Film: Arbeitsmaterial für Didi

Juli 1965:
Der AStA der Uni Kiel gibt die Nr. 3 der 'Skizze' (vgl. Juni 1965, Nov. 1965) heraus mit dem Artikel "Ein Volk mit Phantasie. Eindrücke von einer Polen-Reise anlässlich des Krakauer Kurzfilmfestivals", von Swantje Hauck.
Quelle: Skizze Nr. 3, Kiel Juli 1965, S. 20

Kiel_Skizze046


Januar 1966:
Der AStA der Uni Kiel gibt die Nr. 6 der 'Skizze' (vgl. Nov. 1965, Feb. 1966) heraus mit dem Artikel "Anna Karina" eine Filmkritik, von Helga Korff.
Q: Skizze Nr. 6, Kiel Jan. 1966, S. 11

Kiel_Skizze088


Februar 1966:
Der Allgemeine Studentenausschuß der Universität Heidelberg gibt das 'forum academicum' - Heidelberger Studentenzeitschrift Nr. 1/2 (vgl. Juli 1966) heraus mit dem Artikel "Bond in Bond. Reflektorium für einheimische Bond'seher und andere" von Dieter Nord.
Q: forum academicum Nr. 1/2, Heidelberg Feb. 1966, S. 21f

Heidelberg_Forum_Academicum195

Heidelberg_Forum_Academicum196


Juli 1966:
Der Allgemeine Studentenausschuß der Universität Heidelberg gibt das 'forum academicum' - Heidelberger Studentenzeitschrift Nr. 5 (vgl. Feb. 1966, Nov. 1967) heraus mit dem Artikel "Die Wechsler im Tempel. Wer bewacht die Wächter?" zur Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft ((FSK), von Helmut Mickler.
Q: forum academicum Nr. 5, Heidelberg Juli 1966, S. 2

Heidelberg_Forum_Academicum212


10.01.1967:
Der AStA der LMU München gibt seine Zeitschrift 'Information' Nr. 1 (vgl. 15.2.1967) heraus. Enthalten sind die Artikel "Schöne Stunden mit Godard? J.-L. Godard im Kreuzfeuer (II)" von Joachim Hauschild und "Klaus Lemke: Ohne Manifest wie in Oberhausen. Filmmacher in München (I)".
Q: LMU-AStA: Information Nr. 1, München 10.1.1967, S. 16f

Muenchen_Hochschulpolitik457

Muenchen_Hochschulpolitik458


15.02.1967:
Der AStA der LMU München gibt seine Zeitschrift 'Information' Nr. 2 (vgl. 10.1.1967, 2.5.1967) heraus mit dem Artikel "Filmmacher in München II. Heinrich Böll und Joh. Seb. Bach. Jean-Marie Straub".
Q: LMU-AStA: Information Nr. 2, München 15.2.1967, S. 15

Muenchen_Hochschulpolitik480


Oktober 1967:
In Wetter an der Ruhr sowie in Hagen und vermutlich nicht mehr in Wuppertal erscheint die unabhängige Jugendzeitung 'Ergo' Nr. 6 für Oktober / November mit dem Artikel "Dylan-Film".
Q: Ergo Nr. 6, Wetter Okt. / Nov. 1967, S. 9

Wetter009


07.12.1967:
An der TU Berlin lud das Referat für politische Bildung der Studentenvertretung (SV) ein zur Vorführung des Films "Berlin 2. Juni" von Hans-Rüdiger Minow und Thomas Giefer um 20 Uhr.
Q: SV TU-Referat für politische Bildung: Berlin 2. Juni, O. O. (Berlin) O. J. (1967)

Berlin_TU_1967_230

Berlin_TU_1967_231


16.12.1967:
An der FU Berlin lud die ESG ein zum Filmabend über den 2. Juni in der Gelfertstr. 45.
Q: ESG FU: Der 2. Juni, O. O. (Berlin) O. J: (1967)

