Göttingen: Zimbabwe-Solidarität

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 16.9.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Dokumente und Hinweise zur Zimbabwe-Solidarität in Göttingen vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Aktiv wurden unseres Wissens nach in Göttingen zu Zimbabwe allein die Freunde des KBW.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

19.11.1974:
Der KSB Göttingen gibt seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ - vgl. 22.10.1974, 4.12.1974) Nr. 4 WS 74/75 heraus mit dem Artikel "Befreiungskampf des Volkes von Zimbabwe".
Quelle: Kommunistische Studentenzeitung Nr. 4 WS 74/75, Göttingen 19.11.1974, S. 12

Goettingen_KSZ172


26.11.1974:
In Göttingen gibt die Betriebsaufzelle Alcan des KBW die Nr.8 des 'Informationsblatt des Kommunistischen Bundes Westdeutschland für die Kollegen von Alcan' (vgl. 22.1.1975) heraus, aufgerufen wird auch zur Zimbabwesolidarität.
Q: Informationsblatt des Kommunistischen Bundes Westdeutschland für die Kollegen von Alcan Nr.8,Göttingen 26.11.1974,S.10f

Goettingen_Alcan010

Goettingen_Alcan011


02.12.1974:
Der KBW (vgl. 12.12.1974) berichtet vermutlich aus dieser Woche aus
Göttingen über die Zimbabweveranstaltung, deren 450 Besucher 1 800 DM
spendeten.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 28, Mannheim 12.12.1974

02.12.1974:
Der KBW (vgl. 12.12.1974) berichtet vermutlich aus dieser Woche aus Göttingen über die Zimbabweveranstaltung, deren 450 Besucher 1 800 DM spendeten. Laut und mit KOB Göttingen (vgl. 2.12.1974) besuchen heute ca. 400 die Veranstaltung.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 28, Mannheim 12.12.1974, S. 15; Schulkampf Nr. 7, Göttingen 2.12.1974, S. 9

11.12.1974:
An der Uni Göttingen gibt die Fachschaft Psychologie ihr 'Fachschafts-Info' Nr. 13 (vgl. 5.11.1974, 13.1.1975) heraus mit dem Artikel "Freiheit für Zimbabwe (Rhodesien)!".
Q: FS Psych: Fachschafts-Info Nr. 13, O. O. (Göttingen) 11.12.1974, S. 9ff

Goettingen_Uni_Psych2_092

Goettingen_Uni_Psych2_093

Goettingen_Uni_Psych2_094


09.01.1975:
An der Universität Göttingen gibt die Zelle Geschichte des Kommunistischen Studentenbundes (KSB) Göttingen eine Ausgabe der 'Kommunistischen Historikerzeitung' (vgl. 29.11.1974) zum Thema "Die Entwicklung im südlichen Afrika und der Befreiungskampf des Volkes von Zimbabwe (Rhodesien)" heraus, welches zur Zimbabweveranstaltung am 21.1.1975 und zur Vorbereitungssitzung für diese am 15.1.1975 aufruft.
Q: Kommunistische Historikerzeitung ,Göttingen 9.1.1975

Goettingen_Uni_Hist005

Goettingen_Uni_Hist006


21.01.1975:
In Göttingen gibt der Kommunistische Oberschülerbund (KOB) die Nr. 1 seines 'Schulkampfs' (vgl. 2.12.1974, 21.1.1975) heraus. Aufgerufen wird u. a. zur Spendensammlung für Zimbabwe.
Q: Schulkampf Nr. 1, Göttingen 21.1.1975

21.01.1975:
An der Universität Göttingen rief die Zelle Geschichte des Kommunistischen Studentenbundes (KSB) Göttingen für heute zu ihrer Zimbabweveranstaltung auf (vgl. 23.1.1975).
Q: Kommunistische Historikerzeitung, Göttingen 9.1.1975

21.01.1975:
Der KSB Göttingen gibt seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ - vgl. 7.1.1975, 4.2.1975) Nr. 2 heraus mit dem Artikel "Zimbabwe-Solidarität am IFL".
Q: Kommunistische Studentenzeitung Nr. 2, Göttingen 21.1.1975, S. 13f

