Sozialistischer Deutscher Studentenbund (SDS) Köln:
'Facit' - Sozialistische Beiträge / Zeitschrift marxistischer Studenten (1965-1971)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 15.1.2021

Die 'Facit' des SDS Köln wurde bald zum bundesweiten theoretischen Organ der Traditionalisten, die sich an der DKP orientierten.

Ergänzt wurde sie durch die 'Fazit-Reihe', später 'Facit-Reihe', sowie durch die Reihe 'Facit aktuell.

Fortgeführt wurde die Zeitschrift als 'Facit' - Beiträge zur marxistischen Theorie und Politik als theoretisches Organ des Marxistischen Studentenbundes (MSB) Spartakus organisierten.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Februar 1965:
Der SDS Köln gibt vermutlich im Februar die Zeitschrift 'Facit' - Sozialistische Beiträge (vgl. Juni 1965) heraus mit dem Inhalt:
- "Parteienkartell" von G. Matthiessen;
- "Jalta" von Erich Gerards;
- "Menetekel der Wirtschaft" von Gerhard Bessau;
- "Notstand: Diktatur des Geheimen - Vertrauen zur Führung" von Herbert Lederer;
- "Indonesiens Austritt aus der UNO" von H. Soeharsono;
- "Kritische Theorie: Herbert Marcuse" mit Rezensionen;
- "Buchkritik";
- "Vorurteil" zum Allportexperiment.
Quelle: Facit Nr. 1, Köln o. J. (1965)

Juni 1965:
Der SDS Köln und Bonn geben vermutlich im Sommer die Zeitschrift 'Facit' - Sozialistische Beiträge Nr. 2 (vgl. Feb. 1965, Dez. 1965) heraus mit dem Inhalt:
- "Koexistenz" von Gunnar Matthiessen;
- "Kuba: Mythos und Wirklichkeit" von Max Zeuske, Leipzig;
- "Pluralismustheorie contra Totalitarismusdoktrin" von Gerhard Bessau;
- "Notstandsgesetzgebung" von Herbert Lederer;
- "Parteienfinanzierung" von Elisabeth Bessau;
- "Die angolesische Revolution" von Alberto Passos;
- "Buchkritik";
- "Zur Gründung der Ruhruniversität" von H. Neuendorf, Kommissar des SDS für die RUB Bochum.
Q: Facit Nr. 2, Köln o. J. (1965)

Dezember 1965:
Der SDS Köln und Bonn geben vermutlich im Dezember die Zeitschrift 'Facit' - Sozialistische Beiträge Nr. 3 (vgl. Juni 1965, Feb. 1966) heraus mit dem Inhalt:
- "Zum Krieg in Vietnam" aus der 'Konkret' Nr. 12/1965;
- "…denn alle Macht lag beim Volke" zur Großen Koalition, von Elisabeth Bessau;
- "…denn sie wissen, was sie tun - Zum politischen Programm des Bundeskanzlers" von Gunnar Matthiessen;
- "Beschlüsse der DK des SDS in Frankfurt";
- "Kapitalismus - Rüstung - Arbeiterbewegung" zur Diskussion im DGB-Haus Frankfurt am 6./7.11.1965 mit u. a. Wolfgang Abendroth und Ossip K. Flechtheim, von Gerhard Bessau;
- "Wer wird Südafrika verändern?" von Franz J. T. Lee;
- "Mitbestimmung nicht Zweck, aber Mittel zum Zweck" von Judex;
- "Kürbiskerne statt faule Tomaten" zur Literaturzeitschrift 'Kürbiskern', von Werner Loch;
- "Offener Brief" an Willy Brandt, von Dr. Hajo Hauß, München, ehemals Vorsitzender des SHB;
- "'Baaskaap' gegen schwarze Emanzipation - Aspekte der Politik Rhodesiens" von Franz J. T. Lee;
- "Vietnam als intellektuelle Prüfung - auch in Deutschland. Gespräch mit Martin Walser" aus 'Die Weltwoche' vom 3.12.1965.

Geworben wird u. a. für die 'Marxistischen Blätter' und die 'Informationen zur Abrüstung'.
Q: Facit Nr. 3, Köln o. J. (1965)

Februar 1966:
Der SDS Köln und Bonn geben vermutlich im Februar die Zeitschrift 'Facit' - Sozialistische Beiträge Nr. 4 (vgl. Dez. 1965, Apr. 1966) heraus mit dem Inhalt:
- "Aufruf zum Ostermarsch 1966";
- "Habermas - eine Kritik" von Gunnar Matthiessen;
- "'Juristische' Aspekte zur Aufhebung des KPD-Verbots" von Judex;
- "Amerika und der Frieden in Vietnam" von Willi Meeger;
- "Süd-Vietnam und das neokolonialisierte Asien" von Suzuki
- "'Baaskaap' II" zu Rhodesien, von Franz J. T. Lee;
- "TV-Fazit - Fröhlicher Stumpfsinn am Samstagabend" von Karl-Heinz Rüpprich;
- "Ethik und Revolution in Herbert Marcuse: Kultur und Gesellschaft II, Edition Suhrkamp, 1965" von Gunnar Matthiessen.
Q: Facit Nr. 4, Köln o. J. (1966)

