Koblenz - Arbeitskreis Bundeswehr und KDV:
Bundeswehr probt den Notstand - Eine Zusammenstellung von Berichten über Notstandsübungen der Bundeswehr, o. J. (1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 30.7.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

In der hier dokumentierten Broschüre werden zahlreiche Notstandsübungen der Bundeswehr beschrieben, wobei immer wieder Bezug zu den britischen Truppen in Nordirland genommen wird.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Oktober 1975:
In Koblenz gibt der Arbeitskreis Bundeswehr und KDV vermutlich im Herbst die 2. Auflage der Broschüre "Bundeswehr probt den Notstand - Eine Zusammenstellung von Berichten über Notstandsübungen der Bundeswehr" zum Preis von 2 DM heraus mit den Abschnitten:
- "Vorwort";
- "Zur 2. Auflage", die notwendig wurde, da die erste Auflage schnell vergriffen war. Es gab Ergänzungen gab und die 2. Auflage "halten wir deshalb für wichtig, weil die britische Armee in Nordirland - also quasi vor unserer Haustür - gerade die Maßnahmen durchführt, die die Bundeswehr bis jetzt nur erprobt.";
- "Die Notstandsgesetze" (NSG);
- "Notstandsübungen, die bekannt wurden";
- - "1. Fallex 1966";
- - "2. Monate vorher…" zu Planspielen der Bundeswehr;
- - "3. Ein Manöver 1967";
- - "4. Kaserne 'Memminger Berg' 1968" zum Jagdbombergeschwader 34;
- - "5. Schneesturm 1969";
- - ein Bericht zu Hanomag Hannover, wozu der AK am 22.10.1972 ein Flugblatt herausgab;
- - "7. Wintex 1971";
- - "8. DRK boykottiert Katastrophenübung in Gottmadingen bei Konstanz" im Februar 1972;
- - "9. 1972, Bad Neuenahr";
- - "10. Gefechtsausbildung auf der Fregatte Emden, als sie zwei Monate in Portland (England) lag", wozu sich der AK am 1.10.1972 in einem Flugblatt äußerte;
- - "11. Steubenkaserne in Gießen: Anfang 72" wozu sch der AK in seinen Flugblättern vom 20.2.1972, 6./13.4.1972 und 2.10.1972 äußerte;
- - "12. Wintex 73" u.a. in Kassel, wozu sich der AK in seinen Flugblättern vom 2.4.1973 und 8.4.1973 äußerte;
- - "13. Das Raketenbataillon 22 in Schwalmstadt ging bei einer Übung von folgender Lage aus";
- - "14. Dörverden, 23.8.73 Eine Gruppe von Rekruten in der Dörverdener Kaserne erhält den Auftrag, während einer Nachtausbildung einen 'Demonstrationszug' zu mimen, in Zivilkleidung durch Sitzstreik den Munitionstransport der Nachbarkompanie zu stoppen und Schilder zu tragen wie 'Für Abrüstung', 'Gegen Atomkrieg' und 'Raus aus der NATO'. (nach 'Die Tat' vom 10.11.73)";
- - "15. Münster, 10.9.73 Überprüfung der Alarmbereitschaft der Ausbildungskompanie 408 in Münster. Sicherung der Kaserne gegen einbrechende Demonstranten, die man mit Flugzeugen angreift. (Nach 'Deutsche Volkszeitung' vom 1.11.73)";
- - "16. Übung 'Raubvogel' im September 1973" in Oberbayern;
- - "17. Feldjägerschule Sonthofen";
- - "18. Hildesheim 4.10.73" wo Briten übten Streiks bei Bosch-Blaupunkt niederzuschlagen;
- - "19. Heeresfliegerwaffenschule Bückeburg" zur HFlgWaS;
- - "20. Sindelfingen, Daimler-Benz u. Bosch Bei den letzten Streikkämpfen bei Daimler-Benz und Bosch in Sindelfingen riegelte eine Kompanie des Jägerbataillons 501 die Fabriken ab und bewachte sie. (nach KVZ vom 20.2.73)" womit die 'KVZ' vom 20.2.1974 gemeint ist;
- - "21. Bremen" (vgl. 7.3.1974);
- - "22. Aurich 1973 'Bei einem Probealarm wurde kürzlich in der Bundeswehrkaserne Aurich (Ostfriesland) folgender Befehl gegeben: 'Die VW-Werke in Wolfsburg werden bestreikt. Der Werkschutz ist allein nicht mehr in der Lage, das Werk zu schützen. Deshalb muß die Fernmeldekompanie die Sicherung übernehmen.'' (Die Tat vom 3.11.73)";
- - "23. Handelsschiffahrt" zu den Häfen Bremen und Hamburg;
- - "24. Niederrhein April 74";
- - "25. Husum, 3.5.74";
- - "26. Niedersachsen, Sept. 74" (vgl. 2.9.1974);
- - "27. Böblingen" nach einem Bericht eines Soldaten aus dem Herbst 1974;
- - "28. Wintex 75" (vgl. 3.3.1975), wobei man sich auf die 'Rote Fahne' (RF) des KABD und auf die 'Was tun' (WT) der GIM stützt;
- - "Rekrutenaktion des AK, 1.7.75" am Hauptbahnhof Koblenz;
- "Das Militärgeschichtliche Forschungsamt";
- "Der Lehrmeister" zu den britischen Truppen u.a. in Celle und in Nordirland;
- "Die Theorie…" zu F. Kitson: Im Vorfeld des Krieges mit dem Artikel "Guter Rat aus der Kaserne" zu Großbritannien, aus dem 'Stern';
- "…und ihre Anwendung" in Großbritannien; sowie
- "Zusammenfassung".

