Castrop-Rauxel:
'Anti Boss' - Zeitung der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) (1974-1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 24.10.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur zwei Ausgaben des 'Anti Boss' der SDAJ Castrop-Rauxel vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Dezember 1974:
Die SDAJ Castrop-Rauxel gibt ihre Zeitung 'Anti Boss' Nr. 6 (vgl. 26.5.1975) heraus mit dem Leitartikel "Arbeitslos und Krampfadern" zum Einzelhandel bzw. zu Hertie.

Weitere Artikel sind:
- "'Ich bin 16 und will nicht stempeln gehen!'" zur Jugendarbeitslosigkeit;
- "Lehrstellenmangel - Jungbürger stempeln";
- "Mehr Lohn für Lehrlinge" durch die Stahltarifrunde (STR);
- "HBV: Einzelhandel 13% mehr!";
- "Berufsausbildung";
- "Wer soll das bezahlen ???" zur Weihnachtsbeleuchtung;
- "Wie ein Exorzist scheiterte", ein Comic;
- "Lebers Schachzüge" zur Kriegsdienstverweigerung (KDV).
Quelle: Anti Boss Nr. 6, Castrop-Rauxel Dez. 1974

26.05.1975:
Die SDAJ Castrop-Rauxel gibt ihre Zeitung 'Anti Boss' Nr. 4/5 für Mai / Juni vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "SDAJ weckt Stadtrat" bei der Sitzung am 24.4.1975, wo 20 SDAJler auf die Forderungen der jugendlichen Arbeitslosen hinwiesen.

Weitere Artikel sind:
- "Über 30 000 in Dortmund" am 194.1975 bei der Demonstration gegen die Jugendarbeitslosigkeit;
- "Niederlage oder Befreiung?" zum 8. Mai 1945;
- ein Brief der "Lokomotive Kreuzberg Rock 'n' Roll-Theater", die jüngst bei der SDAJ Castrop-Rauxel spielte;
- "Pfingstcamp '75" vom 13. bis 17.6.1975;
- "Unser Gruppenprogramm";
- Antiboss Kommentar zur Wahl" zu den Kommunal- (KW) und Landtagswahlen (LTW).
Q: Anti Boss Nr. 4/5, Castrop-Rauxel Mai / Juni 1975

Letzte Änderung: 04.11.2019