Berlin_FU_1967_Dez_226


12.01.1968:
In Berlin verfassen der AStA der FU, die Internationale der Kriegsdienstgegner (IdK), die Studentenvertretung der TU, der SHB, die SJD Die Falken, der VDS, der SDS, die Gewerkschaftliche Studentengemeinschaft (GSG), die Kampagne für Demokratie und Abrüstung (KfDA) und der 3. Welt-Arbeitskreis des RC eine Presseerklärung zu dem heute beginnenden Strafverfahren gegen 16 Demonstranten wegen der Proteste gegen den Film 'Africa Addio'. Gefordert wird die Einstellung der Verfahren.
Q: AStA FU et al.: Presseerklärung, Berlin 12.1.1968

Berlin_FU_1968_Jan_059


15.01.1968:
In Berlin erscheint, laut einer handschriftlichen Datierung heute das Flugblatt "Addio Genthe Monda Justitia Addio Mondo Gente Menda Justitia Addio Moabit" zum Strafverfahren gegen 16 Demonstranten wegen der Proteste gegen den Film 'Africa Addio' mit Bericht vom ersten Prozesstag am 12.1.1968..
Q: N. N.: Addio Genthe Monda Justitia Addio Mondo Gente Menda Justitia Addio Moabit, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Jan_063


15.01.1968:
Der AStA der FU Berlin gibt das Flugblatt "Jakobs sinnliche Konfrontation mit der staatlichen Repression" heraus. Auf der Rückseite wird berichtet vom ersten Prozesstag im 'Africa-Addio'-Prozess.
Q: AStA FU: Jakobs sinnliche Konfrontation mit der staatlichen Repression, Berlin 15.1.1968

Berlin_FU_1968_Jan_065


22.01.1968:
An der FU Berlin erlässt der AStA eine "Aufforderung zum Auflauf" zum morgigen 'Africa Addio'-Prozess.
Q: AStA FU: Aufforderung zum Auflauf, Berlin 22.1.1968

Berlin_FU_1968_Jan_103


12.02.1968:
In Berlin lud der SDS für heute in der TU und morgen in der FU zur Vorbereitung des Vietnam-Kongresses zu Filmveranstaltungen auf.
Q: SDS: Veranstaltungskalender, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Feb_112


16.02.1968:
An der FU Berlin lud der AStA zwecks Vorbereitung des Vietnam-Kongreß mit einem Flugblatt "Warum Widerstand Demonstration ersetzen muss" ein zur Vorführung des Films "Hanoi 13. Dezember" um 19 Uhr im Audimax.
Q: AStA FU: Warum Widerstand Demonstration ersetzen muss, Berlin O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Feb_129


29.04.1968:
In Berlin erscheint vermutlich kurz vor dem 1. Mai die Nr. 3 der 'Linkeck' (vgl. 29.2.1968, 27.5.1968) mit dem Artikel "Django der Rächer", eine Filmkritik.
Q: Linkeck Nr. 3, Berlin o. J. (1968), S. 8

Linkeck022


24.06.1968:
In Berlin erscheint vermutlich Ende Juni die Nr. 4 der 'Linkeck' (vgl. 6.5.1968, Sept. 1968) mit dem Artikel "Kann Berlin was Cannes kann" zum Filmfestival bzw. der Berlinale.
Q: Linkeck Nr. 4, Berlin O. J. (1968), S. 12

Linkeck043


September 1968:
In Berlin erscheint vermutlich im September die Nr. 5 der 'Linkeck' (vgl. 24.6.1968, Nov. 1968) mit dem Artikel "Der Herzog von Neukölln" zu Werner Herzog bzw. dem 'Linkeck'-Verkaufsverbot bei dessen Filmvorführung im Rollkrug, aber acuh zu dem Film "Chronik der Anna Magdalena Bach" von Jean Marie Straub.
Q: Linkeck Nr. 5, Berlin O. J. (1968), S. 5

Linkeck044

Linkeck045

Linkeck046

Linkeck047

Linkeck048

Linkeck049

Linkeck050

Linkeck051

Linkeck052

Linkeck053


01.10.1968:
In Frankfurt erscheint der 'Diskus' Nr. 6 (vgl. Sept. 1968, 7.10.1968) vermutlich Anfang Oktober mit dem Artikel "Film als Kulturgut - zur Lage der universitären Filmstudios".
Q: Diskus Nr. 6, Frankfurt Okt. 1968, S. 13