April 1966:
Der SDS Köln gibt vermutlich Ende April die Zeitschrift 'Facit' - Sozialistische Beiträge Nr. 5 (vgl. Feb. 1966, Juli 1966) heraus mit dem Inhalt:
- "Stimmen junger Arbeiter zum 1. Mai";
- "Grußbotschaft zum 1. Mai 1966" vom SDS - Köln;
- "Wehner im Brennpunkt" von D. S.;
- "Am Beispiel Indonesien: Hintergründe eines faschistischen Putsches" von Piet van Ziegler;
- "RCDS - Vietnam sub specie Christ" von Mare Becker;
- "Biermann - Diskussion um eine sozialistische Kulturpolitik" von Wilfried Lahno;
- Rezensionen von "Kriegsdienstverweigerung oder Gilt noch das Grundgesetz?", "Stuart R. Schram: Die permanente Revolution in China - Dokumente und Kommentare" und von Mare Becker zu "Katechismus zur deutschen Frage" bzw. zum 'Kursbuch' Nr. 4;
- "Student und Politik - Kölner Studenten gegen Vietnam-Krieg" zur Demonstration am 26.3.1966 mit 400 Menschen;
- "Vietnam-Studenten-Komitee" in Westeuropa;
- "Vietnam-Kongreß in Frankfurt am 22. Mai;
- "Zeitschriftenüberblick März / April 1966";
- "Immer mehr Menschen protestieren gegen Aufrüstung und den krieg in Vietnam".
Q: Facit Nr. 5, Köln o. J. (1966)

Juli 1966:
Der SDS Köln gibt vermutlich im Juli die Zeitschrift 'Facit' Nr. 6 (vgl. Apr. 1966, Okt. 1966) heraus mit dem Inhalt:
- "Unsere Verfassung ist in Gefahr" zu den Notstandsgesetzen, aus der 'IG Druck und Papier' Nr. 12;
- "Vietnam - Analyse eines Exempels" mit den Teilen:
- - "Vietnam und die Bundesrepublik";
- - "Außenpolitische Aspekte des Vietnam-Konflikts";
- - "Politische und juristische Aspekte des Vietnam-Krieges";
- "Sozialismus und Individuum. Ein Artikel von Ernesto Che Guevara";
- "Abschiedsbrief Ernesto Che Guevaras an Fidel Castro";
- "Fidel Castro am 1. Mai 1965";
- "Anfänger-Lektion erforderlich? Lerne zu lügen!" zur US-Invasion in Kuba, von George Jenkins, University of Berkeley;
- "Trari - Trara die Pest ist da! Gleichschaltung oder Formierte Gesellschaft? Eine Kostprobe aus dem neuen Programm des Kölner Kabaretts 'Floh de Cologne'";
- "Die Polemik über die Generallinie der internationalen kommunistischen Bewegung - Peking 1965" von Suzuki;
- "Zeitschriftenüberblick Mai / Juni 1966";
- "Student und Politik" u. a. zum Persienschweigemarsch in Hamburg;
- "Wir müssen jetzt handeln" zu den Notstandsgesetzen, von Kurt Brumlop, aus der 'Gewerkschaftspost' Nr. 6/1966.
Q: Facit Nr. 6, Köln o. J. (1966)

Oktober 1966:
Der SDS Köln gibt vermutlich im Oktober die Zeitschrift 'Facit' Nr. 7 (vgl. Juli 1966, Feb. 1967) heraus mit einem Titelbild "Arbeiter und Studenten gegen Notstandsgesetze" und dem Inhalt:
- "Beschluß zur Notstandsgesetzgebung der 221. ordentlichen Delegiertenkonferenz des SDS vom 1.-4. September 1966 in Frankfurt / Main";
- "Notstandsgesetze und Klassenkampf" von Gerhard Bessau;
- "Statt eines Nachrufs auf Verwoerd" zu Südafrika;
- "Der totale Notstandsstaat";
- eine Rezension von "Monopole - Profite - Aggression - Notstand" aus dem Dietz-Verlag;
- "Einführung in das Studium des Marxismus" von Prof. Dr. Dr. h.c. H. Duncker;
- "DGB und Antikriegstag" von Paul Bea mit der "Dokumentation zu 'DGB und Antikriegstag'" zum landesweiten AKT am 3.9.1966 in Aachen;
- eine Rezension von Jürgen Horlemann / Peter Gäng: "Vietnam Genesis eines Konflikts" von Peter Simon;
- "Vietnam-Krieg und der Papst" von Erich Wernig;
- "Studentenunruhen in Spanien" von Ignatio Sotelo;
- "Zeitschriftenüberblick August / Oktober 1966".
Q: Facit Nr. 7, Köln o. J. (1966)

