'Aufwind' - Betriebszeitung der KPD für MBB - Hamburg (1981-1983)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 29.7.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur Ausgaben des 'Aufwind' der KPD für MMB - Werk Hamburg vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juni 1981:
Bei MBB Hamburg erscheint, laut einer handschriftlichen Datierung im Juni, der 'Aufwind', die Betriebszeitung der KPD, Nr. 1 (vgl. Aug. 1981) mit dem Leitartikel "Stürzt der Airbus ab?".

Weitere Artikel sind:
- "Der Aufwind stellt sich vor" zur ersten Ausgabe; und
- "Die Absahner" zu den Subventionen für MBB.
Quelle: Aufwind Nr. 1, Hamburg O. J. (1981)

August 1981:
Bei MBB Hamburg erscheint, laut einer handschriftlichen Datierung im August, der 'Aufwind', die Betriebszeitung der KPD, Nr. 2 (vgl. Juni 1981, Jan. 1982) mit dem Leitartikel "Heraus zum Antikriegstag!" zum AKT mit dem Aufruf zur Demonstration des DGB am 1.9.1981 und zur Veranstaltung der KPD mit Ernst Aust in der Jarrestadt am 30.8.1981.

Weitere Artikel sind:
- "Lohnerhöhung im Juli: Ungerecht wie seit eh und je";
- "Zivile Wartung: Tod auf Raten?" zur Verlegung nach Bremen;
- "Kunststoff: Giftküche nach Hamburg" und nach Stade, kommend aus Laupheim;
- "Gemeinkostenbereich: MBB spart"; sowie
- "Schicht für Schicht zur… Dauerschicht" zum Zweischichtbetrieb in Halle 14.
Q: Aufwind Nr. 2, Hamburg O. J. (1981)

Januar 1982:
Bei MBB Hamburg erscheint der 'Aufwind', die Betriebszeitung der KPD, Nr. 3 (vgl. Aug. 1981, Apr. 1982) mit dem Leitartikel "Metalltarif: Reallohn muß gesichert werden" zur Metalltarifrunde (MTR).

Weitere Artikel sind:
- "Die Zukunft bei MBB: Nach der Lehre arbeitslos" zu den Flugzeugbauer-Lehrlingen;
- "Die Schlacht an der Stempeluhr" in der Lehrwerkstatt;
- "MBB 82: Alle Reden vom Sparen";
- "Schicht: Verdächtige Stille" zur Einführung der Schichtarbeit;
- "Airbus in Gefahr?" aus der 'Metall' mit einem Kommentar; sowie
- "Schichtarbeit. Wenn andere feiern, arbeiten" zur Schichtarbeit.
Q: Aufwind Nr. 3, Hamburg Jan. 1982

April 1982:
Bei MBB Hamburg erscheint der 'Aufwind', die Betriebszeitung der KPD, Nr. 4 (vgl. Jan. 1982, Mai 1982) mit dem Leitartikel "Eine Betriebsversammlung muß her! - 'Immer auf die Kleinen'" zu den Sparplänen mit den Abschnitten:
- "Der Sparkatalog liegt vor";
- "Essen ab Juni 33% teurer?" zur Kantine;
- "Buspreise - dreifache Erhöhung" zu den Werksbussen;
- "Betriebsurlaub, Ausbildung, Renten…";
- "Der Betriebsrat muß umfassend informieren"; sowie
- "Nicht stillhalten - aktiv werden".

Weitere Artikel sind:
- "Hein und die Humanisierung";
- "Lehrwerkstatt - Trotz Anbau nicht größer";
- "Das neue Gesicht der Halle 10";
- "Tarifrunde 82: Wieder nichts" zur Metalltarifrunde (MTR);
- "Über Polen die Türkei nicht vergessen!"; sowie
- "Auf ein Wort Kollegen: 'Ausländer bleiben - Nazis vertreiben'" zur NPD-gesteuerten 'Kampagne gegen Überfremdung'.
Beigeheftet ist das zentrale Polen-Flugblatt der KPD "Solidarität mit Solidarnosc! Stoppt die kalten Krieger!".
Q: Aufwind Nr. 4, Hamburg Apr. 1982; KPD: Solidarität mit Solidarnosc! Stoppt die kalten Krieger!, Dortmund O. J. (1982)

Mai 1982:
Bei MBB Hamburg erscheint der 'Aufwind', die Betriebszeitung der KPD (vgl. Apr. 1982, 2.6.1982), mit dem Leitartikel "Heute Betriebsversammlung: Nein zu Entlassungen und Betriebsurlaub!".

