Gruppe Internationale Marxisten (GIM):
'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (1973/74)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 27.8.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' der GIM kann hier bisher nur ohne die Nr. 13 vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

01.10.1973:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 1 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. 19.10.1973) mit dem Inhalt:
- "Resolutionsentwurf für die Vereinigung von GIM und RKJ: Von der Vereinigung zur Vereinheitlichung!" vom 29.12.1972, der "in weiten Teilen das Ergebnis eines Diskussionsprozesses in der Heidelberger RKJ-Gruppe" ist, über den aber nicht abgestimmt wurde;
- "Einleitung einer Diskussion über die Arbeiterkämpfe im kapitalistischen Europa" von Livio Maitan;
- "Für einen politischen Klärungsprozess in der GIM - Ein Beitrag zu unserer Stellung in der internationalen Diskussion" von der "Tendenz 'zur Unterstützung der LTT in wesentlichen Fragen'";
- - "I. Hat der 'Zwölfer-Block' noch eine Zukunft?";
- - "II. Zum Zusammenhang von Europäischem Dokument und Guerilla-Orientierung in Lateinamerika";
- - "Zwei Methoden der Strategiefindung, zwei Auffassungen des Übergangsprogramms";
- - "Zwei Haltungen zum Übergangsprogramm";
- - "Diskutieren wir die wirklichen Probleme!";
- "Zur Diskussion der Schülerarbeit der GIM" vom 28.7.1973 aus Frankfurt;
- - "Unsere Aufgabe: allgemeine Politisierung des Klimas an den Schulen";
- - "Die Perspektive: die 'Rote Schule'";
- - "Arbeit an Berufsschulen";
- - "Unsere Forderungen"; sowie
- "Thesen über die Perspektiven der GIM" vom 27.9.1973 von Mintoff (IMT).
Quelle: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 1, O. O. 1.10.1973

19.10.1973:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 3 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. 1.10.1973, 22.11.1973) vermutlich Ende dieser Woche mit dem Inhalt:
- "Tendenzerklärung" der Kompass-Tendenz vom 23.9.1973;
- "Offener Brief an die 'Kompass'-Tendenz" von IMT-Mitgliedern in der GIM, die sich am 25.9.1973 in Frankfurt trafen;
- - "I. Die schon bekannten Differenzen";
- - "II. Wo die Differenzen nicht liegen";
- - "III. Verankerung in der Arbeiterklasse und Aufbau der revolutionären Organisation";
- "Wider das Schattenboxen. In Beantwortung des Offenen Briefs der IMT-Genossen in der GIM an die 'Kompass'-Tendenz", von der Mitgliederversammlung der Kompass-Tendenz am 5.10.1973;
- - "1. Zur Entwicklung der Tendenzen";
- - "2. Noch einmal zu Lateinamerika";
- - - "a) keine Guerilla-Orientierung?";
- - - "b) Differenz über die Frage bewaffneten Kampfes?";
- - - "c) Bestätigung der Orientierung des 9. WK durch Ereignisse seither 'insbesondere in Bolivien, Uruguay und jetzt Chile?'";
- - - "d) Bedeutung für die GIM";
- - "3. Laßt uns eine ernsthafte Perspektivendiskussion führen";
- "Stellungnahme der leninistisch-trotzkistischen Tendenz in der deutschen Sektion zum gegenwärtigen Stand der Diskussion" vom 8.10.1973;
- "Stellungnahme zur Unterstützung der 'Erklärung an die Mitgliedschaft der GIM' von Albert, Juan, Karew, Karl, Werner" von Oskar (ZK, Heidelberg) vom 23.9.1973;
- "Skizze meiner Position zum Tendenzkampf um nationale und internationale Fragen" von Lüko (Saarbrücken);
- - "1. Lateinamerika und 'Guerillastrategie'";
- - "2. Ultralinke und opportunistische Gefahren";
- - "3. 'Breite Massenavantgarde'";
- - "4. LTT";
- "Beitrittserklärung zur Tendenz 'Kompass'" von Bernhard (Neustadt / Weinstraße)" vom 5.10.1973;
- "Beitrittserklärung zur Kompass-Tendenz" vom 11.10.1973 von 4 Genossen aus Mannheim, zwei aus Speyer und je einem aus Heidelberg und Ludwigshafen;
- "Beitrittserklärung zur Kompass-Tendenz" vom 16.10.1973 von Thomas (Köln);
- "Die neue Avantgarde mit Massencharakter: ein wirklich phänomenales Phänomen" von Albert (Kompass).
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 3, O. O. Okt. 1973

