"Revolutionärer Weg. Probleme des Marxismus-Leninismus. Gemeinsames theoretisches Organ von KAB (ML) und KPD (ML), Sondernummer: "Das trojantzkistische Pferd in den Mauern der KPD/ML" (1971)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 1.10.2020

Bei der vorliegenden Schrift handelt es sich um eines der seltsamsten Dokumente aus der Geschichte der maoistischen Bewegung in der BRD. Im Chaos der Spaltung der KPD/ML 1970/71 in mehrere Fraktionen erschien vom KAB/ML und der KPD/ML-Revolutionärer Weg (KPD/ML-RW) die Sondernummer "Das trojanisch-trotzkistische Pferd in den Mauern der KPD/ML", für die seinerzeit Willi Dickhut verantwortlich zeichnete.

Das Dokument spricht für sich. Darin geht es um persönliche Verächtlichmachungen, um bösartige Unterstellungen und vor allem um einen an den Haaren herbeigezogenen Versuch, einem Mitglied der KPD/ML "Trotzkismus" zu unterstellen. Und zwar nur deshalb, weil dieser einen Brief an die "IV. Internationale" richtete. Das alleine reichte schon, um den Nachweis zu führen, dass es sich um eine "trotzkistische Usurpation der Führung und Spaltung der KPD/ML" handeln würde.

Meiner Erinnerung nach wurden seinerzeit die "handschriftlichen Aufzeichnungen" einem Mitglieder der "Bochumer Betriebsgruppe 1" (B 1) vom Schreibtisch gestohlen, was Grund genug für einen Feldzug gegen "kleinbürgerliche Strömungen", "heimtückische Spaltungsmethoden" und "gefährliche Feinde der Arbeiterklasse" war (vgl. Warnung, S. 7ff.). Aus gutem Grunde ist die Schrift heute nicht mehr im Verlagsprogramm der heutigen MLPD. Und vermutlich auch nicht mehr offiziell zu erhalten. Allerdings erinnert die Vorbemerkung des Verlags "Neuer Weg" zu den "Revolutionären Wegen" 1-3 an die damalige unselige Debatte: "In ihrer kleinbürgerlichen Denkweise (die Studenten, d. Verf.), vermischten sie kleinbürgerlichen Revolutionarismus und Antiautoritarismus, Trotzkismus und Anarchismus, Marxismus-Leninismus und Linksopportunismus. Aus diesem Sammelsurium entstand die sogenannte ML-Bewegung" (Vorwort des Verlags "Neuer Weg" zu den "Revolutionären Wegen" 1-3).

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

März 1971:
Vermutlich im Frühjahr erscheint der "Revolutionärer Weg. Probleme des Marxismus-Leninismus. Gemeinsames theoretisches Organ von KAB/ML und KPD/ML - Sondernummer: "Das trojanisch-trotzkistische Pferd in den Mauern der KPD/ML".
Inhalt:
"1. Die trotzkistische Politik der kleinbürgerlichen Studentengruppe, B 1
2. Die B 1 will eine Partei nach dem Muster der trotzkistischen 'Unione' aufbauen
3. Mit List und Tücke dringt die B 1 in die KPD/ML ein und spaltet die Partei und ihre Jugendorganisation"
4. Anhang: Dokumente
1. Dokument: Handschriftliche Notizen von Gerd Genger über Schriftwechsel mit der sogenannten IV. Internationale der Trotzlisten
2. Dokument: Flugblatt der B 1 mit der Forderung nach trotzkistischer Arbeiterkontrolle
3. Dokument: Gegners Vorstellungen für den Aufbau der 'marxistisch-leninistischen Partei' ist die Linie der Union". Bestellungen sind zu richten an Franz Wennig (Düsseldorf) und Thomas Quest (Tübingen).
Quelle: KAB/ML und KPD/ML: Revolutionärer Weg, 1/71, Sondernummer, Solingen 1971.

RW_1971_01_Sondernummer_001

RW_1971_01_Sondernummer_002

RW_1971_01_Sondernummer_003

RW_1971_01_Sondernummer_004

RW_1971_01_Sondernummer_005

RW_1971_01_Sondernummer_006

RW_1971_01_Sondernummer_007

RW_1971_01_Sondernummer_008

RW_1971_01_Sondernummer_009

RW_1971_01_Sondernummer_010

RW_1971_01_Sondernummer_011

RW_1971_01_Sondernummer_012

RW_1971_01_Sondernummer_013

RW_1971_01_Sondernummer_014

RW_1971_01_Sondernummer_015

RW_1971_01_Sondernummer_016

RW_1971_01_Sondernummer_017

RW_1971_01_Sondernummer_018

RW_1971_01_Sondernummer_019

RW_1971_01_Sondernummer_020


Letzte Änderung: 01.10.2020