Goettingen_KSZ200

Goettingen_KSZ201


23.01.1975:
An der Veranstaltung zum südlichen Afrika der Zelle Geschichte des KSB Göttingen (vgl. 21.1.1975) beteiligen sich, laut KSB, ca. 15 Studenten. Es wird eine Gruppe zur Schulbuchkritik bzgl. der 3. Welt gebildet.
Q: Kommunistische Studentenzeitung Nr. 3, Göttingen 4.2.1975, S. 9

Goettingen_KSZ212


14.05.1975:
In der Uni Göttingen besuchen, laut und mit KBW (vgl. 22.5.1975), 400 Menschen die Veranstaltung der Gruppe für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) für die ZANU Zimbabwe. Beschlossen wird die Gründung eines Afrika-Komitees.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 20, Mannheim 22.5.1975, S. 13

27.05.1975:
Der KSB Göttingen gibt seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ - vgl. 6.5.1975, 29.5.1975) Nr. 7 heraus mit dem Artikel "Zimbabwe braucht unsere Unterstützung".
Q: Kommunistische Studentenzeitung Nr. 7, Göttingen 27.5.1975, S. 9

Goettingen_KSZ266


28.05.1975:
Der KSB Göttingen erließ einen "Aufruf zur Gründung eines Komitees Südliches Afrika" (KSA), dessen Aufgabe u.a. die Spendensammlung sei, worüber auf der heutigen Sitzung der Gruppe für internationale Zusammenarbeit (GIZ) diskutiert werden solle.
Q: Kommunistische Studentenzeitung Nr. 7, Göttingen 27.5.1975, S. 10

Goettingen_KSZ267


10.02.1976:
In Göttingen soll eine Zimbabwe-Veranstaltung der Sprachzellen des KSB stattfinden.
Q: Kommunistische Studentenzeitung Der Widerstand gegen den § 218 ist ungebrochen, Göttingen 2.2.1976, S. 5

16.03.1976:
Der KSB Göttingen stellt seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ - vgl. 29.2.1976, 21.3.1976) fertig mit dem Artikel "Kleidersammlung zur Unterstützung des Volkes von Zimbabwe".
Q: Kommunistische Studentenzeitung Das Programm der neuen Landesregierung. 'Wir werden die Sanierung weiterführen', Göttingen 16.3.1976, S. 5

Goettingen_KSZ427


14.04.1976:
Die Ortsgruppe Göttingen des KBW gibt ein Extra "Missbrauch der Befreiungsbewegungen durch den KB-Nord!" ihrer Ortsbeilage (vgl. 10.7.1975) zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) heraus mit dem Artikel "Zimbabwe. Der KB-Nord 'entdeckt' die Unterstützung der ZANU durch die Sozialimperialisten".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Göttingen Extra Missbrauch der Befreiungsbewegungen durch den KB-Nord!, Göttingen 14.4.1976, S. 3

Goettingen_KVZ178


02.07.1976:
Die Zelle Unikliniken des KBW Ortsgruppe Göttingen gibt den 'Schrittmacher' Nr. 56 (vgl. 18.5.1976, 2.9.1976) heraus mit dem Artikel "Solidarität mit den kämpfenden Völkern im südlichen Afrika" bzw. in Zimbabwe.
Q: Der Schrittmacher Nr. 56, Göttingen 2.7.1976, S. 6ff

Goettingen_Schrittmacher609

Goettingen_Schrittmacher610

Goettingen_Schrittmacher611


05.08.1976:
Der KBW-Bezirk Südniedersachsen gibt zur Nr. 31 der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 29.7.1976, 12.8.1976) eine Bezirksbeilage (vgl. 3.2.1977) heraus mit dem Leitartikel "KBW-Veranstaltung mit der Delegation der ZANU: Aufschwung in der Solidarität mit dem bewaffneten Kampf des Volkes von Zimbabwe gegen den Imperialismus" zur Veranstaltung in Göttingen am 3.8.1976, an der 450 Menschen kamen und von der Bilder veröffentlicht werden.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Südniedersachsen Nr. 31, Göttingen 5.8.1976, S. 1 und 4

