Brigate Rosse:
"Bewaffneter Kampf für den Kommunismus" (1974)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 17.9.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Vermutlich im Sommer 1974 erscheinen als "Manifest - Flugschrift Nr. 1" zwei Interviews und andere Beiträge der "Brigate Rosse" unter dem Titel "Bewaffneter Kampf für den Kommunismus". Die Schrift enthält auch Flugblätter der BR sowie eine Chronologie ihrer Aktivitäten. Die Roten Brigaden entführten u. a. im März 1978 den italienischen Ministerpräsidenten Aldo Moro, der im Mai 1978 tot aufgefunden wurde.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

August 1974:
Vermutlich im Sommer 1974 erscheint als "Manifest - Flugschrift Nr. 1": "Brigate Rosse: Bewaffneter Kampf für den Kommunismus".

In der Vorbemerkung der BR zum Interview von 1971 heißt es: "Nach ungefähr einem Jahr Arbeit haben wir uns entschlossen, die Hauptlinien unserer politischen Position in diesem Interview zusammenzufassen. Viele Genossen haben von uns "ein Dokument" verlangt. Nachdem wir lange darüber nachgedacht haben, haben wir entschieden, daß das verfrüht und ungünstig ist. Der Prozess der Transformation der politischen Avantgarden in politisch-militärische Avantgarden ist in der Tat erst im Anfangsstadium und es kann nicht darum gehen, seine Theorie vorwegzunehmen. Außerdem haben wir wie die meisten anderen es satt, endlose Prinzipienerklärungen oder sensationelle "theoretische" Enthüllungen zu hören, die unweigerlich von enttäuschenden Demonstrationen von praktischem Reformismus begleitet sind. Wir lassen also der Praxis das Privileg, ihr Primat zu befestigen und sind sicher, daß man auf diesem Weg die Vereinheitlichung der revolutionären Kräfte, nämlich die bewaffnete proletarische Organisation realisieren und die Theorie unserer Revolution immer klarer und verständlicher machen können wird."

Beiträge der Flugschrift sind:
- "Interview 1971"
- "Interview 1973"
- "Die Krise ist das Instrument das die Reaktion benutzt um die Arbeiterklasse zu schlagen. Kein Kompromiss mit dem FIAT- Faschismus! Die Entlassungen werden nicht ungestraft bleiben!" (Dezember 1973)
- "Chronologie"
- "Amerio"
- "Flugblätter der Brigate Rosse"
- "Sossi"

Geworben wird u. a. für Neuerscheinungen des Verlages "Association", für die Schriften "Bewaffneter Kampf. Texte der RAF. Auseinandersetzung und Kritik" (Verlag Rote Sonne) und "Fiat: Arbeiter produzieren die Krise / Gegenmacht als Kampfform" (Trikont).
Quelle: Brigate Rosse: Bewaffneter Kampf für den Kommunismus (Manifest - Flugschrift Nr. 1), Hamburg, (August) 1974.

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_01

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_02

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_03

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_04

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_05

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_06

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_07

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_08

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_09

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_10

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_11

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_12

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_13

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_14

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_15

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_16

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_17

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_18

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_19

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_20

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_21

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_22

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_23

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_24

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_25

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_26

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_27

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_28

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_29

Brigate_Rosse_1974_Bewaffneter_Kampf_30


Letzte Änderung: 21.11.2017