Hamburg - Arbeitskreis des Schülerrates der Gewerbeschule 6 (G 6):
Weg mit dem Auslesesystem. Stellungnahme gegen wachsenden Leistungsdruck und politische Zensuren, 28. Feb. 1979

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 4.10.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Broschüre von der Hamburger Gewerbeschule 6, die sich einer besonders grobschlächtigen Form der ideologischen Abrichtung mittels Zensuren widmet, wurde offenbar gedruckt beim KBW, der vermutlich auch im Arbeitskreis des Schülerrates sowie im Jugendarbeitskreis der GHK vertreten war.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

28.02.1979:
In Hamburg gibt der Arbeitskreis des Schülerrates der Gewerbeschule 6 (G 6) für Tischler, Maler / Lackierer und Raumausstatter die Broschüre "Weg mit dem Auslesesystem. Stellungnahme gegen wachsenden Leistungsdruck und politische Zensuren" in einer Auflage von 500 Stück heraus mit den Abschnitten:
- "Vorwort";
- "An unserer Schule hat in den letzten Jahren die Unterdrückung zugenommen. Wir haben angefangen, uns dagegen zu wehren";
- "Meinungsfragen in Politikarbeiten. Auszüge aus den NDR-Interviews";
- "Weg mit den Politikzensuren. Keine Politikarbeiten in Zwischen- und Gesellenprüfungen";
- "'Auf keinen Fall geht es darum, 'Untertanen' oder 'Demokratiekrüppel' zu produzieren.' Schulleiter Wittenhagen zum OFFENEN BRIEF des Schülerrates";
- "Was bringen Ankreuzarbeiten den Schülern?";
- "Wem nutzen die Zensuren?";
- "Weg mit dem Auslesesystem";
- "Dokumente";
- - Offener Brief zur Prüfung an der G 6";
- - "Stellungnahme von Schulleiter Wittenhagen";
- - "Unterstützung von Eltern";
- - "Hamburg G 6 - ein Einzelfall?" aus der 'Holzarbeiter-Zeitung' der GHK vom Okt. 1978;
- - "Unzufrieden mit der Schnüffelschule" aus der 'Holzarbeiter-Zeitung' vom Feb. 1979;
- - "Entschließung der GHK-Delegiertenversammlung, März 1977";
- - "Automation ist, wenn…" aus 'Szene Hamburg';
- - "Erklärung der 1. Gesamtschülerrätekonferenz Hamburger Berufsschüler am 9.12.78 im Gewerkschaftshaus";
- - "Aufruf des Schülerrates der G 6 zur Demonstration am 1. März 1979: Gegen Verkürzung und Verschlechterung der Ausbildung und verschärfte Auslese. Weg mit dem Kurssystem. Weg mit dem Zeugniserlaß"; sowie
- - "Tischlerblues" ein Lied vom GHK-Jugendarbeitskreis Hamburg.

Eingeladen wird zur Mitarbeit bei der IG BSE, der GHK und dem Jugendarbeitskreis der GHK.
Quelle: Schülerrat G 6-Arbeitskreis: Weg mit dem Auslesesystem. Stellungnahme gegen wachsenden Leistungsdruck und politische Zensuren, Hamburg 28.2.1979

Hamburg_Berufsschulen016

Hamburg_Berufsschulen017

Hamburg_Berufsschulen018

Hamburg_Berufsschulen019

Hamburg_Berufsschulen020

Hamburg_Berufsschulen021

Hamburg_Berufsschulen022

Hamburg_Berufsschulen023

Hamburg_Berufsschulen024

Hamburg_Berufsschulen025

Hamburg_Berufsschulen026

Hamburg_Berufsschulen027

Hamburg_Berufsschulen028

Hamburg_Berufsschulen029

Hamburg_Berufsschulen030

Hamburg_Berufsschulen031

Hamburg_Berufsschulen032

Hamburg_Berufsschulen033

Hamburg_Berufsschulen034

Hamburg_Berufsschulen035

Hamburg_Berufsschulen036

Hamburg_Berufsschulen037

Hamburg_Berufsschulen038

Hamburg_Berufsschulen039


Letzte Änderung: 21.11.2017