22.11.1973:
Innerhalb der GIM enthält die Nr. 2 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. 19.10.1973, 28.11.1973) den Text "Perspektiven unserer Arbeit" von Karl vom 22.11.1973, der sich gliedert in die Abschnitte:
- "I. Die gegenwärtige politische Konjunktur";
- - "1.1 Nachkriegsboom und Adenauer-Ära";
- - "1.2 Der westdeutsche Kapitalismus und der Grundcharakter der Epoche";
- - - "1.21 Der 'Neokapitalismus'";
- - - "1.22 Das Ende der 'Sonderrolle' des westdeutschen Kapitalismus";
- - - "1.23 Das Ende der 'Sozialpartnerschaft'";
- - - "1.24 Der nicht-revolutionäre Charakter der Situation";
- - "1.3 Die Bundesrepublik unter Brandt";
- - - "1.31 Die Führungskrise der Bourgeoisie und ihre 'Lösung'";
- - - "1.32 Vom Reformdefizit zur Reformillusion";
- - - "1.33 'Mehr Demokratie wagen'";
- - - "1.34 Die neue Ostpolitik";
- - "1.4 Charakter und Funktion der SPD";
- - - "1.41 Ihre historische Entwicklung";
- - - "1.42 Die SPD als 'Volkspartei'";
- - - "1.43 Die Rolle der SPD in der Arbeiterklasse";
- - - "1.44 Die Jungsozialisten";
- - "Die Tendenz zum 'Starken Staat'";
- - - "1.51 Die historische Tendenz";
- - - "1.52 Die Repression in der Strategie des Kapitals";
- - - "1.53 Die Folgen des KPD-Verbots von 1956";
- - - "1.54 Die Schwäche der Gegenwehr";
- "II. Drei Krisen des kapitalistischen Systems in Westdeutschland";
- - "2.1 Die Wirtschaftskrise von 1966/67 und der Neuaufschwung der Arbeiterkämpfe";
- - - "2.11 Die Bourgeoisie";
- - - "2.12 Die Arbeiterklasse";
- - - "2.13 Die Gewerkschaften";
- - - "2.14 Die Septemberstreiks" 1969;
- - - "2.15 Auswirkungen auf die Gewerkschaft";
- - - "2.16 Septemberstreiks und Studentenbewegung / Jugendradikalisierung";
- - - "2.17 Problemstellungen";
- - - - "a) das Problem der betrieblichen Führung";
- - - - "b) Fehlende Zentralisierung - fehlende Kommunikation";
- - - - "c) Das Problem der Politischen Isolierung";
- - - - "d) Orientierung der Streiks auf die Gewerkschaften";
- - - - "e) Das Fehlen einer selbständigen Klassenführung";
- - "2.2 Die Krise des Überbaus; der Autorität des bürgerlichen Regimes und die APO von 1967-69";
- - - "2.21 Die Überbaukrise";
- - - "2.22 Die studentische Massenbewegung";
- - - "2.23 Die 'Staatskrise' von 1968";
- - - "2.24 Die neue Linke";
- - - "2.25 Problemstellungen";
- - - - "a) Die Diskrepanz zwischen der Bewegung der Arbeiterklasse und der Bewegung der radikalisierten Jugend";
- - - - "b) Studentenbewegung und Bewegung der sozialistischen Studenten";
- - - - "c) Stärke an der Universität, Stärkung von Massenbewegung, Verankerung in der Arbeiterklasse";
- - - - "d) Der Kampf um die linken Studentenköpfe";
- - "2.3 Die Krise des Parlamentarismus und der Barzel-Coup 1972";
- - - "2.31 Krise des Parlamentarismus";
- - - "2.32 Barzel-Coup und Arbeiterklasse";
- - - "2.33 Die Haltung von SPD und DGB";
- - - "2.34 Krise des parlamentarischen Bewußtseins";
- - "2.4 Schlußfolgerungen";
- - - "2.41 Verlagerung des politischen Schwerpunkts";
- - - "2.42 Autonomie der Bewegungen und Kämpfe";
- - - "2.43 Dialektik der Interventionssektoren";
- - - "2.44 Die Avantgarde";
- "III. Die zentrale Achse unserer Arbeit";
- - "3.1 Die Klassenkampfsituation";
- - - "3.11 Die Gewerkschaften im Spätkapitalismus";
- - - "3.12 Die westdeutschen Gewerkschaften";
- - - "3.13 Die Klassenkampfstrategie des Kapitals";
- - - "3.14 Die Dynamik des innergewerkschaftlichen Kampfes";
- - - "3.15 Die Ebene der westdeutschen Politik";
- - "3.2 Rekonstruktion der Arbeiterbewegung";
- - - "3.21 Die Herausbildung der Bewegungsrichtung";
- - - - "1) Die Verteidigung des sozialen Besitzstandes";
- - - - "2) Die Frage der Arbeitsplatz- und Arbeitsbedingungen";
- - - - "3) Die Reformforderungen";
- - - - "4) Selbständige Interessenvertretung";
- - - - "5) Differenzierung gegenüber der Sozialdemokratie";
- - - "3.22 Antworten für die Arbeitervorhut = Losungen für die Gesamtklasse";
- - - "3.23 Die qualitativen Forderungen";
- - - "3.24 Selbständigkeit der Arbeiterklasse";
- - - "3.25 Drei Taktiken der Gewerkschaftsarbeit";
- - - - "a) Die RGO" der KPD und der KPD/ML;
- - - - "b) Die kommunistische Gewerkschaftsfraktion" vor allem des KBW;
- - - - "c) Unterstützung des 'linken' Flügels der Gewerkschaftsbürokratie" durch die DKP;
- - - "3.26 Die linke Tendenz in den Gewerkschaften";
- - "3.3 Die Zuspitzung besonderer Widersprüche";
- - - "3.31 Eine multinationale Arbeiterklasse";
- - - - "1. Qualitative Bedeutung";
- - - - "2. Die Situation der ausländischen Arbeiter";
- - - - "3. Die Haltung der Gewerkschaften";
- - - - "4. Die Rolle der ausländischen Arbeiter im Klassenkampf";
- - - - "5. Die Strategie des Kapitals";
- - - - "6. Autonomie und Einheit";
- - "3.4 Die Sprengkraft des Bündels";
- - "3.5 Folgerungen für unsere Arbeit";
- - - "3.51 Verbindung mit der Arbeitervorhut";
- - - "3.52 Kampf für die linke Gewerkschaftstendenz";
- - - "3.53 Gewerkschaftliche Ansatzpunkte";
- - - "3.54 Gewerkschaftliche Orientierung von Kämpfen";
- - - "3.55 Arbeit unter ausländischen Arbeitern";
- - - "3.56 Zentrale Interventionen";
- - - "3.57 Verbindung mit gesellschaftlichen und politischen Bewegungen";
- - - "3.58 Noch einmal: Die Ebene der Politik";
- "IV. Unsere Arbeit in anderen Bereichen";
- - "4.1 Bewegungen in gesellschaftlichen Teilbereichen mit antikapitalistischer Tendenz";
- - "4.2 Reproduktionssektor";
- - "4.3 Hochschule";
- - "4.4 Schule";
- - "4.5 Lehrlinge";
- - "4.6 Bundeswehr";
- "V. Organisation";
- - "5.1 Zentrale Arbeitstruktur";
- - "5.2 Finanzen";
- - "5.3 Zeitung";
- - "5.4 Publikationen";
- - "5.5 Schulung"; sowie
- - "5.6 Verbindung zur Internationale".