++Frankfurt_Diskus_1968109.jpg


November 1968:
Die Basisgruppe Wik in Kiel gibt vermutlich im November die Broschüre "Revolution in Rendsburg. 50 Jahre Konterrevolution sind genug - auch in Rendsburg" heraus mit dem Abschnitt "Presse in Rendsburg" zur 'Schleswig-Holsteinischen Landeszeitung', vormals 'Rendsburger Tageblatt', wozu es auch heißt: "Im September 1968 wurde vor dem Kino 'Schauburg' in Rendsburg gegen den faschistischen Film des US-'Gangsters'-John Wayne protestiert. Aber außer einer lobenden Kinoreklame erschien in der Zeitung - zumindest während oder kurz nach den Vorfällen - kein Kommentar. Ein Leserbrief wurde unterdrückt. Auf eine Nachfrage erklärte der konservative Redakteur Thomsen, die Nachricht hätte die Leser nicht interessiert."
Q: Basisgruppe Wik: Revolution in Rendsburg. 50 Jahre Konterrevolution sind genug - auch in Rendsburg, Kiel o. J. (1968), S. 21

27.01.1969:
Der SDS Hamburg gibt die Nr. 1 der 'Apo-Press' - Hamburger Informationsdienst (vgl. 10.2.1969) heraus mit dem Beitrag "Film-Agitationsarbeit" zu Filmen aus Frankreich, die über den SDS-BV erhältlich sind.
Q: Apo-Press Nr. 1, Hamburg 27.1.1969, S. 7

Hamburg_APO_Press042


24.02.1969:
Der SDS Hamburg gibt die Nr. 3 der 'Apo-Press' - Hamburger Informationsdienst (vgl. 10.2.1969, 10.3.1969) heraus mit dem Beitrag "Hamburger Filmschau".
Q: Apo-Press Nr. 3, Hamburg 24.2.1969, S. 19

Hamburg_APO_Press034


April 1969:
Am Hohenlohegymnasium Öhringen erscheint vermutlich im April erstmals die 'Neue Wetterfahne' (vgl. Sept. 1969) mit der "Filmrezension: 'Die große Treibjagd' (Produzent: Georg Ferrer)".
Q: Neue Wetterfahne, O. O. O. J. (1969), S. 48f

Oehringen050


28.05.1969:
In Tübingen riefen der SDS und der AStA der Universität anläßlich des morgen beginnenden Vietnamprozesses auf zur Veranstaltung mit einem Film aus Vietnam um 20 Uhr im Audimax.
Q: Rote Notizen Nr. 7, Tübingen 28.5.1969, S. 3

30.06.1969:
Der SDS Tübingen gibt vermutlich in dieser Woche das Flugblatt "Revolutionäre nach Feierabend" heraus zum Go-In bei der Underground-Filmvorführung im Audimax am letzten Abend, wo die Abstimmung ergab, die Störer herauszuwerfen.
Q: SDS: Revolutionäre nach Feierabend, O. O. (Tübingen) o. J. (1969)

Tuebingen_SDS333


10.07.1969:
In Heidelberg gibt der AStA der Universität sein 'Info' als 'Streik-Info' (vgl. 8.7.1969, 15.7.1969) heraus mit dem Artikel "Mehr vom Film 'Django Die Geier stehen Schlange'".
Q: AStA Uni: Streik-Info Zwischen Euphorie und Defaitismus, Heidelberg 10.7.1969, S. 6

Heidelberg_1969_072


11.12.1969:
In Heidelberg geben die Aktionsgruppe Imperialismus und der SDS das 'Vietnam Blatt' Nr. 3 (vgl. 10.12.1969, 12.12.1969) zur Vorbereitung der Demonstration am 13.12.1969 heraus. Eingeladen wird zu Filmvorführungen im Faulen Pelz mit "La Hora de los altos Hornos" (Die Stunde der Hochöfen) am 11. und Kuba-Filmen im Hörsaal 13 am 12.12.1969.
Q: Vietnam Blatt Nr. 3, Heidelberg 11.12.1969, S. 2

03.12.1969:
An der Universität Heidelberg erscheint, laut AStA-Archiv heute, vom AStA-Auslandsreferat und dem Griechischen Studentenverein ein Flugblatt mit der Ankündigung der Vorführung des Films "Kierion" von Dimos Theos.

