MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung. Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe, Reihe: Druck (Hamburg), 26. Januar 1984

26.01.1984:
Es erscheint die "MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG)" für norddeutsche Druckbetriebe.
Inhalt der Ausgabe ist:
- "Der Veranstaltungstipp: Dreht die Republik durch?"
- "Mobilität im Betrieb. Dein Arbeitsplatz - Die ganze Fabrik", über Arbeitszeitverkürzung und Arbeitslosigkeit
- "Neues Betriebsdatensystem bei G & J", über die Einführung eines neuen Betriebsdatenverarbeitungssystems
- "Affäre Kießling. Nicht der General ist verkehrt, sondern die Bundeswehr", über den 4-Sterne-General, Wörner, Männerliebe und die Staatsaffäre
- "Die Stockholmer Konferenz. Vertrauen in die Kampfansage an den Osten", über die Genfer- und Stockholmer Verhandlungen, die NATO und die Raketen
- "Billigtarif für 59er", über Norbert Blüm und den Vorruhestand
- "Die Gegenseite zur 35-Stunden-Woche", über die Argumente der Gegner
- "Demonstrationen, die wir gerne sehen", über die Berichte in den Zeitungen

Geworben wird für die MSZ 2/1984. Themen sind u. a.: Aufschwung, Bundeswehr und Meinungsfreiheit. Vorankündigung zur Diskussion: "35 Stunden-Woche. Ein neuer Titel für Lohnsenkung" am 9. Februar in der Uni in Hamburg.
Q: MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung. Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe, Reihe: Druck (Hamburg), München, 26. Januar 1984.

Hamburg_MG_MAZ_Druck_19840126_01

Hamburg_MG_MAZ_Druck_19840126_02

Hamburg_MG_MAZ_Druck_19840126_03

Hamburg_MG_MAZ_Druck_19840126_04