Februar 1967:
Der SDS Köln gibt vermutlich im Februar die Zeitschrift 'Facit' Nr. 8 (vgl. Okt. 1966, Mai 1967) heraus mit dem Inhalt:
- "Aussprüche des Anstreichers" von Bertolt Brecht;
- "Formierte Gesellschaft und Neofaschismus" von Hans Günther;
- "Faschismus - Herrschaftsform des Kapitalismus" von M. Lindner;
- "Wer macht es" ein Gedicht zu Nazis, von Stefan Zürcher;
- "Gefahr von rechts" von A. N.;
- "Das deutsche Bürgertum und die Demokratie" von Gerhard Bessau;
- "Die Täuschung des falschen Horizonts oder Irrationale Ansprüche im Lichte rationaler Kritik" von Horst D. Ermel;
- "Brauchen wir eine neue Partei?" zur DFU, von Erich Eisner;
- "Dokumente" mit Auszügen aus dem Potsdamer Abkommen und dem "Beschluß der 21. ordentlichen Delegiertenkonferenz des SDS vom 1.-4. September 1966 in Frankfurt / Main zum Rechtsradikalismus in Deutschland";
- "Vietnam-Woche des SDS in Köln vom 11.-16. Dezember 1966" von Peter Simon;
- "Protest des Bundesvorstandes des Sozialistischen deutschen Studentenbundes gegen die Polizeiaktion gegen den Berliner Landesverband des SDS: Ffm., 27.1.1967";
- ein Bericht über die Podiumsdiskussion "Gefahr von Rechts" am 30.1.1967 in Köln, von Herbert Röttgen.
Q: Facit Nr. 8, Köln o. J. (1967)

Mai 1967:
Der SDS Köln und München geben die Zeitschrift 'Facit' Nr. 9 (vgl. Feb. 1967, Nov. 1967) heraus mit dem Inhalt:
- "Zum 1. Mai" von Gerhard Bessau;
- "Die Wirtschaftspolitik der Großen Koalition" von Jörg Goldberg;
- "Karl Marx in Köln in der Revolution von 1848/49" ein Vortrag n der Universität Köln von Prof. Dr. Karl Obermann;
- "Nachruf" auf Konrad Adenauer;
- "Schauspiel nach Osten" zur Ostpolitik, von Elvira Högemann;
- "Bericht des westdeutschen Delegierten" , ein Gedicht von Helmut Preissler;
- "Der Kardinal oder Die Sympathie der Ideologien" zu Kardinal Frings, der am 19.1.1967 den Juden die Schuld am NS gab, von Peter Bubenberger;
- "Zehn Thesen zur Parteiendiskussion" von Wilfried Lahno;
- "Nationalpreis" zum Konrad-Adenauer-Preis, von Paul Schallück;
- "Tagung: 'Machtstrukturen des heutigen Kapitalismus'" die vom 7.-9.4.1967 in Frankfurt stattfand, von J. Goldberg;
- "I. Reflexionen über die Kubanische Revolution II. Faschismus in Amerika", eine Rezension von Paul Baran: Unterdrückung und Fortschritt, von Peter Simon;
- "Pro Vietcong - pro Nordvietnam" ein Aufruf zur Spendensammlung.

Geworben wird u.a für "Das Rote Buch - Worte des Vorsitzenden Mao Tse Tung", das, wie auch die 'Facit', über Willi Meeger in Köln-Sülz zu beziehen ist.

Angekündigt werden die Treffen des Kölner Studienkreis für Gesellschaftspolitik.
Q: Facit Nr. 9, Köln Mai 1967

November 1967:
Der SDS Köln gibt vermutlich im November die Zeitschrift 'Facit' Nr. 10/11 (vgl. Mai 1967, Feb. 1968) für Oktober / November heraus mit einem Titelbild "50 Jahre Oktober" von Lenin und dem Inhalt:
- "Zum Thema";
- "Karl Marx und kein Ende - Der 7. November 1917" von Prof. Dr. Jürgen Kuczynski;
- "Die Internationale";
- "Das 'Kapital' und die Emanzipation der Arbeiterklasse" von Gerhard Bessau;
- "Die Revolution erzieht ihre Kinder" zur SU, von Elvira Högemann;
- "Die Französische Revolution und die sozialistische Oktoberrevolution - Eine kurze Deutung ihres Klassencharakters" von Willi Meeger;
- "Stop US-Aggression in Vietnam", ein Aufruf zur Demonstration am 14.12.1967;
- "Der 9. November 1918 in Deutschland - Mythos einer Revolution" von Erich Gerards;
- "Zwischen Revolution und Stagnation - Zu den Chancen des Sozialismus in der 'Dritten Welt'" von Elisabeth Bessau;
- "An die Bundesdelegiertenkonferenz des SDS" von Slava Sestakovskij, Vorsitzender des Studentenrats der UdSSR;
- "Revolution ohne Vermittlung" zur 22. SDS-DK, von Herbert Lederer;
- "Fünfzig Jahre Große Sozialistische Oktoberrevolution - Thesen des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion";
- "Student und Politik" - eine internationale Presseschau, von Rudolf Ohters;
- "Bücher", Rezensionen von Gerhard Bessau;
- "Zeitschriften Juni - September 1967" von Peter Bubenberger;
- "Über die Freiheit in der Sowjetunion" von Bertolt Brecht.
Q: Facit Nr. 10/11, Köln Okt. / Nov. 1967