Aufgerufen wird zur Vietnamdemonstration am 13.12.1969.
Q: AStA-Auslandsreferat et al: Resolution verabschiedet von der Ausländer-Versammlung am 24.11.1969, O. O. (Heidelberg) o. J. (1969)

Heidelberg_SDS2_012

Heidelberg_SDS2_013


02.04.1970:
In Köln erscheint die 'Obdachlosen-Zeitung' - Nachrichtenblatt der 'Interessengemeinschaft Obdachlosigkeit' (vgl. Mai 1970) Nr. 2 mit dem Artikel "Stimmen zum Film: 'Jeder ist seines Glückes Schmied - oder - Recht hat, wer stärker ist'".
Q: Obdachlosen-Zeitung Nr. 2, Köln 2.4.1970, S. 4

Koeln_263


10.04.1970:
Der örtliche Ausschuß Heidelberg der KfDA gibt ein Flugblatt heraus, das zur Vietnam-Veranstaltung am 15.4.1970 mit dem Film "Piloten im Pyjama" im großen Saal der Stadtbücherei einlädt.
Q: KfdA: Der 15. April 1970…, Heidelberg 10.4.1970

Heidelberg_SDS_1970_049


15.04.1970:
In Heidelberg gibt der AStA der Universität sein 'Info' (vgl. 6.4.1970, 28.4.1970) Nr. 105 heraus. Angekündigt werden Filme aus Nordvietnam.
Q: AStA Uni: Info Nr. 105, Heidelberg 15.4.1970, S. 5

11.06.1970:
In Heidelberg gibt der AStA der Universität sein 'Info' (vgl. 1.6.1970, 18.6.1970) Nr. 109 heraus. Geworben wird für Andy Warhol's Film 'Flesh'.
Q: AStA Uni: Info Nr. 109, Heidelberg 11.6.1970, S. 3

Heidelberg_1970_106


22.07.1970:
In Köln erscheint die 'Obdachlosen-Zeitung' - Nachrichtenblatt der 'Interessengemeinschaft Obdachlosigkeit' (vgl. Mai 1970) Nr. 3 mit dem Artikel "Obdachlose filmen Obdachlosigkeit" in Recklinghausen.
Q: Obdachlosen-Zeitung Nr. 3, Köln 22.7.1970, S. 6

Koeln_274


27.10.1970:
In Heidelberg gibt der AStA der Universität sein 'Info' (vgl. 20.10.1970, 11.11.1970) Nr. 113 heraus. Angekündigt wird das Filmprogramm von 'Das Kino'.
Q: AStA Uni: Info Nr. 113, Heidelberg 27.10.1970, S. 6

Heidelberg_1970_133


12.03.1971:
Die RJ (ML) Mannheim will den Film "Oktober" von S. Eisenstein im Jugendfreizeitheim Erlenhof in der Neckarstadt vorführen, wozu sie mit einem Flugblatt einlädt.
Q: RJ(ML): 'Oktober' von S. Eisenstein, Mannheim o. J. (1971)

Mannheim_KAB026


08.09.1971:
Bei Bosch Stuttgart gibt der KAB(ML) vermutlich heute seine 'Rote Bosch Fanfare' Nr. 3 (vgl. 26.8.1971, 23.9.1971) heraus. Eingeladen wird zur Filmveranstaltung am folgenden Tag im Württemberger Hof mit dem Film "Arbeitskampf im Ruhrgebiet 1966".
Q: Rote Bosch Fanfare Nr. 3, Stuttgart o. J. (1971), S. 1 und 6

Stuttgart_Bosch009

Stuttgart_Bosch019


27.09.1971:
In Karlsruhe gibt die Betriebsgruppe Herlan der RJ(ML) vermutlich in dieser Woche ihre Zeitung 'Die Tube' Nr. 2 (vgl. 15.11.1971) heraus. Eingeladen wird zur Vorführung des Films "Streik" von Sergej Eisenstein am 30.9.1971 in der Gaststätte Rotes Haus, Waldstr. 2.
Q: Die Tube Nr. 2, Karlsruhe 1971, S. 5

