des Lehrers, Bildungsökonomie und Wissenschaftsgeschichte.
Quelle: SABI, O. O. (Berlin) o. J. (1972)

16.10.1972:
An der FU Berlin geben das Sozialistische Arbeitskollektiv Biologie (SABI - vgl. Mai 1972) und die Sozialistische Zelle Physik / Mathematik (SOZZ Phys Math - vgl. 25.6.1971) ihre 'SABI / SOZZ Phys Math' (vgl. 13.11.1972) für Oktober vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Inhalt:
- "Fachbereich Biologie (FB 23) zur aktuellen Situation";
- - "I. Reaktionäre Tendenzen auch bei uns!";
- - - "Kampf gegen Klausuren erfolgreich";
- - "II. Kritik an der Arbeit der AK" zur Ausbildungskommission;
- - - "Die Illusion von der Universität als Kontrollinstrument der Gesellschaft";
- - - "Unsere Vorstellungen";
- - - "Aber: Kampf den Reformillusionen!";
- "Tutorium Wissenschaftsgeschichte" am 18.10.1972 im Institut für Pflanzenphysiologie;
- "Schulprojekte am FB 23/20 - Die bisherige Arbeit des Tutoriums Berufspraxis Schule";
- - "I. Bildungsökonomie s. Arbeitsbericht WS 70/71";
- - "II. Sozialisation s. Arbeitsbericht SS 71";
- - "III. Gesamtschule s. Arbeitsbericht WS 71/72";
- - "IV. Rolle des Lehrers s. kommende Zeitung";
- "Tutorium Berufspraxis Schule - Ideologie im Biologieunterricht" am 18.10.1972 im Institut für pflanzliche Physiologie;
- "Lehrerstudenten!!" die eingeladen werden zum Tutorium Bildungsökonomie am 20.10.1972 im Institut für Pflanzenphysiologie;
- "Solidarität mit Vietnam" mit einem Artikel aus dem 'Tagesspiegel' und dem Aufruf zur Demonstration am 21.10.1972;
- "Anfängerschulung" im Institut für Pflanzenphysiologie am 19.10.1972;
- "Grundschulung" im Institut für Pflanzenphysiologie am 19.10.1972;
- "Zur aktuellen Studiensituation im Fachbereich Physik";
- - "Das Grundkurs-Modell";
- - "Das Chemie-Praktikum antiquierter Bestandteil der Physikausbildung";
- - "Wie können wir uns wehren?";
- "Die merkwürdigen Inhalte eines Erkenntnistheorieseminars" von Prof. Hamprecht;
- "Kapitalistische Bildungsreform verschlechtert Studienbedingungen";
- - "Offensive gegen Linke";
- - "Hintergründe der Staatsmaßnahmen";
- - "Warum die alten Zöpfe wegkommen";
- - "Elite- und Helotenstudium";
- - "Abbau demokratischer Rechte".
Q: SABI / SOZZ Phys Math Fachbereich Biologie (FB 23) zur aktuellen Situation, O. O. (Berlin) Okt. 1972

13.11.1972:
An der FU Berlin geben das Sozialistische Arbeitskollektiv Biologie (SABI) und die Sozialistische Zelle Physik / Mathematik (SOZZ Phys Math) ihre 'SABI / SOZZ Phys Math' (vgl. 16.10.1972, 5.1.1973) für November vermutlich in dieser Woche heraus mit einem Titelbild "Der Prüfer kommt" und dem Inhalt:
- "Streik an der PH";
- - "Gefährlichkeit kritischer Beamter";
- - "Geschlossene Streikfront an der PH";
- - "Aktiver Streik!";
- - "Die Politik der Adsen";
- "Verschärfte Staatsaufsicht in Ausbildung und Prüfung - Politische Disziplinierung beim Philosophikum!" mit dem Aufruf zur Fachbereichsratssitzung Biologie am 21.11.1972 und zur Biologen-VV am 23.11.1972;
- - "Was ist geschehen?";
- - "Wie werden diese Maßnahmen von Löffler und vom WiLaPrüf begründet?";
- - "Wie sind diese Maßnahmen einzuschätzen und was bedeuten sie konkret für den Biologiestudenten?";
- - "Was hat das nun alles mit uns zu tun?";
- - "Resolution", ein Vorschlag des SABI für den Fachbereichsrat;
- "Bürokratische Prüfungswillkür auch an den Fachbereichen Physik + Mathematik" mit dem Aufruf zur Informationsveranstaltung am Donnerstag und zur Demonstration am 24.11.1972;
- "'Prüfungsreform'";
- - "'Neue didaktische Modelle'";
- - "Industrie fordert Reform!";
- "'Einführung in die Allgemeine Biologie'" mit einem Artikel aus dem 'Spiegel' Nr. 27/1972;
- - "Die These von der 'Wertfreiheit der Wissenschaft'";
- - "Die Aggression aus 'biologischer' Sicht".
Q: SABI / SOZZ Phys Math Der Prüfer kommt, Berlin Nov. 1972