Weiter enthalten sind die Texte:
- "Vorbemerkung" zur ZK-Sitzung vom 14-16.9.1973, auf der dieses Papier vorgelegt wurde;
- "Vorbemerkung zu PERSPEKTIVEN UNSERER ARBEIT";
- "Vorbemerkung" vom 25.9.1973;
- "Zur PB-Diskussion über das Aktionsprogramm am 9.5.73";
- "Erklärung an die Mitgliedschaft der GIM" von 5 Genossen vom 16.9.1973, die eine Tendenz bilden wollen;
- "Gemeinsame Stellungnahme einiger Leitungsmitglieder der GIM zur Lateinamerikadiskussion: Warum wir die Tendenzerklärung der internationalen Mehrheit nicht unterschrieben haben" vom 10.5.1973;
- - "1. Zur Etablierung der Internationalen Mehrheitstendenz innerhalb der deutschen Sektion";
- - "2. Fatale Alternativen";
- - "3. Zum Verlauf der Debatte";
- - "4. Allgemeine Vorbehalte gegen die Linie für Lateinamerika";
- - - "a) Guerillakampf als Strategie";
- - - "b) Begründungszusammenhang für die WK-69-Linie";
- - - "c) Bedingungen des bewaffneten Kampfes";
- - - "d) Auswirkungen auf unsere Sektionen"; sowie
- - "5. Unsere Verantwortung".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 2, O. O. O. J. (1973)

28.11.1973:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 4 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. 22.11.1973, Dez. 1973) mit dem Inhalt:
- "Verankerung im Proletariat und Aufbau der revolutionären Organisation. Eine Antwort auf 'Wider das Schattenboxen'" von Mintoff (IT) vom 5.11.1973;
- - "1. Eine stille IMT-Fraktion?";
- - "2. Lateinamerika";
- - "3. Der Kompaß und das Europäische Dokument";
- - "4. Leninistische Orthodoxie?";
- - "5. Lenin und die 'revolutionäre Jugend'";
- - "6. Die veränderte Stellung der 'Intelligenz' im Spätkapitalismus";
- - "7. Revolutionär-marxistisches Programm und politische Massenavantgarde";
- - "8. Das Übergangsprogramm";
- - "9. Dialektik der Interventionssektoren";
- "Tendenzerklärung der Internationalistischen Tendenz der GIM" (IT) vom 6.11.1973;
- "Beitrittserklärung zur INT&IT" von drei Genossen aus Düsseldorf vom 4.11.1973;
- "Ein formeller Protest zum Verfahren" von der Kompass-Tendenz vom 10.11.1973;
- "Brief von Winni (IT) an Lüko";
- "Beitrittserklärung zur INT&IT" von zwei Genossen vom 3.11.1973;
- "Einige Richtigstellungen" von Karl (Kompass-Tendenz) vom 15.11.1973;
- "Zum Guerillakampf und der Lage in Lateinamerika - Zur Diskussion in der Internationale" von Karew (Kompass-Tendenz);
- - "Zur Lage in Lateinamerika";
- - "Die Notwendigkeit des Guerillakrieges";
- - "Bedingungen des Guerillakrieges";
- - "Die Erfahrungen des Guerillakrieges";
- - "Massenbewegung und Guerillakrieg";
- - "Aufbau der Organisation durch den Guerillakrieg?";
- - "Die Taktik und Funktion des Guerillakrieges".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 4, O. O. 28.11.1973

Dezember 1973:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 5 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. 28.11.1973, Dez. 1973) mit dem Inhalt:
- "Zur Kritik des 'Europäischen Dokuments' (ED)" von der Gruppe Bremen vom 28.10.1973;
- "Stellungnahme zum Europäischen Dokument" von der Gruppe Hannover, im Diskussionsprozeß mit der Gruppe Bremen;
- - "1. Zur Funktion des Europäischen Dokuments";
- - "2. Anmerkungen zu einzelnen Punkten des Europäischen Dokuments";
- "Einige Bemerkungen zum Aktionsprogramm" vom 22.11.1973 von vier Genossen aus Dietzenbach;
- "Über das Einbringen von Übergangsforderungen" von Albrecht und Hofer (Braunschweig);
- - "Agitation und Propaganda";
- - "Gegen die Übergangsmystik, eine Alterskrankheit des Trotzkismus!";
- - "Was soll's?";
- "Stadtteilarbeit, Mieterarbeit, spektakuläre Aktionen - Zur Diskussion anläßlich der Hausbesetzung Eckhofstrasse" zur Ekhofstrasse in Hamburg, von Karew vom 1.6.1973;
- - "(1) Kapitalistische Wohnungswirtschaft";
- - "(2) Die Unfähigkeit kapitalistischer Stadtplanung";
- - "(3) Ergebnisse bisheriger Mieterarbeit";
- - "(4) Möglichkeiten der Stadtteilarbeit";
- - "(5) Die Hausbesetzung in der Eckhoffstrasse";
- "Die Sozialdemokratie in der Einschätzung des Kompass" von Siegfried Kreischer, LTT, Heidelberg;
- - "Vorbemerkung";
- - "I. Hat es einen Wandel im Charakter der Partei gegeben?";
- - - "1. Das Programm";
- - - "2. Ihre Arbeit als Partei in der Arbeiterklasse";
- - - "3. Vertritt die Sozialdemokratie nicht mehr die Tagesinteressen der Arbeiter?";
- - - "4. Die Übernahme der bürgerlichen Regierungsgeschäfte";
- - - "5. Was hat es mit den 'soziologischen Veränderungen' auf sich?";
- - - "b) Die Auflösung der 'alten Arbeiterbürokratie' der SPD";
- - - "Zum politischen Charakter des Reformismus";
- - "II. Zur historischen Entwicklung der Sozialdemokratie"; sowie
- - "III. Die Jungsozialisten".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 5, O. O. Dez. 1973

