Hamburg: 'SZ - Zeitung für die Schüler der Schule Kirschtenstraße' (1971)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 12.1.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es kann hier bisher nur die erste Ausgabe der Schülerzeitung 'SZ' für Gymnasium Kirschtenstrasse vorgestellt werden. Ob weitere Ausgaben erschienen sind ist nicht bekannt. Wir bitten ggf. um Ergänzungen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Oktober 1971:
Am Gymnasium Kirschtenstrasse in Hamburg erscheint die 'SZ - Zeitung für die Schüler der Schule Kirschtenstraße' Nr. 1 in einer Auflage von 700 Stück mit den Artikeln bzw. Beiträgen:
- "Warum diese Schülerzeitung?";
- "Worüber die SZ berichten wird";
- "5000-Meter Lauf";
- "Basisgruppe Kirschtenstraße", die die Auseinandersetzung von der Veranstaltung zum KPD-Verbot am 27.8.1971 fortsetzen will;
- "Für eine fortschrittliche Politik an der Schule";
- "Dokumentation Zensurenterror";
- "An die Unter- und Mittelstufe. Schulstrafen (1)";
- "Solidarität mit Bernhard Laux" gegen dessen Berufsverbot";
- "HSP-Veranstaltung" zu Bernhard Laux am 7.10.1971 in der Schule Willhöden mit Landesschulrat Neckel;
- "4 Wochen Ferien im Winter?", was die Elternkammer vorschlug; sowie
- "Ankündigung" der nächsten Ausgabe, die nicht mehr kostenlos sein soll.
Quelle: SZ - Zeitung für die Schüler der Schule Kirschtenstraße Nr. 1, O. O. (Hamburg) Okt. 1971

Hamburg_Kirschtenstrasse_001

Hamburg_Kirschtenstrasse_002

Hamburg_Kirschtenstrasse_003

Hamburg_Kirschtenstrasse_004

Hamburg_Kirschtenstrasse_005

Hamburg_Kirschtenstrasse_006

Hamburg_Kirschtenstrasse_007

Hamburg_Kirschtenstrasse_008

Hamburg_Kirschtenstrasse_009

Hamburg_Kirschtenstrasse_010

Hamburg_Kirschtenstrasse_011

Hamburg_Kirschtenstrasse_012


Letzte Änderung: 12.01.2018