05.01.1973:
An der FU Berlin geben das Sozialistische Arbeitskollektiv Biologie (SABI - vgl. Apr. 1973) und die Sozialistische Zelle Physik / Mathematik (SOZZ Phys Math - vgl. 9.4.1973) ihre 'SABI / SOZZ Phys Math' (vgl. 13.11.1972) für Januar vermutlich Ende dieser Woche zum Preis von 30 Pfennig heraus mit einem Titelbild "Erfolgreicher Kampf gegen den Löfflerplan" und dem Inhalt:
- "Streikverlauf";
- - "Funktion der studentischen Kampforgane";
- - "Zu den Arbeitsgemeinschaften (AG)";
- - "Die Unterschiedlichen Einschätzungen der einzelnen Organisationen", wobei die Position der MLHs geteilt wird;
- - "Die Reaktion formiert sich";
- - "Das Verhalten des Präsidialamts und der Senatsbürokratie";
- - "Reaktion der bürgerlichen Presse";
- - "Was haben wir nun erreicht";
- "Streikverlauf am FB 23" zur Biologie;
- - "1. VV Do, 23.11.";
- - "1. Streikwoche Mo. 23. - Do. 30.11.";
- - "2. VV Fr., 1.12.";
- - "Streikpause Mo., Di., den 4. + 5.12.";
- - "3. VV Mi. 6.12.";
- - "2. Streikwoche Do. 7.12.-Mo. 11.12.";
- - "4. VV Mo. 11.12.";
- "Organisationsform des Streiks";
- - "Was steckt hinter diesen 'demokratischen' Ansichten?";
- - "Zu den Gremien";
- - "Unser Vorschlag für die weitere Arbeit";
- "Verhalten der Hochschullehrer am FB 23";
- - "Freiheit von Forschung und Lehre";
- - "Die Illusion von Pluralismus";
- - "Verhalten der Assistenten";
- "Zum Streik am FB 20", zur Physik;
- "Verhandlungstaktik der US-Regierung: Völkermord in Vietnam" mit dem Aufruf zum "Sternmarsch nach Bonn" am 14.1.1973;
- "Polizei und Justiz versuchen, den Protest gegen den Völkermord in Vietnam zu verhindern" mit dem Aufruf zur Spaziergangsdemonstration bzw. Picketline vor dem Amerikahaus täglich von 10 - 18 Uhr;
- "Zusammenhang von kapitalistischer Produktionsweise und Ausbildungssektor";
- - "Allgemeine Voraussetzungen";
- - "Die Entwicklung in der BRD seit 1945";
- - "Reformen im Kapitalismus";
- - "Die Perspektive des studentischen Kampfes".
Q: SABI / SOZZ Phys Math Erfolgreicher Kampf gegen den Löfflerplan, O. O. (Berlin) Jan. 1973

April 1973:
An der FU Berlin gibt das Sozialistische Arbeitskollektiv Biologie (SABI) seine 'SABI' (vgl. 5.1.1973, 6.4.1973) für April zum Preis von 20 Pfennig heraus mit einem Bild von Lenin und dem Inhalt:
- "Zur Analyse des Referentenentwurfs" zur Novellierung des Universitätsgesetzes (UniG);
- - "Verschlechterung der Lebensbedingungen";
- - "Strukturwandel in der Universität";
- - "Funktion des Staates";
- - "Kompetenzverlagerung in den universitären Gruppen";
- - "Liquidierung der Tutorien";
- "Bedingungen und Perspektiven des studentischen Kampfes";
- - "Verstärken wir den demokratischen Abwehrkampf";
- "Für ein breites Aktionsbündnis aller Hochschulangehörigen gegen die Novellierungspläne des SPD-Senats";
- - "1. Gemeinsame Betroffenheit";
- - "2. Professoren";
- - "3. Studenten";
- - "4. Assistenten";
- - "5. Andere Dienstkräfte";
- - "Kritik der Strategie des unbegrenzten Streiks", die hauptsächlich vom KSV vertreten werde;
- - "Kampfmaßnahmen";
- - "Die Aktivitäten der anderen Dienstkräfte" zur Personalversammlung vom 2.2.1973;
- - "Die Pläne der Assistenten";
- "Fachbereich 23".
Q: SABI, O. O. (Berlin) Apr. 1973