Dezember 1973:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 6 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. Dez. 1973, Jan. 1974) als "Sonderrundbrief zur Antimilitarismusarbeit der GIM" mit dem Inhalt:
- "Für den Aufbau der antimilitaristischen Arbeit" aus Hamburg vom Nov. 1973;
- - "Ursachen des Krieges und Aufgaben der Armee";
- - "Revolution und Konterrevolution";
- - "Friedliche Koexistenz";
- - "Imperialismus und Militarismus";
- - "Militarismus und starker Staat";
- - "Militarismus und Imperialismus der Bundesrepublik";
- - "Rüstungswirtschaft in der Bundesrepublik";
- "Ziele der antimilitaristischen Arbeit";
- "Die Notwendigkeit antimilitaristischer Arbeit";
- - "Bedingungen und Schwerpunkte der Arbeit";
- - - "1.) Arbeit in der Armee";
- - - "2.) Schülerarbeit";
- - - "3. Antimilitaristische Breitenarbeit";
- "Strategie und Taktik antimilitaristischer Arbeit";
- - "Grundsätzliches zur Strategie";
- - "Ansatzpunkte für die antimilitaristische Arbeit";
- - "Taktik / Forderungen (langfristig)";
- "Mannschaften";
- - "Soziale Situation der Mannschaften";
- - "Trennung vom Heimatort";
- - "Soziale Zusammensetzung der Mannschaften";
- - - "a) Intelligenz";
- - - "b) Mittelschicht";
- - - "c) Arbeiter";
- - - "d) Bauern";
- - - "e) Subproletariat"
- - "Zusammensetzung der Einheiten";
- "Funktion und Einschätzung der Kriegsdienstverweigerung (KDV)";
- "Überlegungen zur antimilitaristischen Schülerarbeit";
- "Bericht über die Antimilitarismus-Arbeit der Ligue Communiste in Frankreich (Stand: Juni 1973)";
- - "I. Einleitung";
- - "II. Struktur der franz. Armee";
- - - "1. Historische Entwicklung";
- - - "2. Gliederung der Armee";
- - - - "a) Interventionsstreitkräfte";
- - - - "b) Force de Frappe und mobile Streitkräfte";
- - - - "c) DOT-Streitkräfte und 'Sicherheitsstreitkräfte'";
- - - "3. Innere Struktur";
- - "III. Konkrete Arbeit";
- - - "1. Arbeit in der Armee";
- - - "2. Verbindung von Arbeit innerhalb und Außerhalb der Armee";
- - - "3. Arbeit außerhalb der Armee";
- - - "4. Die Forderungen der Ligue Communiste zum antimilitaristischen Kampf";
- - - "5. Die Forderungen des CDA zum antimilitaristischen Kampf";
- - - "6. Beispiel von offenem Widerstand in der französischen Armee";
- "Literatur zur antimilitaristischen Arbeit" vom Okt. 1973;
- - "I. Klassische marxistische Werke";
- - "II. Grundsätzliche marxistische Darlegungen";
- - "III. Analysen des revolutionären Kriegs und militärtaktische Fragen";
- - "IV. Antimilitaristische Arbeit";
- - "V. Entwicklung des Militarismus";
- - "VI. Strategische und militärpolitische und taktische Arbeiten";
- - "VII. Probleme kapitalistischer Rüstungswirtschaft"; sowie
- - "VIII. Probleme der Bundeswehr".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 6, O. O. Dez. 1973

Januar 1974:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 7 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. Dez. 1973, Jan. 1974) mit dem Inhalt:
- "Vorbemerkung zum Text 'Die Umpolung des Kompass'" der in der ersten Dezemberwoche erstellt wurde, von Winnie vom 15.12.1973;
- "Die Umpolung des Kompass";
- - "1. Vorbemerkung";
- - "2. Drei zentrale Kritikpunkte am GIM-Kompass";
- - "3. Wo liegt die Gürtellinie - in der Kniekehle?";
- - "4. Zum ersten Kritikpunkt: Form und Inhalt einer Tendenz";
- - "5. Der zweite Kritikpunkt: Die Kompass-Nadel pendelt und pendelt und pendelt oder: die neue Perspektive - in die Isolation";
- - "6. Die innere Widersprüchlichkeit der Kompass-Position";
- - "7. Das Europäische Dokument als Kompass der GIM";
- "Die Differenzen bezüglich des Europäischen Dokuments klären - und nicht deren Klärung ausweichen!" von E. Germain;
- - "Unnütze und sterile Polemik vermeiden";
- - "Wo die Differenzen nicht liegen";
- - "Wo entsteht die wirkliche Gefahr des Propagandismus?";
- - "Welche politischen Kampagnen?".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 7, O. O. Jan. 1974

Januar 1974:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 8 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. Jan. 1974, Jan. 1974) mit dem Inhalt:
- "Vorbemerkung zum Entwurf für eine politische Resolution" von Dieter, LTT, Frankfurt vom 10.1.1974;
- "Entwurf für eine politische Resolution" von Dieter Elken, Frankfurt, LTT" vom 2.1.1974;
- - "Der Wiederaufbau des deutschen Imperialismus";
- - "Marksteine der Nachkriegsentwicklung";
- - "Die Entwicklung des westdeutschen Kassenkampfes nach 1945";
- - "Die Wende in der Nachkriegsentwicklung";
- - "Die strategische Umorientierung des Imperialismus…";
- - "…und die stalinistischen Bürokratien";
- - "…und die Kolonialrevolution";
- - "Die Umorientierung des westdeutschen Kapitals";
- - "Die Politik des westdeutschen Imperialismus in der gegenwärtigen Periode";
- - "Die neue Ostpolitik und die Bourgeoisie";
- - "Absicherung der Konkurrenzfähigkeit des deutschen Imperialismus auf dem Weltmarkt";
- - "Die neue Radikalisierung der Massen";
- - "Der Aufbau der revolutionären Führung der Arbeiterklasse";
- "Resolutionsentwurf der provisorischen Frauenkommission: Für eine starke unabhängige Frauenbewegung" vom 11.1.1974;
- - "Die neue Frauenbewegung";
- - "Entmündigung der Frau in der Geschichte";
- - "Die Familie";
- - "Die gesellschaftliche Stellung der Frau und die Funktion der Familie";
- - "Veränderungen in der gesellschaftlichen Stellung der Frau";
- - "Entstehung der neuen Frauenbewegung";
- - "Der Kampf gegen den Abtreibungsparagraphen" zum § 218;
- - "Revolutionäre Strategie für die Frauenbewegung";
- - "Das Recht auf Kontrolle des eigenen Körpers";
- - "Freiheit von der häuslichen Sklaverei";
- - "Ökonomische Unabhängigkeit";
- - "Gleiche Bildungschancen";
- - "Eine Perspektive für Massenaktionen";
- - "Unsere Aufgaben";
- - "Nachbemerkung";
- "Der Kampf für demokratische Rechte und die Aufgaben der revolutionären Marxisten" von Hermann, Mannheim, LTT vom 30.12.1973;
- - "Der Kampf für demokratische Forderungen im Rahmen der Übergangsstrategie";
- - "Zum Zweck der Mobilisierung der Massen für demokratische Forderungen die Einheitsfronttaktik konkret anwenden";
- - "Aktionseinheit - Einheitsfronttaktik und Kräfteverhältnis";
- "Entwurf einer Jugendresolution der GIM" von Richard, Frankfurt, LTT;
- - "I. Die Krise der Institutionen der kapitalistischen Gesellschaft - die Wurzeln der Radikalisierung";
- - "II. Die Reaktionen der radikalisierten Jugend und ihre häufigsten Fehler";
- - "III. Die Perspektiven des Kampfes der Jugend";
- - "IV. Unsere Forderungen: Ein Programm demokratischer und Übergangsforderungen für die Jugend";
- - - "Entreisst die Ausbildung den Bossen!";
- - - "Für eine Freizeit im Interesse der Jugend";
- - - "Kampf dem Militarismus!";
- - "Anhang 1 Warum Jugendorganisationen?" von Mary Alice Waters;
- - "Anhang 2: aus: Die kommunistische Internationale und die kommunistische Jugendbewegung. Bericht an den 3. Weltkongreß der Kommunistischen Internationale. Referent: W. Münzenberg / Frölich";
- "Für den Aufbau einer trotzkistischen Jugendorganisation" vom 28.12.1973, von Richard, Frankfurt, LTT;
- - "1. Gibt es einen Zusammenhang zwischen Oberschülerarbeit und Lehrlingsarbeit?";
- - "2. Der Charakter der Oberschülerbewegung";
- - "3. Lehrlinge";
- - "4. Was ist falsch am Aufbau einer 'Schülerorganisation'?";
- - "5. Prioritäten";
- "Der Ökonomismus sui generis und die Enthaltsamkeit von der Politik. Eine einleitende Kritik an den 'Perspektiven unserer Arbeit' des Genossen Karl und der Orientierung der Kompaß-Tendenz" von Erik Wagner, Frankfurt, LTT" vom 11.1.1974;
- - "Der Ärger mit den Avantgarden";
- - "Die angebliche 'Verlagerung des politischen Schwerpunktes'";
- - "Ist der Klassenkampf nur der ökonomische Kampf?";
- - "Politischer und ökonomischer Kampf";
- - "Die Liquidierung des Übergangsprogramms in der 'aktuellen Periode'";
- - "Die konsequenten Gewerkschafter";
- - "Wer hat die Führung des Proletariats?";
- - "Wo liegen nun die Prioritäten?";
- - "Welche Autonomie - wessen Autonomie";
- - "Die Massenbewegungen und der Klassenkampf";
- - "Die Massenbewegungen und die revolutionären Marxisten";
- - "Wir sind klein, aber fein…";
- - "Massenbewegungen und Ultralinkstum";
- - "Wie bauen wir die revolutionäre Partei auf?";
- - "'Was tun die Ökonomisten?'"; sowie
- - "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 8, O. O. Jan. 1974

