Atommüllzeitung, Nr. 21, Lüneburg, November 1982

November 1982:
Es erscheint die "Atommüllzeitung", ehemals "Gorleben aktuell", Nr. 21, herausgegeben vom "Lüneburger Arbeitskreis gegen Atomanlagen (LAGA)".

Artikel der Ausgabe sind:
- "CDU/CSU an der Macht, SPD in der Opposition: Alles bewegt sich!"
- "Pisselberger Verhandlungen"
- "Gorlebennachrichtendienst (H. K.): Lüneburger Oberverwaltungsgericht entschied: Bebauungsplan nichtig"
- "September 1982"
- "Premiere! 1. Atomrechtliches Genehmigungsverfahren für eine WAA eingeleitet!"
- "WAA Hessen. Hat Börner sich gewandelt?"
- "H. H.: Landtagswahl und Bürgerdialog"
- "Kulke beim Kungeln ertappt"
- "Landtagswahlen und WAA"
- "Schwach- und mittelaktiver Atommüll"
- "Wo entsteht schwach- und mittelaktiver Müll?"
- "Der Atommüllberg"
- "Ist schwachaktiver Müll ungefährlich? Von Dr. Streubl, Physiker am Max-Planck-Institut München"
- "Mitterteich: Ein Atommülllager soll verhindert werden"
- "Gorleben ist nicht Mitterteich"
- "Überblick Landessammelstellen"
- "Kein Uranlager in Leese!"
- "Entsorgung gelöst - Atommüllverbrannt?". Keine Atommüllverbrennungsanlage in Karlstein oder anderswo!"
- "Schacht Konrad der Atommüllproduzenten größte Hoffnung"
- "Gruppe Ökologie. Institut für ökologische Forschung und Bildung in Hannover: Arbeitsgebiete"
- "Grennpeace gegen Atommüllversenker"
- "Greenpeace Aktion und spanischer Widerstand"
- "Tanz auf dem Vulkan"
- "Mitteleuropa weiträumig umfahren"
- "Gorleben: Lebensgefährliche Verletzungen durch Wasserwerfer"
- "Presseerklärung des Ermittlungsausschusses"
- "Treibjagd in Uelzen"
- "Distanzieren lohnt nicht. Denkt an die Folgen!"
- "Brief von Michael D."

Aufgerufen wird zum "Solidaritätskonzert für die Aufhebung der Urteile im Brokdorf-Prozess. Einstellung aller Strafverfahren", am 19./20.11. in Hamburg, 21.11. Neumünster, 22.11., Bremen.
Berichtet wird über die "Pisselberger Verhandlungen" am 25./26.9. mit Gesprächen von: Lüneburger Atommüllzeitung und Göttinger Atom-Express, über den Aktionstag am 4.9. gegen die WAA-Standorte und über die erste Ausgabe des "Atom-Express", die im April 1977 erschien. Geworben wird für die Zeitung: "Die Grünen".
Q: Atommüllzeitung, Nr. 21, Lüneburg, November 1982.

AKW_Atommuellzeitung_21_001

AKW_Atommuellzeitung_21_002

AKW_Atommuellzeitung_21_003

AKW_Atommuellzeitung_21_004

AKW_Atommuellzeitung_21_005

AKW_Atommuellzeitung_21_006

AKW_Atommuellzeitung_21_007

AKW_Atommuellzeitung_21_008

AKW_Atommuellzeitung_21_009

AKW_Atommuellzeitung_21_010

AKW_Atommuellzeitung_21_011

AKW_Atommuellzeitung_21_012

AKW_Atommuellzeitung_21_013

AKW_Atommuellzeitung_21_014

AKW_Atommuellzeitung_21_015

AKW_Atommuellzeitung_21_016

AKW_Atommuellzeitung_21_017

AKW_Atommuellzeitung_21_018

AKW_Atommuellzeitung_21_019

AKW_Atommuellzeitung_21_020

AKW_Atommuellzeitung_21_021

AKW_Atommuellzeitung_21_022

AKW_Atommuellzeitung_21_023

AKW_Atommuellzeitung_21_024

AKW_Atommuellzeitung_21_025

AKW_Atommuellzeitung_21_026

AKW_Atommuellzeitung_21_027

AKW_Atommuellzeitung_21_028

AKW_Atommuellzeitung_21_029

AKW_Atommuellzeitung_21_030

AKW_Atommuellzeitung_21_031

AKW_Atommuellzeitung_21_032

AKW_Atommuellzeitung_21_033

AKW_Atommuellzeitung_21_034

AKW_Atommuellzeitung_21_035

AKW_Atommuellzeitung_21_036