Kommunistische Studentenzeitung - Rote Zellen Kiel - Studentenorganisation des KBW, Jg. 6, Broschüre "Die bürgerliche Theorie des 'essentiellen' Hochdrucks", 6.12.1977

06.12.1977:
Die Roten Zellen Kiel, Studentenorganisation des KBW, geben eine Broschüre (vgl. 9.7.1974) ihrer 'Kommunistischen Studentenzeitung' in einer Auflage von 1 000 Stück unter dem Titel "Die bürgerliche Theorie des 'essentiellen' Hochdrucks" zum Bluthochdruck bzw. zum Krankenversicherungskostendämpfungsgesetz in einer ersten Auflage von 200 Stück heraus. Enthalten sind die Abschnitte:
- "Bürgerliche Theorie des Bluthochdrucks - pseudowissenschaftliche Legitimation, um eine Heilbehandlung hochdruckkranker Arbeiter zu verhindern";
- "Die Profitproduktion ruiniert die Gesundheit der Werktätigen";
- "Hetz- und Akkordarbeit";
- "Nacht- und Schichtarbeit"; sowie
- "Hochdrucktherapie - Doping der Arbeiter bis zum vorzeitigen Tod".
Q: Kommunistische Studentenzeitung Broschüre Die bürgerliche Theorie des 'essentiellen' Hochdrucks, Kiel 6.12.1977

Kiel_KBW290

Kiel_KBW291

Kiel_KBW292

Kiel_KBW293

Kiel_KBW294

Kiel_KBW295

Kiel_KBW296

Kiel_KBW297

Kiel_KBW298

Kiel_KBW299

Kiel_KBW300

Kiel_KBW301

Kiel_KBW302

Kiel_KBW303

Kiel_KBW304

Kiel_KBW305

Kiel_KBW306

Kiel_KBW307

Kiel_KBW308

Kiel_KBW309

Kiel_KBW310

Kiel_KBW311

Kiel_KBW312