Karlsruhe_KAB048


06.10.1971:
In Bietigheim will die RJ/ML den Film "Lohnkampf ist Klassenkampf" im Waldcafe zeigen.
Q: Einheitlich und kampfentschlossen Nr. 2, Ludwigsburg Okt. 1971, S. 9

06.10.1971:
In Ludwigsburg will die RJ/ML den Film "Lohnkampf ist Klassenkampf" im Haus der Jugend zeigen.
Q: Einheitlich und kampfentschlossen Nr. 2, Ludwigsburg Okt. 1971, S. 9

08.10.1971:
In Heilbronn will die RJ/ML den Film "Lohnkampf ist Klassenkampf" im Jugendkeller, Deutschhof zeigen.
Q: Einheitlich und kampfentschlossen Nr. 2, Ludwigsburg Okt. 1971, S. 9

19.10.1971:
Bei Bosch Stuttgart gibt der KAB(ML) laut einer handschriftlichen Datierung heute seine 'Rote Bosch Fanfare' Nr. 5 (vgl. 11.10.1971, 15.11.1971) heraus mit der Ankündigung einer Filmveranstaltung am nächsten Mittag "Lohnkampf ist Klassenkampf" im Württemberger Hof.
Q: Rote Bosch Fanfare Nr. 5, Stuttgart o. J. (1971), S. 1

Stuttgart_Bosch024


19.10.1971:
In Stuttgart führt die RJ/ML heute im Jugendhaus Zuffenhausen und morgen in Stuttgart-Mitte zwei Veranstaltungen mit dem Film "Lohnkampf ist Klassenkampf" des KAB/ML durch.
Q: Aktuelle Lehrlingspresse Nr. 11, Stuttgart Nov. 1971, S. 3

Stuttgart_RJML016


10.11.1971:
Die RJ (ML) Tübingen gibt die Nr. 2 ihrer Berufsschulzeitung 'Arbeitende Jugend' (vgl. Sept. 1971, Dez. 1971) heraus. Eingeladen wird zur Filmveranstaltung am 10.11.1971 mit "Streik" von S. M. Eisenstein.
Q: Arbeitende Jugend Nr. 2, Tübingen Nov. 1971, S. 8

Tuebingen_KAB092


Dezember 1971:
Die RJ/ML gibt die Nr. 4 ihrer Zeitung 'Einheitlich und kampfentschlossen' für den Bezirk Heilbronn, Ludwigsburg, Bietigheim (vgl. Nov. 1971, Feb. 1972) für Dezember heraus mit dem Artikel "Ein Filmabend" am 22.11.1971 in Heilbronn mit dem Film "Arbeitskampf im Ruhrgebiet".
Q: Einheitlich und kampfentschlossen Nr. 4, Ludwigsburg Dez. 1971, S. 8

Ludwigsburg_KAB058


16.12.1971:
Die SBG Regensburg zeigt heute im Filmstudio am Ostentor den Film 'Ernst Thälmann Sohn seiner Klasse'. Die Veranstaltung wird nach eigenen Angaben von ca. 80 Lehrlingen und Jungarbeitern, Schülern und Studenten besucht. KHB/ML und RSF bringen Resolutionen vor.
Q: Arbeitersache Nr. 15 und 16, Regensburg Dez. 1971 bzw. Jan. 1972, S. 5 bzw. S. 6

Regensburg_SBG168


11.01.1972:
In Heidelberg erscheint das 'Antiimperialistische Blatt' Nr. 1 (vgl. 14.1.1972), herausgegeben von KHG (NRF), SAALA, Sozialistischem Palästinakomitee (SPK), Komitee Südliches Afrika, AStA der Uni, Kino und PH-AStA, und ruft zur Veranstaltung "Der Befreiungskampf in den portugiesischen Kolonien" auf, auf dem der Film "Behind the Lines" der FRELIMO Mosambik gezeigt werden soll.
Q: Antiimperialistisches Blatt Nr. 1, Heidelberg 11.1.1972, S. 1

