Broschürenreihe der KPD/ML (Roter Morgen):
„Aus der marxistisch-leninistischen Weltbewegung“

Materialien zur Analyse von Opposition

Von D. Berger, Berlin

Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Im Sommer 1970 erschienen die ersten Broschüren der Reihe „Aus der marxistisch-leninistischen Weltbewegung“. Verantwortlich für deren Herausgabe war anfangs der damalige Literaturverantwortliche der KPD/ML (Roter Morgen) für Bayern, das ZK-Mitglied Hugo Lanz aus München. Nach Differenzen mit Lanz, die Anfang 1971 mit dessen Parteiausschluss endeten, übernahm der Zentrale Literaturvertrieb der KPD/ML in Hamburg die Regie.

Geplant waren für die Schriftenreihe die Nummern:

  1. Parteiaufbau - Schulung - Klassenanalyse. Eine Stellungnahme der KFML Schwedens
  2. Stalins theoretische Arbeiten (1936 - 1953). Eine Kritik von Bo Gustafsson
  3. Einführung in die politische Ökonomie des Marxismus
  4. Die marxistisch-leninistische Lehre über Staat und Revolution (aus dem Zentralorgan der PdA Albaniens)
  5. Leninismus oder Sozialimperialismus (Von den Redaktionen der "Renmin Ribao", "Hongqi" und der "Jiefangjun Bao")
  6. Fragen der Streiktaktik - Eine Resolution der Roten Gewerkschaftsinternationale
  7. Lenin: Über unsere organisatorischen Aufgaben - Brief an einen Genossen
  8. Staat und Revolution (aus: Mehr über die Differenzen zwischen Togliatti und uns)
  9. Der wilde Streik
  10. Die Beteiligung der Marxisten-Leninisten Schwedens an den Reichstagswahlen
  11. Der Kampf der Marxisten-Leninisten an den Hochschulen - Erfahrungen aus Norwegen und Schweden
  12. Die Schule im Kapitalismus
  13. Die historischen Erfahrungen der Diktatur des Proletariats - Erste Kritik am XX. Parteitag der KPdSU
  14. Die Marxisten-Leninisten in der Sowjet-Union
  15. Es lebe der Leninismus - von den Redaktionen der "Hongqi" und der "Renmin Ribao" zum 90. Geburtstag Lenins (22.4.1960)
  16. Stalin: Über dialektischen und historischen Materialismus
  17. Die Kommunistische Partei Polens
  18. Der sowjetisch-westdeutsche Vertrag
  19. Die Kulturrevolution in China
  20. Die Kommunistische Partei Indiens/Marxisten-Leninisten
  21. Enver Hoxha: Rede auf der Konferenz der 81 Parteien vom November 1960 in Moskau

Erschienen sind (laut Eigenwerbung, siehe unten) die Nummern 1, 2, 4, 5, 6, 8, 13, 14, 15, 16,18 und 21; in Vorbereitung waren die Nummern 3, 7, 9, 10, 11, 12, 17, 19 und 20. Ob sie jemals gedruckt wurden, wissen wir derzeit nicht.



KPDML_1970_ML_SU_28
Aus der Broschüre: Die Marxisten-Leninisten in der Sowjet-Union, S. 51 und 52

Letzte Änderungen: 14.9.2016


[ Zum Seitenanfang ]   [ nächste Zwischenübersicht ]   [ Hauptübersicht ]   [ Impressum ]