Liga gegen den Imperialismus: "Agit-Prop Materialien"

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

1973 erschienen in der Reihe "Agit-Prop Materialien", von der Abteilung für Agitation und Propaganda beim Zentralvorstand der Liga gegen den Imperialismus herausgegeben, die Hefte:

Hefte

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juli 1973:
Von der Abteilung für Agitation und Propaganda beim Zentralvorstand der Liga gegen den Imperialismus herausgegeben, erscheint das Heft 1 der "Agit-Prop Materialien" unter dem Titel: "Sozialismus im Norden der KVDR" (Koreanische Volksdemokratische Republik).
Artikel des Heftes sind:
- "Der Kampf des koreanischen Volkes gegen den japanischen und US-Imperialismus"
- "Der Aufbau des Sozialismus im Norden der KVDR"
- "Der Kampf des südkoreanischen Volkes gegen den US- Imperialismus, gegen den Faschismus und für Demokratie"
- "Das koreanische Volk kämpft für die friedliche Vereinigung seines Landes"
- "Gemeinsame Erklärung von Nord- und Südkorea"
- "Grußadresse an das Korea-Komitee"

Berichtet wird über ein Teach-in der West-Berliner TU am 25.5. "im Rahmen des Kampfmonats zur Unterstützung des Kampfes des südkoreanischen Volkes gegen den US-Imperialismus, gegen Faschismus und für Demokratie", bei dem auch eine "Grußadresse der Vertretung der Revolutionspartei für die Vereinigung (Südkoreas) in Westeuropa verlesen wurde".

Geworben wird für Kim Il Sung: "Rechenschaftsbericht des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas an den V. Parteitag".
Quelle: Abteilung für Agitation und Propaganda beim Zentralvorstand der Liga gegen den Imperialismus: Sozialismus im Norden der KVDR, Agit-Prop Materialien, Heft 1, Köln, Juli 1973.

Juli 1973:
Von der Abteilung für Agitation und Propaganda beim Zentralvorstand der Liga gegen den Imperialismus herausgegeben, erscheint in der Reihe "Agit- Prop Materialien" Heft 2 unter dem Titel: "Der antifaschistische Kampf des griechischen Volkes". Das Heft enthält nur einen Artikel: die "Programmatische Erklärung der Revolutionären Kommunistischen Bewegung Griechenlands (EKKE)". Weitere Artikel ("Streiks in England" und "Rebellion in der US-Armee Westberlins", die angekündigt sind) erscheinen nicht. Geworben wird für die RPK.

Die acht DIN-A4-Blätter lagen der Broschüre bei. Allerdings ist unklar, ob sie ursprünglich auch mit dieser ausgeliefert wurden. Sie befassen sich mit der "faschistischen Junta-Herrschaft", dem Einfluss des USA-Imperialismus, der Hilfestellung der Brandt-Scheel-Regierung und des britischen Imperialismus, die die "griechische Bourgeoisie" unterstützten. Sie haben mit der "Programmatischen Erklärung der EKKE" wenig zu tun."
Q: Abteilung für Agitation und Propaganda beim Zentralvorstand der Liga gegen den Imperialismus: Der antifaschistische Kampf des griechischen Volkes, Agit-Prop Materialien, Heft 2, Köln, Juli 1973.

Oktober 1973:
Von der "Abteilung für Agitation und Propaganda beim Zentralvorstand der Liga gegen den Imperialismus" herausgegeben, erscheint das Heft 4 der "Agit-Prop Materialien" unter dem Titel "Es lebe der gerechte Kampf der Völker in der Türkei!"
Abschnitte des Heftes sind:
- "Einleitung"
- "Historischer Abriss"
- "Die kemalistische Revolution"
- "Der türkische Befreiungskampf 1919 - 1922
- "Der Klassenkampf in der Türkei"
- "Die Unterdrückung der Klassenkämpfe"
- "Die Lebenslage der Volksmassen in der Türkei"
- "Die Militärstrategie der Imperialisten in der Türkei"
- "Vorbereitung des Putsches"

Berichtet wird über die geplante Abschiebung von Baha Targün, einem der Mitinitiatoren des Ford-Streiks vom August 1973, über die Ausländergesetze und deren Verschärfung durch die SPD, und über Terror und Unterdrückung in der Türkei. Parolen sind:
- "Sofortige Wiedereinstellung von Baha Targün und allen anderen entlassenen Kollegen!"
- "Gleiches Recht und gleicher Lohn für deutsche und ausländische Arbeiter!"
- "Kampf den reaktionären Ausländergesetzen!"
- "Schluss mit der Unterstützung der faschistischen Regimes in Süd-Europa durch die Bundesregierung!"
- "Deutsche und ausländische Arbeiter - Eine Kampffront!"
- "Nieder mit dem USA-Imperialismus, dem Hauptfeind der Menschheit!"
- "Proletarier aller Länder und unterdrückte Völker, vereinigt Euch!"
- "Hoch die internationale Solidarität!"
Quelle: Abteilung für Agitation und Propaganda beim Zentralvorstand der Liga gegen den Imperialismus: Es lebe der gerechte Kampf der Völker in der Türkei, Agit-Prop Materialien, Heft 4, Köln, Oktober 1973.


Letzte Änderung: 01.12.2018