Februar 1968:
Der SDS Köln gibt die Zeitschrift 'Facit' Nr. 12 (vgl. Nov. 1967, Juli 1968) heraus mit einem Bild von Rudi Dutschke und dem Inhalt:
- "Zum Thema" zur 22. DK des SDS;
- "SDS - Teil der Arbeiterbewegung" von Gerhard Bessau;
- "New Yorker Universitätsimpressionen" aus den USA, von Hans E. Schmidt;
- "Bemerkungen zur Springer-Resolution und einigen ideologischen Implikationen" von Lothar Peter;
- "Zum Verhältnis von Studentenbewegung und Arbeiterbewegung" von Anne Nigbur;
- "Welche Wege sollten wir gehen?" von Dr. J. H. Heiseler;
- "Isolation und Terror: 2 Taktiken der herrschenden Klasse und Möglichkeiten der Gegenwehr (SDS und Verfassungsschutz)" von Herbert Lederer;
- "Noch ein Jubiläum - 125 Jahre 'Freie' in Berlin, Kgr. Preußen" von Franz Mehring;
- "'Springer-Resolution' - Kampf gegen die Manipulation und für die Demokratisierung der Öffentlichkeit";
- "Rudi Ver: Requiem auf einen Rechtsstaat", eine Rezension von Ralf Theurer.

Anzeigen werben u. a. für die DFU und für die 'Fazit-Reihe' Nr. 2 von Erich Eisner.
Eine Beilage lädt ein zur Tagung der 'Marxistischen Blätter' zum Thema "Klassen und Klassenkampf in unserer Zeit" vom 10.-12.5.1968 in Frankfurt.
Q: Facit Nr. 12, Köln Feb. 1968

Juli 1968:
Mitglieder des SDS geben vermutlich im Juli die Zeitschrift 'Facit' Nr. 13/14 (vgl. Feb. 1968, Nov. 1968) heraus mit dem Inhalt:
- "Revolution in Frankreich? Was ist heute revolutionär? von Prof. Dr. Klein;
- "Internationaler Klassenkampf" von Dr. J. H. Heiseler;
- "Möglichkeiten revolutionären parlamentarischen Kampfes" von Hans E. Schmitt;
- "Wahlalternative 1969 - Über die Konzeption des Gießener Kreises";
- "Zu einigen Ursachen der Schwankungen in der theoretischen Bewegung im SDS" von Dr. J. H. Heiseler;
- "Liberalisierung oder Demokratisierung? Zur Entwicklung der Tschechoslowakei" mit Teilen von Elvira Högemann-Ledwohn und Anne Nigbur;
- "26 Thesen zur politischen Ortsbestimmung der SDS-Gruppe Bonn", die am 21.9.1967 veröffentlicht wurden;
- "Zur Sache: Notstandsgesetze - Information: SDS Göttingen";
- "Entwurf des SDS Wuppertal zur politischen Ortsbestimmung";
- "Zur Frage der richtigen Beurteilung von historischen Prozessen (Über die Griechenland-Resolution des 22. ordentlichen Delegiertenkonferenz des SDS vom 4.-8.9.1967 und über ein Rundschreiben der 'Projektgruppe Griechenland' im SDS-Landesverband Hamburg vom 8.3.1968)" aus 'Griechenland - EDA Pressedienst' aus Hamburg.

Eine Anzeige der DFU enthält Auszüge aus der der Erklärung ihres Offenen Forums vom 9.6.1968 in Dortmund.
Q: Facit Nr. 13/14, Köln o. J. (1968)

November 1968:
Teils ehemalige Mitglieder des SDS geben vermutlich im November die 'Facit' - Zeitschrift marxistischer Studenten Nr. 15 (vgl. Juli 1968, Feb. 1969) heraus mit einem Titelbild "Spaltung" und dem Inhalt:
- "Antiautoritäre Fraktionen und Positionen im SDS" von Dr. J. H. Heiseler;
- "Arbeiterjugend und Studenten im spanischen Klassenkampf" von Juan Diz, Kommunistische Partei Spaniens;
- "Strategie und Rüstung in der Bundeswehr";
- "Bericht zur Entwicklung der Westberliner Basisgruppen" von H. Heinemann;
- "Der Anti-Notstandskampf in München" bzw. an der LMU, von Peter Strutynski;
- "Über das Verhältnis der DKP-Uni-Ausschüsse zum SDS";
- "Information über die Zusammensetzung der Bundeskonferenz der DKP, Offenbach / Main, den 27.10.68";
- "DKP-Student zur Hochschulpolitik" auf der DKP-Bundeskonferenz am 27.10.1968, von Michael Maercks, Bonn;
- "Analytische Voraussetzungen für eine antimonopolistische Hochschulpolitik" von Elmar Bernard und Reinhard Schweicher;
- "Rezensionen" u. a. zu Berichten über die CSSR.