Weitere Artikel sind:
- "Letzte Meldung" zu den Entlassungen in der Entwicklung;
- "Der Betriebsurlaub muss vom Tisch!";
- "Ein beispielhafter Kampf gegen Betriebsurlaub" zum Streik bei Still Hamburg (vgl. 18.1.1980);
- "Entlassungen in der Entwicklung: Mit den Leihkräften geht's los";
- "Vertrauensleute gegen Ausländerfeindlichkeit";
- "Boykottiert die Aufsichtsratswahlen: Mitbestimmung ist Betrug" zu den ARW; sowie
- "Gespräch mit dem Kandidat der KPD zur Hamburger Bürgerschaft Christian Matthiessen Betriebsrat der HDW" zu den Bürgerschaftswahlen (BüW).
Q: Aufwind Heute Betriebsversammlung: Nein zu Entlassungen und Betriebsurlaub!, Hamburg Mai 1982

02.06.1982:
Bei MBB Hamburg erscheint der 'Aufwind', die Betriebszeitung der KPD (vgl. Mai 1982, Sept. 1982) für Juni vermutlich Mitte dieser Woche mit dem Leitartikel "Falkland-Krieg: Britischer Kolonialismus" mit den Abschnitten:
- "Keinen Pfennig für Thatchers Amoklauf!";
- "Die Geschichte der Malvinen";
- "Argentinien: Junta vor dem Zusammenbruch"; und
- "Großbritannien: Krisengeschütteltes Imperium".

Weitere Artikel sind:
- "Ami go home!" mit dem Aufruf zur Demonstration in Hamburg am 5.6.1982 und in Bonn am 10.10.1982, womit wohl die Demonstration am 10.6.1982 gemeint ist;
- "Entlassungen: Leiharbeit muß verboten werden!"; sowie
- "Gern kassiert - ungern spendiert".

Beigelegt ist ein Aufruf "Wählt KPD" zu den Bürgerschaftswahlen (BüW) mit der Vorstellung der Kandidaten und der Einladung zur Wahlveranstaltung am 4.6.1982 im Stellinger Vereinshaus.
Q: Aufwind Falkland-Krieg: Britischer Kolonialismus, Hamburg Juni 1982; KPD: Wählt KPD, Hamburg O. J. (1982)

September 1982:
Bei MBB Hamburg erscheint der 'Aufwind', die Betriebszeitung der KPD (vgl. 2.6.1982, Nov. 1982) mit dem Leitartikel "Massenentlassungen bei MBB - 2.000 Arbeitsplätze in Finkenwerder bedroht!".

Weitere Artikel sind:
- "Abbau der sozialen Leistungen bei UT-Hamburg gebremst? Geschäftsleitung setzt sich durch"; und
- "'Geht doch nach drüben'" zur DDR.
Q: Aufwind Massenentlassungen bei MBB - 2.000 Arbeitsplätze in Finkenwerder bedroht!, Hamburg Sept. 1982

November 1982:
Bei MBB Hamburg erscheint der 'Aufwind', die Betriebszeitung der KPD (vgl. Aug. 1981) mit dem Leitartikel "Wir fordern: Keiner darf entlassen werden!" zu den 750 Entlassungen.

Weitere Artikel sind:
- "Akkord?!"; und
- "Kollegen in Stade machen Front" zur Betriebsversammlung dort.

Beigelegt ist eine aktuelle Nachricht: "Aufsichtsratssitzung MBB verschoben !!!", in der auch der Besuch von Bürgermeister v. Dohnanyi am 9.12.1982 angekündigt wird.

Beigelegt ist auch das bundesweite Flugblatt der KPD: "Gemeinsam gegen die Wunschregierung des Großkapitals! Koalition von CDU/CDU und FDP steht bevor".
Q: Aufwind Wir fordern: Keiner darf entlassen werden!, Hamburg Nov. 1982; KPD: Gemeinsam gegen die Wunschregierung des Großkapitals! Koalition von CDU/CDU und FDP steht bevor, Dortmund O. J. (1982)

Februar 1983:
Bei MBB Hamburg erscheint der 'Aufwind', die Betriebszeitung der KPD (vgl. Nov. 1982, Apr. 1983) mit dem Leitartikel "Entlassungen bei MBB verhindert? - Wie steht es um unsere Arbeitsplätze?".

Weitere Artikel sind:
- "Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil!" zur Metalltarifrunde (MTR), aus dem 'Roten Morgen';
- "Unter die Lupe genommen: Hanns Arnt Vogels, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung bei MBB"; sowie
- "Auflösungsverträge - Ja oder Nein?".

Eingeladen wird zu Wahlveranstaltungen zu den Bundestagswahlen (BTW) am 12.2.1983 und 5.3.1983 in der Emilie-Wüstenfeld-Schule, Bundesstraße 78.
Q: Aufwind Entlassungen bei MBB verhindert? - Wie steht es um unsere Arbeitsplätze?, Hamburg Feb. 1983

April 1983:
Bei MBB Hamburg erscheint der 'Aufwind', die Betriebszeitung der KPD (vgl. Feb. 1983) mit dem Leitartikel "Nach der Wende in Bonn - Die Wende bei MBB?".

Weitere Artikel sind:
- "Die Verlagerungen und die Folgen";
- "?? Einigungsstelle ??";
- "Was ist los bei HDW?"; sowie
- "Unsere Serie: 'Was wollte ihr Kommunisten eigentlich?'".

Aufgerufen wird zum 1. Mai.

Beigelegt ist das Flugblatt "Erklärung der KPD: Der Hamburger Senat und die Vernichtung der Arbeitsplätze bei HDW" der KPD Landesbezirk Hamburg.
Q: Aufwind Nach der Wende in Bonn - Die Wende bei MBB?, Hamburg Apr. 1983; KPD: Erklärung der KPD: Der Hamburger Senat und die Vernichtung der Arbeitsplätze bei HDW, Hamburg O. J. (1983)

Letzte Änderung: 29.07.2018