Hamburg:
'Arbeiterstimme Waltershof' - Zeitung des Arbeiter - Gewerkschaftskomitees Waltershof (1971)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 27.6.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur zwei Ausgaben der 'Arbeiterstimme Waltershof' vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Fortgeführt wurde die 'Arbeiterstimme Waltershof' durch den 'Hafenarbeiter' des Sozialistischen Arbeiter- und Lehrlingszentrums (SALZ)

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

04.06.1971:
Im Hamburger Hafen erscheint vermutlich heute die 'Arbeiterstimme Waltershof' - Zeitung des Arbeiter - Gewerkschaftskomitees Waltershof Nr. 1 (vgl. 2.7.1971) mit dem Leitartikel "Kolleginnen und Kollegen!" mit dem die Redaktion sich vorstellt.

Weitere Artikel sind:
- "Die 1. Mai-Demonstration 1971 war ein großer Erfolg!"; und
- "Flaute in Waltershof - und wie wird der Herbst?", worüber auch das Maikomitee Waltershof diskutierte.
Quelle: Arbeiterstimme Waltershof Nr. 1, Hamburg o. J. (1971)

02.07.1971:
Im Hamburger Hafen erscheint die 'Arbeiterstimme Waltershof' - Zeitung des Arbeiter - Gewerkschaftskomitees Waltershof Nr. 2 (vgl. 4.6.1971) in einer Auflage von 1 000 Stück unter der Schlagzeile "1971: Die Unternehmer versalzen einander die Suppe - wir sollen sie auslöffeln" zur 40 Stunden-Woche.
Q: Arbeiterstimme Waltershof Nr. 2, Hamburg 2.7.1971

Letzte Änderung: 28.06.2018