MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung. Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe, Reihe: Druck (Hamburg), 10. März 1982

10.03.1982:
Es erscheint die "MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG)" für norddeutsche Druckbetriebe.
Inhalt der Ausgabe ist:
- "Springer informiert und befragt die Mitarbeiter. Fragen kostet nichts", über einen Mitarbeiterinformationsbrief
- "Das Signal der IG Metall: Tarifpartnerschaftlich die Lohnsenkung erschlichtet!", über die Tarifpartner in der Metallindustrie und dem Schlichter
- "Diskussionsveranstaltung zur Tarifrunde: Warum die Gewerkschaft Lohnkürzungen abschließt und was man dagegen tun kann"
- "Frauendiskriminierung auf der Betriebsversammlung. IG Druck scharf auf Kolleginnen", über Frauentariflöhne
- "Neue Zumutbarkeitsbestimmungen beim Arbeitslosengeld. Die Verelendung zügig vorantreiben!", über Arbeitslosigkeit, Lohnverlust, Facharbeiter und Angelernte
- "Spendenskandal. Saubere Staatsmänner", über den Flick-Konzern und die Politik
- "Schließung von Lumoprint. Die Gewerkschaft bläst den Trauermarsch", über die Stilllegung der Lumoprint-Werke

Aufgerufen wird zur Diskussionsveranstaltung der MG zum Thema: "Warum die Gewerkschaft Lohnkürzungen abschließt und was man dagegen tun kann" am 11. März im Curio-Haus in Hamburg.
Q: MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung. Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe, Reihe: Druck (Hamburg), München, 10. März 1982.

Hamburg_MG_MAZ_Druck_19820310_01

Hamburg_MG_MAZ_Druck_19820310_02