Geworben wird u. a. für die gerade erschienenen Nummern 3 und 5 der Reihe 'Facit aktuell'.
Q: Facit Nr. 15, Köln o. J. (1968)

Februar 1969:
Teils ehemalige Mitglieder des SDS geben vermutlich im Februar die 'Facit' - Zeitschrift marxistischer Studenten Nr. 16 (vgl. Nov. 1968, Aug. 1969) heraus mit dem Inhalt:
- "Aktion ohne Vermittlung" von Martin Walser, wegen Krankheit nicht gehaltener sondern verlesener Beitrag auf dem Teach-in "Zerschlagt die kapitalistische Klassenjustiz" in der Uni Köln am 22.1.1969;
- "Klassenkampf an der Hochschule" von Jörg Miehe;
- "Zur Situation der Gewerkschaften im staatsmonopolitischen Kapitalismus" von Knulp Kievenheim;
- "Godesberger Rektoren-Erklärung zur Hochschulreform" vom 6./9. Jan. 1969;
- "Präambel des SPARTAKUS Bochum - Assoziation Marxistischer Studenten" (AMS);
- "An alle Soldaten der Bundeswehr" von H. Günter Wallraff;
- "Ein Beispiel: Hermann Josef Abs - Bankier und Politiker" von Eberhard Czichon.

Geworben wird auch für die 'UZ'. Angekündigt für Mai wird die 'Fazit-Reihe' Nr. 3, "Revolutionäre Strategie und antiimperialistischer Kampf in Westeuropa" von Prof. Dieter Klein.
Q: Facit Nr. 16, Köln o. J. (1969)

August 1969:
Es erscheint die 'Facit' - Zeitschrift marxistischer Studenten Nr. 17 (vgl. Feb. 1969, März 1970) mit dem Inhalt:
- "Die Menschen machen ihre Geschichte selbst" von Prof. Dr. Manfred Buhr;
- "Ideologische Fundamente westdeutscher Hochschulreform" von Elisabeth Bessau;
- "Der Parteitag der DKP am 12. und 13. April in Essen" von Achim Kraaß;
- "Die dritte Hochschulreform in der DDR als Beispiel fortschrittlicher Bildungspolitik" von Elisabeth Bessau;
- "Hochschulgesetz - Essentials" von SDS Spartakus Köln - Assoziation Marxistischer Studenten (AMS);
- ein Bericht des SDS Spartakus Bonn;
- "Grundsatzerklärung des SPARTAKUS - Assoziation Marxistischer Studenten" (AMS);
- Rezensionen, u. a. zu "Die Linke antwortet Jürgen Habermas";
- "Gewerkschaftsseminar SDS-Spartakus Marburg" bundesweit am 19./20.4.1969, von Gerd Nurtsch.

Soeben erschienen sei 'Fazit-Reihe' Nr. 3, "Revolutionäre Strategie und antiimperialistischer Kampf in Westeuropa" von Prof. Dieter Klein.
Q: Facit Nr. 17, Köln Aug. 1969

März 1970:
Es erscheint die 'Facit' - Zeitschrift marxistischer Studenten Nr. 18 (vgl. Aug. 1969, Apr. 1970) zum Thema "Intelligenz und Arbeiterklasse" mit dem Inhalt:
- "Zum Thema";
- "Wissenschaftlich-technische Revolution und die Theorie der 'neuen Arbeiterklasse'" von Hellmuth Lange, Lothar Peter und Frank Deppe;
- - "1. Die französische Situation und die Theorie der 'neuen Arbeiterklasse'";
- - "2. Veränderungen in der Struktur der Arbeiterklasse in der BRD";
- - "3. Politische Widersprüche und Konsequenzen";
- "Zur Ideologie und Organisation der technischen Intelligenz in der BRD" von Christof. K. Kievenheim;
- - "1. Struktur und Funktion des Verbandes Deutscher Ingenieure" (VDI);
- - "2. Die Union der leitenden Angestellten" (ULA);
- - "3. Bietet die gegenwärtige Gewerkschaftspolitik eine Alternative?";
- "Aufbruch der 'Vorproletarier' - Zur Soziologie der Studenten" von Hellmut Hesselbarth;
- - "Die Ursachen für die Studentenbewegung";
- - "Der linke Radikalismus";
- - "Wie weiter?";
- "Falsch programmiert - Wissenschaftlich-technische Revolution im Kapitalismus" von Oskar Neumann;
- - 'Keine Experimente' und die Folgen";
- - "Die futurologische Welle";
- - "Die Konvergenztheorie - Rückzugsgefecht und Vorwärtsstrategie";
- Rezensionen u. a. von "Soziale Strukturveränderungen im Kapitalismus" von Hellmuth Steiner und "Demokratisierung oder Demontage? - ein Prager Handbuch" von Jiri Hajek;
- "Politbüro der FKP zu Garaudy" aus Frankreich;
- "Rede von Studenten über Parteidisziplin" von Armando Hart-Davalos von der KP Kuba;
- - "Kampf gegen die Schwächen, aber nicht gegen die Menschen";
- - "Disziplin und schöpferischer Geist kein Widerspruch";
- "Über das Verhältnis der SEW zur studentischen Bewegung und zur Intelligenz" aus der Berliner 'Wahrheit' vom 23.1.1970;
- ein als Plakat erhältliches Bild "Giftgas in der Bundesrepublik".