14.01.1972:
In Heidelberg erscheint das 'Antiimperialistische Blatt' Nr. 2 (vgl. 11.1.1972, 14.7.1972), herausgegeben von KHG (NRF), SAALA, Sozialistischem Palästinakomitee (SPK), Komitee Südliches Afrika, AStA der Uni, Kino, PH-AStA und AUSS, und ruft zur Veranstaltung am Abend auf, auf der Film "No Pincha" über die PAIGC Guinea-Bissau gezeigt werden soll.
Q: Antiimperialistisches Blatt Nr. 2, Heidelberg 14.1.1972, S. 1

Heidelberg_KHG230


17.01.1972:
In Heidelberg erscheint das 'Antiimperialistische Blatt' Nr. 3 (vgl. 14.1.1972, 24.1.1972), herausgegeben von KHG (NRF), SAALA, Sozialistischem Palästinakomitee (SPK), Komitee Südliches Afrika, AStA der Uni, Kino, PH-AStA und AUSS, und ruft unter der Schlagzeile "Die Expansion des japanischen Imperialismus nach Südasien" zur Veranstaltung am Abend auf, auf der Film "Der Aufstand der Bauern von Narita" gezeigt werden soll.
Q: Antiimperialistisches Blatt Nr. 3, Heidelberg 17.1.1972, S. 1

01.02.1972:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML), laut einer handschriftlichen Datierung heute, das Flugblatt "Filmveranstaltung der KSG(ML)" heraus zur Vorführung der vietnamesischen Filme "Entlang der Front" und "Wir vermissen unseren Onkel Ho" um 14 Uhr in der Camera.
Q: KSG(ML): Filmveranstaltung der KSG(ML), O. O. (Frankfurt) o. J. (1972)

Frankfurt_KSG541

Frankfurt_KSG542


07.02.1972:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) vermutlich Anfang dieser Woche das Flugblatt "Filmveranstaltung" heraus zur Vorführung des chinesischen Films "Nieder mit den neuen Zaren! Die chinafeindlichen Gewalttaten der russischen Sozialimperialisten" am 9.2.1972 um 15, 18.30 und 21 Uhr in der Camera.
Q: KSG(ML): Filmveranstaltung, O. O. (Frankfurt) o. J. (1972)

Frankfurt_KSG543

Frankfurt_KSG544


17.04.1972:
In Frankfurt gibt die KSG(ML), laut einer handschriftlichen Datierung heute, das Flugblatt "1. Mai - Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse" heraus zur Geschichte des 1. Mai in Deutschland mit der Einladung zur Vorführung des Films des KAB(ML) zum 1. Mai 1972 am 20.4.1972 in der Camera.
Q: KSG(ML): 1. Mai - Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse, O. O. (Frankfurt) o. J. (1972)

Frankfurt_KSG559

Frankfurt_KSG560


20.04.1972:
In Heidelberg riefen die KG (NRF), die KHG (NRF), der AStA PH, der AStA der Uni, AUSS und SAALA zur Indochina-Veranstaltung um 20 Uhr im Hörsaal 13 der Neuen Uni mit dem Film "Der 17. Breitengrad" auf.
Q: KG (NRF), KHG (NRF), AStA PH, AStA Uni, AUSS, SAALA: Für den Sieg der Völker Indochinas, Heidelberg o. J. (1972), S. 2

21.04.1972:
In Frankfurt gibt die KSG(ML), laut einer handschriftlichen Datierung heute, das Flugblatt "Für die Verteidigung demokratischer Rechte! Gegen Notstandskurs + Militarisierung!" heraus mit der Einladung zur Vorführung des Films des KAB(ML) zum 1. Mai 1972 in der Camera, die auf den 21.4.1972 verlegt wurde.
Q: KSG(ML): Für die Verteidigung demokratischer Rechte! Gegen Notstandskurs + Militarisierung!, O. O. (Frankfurt) o. J. (1972)

