TU Braunschweig - Fachschaftsrat Biologie:
'Feldstecher' Nr. 1, Juni 1974

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 13.5.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte erste Ausgabe des 'Feldstechers' von der TU Braunschweig lag uns als Einzelstück vor. Ob weitere Ausgaben erschienen sind ist nicht bekannt. Wir bitten ggf. um Ergänzungen.

Aktiv im Fachschaftsrat Biologie waren damals vermutlich u.a. auch Vertreter des Kommunistischen Studentenbundes (KSB) des KBW.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juni 1974:
An der TU Braunschweig gibt der Fachschaftsrat Biologie erstmals die Bio-Zeitung 'Feldstecher' heraus mit den Artikeln:
- "Geburt einer Fachschaftszeitung";
- "Zum Namen";
- "Die 'Grüne Revolution' - ein Instrument der Imperialisten zur Unterdrückung der dritten Welt - und die Wertfreiheit der Wissenschaft" wobei auf die vor zwei Wochen gegründete Arbeitsgruppe zur 'Grünen Revolution' verwiesen wird;
- "Der Kampf des palästinensischen Volkes" aus der 'KVZ' des KBW;
- "Solidarität mit dem chilenischen Volk";
- "Bericht zur Arbeit der Studienkommission";
- "Bericht aus der Fakultätskommission über die Festsetzung des Numerus Clausus für das WS 74/75";
- "Mitteilungen"; sowie
- "Deutscher Bund für Vogelschutz e. V. - Informationstag in Riddagshausen" der am 23.6.1974 stattfinden soll.
Quelle: Feldstecher Nr. 1, Braunschweig Juni 1974

Braunschweig_Feldstecher001

Braunschweig_Feldstecher002

Braunschweig_Feldstecher003

Braunschweig_Feldstecher004

Braunschweig_Feldstecher005

Braunschweig_Feldstecher006

Braunschweig_Feldstecher007

Braunschweig_Feldstecher008

Braunschweig_Feldstecher009

Braunschweig_Feldstecher010

Braunschweig_Feldstecher011

Braunschweig_Feldstecher012

Braunschweig_Feldstecher013

Braunschweig_Feldstecher014

Braunschweig_Feldstecher015

Braunschweig_Feldstecher016


Letzte Änderung: 13.05.2018