Bürgerinitiative Winterhude:
"Das Verbrechen dabei gewesen zu sein. Zum Prozess und zur Aburteilung des AKW-Gegners Eso" (1978)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 26.9.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Vermutlich zum Jahresende 1978 erscheint in Hamburg-Winterhude die Broschüre "Zum Prozess und zur Aburteilung des AKW-Gegners Eso", die sich mit der "Kriminalisierung von AKW-Gegnern" beschäftigt, mit der "Demonstration gegen das AKW-Grohnde vom 19.3.1977" und der Anklage gegen den AKW-Gegner Eso.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Dezember 1978:
Vermutlich zum Jahresende erscheint von der BI Winterhude die Broschüre: "Das Verbrechen dabei gewesen zu sein. Zum Prozess und zur Aburteilung des AKW-Gegners Eso".

Einleitend heißt es darin, dass die Bl-Winterhude die Patenschaft für den Grohnde-Angeklagten Eso übernommen habe. "Die Patenschaft stellen wir uns folgendermaßen vor:
- Zusammenarbeit mit dem Anwalt
- Die Prozesse (auch Revisionsprozesse) zu besuchen und den Verlauf zu protokollieren
- Finanzielle Unterstützung durch Sammlungen,Verkauf von Broschüren, Festen usw.
- Öffentlichkeitsarbeit
- Knastbesuche, Briefe schreiben und andere Unterstützung im Knast (falls er in den Knast muss, was noch zu verhindern gilt)

Wir werden regelmäßig über aktuelle Sachen zur Kriminalisierung von AKW Gegnern, an unserem BI-Informationstisch berichten.
In unserer BI Zeitung (Anti-Atom-Zeitung), die wir zusammen mit der BI-Eppendorfer Baum herausbringen, haben wir schon über Esos Prozess berichtet und werden es weiterhin tun. Am 20.12.76 findet im Winterhuder Fährhaus ein Fest zur Unterstützung der Grohnde-Angeklagten statt. Ein weiterer, wichtiger Teil der Öffentlichkeitsarbeit ist diese Broschüre. (…) Weiterhin wollen wir über das brutale Vorgehen der Polizei und über die dressierten Polizeizeugen (Richter Kobold) informieren".

Inhalt der Broschüre:
"Zu dieser Broschüre
Anklage
Gemeinsame Erklärung der Angeklagten
Persönliche Erklärung von Eso
Prozess-Chronik
Esos Erklärung zum Anschlag auf seinen Richter
Pressemitteilung zur Zeugenpräparierung
Der Stiefelbiß
Aus dem Plädoyer von Staatsanwalt Borchers
Staatsanwalt Borchers - Die graue Eminenz aus Hannover
Aus dem Plädoyer des Verteidigers
Schlusswort von Eso
Urteil
Zahlungsaufforderung der Bezirksregierung Hannover
Gemeinsame Erklärung zu dieser Zahlungsaufforderung
Interview mit Eso
Bilanz und vorläufige Einschätzung der Grohnde-Prozesse
NDR-Bericht zu den Grohnde-Prozessen
Der Kampf geht weiter (Ton Steine Scherben)".
Quelle: Bürgerinitiative Winterhude: Das Verbrechen dabei gewesen zu sein. Zum Prozess und zur Aburteilung des AKW-Gegners Eso, Hamburg-Winterhude, o. J. (Dezember 1978).

Winterhude_Eso_19781200_001

Winterhude_Eso_19781200_002

Winterhude_Eso_19781200_003

Winterhude_Eso_19781200_004

Winterhude_Eso_19781200_005

Winterhude_Eso_19781200_006

Winterhude_Eso_19781200_007

Winterhude_Eso_19781200_008

Winterhude_Eso_19781200_009

Winterhude_Eso_19781200_010

Winterhude_Eso_19781200_011

Winterhude_Eso_19781200_012

Winterhude_Eso_19781200_013

Winterhude_Eso_19781200_014

Winterhude_Eso_19781200_015

Winterhude_Eso_19781200_016

Winterhude_Eso_19781200_017

Winterhude_Eso_19781200_018

Winterhude_Eso_19781200_019

Winterhude_Eso_19781200_020

Winterhude_Eso_19781200_021

Winterhude_Eso_19781200_022

Winterhude_Eso_19781200_023


Letzte Änderung: 04.11.2019