Januar 1974:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 9 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. Jan. 1974, Jan. 1974) mit dem Inhalt:
- "Korrektur einer verwaschenen Skizze" von Lüko (Saarbrücken) vom 25.11.1973;
- "Einige Bemerkungen zu E. Germain 'Zur Kompaß-Kritik am E.D. - Eine Entgegnung und eine Aufforderung zur Klärung der Differenzen'" von Peter (Tübingen) vom 26.11.1973;
- "Plattform der Tendenz 'Contre le courant'" in Frankreich;
- "Beitrittserklärung zur Kompass-Tendenz" vom 16.12.1973 von 9 Mitgliedern und 2 Kandidaten der Gruppe Tübingen;
- "An das Politische Büro der Gruppe Internationale Marxisten" vom 10.12.1973 von Lüko, Stützpunkt Saarbrücken, der seinen Beitritt zur LTT erklärt;
- "Beitrittserklärung zur Leninistisch-Trotzkistischen Tendenz in der GIM" vom 9.1.1974 von Reiner, Frankfurt;
- "Erklärung des Lenkungsausschusses der Internationalistischen Tendenz" (IT) vom 19./20.1.1974; sowie
- "Stellungnahme der Kompass-Tendenz" vom 19./20.1.1974.
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 9, O. O. Jan. 1974