06.04.1973:
An der FU Berlin gibt das Sozialistische Arbeitskollektiv Biologie (SABI) seine 'SABI' (vgl. Apr. 1973, 27.4.1973) vermutlich Ende dieser Woche als Zeitung für Studienanfänger SS 73, die uns einer erweiterten Auflage vorlag, heraus mit dem Inhalt:
- "Derzeitige Studiensituation";
- - "Innerer Numerus Clausus (NC)";
- - "Verschärfter Leistungsdruck";
- - "Bundes-Ausbildungs-Förderungsgesetz (BAFöG)";
- - "Einschneidende Veränderungen geplant";
- - "Hochschulrahmengesetz - Referentenentwurf" zum HRG;
- "Tutorien zur Berufspraxis FB 23";
- - "Entstehung und Funktion der Tutorien";
- - "Berufspraxis der Biologen";
- - "Die Entwicklung der Berufspraxistutorien";
- - - "Schulbereich";
- - - "Aggression";
- - - "Schulpraktikum";
- - - "Bereich Wissenschaft" - "Bedeutung der Geschichte";
- - "Angriffe auf die Tutorien";
- "Schulungen";
- - "Einführung in die politische Ökonomie und marxistische Geschichtsauffassung" mit einem Anfängerkurs und einem für Fortgeschrittene;
- "Zum Beispiel Eugenik";
- - "Möglichkeiten der Eugenik";
- - "Eugenik im Kapitalismus";
- "Innerer Numerus Clausus - Situation am Fachbereich 23 nach den Vorbesprechungen.

Eingeladen wird zur Studienberatung vom 9.-12.4.1973 sowie zur Schulung und den Tutorien zur Berufspraxis der Biologen.
Q: SABI Zeitung für Studienanfänger SS 73, Erweiterte Auflage, O. O. (Berlin) o. J. (1973)

27.04.1973:
An der FU Berlin gibt das Sozialistische Arbeitskollektiv Biologie (SABI) seine 'SABI' (vgl. 6.4.1973, 11.5.1973) vermutlich Ende dieser Woche heraus mit dem "Aufruf zum 1. Mai" im "Nicht-revisionistischen gewerkschaftlich orientierten Block" auf der 1. Mai-Demonstration der SEW in Neukölln.
Q: SABI Aufruf zum 1. Mai, O. O. (Berlin) o. J. (1973)

11.05.1973:
An der FU Berlin gibt die Kampagnenleitung des Sozialistischen Arbeitskollektivs Biologie (SABI) seine 'SABI' (vgl. 27.4.1973, 15.10.1973) "Kampf der imperialistischen Hochschulreform" Nr. 2 vermutlich in dieser Woche heraus mit den Terminen der Streikwoche vom 15.-24.5.1973.
Q: SABI Kampf der imperialistischen Hochschulreform Nr. 2, O. O. (Berlin) o. J. (1973)

15.10.1973:
An der FU Berlin gibt das Sozialistische Arbeitskollektiv Biologie (SABI) seine 'SABI' (vgl. 11.5.1973) vermutlich in dieser Woche als Zeitung für Studienanfänger WS 73/74 heraus mit dem Inhalt:
- Berufsaussichten";
- "Politische Situation an der FU";
- - "Konflikt zwischen Staat u. Hochschule";
- - "Ökonomische Zwangslage…";
- - "…und ihr Ausweg";
- - "Politische Disziplinierung…";
- - "…lassen wir uns nicht gefallen";
- - "Perspektiven";
- "Soziales";
- - "1. BAFöG";
- - "2. Wohnsituation in Westberlin";
- - "3. Studentische Krankenversicherung" zur DSKV;
- - "4. Mensaessen";
- - "5. Verhältnis von studentischer Selbstverwaltung und dem Senat";
- - "6. Politische Einschätzungen";
- "Tips".

Eingeladen wird zur Vorbesprechung der "Anfängerschulung - Einführung in die Grundlagen des wissenschaftlichen Sozialismus" am 5.11.1973 sowie zu den Vorbesprechungen der Tutorien zur Gewerkschaft am 26.10.1973, zur Anthropologie am 18.10.1973 und zum Schulpraktikum am 22.10.1973.
Q: SABI Zeitung für Studienanfänger WS 73/74, O. O. (Berlin) o. J. (1973)

Letzte Änderung: 05.06.2019