Hamburg:
'DKP Information für den öffentlichen Dienst' (1970-1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 22.9.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben der 'DKP Information für den öffentlichen Dienst' der DKP vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Dezember 1970:
In Hamburg gibt die DKP die 'DKP Information für den öffentlichen Dienst' (vgl. Jan. 1971) heraus mit dem Leitartikel "Der Lohnkampf - der keiner war" zur ÖDTR.

Weitere Artikel sind:
- "Beamte wurden verschaukelt" zur Besoldungsneuregelung;
- "Keine Gemeinsamkeiten mit Kommunisten" zum Beschluß des SPD-Parteivorstands; sowie
- "Friedrich Engels 1820 - 1970 - Engels würdigen: Rechtsgefahr bekämpfen".
Quelle: DKP Information für den öffentlichen Dienst Der Lohnkampf - der keiner war, Hamburg Dez. 1970

Januar 1971:
In Hamburg gibt die DKP die 'DKP Information für den öffentlichen Dienst' (vgl. Dez. 1970, 11.2.1974) als Extrablatt heraus mit dem Leitartikel "SPD, DGB, DKP u. Demokratische Aktion: 'Kampf den militanten Reaktionären'" zu den Aktionen der Aktion Widerstand (AW) vom 16. bis 18.1.1971 mit einem Bild von der Demonstration am 9.12.1970 und dem Aufruf zur Demonstration am 16.2.1971 von Ochsenzoll nach Norderstedt.

Es erscheint auch der Artikel "Fordert Kampfdemonstration am 1. Mai 71".
Q: DKP Information für den öffentlichen Dienst Extrablatt SPD, DGB, DKP u. Demokratische Aktion: 'Kampf den militanten Reaktionären', Hamburg Jan. 1971

11.02.1974:
In Hamburg geben die Betriebsgruppen Öffentlicher Dienst und Baubehörde der DKP die 'DKP Information für den öffentlichen Dienst' (vgl. Jan. 1971, Okt. 1974) heraus unter der Schlagzeile "Solidarität mit allen Kollegen im Lohnkampf!" zur ÖDTR.
Q: DKP Information für den öffentlichen Dienst Solidarität mit allen Kollegen im Lohnkampf!, Hamburg 11.2.1974

Oktober 1974:
In Hamburg gibt die Betriebsgruppe Öffentlicher Dienst der DKP die 'DKP Information für den öffentlichen Dienst' (vgl. 11.2.1974, 10.3.1975) vermutlich im Oktober heraus mit dem Leitartikel "Stellungnahme zum ÖTV-Entwurf 'Neustrukturierung der sozialen Dienste'".

Weitere Artikel sind:
- "Grundrechte gesetzlich verankern - Forderung der DKP zum Jugendhilfegesetz" (JHG); und
- "Stellensperre - eine unsoziale Maßnahme".
Q: DKP Information für den öffentlichen Dienst Stellungnahme zum ÖTV-Entwurf 'Neustrukturierung der sozialen Dienste', Hamburg o. J. (1974)

10.03.1975:
In Hamburg haben die Betriebsgruppen Öffentlicher Dienst und Baubehörde der DKP Redaktionsschluß für die 'DKP Information für den öffentlichen Dienst' (vgl. Okt. 1974, Mai 1975) Nr. 2/3 mit dem Leitartikel "Stadtreinigung: Sichere Arbeitsplätze haben Vorrang!".

Weitere Artikel sind:
- "Angriffe gegen Einheitsgewerkschaft abwehren!" zu Fristers Rede im Hauptausschuß der GEW;
- "Tarifbewegung 1975" zur ÖDTR;
- "Frauen in der BRD: 25% weniger Lohn";
- "Der Terrorakt dient den Scharfmachern" zur Entführung von peter Lorenz in Berlin;
- "Berufsverbote" gegen Bärbel Kannwischer und Rainer Utikal;
- "Oswald Paulig und die Volkswirtschaft";
- "Preisfrage" zu Reynolds;
- "Bitte vormerken! Willi Sitte / Halle" zur Ausstellung des Malers im Hamburger Kunstverein vom 11.4. bis 16.5.1975;
- "§ 218";
- "Erklärung der kommunistischen und Arbeiterparteien der kapitalistischen Länder Europas: Nein zu den Anmassungen des amerikanischen Imperialismus"; sowie
- ein Comic.
Q: DKP Information für den öffentlichen Dienst Nr. 2/3, Hamburg 1975

Mai 1975:
In Hamburg geben die Betriebsgruppen Öffentlicher Dienst und Baubehörde der DKP bzw. nur die Betriebsgruppe Öffentlicher Dienst die 'DKP Information für den öffentlichen Dienst' (vgl. 10.3.1975) Nr. 5 vermutlich im Mai heraus mit dem Leitartikel "Stadtreinigung: Soll die Arbeitszeit wieder verlängert werden?".

Weitere Artikel sind:
- "Großartiger ÖTV-Erfolg beim 'Nachwuchspersonalrat'";
- "Senatsbeschluß unsozial" zu den Sparplänen, aus der 'UZ';
- "Die CDU erreichte ihr Wahlziel nicht" bei den Landtagswahlen (LTW) am 4.5.1975 im Saarland und in NRW, wo auch "Sektierergruppen" wie KPD und KPD/ML kandidierten;
- "Ernst Thälmann" zur Ehrung am 16.4.1975;
- "Anne Lehnhart" zum Berufsverbot;
- "Sitte-Ausstellung in Hamburg"; sowie
- "Botschaft der DKP an das Zentralkomitee der Partei der Werktätigen Vietnams und das Zentralkomitee der Nationalen Befeiungsfront Südvietnams".

Eingeladen wird zum Kinderfest am 7.6.1975 im Stadtpark.
Q: DKP Information für den öffentlichen Dienst Nr. 5, Hamburg 1975

Letzte Änderung: 22.09.2018