Januar 1974:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 10 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. Jan. 1974, Feb. 1974) mit dem Text "Der Klassenkampf in Westdeutschland und die Aufgaben der GIM - Aktionsprogramm-Entwurf der I.T." vom 28.1.1974, der sich gliedert in die Abschnitte:
- "Vorbemerkung";
- - "1. Entstehung des vorliegenden Textes";
- - "2. Zur Gliederung";
- - "3. Zur Gewichtung";
- "I. Die Kennzeichnen einer neuen Etappe";
- - "1. Die Krise der bürgerlichen Gesellschaft im Weltmasstab";
- - - "Die Krise der proletarischen Führung";
- - - "Die Offensive des Imperialismus nach dem 2. Weltkrieg";
- - - "Triebkräfte und Schranken des wirtschaftlichen Booms";
- - - "Zwei Folgen des langen Aufschwungs: Synchronisierung der Krisenzyklen und verschärfte innerimperialistische Konkurrenz";
- - - "Der Prozess der kolonialen Revolution";
- - - "Lösungsversuche der Bourgeoisie";
- - - "Der Aufschwung der Arbeiterkämpfe";
- - - "Das Auftauchen einer neuen Avantgarde";
- - "2. Das Ende der Sonderstellung des westdeutschen Kapitals";
- - - "Die Niederlage von 1933";
- - - "Der Einfluss der Entwicklung in der DDR";
- - - "Das westdeutsche 'Wirtschaftswunder' - Ursachen und Folgen";
- - - "Das Ende der ökonomischen Sonderstellung: die Krise 1966/67";
- - - "Die Politik der westdeutschen Bourgeoisie";
- - - "Die klassische Lösung: SPD am Krankenbett des Kapitalismus";
- - - "Die Europapolitik der westdeutschen Bourgeoisie";
- - "3. der Aufschwung der westdeutschen Arbeiterbewegung";
- - - "Die Septemberstreiks 1969";
- - - "Zwei Stränge des westdeutschen Aufschwungs der Arbeiterkämpfe";
- - - "Die Ursachen des Wiederaufschwungs der Klassenkämpfe";
- - "4. Die neue Avantgarde in Westdeutschland";
- - - "Der Einfluss der Studentenbewegung auf die Arbeiterklasse";
- - - "Die Ursachen der Revolte im Ausbildungssektor";
- - - "Die Reaktion des bürgerlichen Staates";
- - - "Differenzierung der APO: die Organisationsfrage";
- - - "Eigendynamik der APO und Einfluß der wilden Streiks";
- - - "Falsche Antworten auf die APO und die westdeutschen Arbeiterkämpfe";
- - - "Die spontaneistische Position";
- - - "Die maoistischen Organisationen";
- - - "Trotzkistische Organisationen";
- - - "Das Sozialistische Büro" (SBü);
- - - "Die Stärke der neuen Avantgarde";
- - - "Der Charakter der westdeutschen neuen Avantgarde";
- - "4. Die Aktualität der Revolution in Westeuropa";
- - - "Das westdeutsche Märchen vom 'Gespenst des Kommunismus'";
- - - "Die Deformation der revolutionären Theorie";
- - - "Die neue Situation";
- - "6. Die IV. Internationale";
- "II. Probleme und Perspektiven des Klassenkampfes";
- - "1. Die aktuelle Entwicklung und die Politik der bürgerlichen Klasse";
- - - "Unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten der Krise";
- - - "Integration und selektive Repression";
- - - "Die Ambivalenz der SPD-Gewerkschaftsbürokratie-Lösung";
- - - "Der 'kalte' CDU-Staatsstreichversuch 1972";
- - - "Die Bundestagswahl 1972";
- - - "Die politische Niederlage der Bourgeoisie";
- - - "Die Verschärfung des SPD-Repressionskurses";
- - - "Missglückte Aktivierung der SPD-Arbeiterbasis als Rammbock gegen Linke";
- - - "Die Suche der Bourgeoisie nach einer Lösung";
- - - "Ist eine Lösung der bürgerlichen Führungskrise mit Hilfe der Armee möglich?";
- - "2. Probleme und Tendenzen der Radikalisierung der westdeutschen Arbeiterklasse";
- - - "Das Dilemma der Gewerkschaftsführung";
- - - "Zwei Stränge des Aufschwungs der Arbeiterkämpfe";
- - - "Differenzierung der betrieblichen Führung";
- - - "Differenzierung der gewerkschaftlichen Führung";
- - - "Der proletarische Teil der neuen Avantgarde";
- - - "Die der DKP angehörenden Arbeiterführer";
- - - "Die ausländischen Arbeiter";
- - - "'Ersatzführung', 'neue Vorhut', 'linke Tendenz'";
- - - "Kann man von der Herausbildung einer 'neuen Arbeitervorhut' sprechen?";
- - - "Zur Struktur der Gewerkschaft";
- - - "Kampfstrukturen";
- - - "Qualitative Forderungen";
- - - "Die Ausweitung der Kämpfe auf neue Schichten";
- - "3. Die Krise in anderen Sektoren";
- - - "Die Krise der Städte";
- - - "Das Verkehrswesen";
- - - "Die Krise der allgemeinen Umweltbedingungen";
- - - "Der Sozial- und Gesundheitssektor";
- - - "Die Krise im Ausbildungssektor und das Märchen von der 'Reform'";
- - - "Die Bedeutung der verallgemeinerten Krise der bürgerlichen Gesellschaft";
- - - "Die Bedeutung der Kämpfe";
- - "4. Schlussfolgerungen";
- "III. Der Aufbau der revolutionären Organisation in Westdeutschland";
- - "1. Die zentrale politische Aufgabe";
- - - "Eroberung der Hegemonie in der neuen Avantgarde";
- - - "Die Notwendigkeit der Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit";
- - - "Keine Illusionen hinsichtlich der Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit hegen!";
- - - "Die Instrumentalisierung der neuen Avantgarde für den Klassenkampf";
- - - "Zusammenfassung";
- - "2. Inhalt und Struktur unserer Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit";
- - - "A. Das Programm der Übergangsforderungen";
- - - - "Der Kampf um tatsächliche Lohnerhöhungen";
- - - - "Gleitende Lohnskala als Ausgang für den Kampf um Reallohnverbesserung";
- - - - "Kampf dem Preisstop und der Bindung der Löhne an die Produktivitätsentwicklung";
- - - - "Lineare Lohnerhöhung - gegen weitere Lohndifferenzierung";
- - - - "Mindestlohn und Wegfall der untersten Lohngruppen";
- - - - "Kampf dem kapitalistischen Leistungsprinzip - gegen die Spaltung der Arbeiterklasse!";
- - - - "Für einen menschenwürdigen Arbeitsprozeß";
- - - - "Krisen nicht auf dem Rücken der Arbeiterklasse austragen!";
- - - - "Die Forderung nach 'Arbeiterkontrolle'";
- - - - "Formen unserer Intervention zu den Forderungen";
- - - "B. Kampfformen und Organisationsformen der Arbeiterklasse und unsere Aufgaben";
- - - - "Die Kampfformen";
- - - - "Repression und Arbeiterselbstverteidigung";
- - - - "Organisationsformen bei Arbeiterkämpfen";
- - - "C. Gewerkschaft und Klassenkampf - unsere Forderungen und Aufgaben";
- - - - "Die Forderung nach Demokratisierung der Gewerkschaften und Unabhängigkeit der Gewerkschaften vom bürgerlichen Staat";
- - - - "Die linke Tendenz in der Gewerkschaft";
- - - - "Die ausländischen Arbeiter - ein Schwerpunkt unserer Arbeit";
- - - "D. Einige allgemeine Feststellungen - politische und organisatorische Schlußfolgerungen";
- - - - "Die 'Ebenen' unserer Arbeiterintervention";
- - - - "Die Rekrutierung von Arbeitern";
- - - - "Unsere Interventionsinstrumente";
- - - - "Organisatorische Konsequenzen";
- - "3. Inhalt und Struktur unserer Arbeit im Ausbildungssektor";
- - - "Zentrale Achsen unserer Politik an der Hochschule";
- - - - "1. Orientierung auf die Arbeiterbewegung";
- - - - "2. Kampf gegen die Repression, gegen die Illegalisierung revolutionärer Organisationen, gegen die politische Disziplinierung an der Hochschule";
- - - - "3. Internationalismus";
- - - - "4. Kampf gegen die kapitalistische Ausbildung";
- - - "Organisatorische Schlußfolgerungen";
- - "4. Die allgemeinpolitische Stärke der GIM ausnutzen!";
- - - "Inhalt der Kampagnen";
- - - "Aktionsformen";
- - - "Unser Aktionsorgan 'Was Tun'";
- - "5. Zur Frage der Prioritäten unserer Arbeit";
- - "6. Der Aufbau der GIM und die neue Avantgarde";
- - "7. Organisatorische Aufgaben";
- - - "Stärkung der Zentrale";
- - - "Publikationen";
- - - "Die Expansion der deutschen Sektion planen!";
- - - "Einen starken 'Mittelbau' schaffen!";
- - - "Rekrutierung";
- - - "Die GIM und die Vierte Internationale"; sowie
- - - "Unsere internationalen Verpflichtungen".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 10, O. O. Jan. 1974

