Bund Westdeutscher Kommunisten:
'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (1980-1982)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 4.6.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben der 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' des BWK vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

27.09.1980:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 17.11.1980) heraus mit dem Leitartikel "IG-DruPa muß schon höher als Metall fordern um Lohnraub zu verhindern".
Quelle: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 27.9.1980

17.11.1980:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 27.9.1980, 1.12.1980) heraus mit dem Leitartikel "Welche Lohnforderung ist dieses Jahr am günstigsten?".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 17.11.1980

01.12.1980:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 17.11.1980, 16.12.1980) heraus mit dem Leitartikel "Kriminalisierung der Times-Solidarität muß zurückgeschlagen werden".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 1.12.1980

16.12.1980:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 1.12.1980, 13.1.1981) heraus mit dem Leitartikel "Geschäftsleitung von Bauer-Druck will Überstunden durchsetzen".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 16.12.1980

13.01.1981:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 16.12.1980, 23.1.1981) heraus mit dem Leitartikel "Hoher Mindestbetrag nötig für Reallohnsicherung".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 13.1.1981

23.01.1981:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 13.1.1981, 10.2.1981) heraus mit dem Leitartikel "IG-DruPa muß schon höher als Metall fordern, um Lohnraub zu verhindern"
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 23.1.1981

10.02.1981:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 23.1.1981, 24.2.1981) heraus mit dem Leitartikel "Statt neuer Angebote bloß Frechheiten".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 10.2.1981

24.02.1981:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 10.2.1981, 10.3.1981) heraus mit dem Leitartikel "Demonstriert am 28.2. im gewerkschaftlichen Block gegen das KKW".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 24.2.1981

10.03.1981:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 23.1.1981, 24.3.1981) heraus mit dem Leitartikel "Beschluß der Tarifkommission: Kampfansage an Druckkapitalisten".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 10.3.1981

24.03.1981:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 10.3.1981, 7.4.1981) heraus mit dem Leitartikel "Unterhalb der Inflationsrate kann nichts laufen".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 24.3.1981

07.04.1981:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 24.3.1981, 15.10.1981) heraus mit dem Leitartikel "Eine 4 vor dem Komma ist nicht tragbar".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 7.4.1981

15.10.1981:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 7.4.1981, 19.10.1981) heraus mit dem Leitartikel "Was ist zu fordern, um den Lohn zu halten".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 15.10.1981

19.10.1981:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 15.10.1981, 3.11.1981) heraus mit dem Leitartikel "Kurzarbeit als Methode zur Ausplünderung der Versicherungskasse".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 19.10.1981

03.11.1981:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 19.10.1981, 6.11.1982) heraus mit dem Leitartikel "Angriff auf die Anwärterbezüge - Entwicklung des Jahreslöhne seit 80".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche, Hamburg 3.11.1981

06.11.1982:
Der BWK gibt seine 'Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche' (vgl. 3.11.1981) als extra heraus mit dem Leitartikel "DGB-Demonstration am 06.11.: Gegen Lohnpause und Kürzungen im Sozialhaushalt".
Q: BWK: Betriebszeitung für die Beschäftigten der Hamburger Druckbranche Extra, Hamburg 6.11.1982

Letzte Änderung: 04.06.2018