Göttingen:
'Rote Psychologen Zeitung' - Zeitung der Zelle Psychologie des Kommunistischen Studentenbundes (1972-1974)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 26.1.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier von der Universität Göttingen nur wenige Ausgaben der 'Roten Psychologen Zeitung' der Zelle Psychologie des Kommunistischen Studentenbundes (KSB) des KBW vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

13.10.1972:
Die Zelle Psychologie des KSB Göttingen gibt ihre 'Rote Psychologen Zeitung' (vgl. 5.1.1973) als Extra heraus als Anfängerzeitung mit der Einladung zur Diskussionsveranstaltung am 19.10.1972.

Ein Artikel äußert sich "Zur Arbeit der Zelle".
Geworben wird für den Polibula in der Weender Str. 77.
Quelle: Rote Psychologen Zeitung Extra Anfängerzeitung, Göttingen 13.10.1972

05.01.1973:
Die Zelle Psychologie des KSB Göttingen gibt ihre 'Rote Psychologen Zeitung' (vgl. 13.10.1972, 25.1.1973) Nr. 4 heraus mit den Artikeln "Wahl des Fachschaftsrats" und "Aktionsprogramm für den FSR".
Q: Rote Psychologen Zeitung Nr. 4, Göttingen 5.1.1973

25.01.1973:
Die Zelle Psychologie des KSB Göttingen gibt ihre 'Rote Psychologen Zeitung' (vgl. 5.1.1973, 10.5.1973) Nr. 5 heraus mit den Artikeln "Hier 10 VP-Stunden - da 3 Bücher: So wird die Prüfungsschraube angezogen!" zum Vordiplom und "Zur Umgestaltung des Sympathisantenkreises".
Q: Rote Psychologen Zeitung Nr. 5, Göttingen 25.1.1973

10.05.1973:
Die Zelle Psychologie des KSB Göttingen gibt ihre 'Rote Psychologen Zeitung' (vgl. 25.1.1973, 5.6.1973) Nr. 6 heraus mit den Artikeln:
- "Vorschlag zur Einrichtung eines Diskussionsforums";
- "Korrespondenz eines Kommilitonen aus der Übung 'Einführung in die experimentelle Psychologie'"; sowie
- "Zur Kritik der Betriebspsychologie".
Q: Rote Psychologen Zeitung Nr. 6, Göttingen 10.5.1973

05.06.1973:
Die Zelle Psychologie des KSB Göttingen gibt ihre 'Rote Psychologen Zeitung' (vgl. 10.5.1973, 15.5.1974) Nr. 7 heraus mit den Artikeln:
- "RPO verabschiedet - was nun?";
- "Ausbildung im Sozialismus: Prüfungen in China";
- "Psych. Inst. Giessen: Gegen Wiedereinführung der Scheine!" aus der 'Kommunistischen Hochschulzeitung' (KHZ) der KSO Gießen; sowie
- "Kampf dem § 218" zur Demonstration am 2.6.1973.
Q: Rote Psychologen Zeitung Nr. 7, Göttingen 5.6.1973

15.05.1974:
Die Zelle Psychologie des KSB Göttingen gibt ihre 'Rote Psychologen Zeitung' (vgl. 5.6.1973) Nr. 1 heraus mit den Artikeln:
- "RCDS auf Höhenflug - Bauchlandung!" zu dessen Wahlkampf;
- "§ 218: Hans-Hugo Klein (CDU) diffamiert das Volk" zum 'Blick' vom 10.5.1974 mit dem Aufruf zur Mitarbeit in der Initiative gegen den § 218 und zur Veranstaltung am 21.5.1974;
- "Methoden und gesellschaftliche Realität"; sowie
- "Kritik der Entwicklungspsychologie"
Q: Rote Psychologen Zeitung Nr. 1, Göttingen 15.5.1974

Letzte Änderung: 26.01.2018