Februar 1974:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 11 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. Jan. 1974, Feb. 1974) mit dem Inhalt:
- "Resolutionsentwurf zur B&G-Arbeit für die NK der GIM im März 1974 - Vom Propagandismus zur Verankerung in der Arbeiterklasse: Die Aufgaben der GIM in der Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit" von Mecki und Georg, IT;
- - "I. Der Klassencharakter der Gewerkschaften";
- - "II. Die revolutionär-marxistische Tradition der Gewerkschaftstaktik";
- - "III. Gewerkschaften im Spätkapitalismus";
- - "IV. Der Neuaufschwung der Arbeiterkämpfe";
- - "V. Die Krise der bürokratischen Apparate";
- - "VI. Die Herausbildung einer neuen Arbeitervorhut";
- - "VII. Drei Antworten - drei Sackgassen";
- - "VIII. Die Antwort der revolutionären Marxisten - Aufbau einer klassenkämpferischen linken Gewerkschaftstendenz";
- - "IX. Die innerorganisatorischen Aufgaben";
- - "X. Zur Bedeutung betrieblicher und gewerkschaftlicher Strukturen";
- - "XI. Differenzierungen - die wir beachten müssen";
- - "XII. Organisations- und Arbeitsmethoden";
- - "XIII. Organisatorische Verankerung";
- - "XIV. Immer und immer wieder - Die Notwendigkeit der Kombination beider Aufgaben für eine erfolgreiche Verankerung im Proletariat";
- - "XV. Ein konkretes Kampfprogramm";
- - - "I. Unabhängigkeit der Gewerkschaften von Staat und Unternehmen! Arbeiterdemokratie in den Gewerkschaften!";
- - - "II. Der Kampf um den Lohn";
- - - - "Garantierter Mindestnettolohn";
- - - - "Lineare Lohnerhöhung";
- - - - "Wegfall der unteren Lohngruppen";
- - - - "Tarifliche Absicherung betrieblicher Zulagen";
- - - - "Abschluß kurzfristiger Tarifverträge";
- - - - "Gleitende Lohnskala in die Tarifverträge";
- - - "III. Recht auf Arbeit - Verteilung der Arbeit - Gleitende Arbeitszeitskala";
- - - - "Vetorecht bei Entlassungen und Stillegungen";
- - - - "Offenlegung der Geschäftsbücher";
- - - - "Reduzierung der Arbeitszeit bei vollem Lohnausgleich";
- - - - "Gleitende Arbeitszeitskala";
- - - "IV. Kampf gegen Teuerung und Preiswucher durch Preiskontrollorgane";
- - - "V. Soziale Steuerpolitik - Aufhebung des Bank- und Geschäftsgeheimnisses - Gläserne Taschen für Unternehmer";
- - - "V. Die Arbeiterkontrolle der Produktion";
- - - "VI. Ein gemeinsamer Gegner - ein gemeinsamer Kampf - eine Klasse";
- "Neue Momente in der Klassenbewegung 1973 in der Metallindustrie" zu den Kämpfen für Teuerungszulagen (TZL) vom Redaktionskollektiv Gewerkschaften, aus der 'Prokla' Nr. 10;
- - "Vorbemerkung";
- - "Die Streikbewegung wird zersplittert";
- - "Die Widersprüche zwischen der Politik der IG-Metall-Führung und den Arbeiterinteressen kommen klarer zum Ausdruck";
- - "Grenzen der gegenwärtigen Politik betrieblicher Gewerkschaftskader werden sichtbar"; sowie
- - "Zusammenfassende Überlegungen".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 11, O. O. Feb. 1974

Februar 1974:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 12 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. Feb. 1974, März 1974) mit dem Inhalt "Texte aus der Diskussion in anderen Sektionen" mit einer Vorbemerkung.

Von Lecade aus der französischen Sektion bzw. deren Tendenz Contre Le Courant stammt der Text "Zum Aufbau der europäischen Sektionen: 'neue Avantgarden' oder Aufbau der revolutionären Partei?" vom 10.11.1973, der sich gliedert in die Abschnitte:
- "Einleitung";
- "I. Ein vermanschender und Verwirrung stiftender Mythos: die 'neue Avantgarde'";
- - "A - Radikalisierte Schichten und / oder 'neue Avantgarde'";
- - "B - Eine voluntaristische Idealisierung";
- - "C - Ein Nichtbegreifen der Dialektik der Arbeiterradikalisierung";
- - - a - Eine irrige Auffassung von der Krise der traditionellen Organisationen";
- - - b - Eine formalistische Unterscheidung: alte natürliche Kader und junge Führer…";
- "II. Der Aufbau der Partei 'in Etappen': eine zentristische Sackgasse";
- - "A - Einige Vorbemerkungen";
- - "B - Revolutionär-marxistischer Pol und traditionelle Organisationen";
- - "C - Eine Zerstückelung des Übergangsprogramms";
- - "D - Die Einheit, die übergreift, als opportunistischer Ersatz für die Taktik der Einheitsfront";
- - - "a - Strategie des Parteiaufbaus; Taktik der Einheitsfront";
- - - "b - Die Aktionseinheit, die übergreift, ein gefährliches Balancieren zwischen zwei opportunistischen Wegen";
- - "E - Die Etappe der 'Neuen Avantgarde' und die Theoire 'Von der Peripherie zum Zentrum'";
- - "F - Objektivismus und Substitutionalismus: Zwei Seiten ein und derselben Methode";
- - "G - Revolutionäre Partei oder zentristische Organisation"; sowie
- "Anhang: Über die Positionen der internationalen Minderheit und im Besonderen über die SWP".

