Auditorium – Hamburger Studentenzeitung, Nr. 48, Juli 1967

Juli 1967:
Der AStA der Universität Hamburg gibt sein 'Auditorium - Hamburger Studentenzeitung' Nr. 48 (vgl. Feb. 1967, Okt. 1967) für Juli in einer Auflage von 10 000 heraus. Von Roman Ritter erscheint der "Nach-Ruf" auf Benno Ohnesorg. Berichtet wird von Rolf Schübel in "Rowdies, Gammler und Schmarotzer. Reaktionen der Bevölkerung auf studentische Demonstrationen" u.a. vom Schahbesuch.

Sven G. Papcke behandelt in "Der Nihilismus des Frieden" das Werk von Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker, von -BL- erscheint "Auf dem rücken der Studenten. Der Kampf um das neue Hochschulgesetz". Anonym wird auf der Grundlage eines Referats von Jens Litten gefragt: "Mandat ohne Auftrag? Überlegungen zum politischen Mandat der Studenten". Helga Bauer schildert "Der neue Studienführer. Ein Wintermärchen", Arnold Svensson behandelt in "Das Gewieher der Reaktion. Stirbt die AKA?" die Akademische Auslandsstelle, W. F. Laudi berichtet aus den Niederlanden in "Der Aufstand geht weiter. Provo ist tot, Holland in Not!". Gewürdigt wird auch Bundespräsident Lübke.
Q: Auditorium Nr. 48, Hamburg Juli 1967

Hamburg_Uni125

Hamburg_Uni126

Hamburg_Uni127

Hamburg_Uni128

Hamburg_Uni129

Hamburg_Uni130

Hamburg_Uni131

Hamburg_Uni132

Hamburg_Uni133

Hamburg_Uni134

Hamburg_Uni135

Hamburg_Uni136

Hamburg_Uni137

Hamburg_Uni138

Hamburg_Uni139

Hamburg_Uni140