Geworben wird für die beiden Dokumentationen des AK:
- "Jugend, Öffentlichkeit, Bundeswehr - Eine Dokumentation zur Woche der Jugend in Koblenz vom 30.9.74-5.10.74"; und
- "Bundeswehr: Wolf im Schafspelz? - Eine Dokumentation über Bundeswehr und Öffentlichkeit".
Quelle: Arbeitskreis Bundeswehr und KDV: Bundeswehr probt den Notstand - Eine Zusammenstellung von Berichten über Notstandsübungen der Bundeswehr, 2. Aufl., Koblenz O. J. (1975)

Koblenz_Bundeswehr060

Koblenz_Bundeswehr061

Koblenz_Bundeswehr062

Koblenz_Bundeswehr063

Koblenz_Bundeswehr064

Koblenz_Bundeswehr065

Koblenz_Bundeswehr066

Koblenz_Bundeswehr067

Koblenz_Bundeswehr068

Koblenz_Bundeswehr069

Koblenz_Bundeswehr070

Koblenz_Bundeswehr071

Koblenz_Bundeswehr072

Koblenz_Bundeswehr073

Koblenz_Bundeswehr074

Koblenz_Bundeswehr075

Koblenz_Bundeswehr076

Koblenz_Bundeswehr077

Koblenz_Bundeswehr078

Koblenz_Bundeswehr079

Koblenz_Bundeswehr080

Koblenz_Bundeswehr081

Koblenz_Bundeswehr082

Koblenz_Bundeswehr083

Koblenz_Bundeswehr084

Koblenz_Bundeswehr085

Koblenz_Bundeswehr086

Koblenz_Bundeswehr087

Koblenz_Bundeswehr088

Koblenz_Bundeswehr089

Koblenz_Bundeswehr090

Koblenz_Bundeswehr091

Koblenz_Bundeswehr092

Koblenz_Bundeswehr093

Koblenz_Bundeswehr094

Koblenz_Bundeswehr095

Koblenz_Bundeswehr096

Koblenz_Bundeswehr097

Koblenz_Bundeswehr098

Koblenz_Bundeswehr099

Koblenz_Bundeswehr100

Koblenz_Bundeswehr101

Koblenz_Bundeswehr102

Koblenz_Bundeswehr103


Letzte Änderung: 30.07.2018