Universität Hamburg - Sozialistische Studentengruppe - Fachgruppe Soz-Pol:
Kommunisten in den FSR! Programm für eine Fachschaftsratspolitik am Soz-Pol (1972)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 15.9.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Das hier dokumentierte Fachschaftsratsprogramm der SSG des späteren KBW zeichnet sich durch seine allgemeinpolitische Ausrichtung aus, wobei die Kritik vor allem an der DKP und ihrem MSB geführt wird.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

31.10.1972:
An der Universität Hamburg gibt die Fachgruppe Soz-Pol der SSG zur heutigen Fachschaftsvollversammlung die Broschüre "Kommunisten in den FSR! Programm für eine Fachschaftsratspolitik am Soz-Pol" heraus mit den Abschnitten:
- "Die Bildungsreform ist Reaktion auf der ganzen Linie";
- "Gegen Überfüllung der Seminare helfen keine bildungsökonomischen Reflektionen!";
- "Die Arbeiterklasse - der grosse, etwas dumme Bruder?";
- "Kampf gegen die monopolkapitalistische Ausbildungsreform - Studienreformgeschwätz oder politischer Kampf gegen das Kapital und seinen Staat?";
- "Die bürgerliche Demokratie bleibt stets eng, beschränkt, falsch und verlogen (Lenin)"; sowie
- "Für die Organisationsfreiheit der Arbeiterklasse und des Volkes!".
Quelle: SSG-FG Soz-Pol: Kommunisten in den FSR! Programm für eine Fachschaftsratspolitik am Soz-Pol, O. O. (Hamburg) o. J. (1972)

Hamburg_SSG368

Hamburg_SSG369

Hamburg_SSG370

Hamburg_SSG371

Hamburg_SSG372

Hamburg_SSG373

Hamburg_SSG374

Hamburg_SSG375

Hamburg_SSG376

Hamburg_SSG377

Hamburg_SSG378

Hamburg_SSG379

Hamburg_SSG380

Hamburg_SSG381


Letzte Änderung: 15.09.2018