Schleswig-Holstein:
Kommunistische Volkszeitung - Flugschrift:
Der Ausbau des Militär und Unterdrückungsapparates wurde von den bürgerlichen Parteien zielstrebig nach dem 2. Weltkrieg betrieben, 31. März 1979

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 26.6.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Mit dieser Flugschrift griff der KBW in die Landtagswahlen (LTW) ein.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

31.03.1979:
Die Bezirke Flensburg-Westküste und Holstein des KBW geben für Schleswig-Holstein eine Flugschrift der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) in einer Auflage von 1 000 Stück zum Preis von 20 Pfennig unter dem Titel "Der Ausbau des Militär und Unterdrückungsapparates wurde von den bürgerlichen Parteien zielstrebig nach dem 2. Weltkrieg betrieben" mit einer Einleitung zum CDU-Programm zu den Landtagswahlen (LTW) heraus.

Enthalten sind die Abschnitte:
- "Die Errichtung der britischen Besatzungsmacht";
- "Die Bourgeoisie stützt sich auf die Besatzer";
- "Die Besatzer bewaffnen die westdeutsche Polizei";
- "Die Polizei wieder in der Hand der Bourgeoisie";
- "Aufbau der Bereitschaftspolizei";
- "Maßnahmen an den Flanken";
- "Erweiterung der strategischen Basis, aber wie?";
- "Die Kämpfe des Volkes gegen die Remilitarisierung";
- "Nur durch die Unterdrückung konnte die Armee aufgebaut werden" zur Bundeswehr;
- "Die militärische Planung der westdeutschen Bourgeoisie"; sowie
- "Abschluß der Reorganisation der Staatsmaschinerie".
Quelle: KBW: Kommunistische Volkszeitung Flugschrift Schleswig-Holstein Der Ausbau des Militär und Unterdrückungsapparates wurde von den bürgerlichen Parteien zielstrebig nach dem 2. Weltkrieg betrieben, O. O. 31.3.1979

KBW_A_0366

KBW_A_0367

KBW_A_0368

KBW_A_0369

KBW_A_0370

KBW_A_0371

KBW_A_0372


Letzte Änderung: 26.06.2018