Bund Deutscher Pfadfinder (BDP):
Materialien zur Theorie und Praxis demokratischer Jugendarbeit (1973-1974)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 21.8.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur zwei Ausgaben der 'Materialien zur Theorie und Praxis demokratischer Jugendarbeit' des Bund Deutscher Pfadfinder (BDP) vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Behandelt werden in den beiden vorliegenden Ausgaben einerseits die Jugendzentren und andererseits der Einsatz des Theaters zwecks Agitation von und Bewußtseinsbildung bei Lehrlingen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Oktober 1973:
Der Bundesvorstand des Bund Deutscher Pfadfinder (BDP) gibt die Nr. 2/3 der 'Materialien zur Theorie und Praxis demokratischer Jugendarbeit' (vgl. Mai 1974) zum Thema Jugendzentren in einer Auflage von 3 000 Stück heraus mit den Abschnitten:
- "1. Einleitung";
- "1.1. Materielle Ursachen der JZ-Bewegung";
- "1.2. Die politische Funktion der Bewegung";
- "1.3. Kriterien für die Bewertung von JZ";
- "1.4. Welche Aufgaben in der JZ-Bewegung kann der BDP wahrnehmen";
- "1.5. Einschätzung einzelner Jugendzentren";
- "2. Materialien";
- "2.1. Freizeitprobleme und Kommerzialisierung" mit Auszügen aus Dokumentationen aus Mannheim und Neustadt/Weinstraße ;
- "2.2. Einschätzung von Kampagnen" mit Auszügen aus der Dokumentation aus Neustadt/Weinstraße;
- "2.3. Einschätzung der JZ-Bewegung" mit Auszügen aus einem Flugblatt des Hauses Auf den Häfen, Bremen, aus einem Papier von der PH Berlin und des BDP Landesverband Niedersachsen sowie aus der Mannheimer Dokumentation;
- "2.4. Chronologie eines Kampfes" mit Auszügen aus dem 'Dreschflegel' des JZ Eschborn;
- "2.5. Gruppenprozeß und kollektive Erfahrungsverarbeitung" mit Auszügen aus der Dokumentation aus Rüsselsheim;
- "2.6. Inhaltliche Ratlosigkeit" mit Auszügen aus dem 'Dreschflegel' des JZ Eschborn;
- "2.7. Schwierigkeiten und Zerschlagungseffekte";
- "2.8. Das Verhältnis zur Kommune" mit Auszügen aus den Dokumentationen aus Neustadt und Rüsselsheim und Berichten aus Darmstadt und Eschborn;
- "2.9. Verbindung zu Arbeit - Schule - Wohnung" mit Auszügen aus der Dokumentation aus Rüsselsheim;
- "2.10. Agitation und Presse" mit Auszügen aus der Dokumentation aus Darmstadt;
- "2.11. Notwendige Schritte" mit Auszügen des Protokolls eines Seminars von ca. 40 Initiativen in Kronberg/Taunus im März 1973;
- "2.12. Politische Arbeit im Jugendzentrum" mit Auszügen des Protokolls eines Seminars auf dem Jugendhof Dörnberg im Mai 1973;
- "2.13. Bildung von Kerngruppen" mit Auszügen aus einem Papier des BDP Landesverbands Baden-Württemberg;
- "3. Technische Hilfe" nach einer überprüften Vorlage, die vom Koordinationsbüro Neustadt veröffentlicht wurde;
- "3.1. Eintragung eines Vereins";
- "3.2. Satzungsentwurf";
- "3.3. Vertragsnetwurf";
- "3.4. Raumnutzungs- und Funktionsplan";
- "3.5. Rechtssituation";
- "3.6. Struktur der Kommune"; sowie
- "4. Bücherliste".

Geworben wird für den 'Informationsdienst Sozialarbeit' des Sozialistischen Büros Offenbach (SBO).
Quelle: Materialien zur Theorie und Praxis demokratischer Jugendarbeit Nr. 2/3, Frankfurt Okt. 1973

Mai 1974:
Der Bundesvorstand des Bund Deutscher Pfadfinder (BDP) gibt die Nr. 10 der 'Materialien zur Theorie und Praxis demokratischer Jugendarbeit' (vgl. Okt. 1973) als Sondernummer zum Thema "Lehrlingstheater und proletarische Öffentlichkeit" in einer Auflage von 2 000 Stück heraus mit den Abschnitten:
- "Vorwort";
- "A Berichte / Beschreibungen / Theoretische Aspekte" aus zwei Bildungsstätten in Berlin und Frankfurt;
- - "1. Verlauf und Arbeitsweise bei einem einwöchigen Theaterkurs für Lehrlinge (Darstellung und didaktischer Kommentar)";
- - "2. Darstellung der Veränderung des Bewußtseins bei Lehrlingen durch die Arbeit an einem Stück über ihre Lebens- und Arbeitsverhältnisse";
- - "3. Fundstellen zum Komplex: Lernprozesse und Bewußtseinsveränderung - Über das Verhältnis von Erfahrung und Bewußtsein, über Phantasie, den 'proletarischen Lebenszusammenhang' und den 'Block des wirklichen Lebens' (Eine Zusammenstellung wichtiger Aspekte für die Theaterarbeit mit Lehrlingen aus Negt / Kluge)";
- "B Stücke - Texte";
- - "1. Beispiel: Ein Theaterkurs mit Postjungboten" (DPG-Bereich) aus dem Raum Gießen;
- - "2. Beispiel: 'Elend des Konkurrenzkampfes oder Der selbstlose Ruhm des Kleinunternehmers Bernhard Rothenburger'";
- - "3. Beispiel: 'Mensch Maier'" aus der Jugendbildungsstätte Dietzenbach, aufgeführt in Frankfurt;
- "C Materialien zur Theaterarbeit";
- - "1. Brecht, Anmerkungen zum Volksstück (1940) (gekürzt)";
- - "2. Werner Hecht, Brecht probt Leben des Galilei (Gekürzt)"; sowie
- - "3. Literaturanhang".
Q: Materialien zur Theorie und Praxis demokratischer Jugendarbeit Nr. 10, Frankfurt Mai 1974

Letzte Änderung: 21.11.2017