Von Roger, heute IMT, aus der französischen Sektion stammt der Text "Beitrag zur Debatte nach dem Dokument Nr. 30", der sich gliedert in die Abschnitte:
- "1. Die Arbeiterklasse: die einzig revolutionäre Klasse";
- "2. Randschichten der Arbeiterklasse und die organisatorischen Kader der Arbeiterklasse";
- "3. Ein Vakuum, das wir nicht füllen sollten";
- - "Auf der geographischen Ebene";
- - "Durch das Eindringen in eine Anzahl von sozialen Schichten";
- - "Unser numerisches Wachstum";
- "4. Bericht der Diskussion zu den Wahltaktiken";
- - "Welche Taktik für die Legislative-Wahlen 1973?";
- - "Wir können die SP nicht gutheissen, indem wir für sie stimmen"; sowie
- "5. Schlüsse".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 12, O. O. Feb. 1974

März 1974:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 13 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. Feb. 1974, März 1974), die uns noch nicht vorlag.
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 13, O. O. März 1974

März 1974:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 14 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. März 1974, 7.3.1974) mit dem Text "Grundlagen und Perspektiven der Oberschülerarbeit der GIM" von Abraham vom 1.10.1973, der sich gliedert in die Abschnitte:
- "Schule im Kapitalismus";
- - "a.) ökonomische Funktion";
- - "b.) die ideologische und soziale Funktion";
- "Die Schulreformen" zur Oberstufenreform (OSR);
- - "a.) 1945-70";
- - "b.) Die Gymnasialreform";
- - - "1. Fächer- und Neigungsdifferenzierung";
- - - "2. Neues Fächerangebot";
- - - "3. Begünstigung naturwissenschaftlicher Schwerpunktbildung";
- - - "4. Erneuerung der Lehrpläne";
- - - "5. Effektivierung des Unterrichts und Möglichkeit der Verkürzung der Schulzeit";
- - - "6. Erhöhung des Leistungsdrucks";
- - - "7. Genauere Quantifizierbarkeit der Leistungen";
- - - "8. Auflösung der Klassen und Zersplitterung der Schüler";
- - - "9. Vereinheitlichung der Oberstufe";
- - "c.) Die Gesamtschule";
- - "d.) 2 Aspekte der Schulreform: Methodenlernen und ideologische Beeinflussung";
- "Die Reform der Schulverfassung";
- "Lage und Bewußtsein der Oberschüler";
- "Möglichkeiten, Grenzen und Perspektiven einer Schülerbewegung";
- "Die politische (Oberschüler) Bewegung";
- "Grundlinie Kommunistischer Politik an Oberschulen";
- "Grundlinie einer oberschulpolitischen Aktionsprogrammatik";
- - "1. Unterstützung der Arbeiterkämpfe";
- - "2. Unterstützung der antiimperialistischen Kämpfe";
- - "3. Kampf gegen die kapitalistische Ausbildung";
- - "4. Kampf gegen die bürgerliche Ideologie und die bürgerlichen Lehrinhalte";
- - "5. Kampf gegen den bürgerlichen Militarismus !!"
- - "6. Schülervertretungen und Schulverfassungen";
- - "7. Kampf für freie politische Betätigung, gegen politische Disziplinierung und den Abbau demokratischer Rechte";
- - "8. Sonstige Forderungen";
- - "9. Methoden der Arbeit"; sowie
- "Organisatorische Form unserer Oberschülerarbeit".

Vom Schülerbereich Hamburg kommt eine "Gegenposition".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 14, O. O. März 1974

07.03.1974:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 14 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. März 1974, 15.3.1974) mit dem Inhalt:
- "Stellungnahme der Kompass-Tendenz: Der Resolutionsentwurf der IT zur Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit: Ein Dokument mit Kompromißcharakter";
- "Die I(M)T und die leninistische Orthodoxie oder Wie instrumentalisiere ich Lenin?" von Juan /Kompass) vom 28.2.1974;
- "Kann man von der Herausbildung einer neuen Arbeitervorhut sprechen? IT gegen IT" von Lüko, Saarbrücken, vom 28.2.1974;
- "Die LTT und die Jugend: Fünf Jahre nichts gelernt" von Abraham (Kompass), Hamburg vom 10.2.1974;
- - "Die Ursache der 'Radikalisierung der Jugend'";
- - "Der Charakter der Bewegung und unsere Politik";
- - "Übergangsforderungen im Studenten- und Oberschülermilieu?";
- - "Die Frage der Jugendorganisation";
- "Thesen zur Frauenfrage als Antwort auf die Resolution der prov. Frauenkommission" von Abraham (Hamburg) vom 16.2.1974 mit dem Anhang "Auszug aus 'Rabotnitsa' (Die Arbeiterin) v. 23.2./8.3.1914/ Art. v. N. Krupskaja";
- "Noch einmal zur Struktur und Funktion des Mythos 'neue Massenavantgarde (NMA)'" (Versuch einer Antwort auf die Probleme, die Gen. Germain aufgeworfen hat)" von Juan (Kompass) vom 4.3.1973 mit einer Nachbemerkung;
- "Kritik der IT-Position (SRB Nr. 10)" von Nico vom 26.2.1974;
- "Diskussion über Rundbrief Dreizehn" von Karl (Kompass);
- - "Einleitung";
- - "Zwei Beitrittserklärungen";
- - "Winnie im dritten Aufguß";
- "Kompass-Arbeitspapier zur Studentenarbeit" von Alf (Tübingen) vom 6.3.1974;
- - "I. Die Epoche des Spätkapitalismus und die Krise des Überbaus";
- - "II. Die aktuelle Situation und die Veränderungen zu 66-68"; sowie
- - "III. Die Ebene der konkreten Taktik und der Politik".
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 15, O. O. 7.3.1974

15.03.1974:
Innerhalb der GIM erscheint die Nr. 16 der 'Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973' (vgl. 7.3.1974) mit dem Text "Wider den indifferenten Sektoralismus. Eine Antwort auf: 'Der Ökonomismus sui generis und die Enthaltsamkeit von der Politik' von Erik" von Kurt (Heidelberg), Kompass-Tendenz vom 10.3.1974, mit den Abschnitten:
- "1. Deformationen revolutionärer Politik";
- "2. Die 'Totalität des Klassenkampfes'";
- "3. 'Fehlende gesellschaftliche Autonomie' versus Voluntarismus";
- "4. Das Verhältnis von politischem und ökonomischem Kampf in der aktuellen Etappe";
- "5. 'Liquidierung des Übergangsprogramms' oder Anwendung der Methode des Übergangsprogramms in der aktuellen Etappe?"
Q: Rundbrief Sonderreihe Vor-Konferenz-Diskussion 1973 Nr. 16, O. O. 15.3.1974

Letzte Änderung: 27.08.2018