Eine Anzeige wirbt für die von vier Studenten gegründete Borochov-Press, "die die Rückkehr zu einem ursprünglichen revolutionären Zionismusbegriff fordert!". Hingewiesen wird auf eine Beilage, die uns nicht vorliegt. Der W. Runge-Verlag, Hamburg, wirbt für "Innerparteiliche Opposition (Jungsozialisten und SPD)" von Gerd Börnsen, bisheriger 1. Sprecher des Bundeszentralrats des SHB. Die DKP wirbt unter der Schlagzeile "Kriegsforschung!" für die "Vorschläge der DKP zur Hochschulreform" sowie die Broschüren "Bildung - Gesellschaft - Zukunft" und "Motor des Fortschritts - Entwurf des Jugendpolitischen Programms der DKP". Geworben wird auch für die 'Apo-Press' Köln.
Q: Facit Nr. 18, Köln März 1970 [ohne Beilage]

April 1970:
Es erscheint die 'Facit' - Zeitschrift marxistischer Studenten Nr. 19 (vgl. März 1970, Juli 1970) zum Thema "Leninismus heute" mit dem Inhalt:
- "Lenin und die westdeutsche Schulphilosophie" von Gerhard Fisch, Wanja Heiseler und Angelika Schütte;
- "Marx versus Lenin?" von Gerhard Bessau;
- "Zur Einschätzung linksradikaler Gruppierungen in der Studentenbewegung" von Johanna Hund, die sich vor allem auf die 'RPK' stützt;
- - "Zum gesellschaftlichen Hintergrund";
- - "Gemeinsame Züge";
- - - "1. Ihre Haltung zum Hochschulkampf", der abgelehnt werde;
- - - "2. Ihre Haltung zur Arbeiterklasse";
- - - "3. Ihre Haltung zu anderen Gruppen oder Parteien wie DKP bzw. SEW";
- - "Einzelne Gruppen";
- - - "1. Die 'Marxisten-Leninisten'" zu den ML Westberlin;
- - - "2. Die Roten Zellen";
- - "Schlußfolgerung";
- "Staat und Absterben des Staates in der DDR";
- "Systemauseinandersetzung im nachfaschistischen Deutschland" von Kurt Steinhaus;
- "Zu einigen Fragen des antiimperialistischen Kampfes heute" von Gunnar Matthiesen;
- "Rezensionen von Althusser und Garaudy;
- ein "Aufruf zur Solidarität mit den Völkern in den portugiesischen Kolonien" aus Köln vom Apr. 1970;
- ein auch als Plakat erhältliches Bild "Sicherheit durch Recht und Ordnung - NPD macht's möglich!", bei dem erste Halbsatz durch Hakenkreuze eingerahmt ist.
Q: Facit Nr. 19, Köln Apr. 1970

