MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung. Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe, Reihe: Druck (Hamburg), 19. Mai 1983

19.05.1983:
Es erscheint die "MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG)" für norddeutsche Druckbetriebe.
Inhalt der Ausgabe ist:
- "Syrien im Schussfeld", über den Nahen Osten und einer "Friedensordnung für die Region"
- "Falsche Hitler-Tagebücher im Stern. Na und?", über Original und Fälschung
- "Springer. Neue Schichtpläne", über die Einführung von neuen Schichtplänen
- "Reichtum in Deutschland", über die privaten Haushalte in der BRD
- "Arbeitgeber fordern Lohn zurück", über den Tariflohn und die alte Lohn-Lüge
- "Kohls Regierungserklärung: Bürgernähe und ihre Kosten", über die "bürgernahe Regierungserklärung" von Kohl im Bundestag
- "Aktuell. Öffentliche Sorge um HDW-Arbeiter. Asbestose oder Arbeitslose?", über HDW
- "Springer aktuell", über das Verlagshaus

Geworben wird für die Nr. 9 des TO der MG "Resultate" mit dem Thema: "Die nationalsozialistische Herrschaft".
Q: MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung. Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe, Reihe: Druck (Hamburg), München, 19. Mai 1983.

Hamburg_MG_MAZ_Druck_19830519_01

Hamburg_MG_MAZ_Druck_19830519_02

Hamburg_MG_MAZ_Druck_19830519_03

Hamburg_MG_MAZ_Druck_19830519_04