05.06.1972:
Die Nummer 8 der Zeitschrift 'Dem Volke dienen' (DVD, Zeitung des KSV für die Hoch- und Fachhochschulen in Westberlin - vgl. 29.5.1972, 13.6.1972) für Juni erscheint vermutlich in dieser Woche mit einer "Kritik des Films Sacco und Vanzetti".
Q: Dem Volke dienen Nr. 8, Berlin Juni 1972, S. 12

KSV_DVD124


27.07.1972:
In Regensburg führt die SBG im Augustiner eine Veranstaltung mit dem Film "Wir waren bereit zum Streik" durch, die, nach eigenen Angaben, von über 80 Jungarbeitern und Kollegen besucht wird. Aufgerufen wurde u.a. beim AEG Sachsenwerk (vgl. 25.7.1972), im Metallbereich (vgl. 17.7.1972) und im Druckbereich (vgl. Juli 1972).
Q: Arbeitersache Nr. 22 und 23, Regensburg Juli 1972 bzw. Aug. 1972, S. 8 bzw. S. 9; Roter Widerdruck Nr. 7, Regensburg Juli 1972, S. 11;Roter Sachsenwerker Nr. 8, Regensburg Juli 1972

Regensburg_Druck069

Regensburg_SBG323

Regensburg_SBG338


11.09.1972:
Der DKP-Kreisvorstand Hamburg-Wandsbek gibt die Nr. 11 seiner 'Wandsbeker Metall Information' (vgl. 6.9.1972, Okt. 1972) für September vermutlich in dieser Woche heraus. Eingeladen wird zu den Arbeiterfilmtagen der DKP Hamburg am 13.9.1972 und 11.10.1972.
Q: Wandsbeker Metall Information Nr. 11, Hamburg Sept. 1972, S. 12

Hamburg_Wandsbek122


24.10.1972:
Es erscheint die Nr. 14 der 'Aachener Studentenzeitung' (ASZ - vgl. 4.7.1972, 15.11.1972). Angekündigt wird:"
Erstsemester - Architektur!

Die Fachschaft Architektur veranstaltet am 31.10.1972, 16 Uhr, R 5 einen Erstsemester-Einführungsnachmittag. Es wird der Film 'Wohnungsfrage 1972' von Jörn Janssen gezeigt. Anschließend Diskussion mit Jörn Janssen über den Film und die Berufsproblematik der Architekten / Planer. Wir laden Euch alle ein!"
Q: Aachener Studentenzeitung Nr. 14, Aachen 24.10.1972, S. 2

30.10.1972:
Die Zelle VFW - ERNO des Kommunistischen Bundes Bremen (KBB) gibt vermutlich in dieser Woche die Nr. 14 ihrer Zeitung 'Das Triebwerk' (vgl. 29.5.1972, 27.11.1972) heraus. Angekündigt wird die Erstaufführung des Films "Ernst Thälmann, Führer seiner Klasse" der DEFA 1955, der am Freitag und Samstag im Cinema Ostertor laufe.
Q: Das Triebwerk Nr. 14, Bremen o. J. (1972), S. 21

09.11.1972:
An der Universität Hamburg gibt die Zelle des KSV der KPD am PI (Pädagogisches Institut) vermutlich Anfang dieser Woche die Nr. 2 ihrer 'Kommunistischen Studentenpresse' (KSP - vgl. Okt. 1972, 23.4.1973) für November heraus mit dem Artikel "Liebe Mutter, … schöne grüße von der DKP. Christian Zwiehers Film 'Liebe Mutter, mir geht es gut'".
Q: Kommunistische Studentenpresse - PI Nr. 2, Hamburg Nov. 1972, S. 12

Hamburg_KSV_323


11.12.1972:
Bei Siemens Frankfurt gibt die RJ/ML des KABD vermutlich in Woche erstmals ihre Jugendbetriebszeitung 'Der rote Widerstand' (vgl. März 1973) heraus. Eingeladen wird zur Filmveranstaltung des KABD zur Metalltarifrunde (MTR) am 14.12.1972.
Q: Der rote Widerstand Nr. 1, Frankfurt Dez. 1972, S. 8