Juli 1970:
Es erscheint die 'Facit' - Zeitschrift marxistischer Studenten Nr. 20 (vgl. Apr. 1970, Dez. 1970) zum Thema "Parteien in der BRD" mit dem Inhalt:
- "Zur Rolle der SPD im Spätkapitalismus und ihrem ideologischen Einfluß auf die Studentenbewegung" von Gunnar Matthiessen;
- - "I. Übergang zu 'modifizierten' Strategien in der Krise des Imperialismus";
- - "II. Die SPD stand auf Abruf bereit für das Großkapital";
- - "III. Die Integrationsstrategie der SPD";
- - "IV. Neue Ostpolitik";
- - "V. Die Militärstrategie des Herrn Schmidt" zu Helmut Schmidt;
- - "VI. Sozialdemokratische Ideologie im Spätkapitalismus";
- - "VII. Bürgerlicher Individualismus gegen die Herrschaft der Arbeiterklasse";
- "Die formierte Demokratie der CDU/CSU" von Gerhard Bessau;
- "Vom Liberalismus zur F.D.P." zur FDP, von Elisabeth Bessau;
- "Die DKP - marxistische Partei der Arbeiterklasse" von Günther Judick;
- "Die 'linken' Sozialdemokraten in Frankreich - Zur Geschichte, Struktur und politischen Theorie der PSU" von Peter Schöttler;
- "Kuba steht zu Lenin und zur Sowjetunion" von Fidel Castro;
- "Über die Unwissenschaftlichkeit des ökonomischen 'Antirevisionismus'" von Detlev Peukert;
- "Erscheinungsformen und Ursachen von Klassenjustiz im kapitalistischen Deutschland" von Rolf Geffken;
- - "Klassenjustiz";
- - - "I. Abgrenzung und Rahmen des Themas";
- - - "II. der Begriff 'Klassenjustiz' in der Literatur";
- - - "III. Klassenjustiz als Bestandteil der Klassengesellschaft";
- - - "IV. Hauptmerkmale";
- - - "V. Stoffauswahl";
- - "Klassenjustizerscheinungen in Deutschland";
- - - "I. Kaiserzeit";
- - - - "1. Voraussetzungen";
- - - - "2. Wilhelminische Strafjustiz";
- - - - "3. Ursachen";
- - - - - "a) Berufsrichter";
- - - - - - "aa) Soziale Herkunft und Umwelt";
- - - - - - "ab) Ausbildung und soziale Auslese";
- - - - - "b) Laienrichter";
- - - - - "c) Zusammenfassung";
- - - "II. Weimar";
- - - - "1. Voraussetzungen";
- - - - "2. Strafjustiz";
- - - - "3. Die Rechtsprechung des RAG" zum Reichsarbeitsgericht;
- - - - "4. Ursachen";
- - - - - "a) Berufsrichter";
- - - - - "b) Laienrichter";
- - - "III. Drittes Reich";
- - - "IV. BRD";
- - - - "1. Voraussetzungen";
- - - - "2. Rechtsprechung des BAG" zum Bundesarbeitsgericht;
- - - - - "a) Streik";
- - - - - "b) Gewerkschaften";
- - - - - "c) Betriebsrat";
- - - - - "d) Zusammenfassung";
- - - - "3. APO-Prozesse";
- - - - "4. Ursachen";
- - "Ergebnis";
- - - "I. Haupterscheinungsformen";
- - - "II. Hauptursachen";
- ein Bild "Sicherheit durch Recht und Ordnung - NPD macht's möglich!", bei dem erste Halbsatz durch Hakenkreuze eingerahmt ist.

Geworben wird für die neu erschienene Nr. 4 der 'Facit Reihe' zum Thema "Proletariat und Kunst" und auch für das 'Antiimperialistische Informationsbulletin' (AIB).
Q: Facit Nr. 20, Köln Juli 1970

Dezember 1970:
Es erscheint die 'Facit' - Zeitschrift marxistischer Studenten Nr. 21 (vgl. Juli 1970, Feb. 1971) mit dem Inhalt:
- "Aneignung der Natur und Natur der Aneignung" von Walter Hollitscher;
- "Zur Literatur über den Naturdialektik-Streit" von F. W. Plesken;
- "Lenin und die 'Arbeiteraristokratie'" von E. J. Hobsbawn, aus 'Marxism Today' Nr. 7/1970;
- - "'Das bewußte Element'";
- - "Der Zunftgeist";
- - "Imperialismus und Opportunismus";
- - "Die korrupte Minderheit";
- - "Kollektive Korruption?";
- - "In der historischen Perspektive";
- "Brief an einen Genossen Studenten" von Robert Steigerwald;
- - "'Verinnerlichten' Antikommunismus überwinden";
- - "Zum Verhältnis von Reform und Revolution";
- - "Parlamentarismus und revolutionärer Klassenkampf";
- - "'Heißes Eisen' Mitbestimmung";
- - "Probleme des Staates";
- - "Kampf um unmittelbare Interessen und Mitbestimmung";
- "Hochschulrahmengesetz - Baustein staatsmonopolistischer Formierung" zum HRG, von Paul Schäfer;
- "Die Bundeswehrschule - Schule der Nation. Geistige Militarisierung in Westdeutschland" von Michael Maercks;
- "Friedensforschung als Kriegsforschung" von Fred Schmid;
- "Spätkapitalismus ohne Perspektive", eine Rezension von "Tendenzen und Widersprüche des westdeutschen Imperialismus am Ende der sechziger Jahre" vom Verlag Marxistische Blätter, von Chr. K. Kievenheim.

Der DKP-Parteivorstand lädt ein zur internationalen theoretischen Konferenz "Engels und die Arbeiterbewegung heute" am 28./29.11.1970 in Wuppertal.

