Gelsenkirchen:
"Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes"

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 26.7.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Für die Stadtverwaltung und das Arbeitsamt in Gelsenkirchen gibt die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) eine Betriebszeitung heraus. Hier können nur wenige Ausgaben vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Wir danken dem "Archiv für alternatives Schrifttum (afas)" in Duisburg, in dem sich die Originale der hier vorgestellten Dokumente befinden, für die freundliche Unterstützung.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Februar 1980:
Vermutlich im Februar erscheint in Gelsenkirchen der "Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Arbeitslose wehren sich. Arbeit und Moneten statt Atomraketen"
- "Wo sind die Arbeitsplätze, Herr Schmidt?"
- "Das Beschäftigungsprogramm der Bundesregierung: Mehr Steuern, weniger Arbeitsplätze!"
- "Was los machen!"
- "Hallo Partner!"
- "Herr Ober!"
- "Guten Morgen!"
- "Diäten-Kur"
- "Herr Redakteur!"
- "Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Fahrtmann (SPD)"
- "Tribünen Plätze"
- "Ein Bremer Professor: Mehr Lohn sichert Arbeitsplätze!"
- "Vorschläge der DKP: Sofortmaßnahmen gegen Arbeitslosigkeit"
- "Arbeitslosen-Initiative Dortmund: Wir lassen uns nicht in die Ecke schieben!"
Geworben wird für die "UZ".
Quelle: Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes, Gelsenkirchen, o. J., (Februar 1980).

März 1980:
Vermutlich im März erscheint in Gelsenkirchen der "Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Keine Angst vor großen Tieren, Herr Kuhlmann! Mit den Benzindämpfen muss endlich Schluss sein"
- "Protestaktion: Der Rat hat kein Recht zur Etat-Verabschiedung"
- "Abschussrampen für Raketen? Bunker für Atomsprengköpfe? Der Tod kommt aus dem Hünxer Wald!"

Aufgerufen wird zu einem Ferienlager in der DDR und zum "Pfingstcamp" der SDAJ" vom 23.-26.5. Geworben wird für die "UZ".
Q: Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes, Gelsenkirchen, o. J., (März 1980).

Januar 1982:
In Gelsenkirchen erscheint der "Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Wer redet da von 1%? Mehr als 10% Einkommensverlust"
- "Für Unternehmer Steuergeschenke"
- "Richtig sparen"
- "Für uns die Steuerlasten"
- "Ärger im Sozialamt"
- "Mach keine Witze, Neumann"
Q: Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes, Gelsenkirchen, Januar 1982.

Februar 1982:
In Gelsenkirchen erscheint der "Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Stadtkämmerer Stemmermann: 10% Personalkosten sparen!"
- "8. März-Internationaler Frauentag"
- "Errechnen Sie ihren Nettoverlust für 1982"

Eingeladen wird zum Internationalen Frauentag am 7.3. in der Gaststätte Bauernstube, Gelsenkirchen-Beckhausen.
Q: Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes, Gelsenkirchen, Februar/März 1982.

September 1986:
In Gelsenkirchen erscheint der "Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Diäten ja-Azubis nein"
- "Hiroshima-Nagasaki"
- "Hunsrück erwartet Friedensbewegung"
- "ABM kontra Planstellen?"

Aufgerufen wird zur "bundesweiten Friedens-Demonstration an der Cruise-Missiles-Basis am 11. Oktober 86 nach Hasselbach/Hunsrück!" Gefordert wird u. a.: "Pershing II und Cruise Missiles müssen alle wieder weg. Der Bundestag muss den Stationierungsbeschluss aufheben!"
Q: Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes, Gelsenkirchen, September 1986.

Januar 1987:
Vermutlich im Januar erscheint in Gelsenkirchen der "Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Am 25. Januar: Wählen gehen - Kohl stoppen!"
- "Wendepolitik auf einen Blick"
- "Die Friedensliste ist …"
- "Statt noch mehr Waffen, Lehrstellen schaffen"
- "Skrupellos"
- "Mecklenburg: 3.500.000 Arbeitslose, kein Thema"
- "Kanzler Worte"

Aufgerufen wird dazu, zur Bundestagswahl die "Friedensliste" zu wählen.
Q: Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes, Gelsenkirchen, o. J. (Januar 1987).

Mai 1987:
Vermutlich im Mai erscheint in Gelsenkirchen der "Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Zählerinfo: Argumente zur Volkszählung"
- "Volkszählung 87"
- "Betteln, Hausieren und Volkszählung verboten"
- "Die Kolleginnen und Kollegen bei der Stadtverwaltung sind besonders betroffen"
- "Mögliche Verweigerungsgründe für Zähler"
Q: Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes, Gelsenkirchen, o. J. (Mai 1987).

Dezember 1988:
In Gelsenkirchen erscheint der "Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes".
Artikel der Ausgabe sind:
- "'Das Einzige, was sich bei der Stadt vermehrt, sind die Bakterien'"
- "Lieber Kollege Lehmann"
- "Fragen an den Dienstherren und den Personalrat"
- "ÖTV sichert Teilzeitarbeit ab"
Q: Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes, Gelsenkirchen, Dezember 1988.

März 1989:
In Gelsenkirchen erscheint der "Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Blitzumfrage: Was bringt die Arbeitszeitverkürzung"
- "Die Weihnachtsbotschaft"
- "Ostermarsch Ruhr"
- "Der 8. März: Internationaler Frauentag!!!"
- "SPD will Giftmüllanlage 'aussitzen' bis nach der Kommunalwahl!"

Aufgerufen wird zum Ostermarsch.
Q: Umlauf - Betriebszeitung der DKP für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und des Arbeitsamtes, Gelsenkirchen, März 1989.

Letzte Änderung: 31.08.2018