Suedniedersachsen_KVZ003

Suedniedersachsen_KVZ006


14.09.1976:
Der KSB Göttingen stellt seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ - vgl. 27.4.1976, 11.11.1976) fertig mit dem "Aufruf: Unterstützt das kämpfende Volk von Zimbabwe!".
Q: Kommunistische Studentenzeitung Für Satzungs- und Finanzhoheit der Verfassten Studentenschaft!, Göttingen 14.9.1976, S. 5f

Goettingen_KSZ459

Goettingen_KSZ460


11.11.1976:
Der KSB Göttingen gibt seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ - vgl. 14.9.1976, 23.11.1976) heraus mit den Artikeln "Aktion gegen das Sammlungsverbot zur Unterstützung der ZANU" von der Zelle Geographie und "'Nestle tötet Babies': 45,30 DM für die ZANU gesammelt" auf der Veranstaltung des Arbeitskreises Dritte Welt am 5.11.1976, von der Zelle Medizin.
Q: Kommunistische Studentenzeitung 'AStA-Bildung': Die Entscheidung fällt im Kampf für die Rechte der Studenten gegen den Staat, Göttingen 11.11.1976, S. 8f

Goettingen_KSZ468

Goettingen_KSZ469


19.11.1976:
Im Rahmen der Göttinger Afrika-Woche (vgl. 18.11.1976) soll heute um 19 Uhr 30 im ESG-Heim vom KSA Hannover das Theaterstück "Das Volk von Zimbabwe kämpft" aufgeführt werden.
Q: Rote Tribüne Sowi Nr. 1 WS 76/77, Göttingen o. J. (1976), S. 7

23.11.1976:
Der KSB Göttingen gibt seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ - vgl. 11.11.1976) heraus mit dem Artikel "FB Sinologie: Zimbabwe-Solidarität", von der Zelle Sinologie.
Q: Kommunistische Studentenzeitung Kampf der Verschlechterung der Lebens- und Studienbedingungen. Für Uni-VV am Dienstag 19 Uhr a.o. MV der VDS vor dem 24.12. fordern, Göttingen 23.11.1976, S. 9

Goettingen_KSZ479


13.10.1977:
In Göttingen besuchen, laut und mit KBW (vgl. 17.10.1977), etwa 400 Menschen die Zimbabweveranstaltung mit Rex Chiwara, die auch von der CIS Iran getragen wurde.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ausgabe SONS Nr. 42, Mannheim 17.10.1977, S. 17

18.10.1977:
Es erscheint eine 'Afrika Zeitung' (vgl. 12.12.1977) - Zeitung der Afrika Solidaritätskomitees mit der "Resolution der Komitees KSA Gießen, KSA Berlin, AK Hamburg, KSA München, AKSA Mainz, KSA Göttingen, AK Bremen, KSA Osnabrück, KSA Stuttgart Unterstützt den bewaffneten Befreiungskampf des Volkes von Zimbabwe auf der Linie: Wir sind unsere eigenen Befreier!".
Q: Afrika Zeitung Vereint wird das Volk von Azania den rassistischen Kolonialstaat zerschlagen und die Macht des Imperialismus brechen, Wiesbaden 18.10.1977, S. 2f

Afrika_Zeitung147

Afrika_Zeitung148


14.01.1978:
Zum Göttinger "Jugendkongress gegen Zwangsarbeit und Lohnsklaverei" (vgl. 21.1.1978) geben die Kommunistischen Jugendbünde (KJB) Braunschweig und Göttingen des KBW eine Broschüre heraus, die auch zu Zimbabwespenden aufruft.
Q: KJB Braunschweig, KJB Göttingen: Jugendkongress gegen Zwangsarbeit und Lohnsklaverei, O. O. 14.1.1978

Letzte Änderung: 16.09.2019