Geworben wird u. a. für die Nr. 5 der 'Facit-Reihe' zum Thema "Internationaler Klassenkampf" und für die 'UZ' der DKP.
Q: Facit Nr. 21, Köln Dez. 1970

Februar 1971:
Es erscheint die 'Facit' - Zeitschrift marxistischer Studenten Nr. 22/23 (vgl. Dez. 1970, Mai 1971) mit dem Inhalt:
- "Für Demokratie und sozialen Fortschritt", ein Plenumsbeitrag auf dem VDS-Kongreß in Bonn am 16.12.1970 von Steffen Lehndorff;
- "Perspektiven der demokratischen und sozialistischen Studentenbewegung", Anmerkungen zum VDS-Kongreß von Christoph Strawe;
- "Vorläufige Anmerkungen zur allgemeinen Bedeutung des Rechtskartells in der Bundesrepublik" von Gunnar Matthiessen;
- "Formierung der Rechtskräfte an der Universität" zum BFdW, von Beate Müller, Spartakus-AMS Frankfurt;
- "Technokratische oder demokratische Strukturreformen an der Universität" von Jacques Nagels, Mitglied des Exekutiv-Komitees der KP Belgiens;
- - "1. Demokratische und technokratische Reformen";
- - - "1.1. Gemeinsamkeiten zwischen demokratischen und technokratischen Reformen";
- - - "1.2. Gegensätze zwischen der demokratischen und technokratischen Reform";
- - "2. Progressive und technokratische Kräfte an der Universität";
- - - "a) Das Lehrpersonal";
- - - "b) Die Studenten";
- - - "c) Das wissenschaftliche Personal";
- - - "d) Das Verwaltungspersonal, das technische Personal und die Arbeiter";
- "Ideologie und Methodologie in der bürgerlichen Psychologie" von Klaus Peters;
- - "Das revisionistische Methodenmißverständnis";
- - "Der bürgerliche Kniefall vor der Erscheinung;
- - "Die Reproduktion des ideologischen Scheins";
- - "Empirische Erkenntnis und Wirklichkeit";
- "Wie kritisch ist Habermas' 'kritische Theorie'?" von Frank Adler;
- - "Habermas und die 'kritische Theorie'";
- - "'Haber-Marx'";
- - "Ausklammerung der Produktionsverhältnisse und ihre politischen Konsequenzen";
- - "An wen adressiert Habermas seine Theorie?";
- - "Die unkritischen Kategorien der 'kritischen Theorie'";
- - "Die doppelte Angst des kleinbürgerlichen Intellektuellen";
- "Ideologie und ideologische Staatsapparate" erster Teil, von Louis Althusser;
- - "Über die Reproduktion der Produktionsbedingungen";
- - "Reproduktion der Produktionsmittel";
- - "Reproduktion der Arbeitskraft";
- - "Basis und Überbau";
- - "Der Staat";
- - "Von der beschreibenden Theorie zur Theorie";
- - "Das Wesen der marxistischen Staatstheorie";
- - "Die ideologischen Staatsapparate";
- - "Über die Reproduktion der Produktionsverhältnisse";
- Rezensionen von John Kenneth Galbraith, von Elisabeth Bessau.

Neu erschienen ist die Nr. 6 der 'Facit-Reihe' zum Thema "Für die siebziger Jahre eine Philosophie des Stückwerks? Kritische Anmerkungen zu einem Aufsatz des Mannheimer Neopositivisten Hans Albert" von Harald Wessel.
Q: Facit Nr. 22/23, Köln Feb. 1971

Mai 1971:
Es erscheint die 'Facit' - Zeitschrift marxistischer Studenten Nr. 24 (vgl. Feb. 1971, Nov. 1971) mit dem Inhalt:
- "Grundlage der Einheit im VDS" zur 23. o. MV vom 18.-21.3.1971, von Steffen Lehndorff;
- "Rechtskartell und Monopolkapital" von Steffen Lehndorff mit einem einführenden ersten und folgenden weiteren Abschnitten:
- - "II. Monopolkapital und innere Reformen";
- - "III. Militärisch-industrieller Komplex";
- - "IV. Außenpolitik";
- - - "Differenzen in der Ostpolitik?";
- - "V. Entwicklungshilfe und Kapitalexport";
- - - "1. Entwicklungshilfe";
- - - "2. Kapitalexport";
- "Politische Reaktion und faschistische Herrschaftsformen - Anmerkungen zu einigen Tendenzen der Faschismus-Diskussion in der deutschen Linken" von Christof Kievenheim;
- "NLA - Portrait einer kommenden Rechtspartei" von Manfred Bosch;
- "Materialien zum Bericht zur Lage der Nation 1971" von Johanna Hund;
- - "Zur Gesamteinschätzung";
- - - "Das 'nationale' Etikett";
- - - "Charakter und Funktion der Studie";
- - - "Die 'Wissenschaftlichkeit' dieser Studie";
- - "Zu den einzelnen 'Bereichen'";
- "Rezension" von Herbert Lederer zu "Die marxistisch-leninistische Philosophie und der ideologische Kampf der Gegenart", hrg. von Rolf Kirchhoff."

Geworben wird auch für den 'Marxismus Digest' des IMSF.
Q: Facit Nr. 24, Köln Mai 1971

Letzte Änderung: 15.01.2021