++Frankfurt_RJML258.jpg


11.12.1972:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML), laut einer handschriftlichen Datierung heute, das Flugblatt "Die KSG(ML) zeigt Filme des Kommunistischen Arbeiterbundes Deutschlands" heraus zur Vorführung der Filme "China - Land der Arbeiter und Bauern" am 13.12.1972 im AfE-Keller des Studentenhauses und "Metaller im Kampf" am 14.12.1972 in Hörsaal V.
Q: KSG(ML): Die KSG(ML) zeigt Filme des Kommunistischen Arbeiterbundes Deutschlands, Frankfurt o. J. (1972)

Frankfurt_KSG637

Frankfurt_KSG638


14.12.1972:
An der FU Berlin gibt die Zelle Ökonomie des KSV ihre 'Kommunistische Studentenpresse' (KSP) Nr. 5 heraus mit dem Artikel "'Der Kampf um 11 %'. Eine Veranstaltung des aktiven Streiks" mit dem Film zur Metalltarifrunde (MTR) 1971.
Q: Kommunistische Studentenpresse - Ökonomie FU Nr. 5, Berlin 14.12.1972, S. 5f

Berlin_KSV_KSP284

Berlin_KSV_KSP285


Februar 1973:
Die GIM gibt die Nr. 41 ihrer 'Was Tun' (WT - vgl. 21.1.1973, Apr. 1973) heraus mit dem Artikel "'Das Mädchen und der Mörder' oder die politische Ermordung Trotzkis", eine Filmkritik.
Q: Was Tun Nr. 41, Frankfurt Feb. 1973, S. 4

++Was_tun_1973_02_04.jpg


März 1973:
Die RJ (ML) Tübingen gibt die Nr. 5 ihrer Berufsschulzeitung 'Arbeitende Jugend' (vgl. Feb. 1973) heraus. Eingeladen wird zur Veranstaltung mit dem Film "Metaller im Kampf" am 3.4.1973.
Q: Arbeitende Jugend Nr. 5, Tübingen März 1973, S. 3

Tuebingen_KAB111


04.05.1973:
Es erscheint die 'Münchner Studentenzeitung' (MSZ) Nr. 3 (vgl. 7.2.1973, 25.5.1973) mit dem Artikel "Vietnamesische Spielfilme in München" am 11., 18. und 25.5.1973.
Q: Münchner Studentenzeitung Nr. 3, München 4.5.1973, S. 7

Muenchen_MSZ553


14.05.1973:
In Hannover veröffentlicht das Napalm-Kino im Unabhängigen Jugendzentrum (UJZ) Nordstadt in der Kornstraße 28 vermutlich in dieser Woche zum zweiten Mal sein Programm, das in Form einer Wandzeitung aufruft zur "Solidarität mit dem irischen Volk!" bzw. zum IRA-teach in mit Vertretern des WISK am 19.5.1973 und einen Film zu den Upper Clyde Shipbuilders (USC) in Großbritannien am 2.6.1973 ankündigt. Neben einem Text "Die Notwendigkeit politischer Filmarbeit" stellt sich auch die Musikinitiative vor.
Q: Napalm-Kino: Programm Nr. 2, O. O. (Hannover) o. J. (1973)

Hannover_Korn023

Hannover_Korn024


29.05.1973:
In Heidelberg rief der MSB Spartakus auf zur Filmveranstaltung mit dem Film "Viva Frelimo!" über Mozambique.
Q: MSB-Internationalismusgruppe: Solidarität mit den unterdrückten Völkern des südlichen Afrikas, Heidelberg o. J. (1973), S. 6

01.06.1973:
In Heidelberg rief der MSB Spartakus auf zur Filmveranstaltung mit dem Film "Sambizanga" über Angola.
Q: MSB-Internationalismusgruppe: Solidarität mit den unterdrückten Völkern des südlichen Afrikas, Heidelberg o. J. (1973), S. 6

18.06.1973:
In der Mensa der Uni Kiel wird eine Sendung des Mensafunk (vgl. 25.6.1973) verbreitet. Angekündigt wird der Film "Schlag auf Schlag" über die Besetzung einer Textilfabrik in Frankreich.
Q: Mensafunk Sendemanuskript, O. O. (Kiel) 18.6.1973, S. 13

Kiel_MF1973_013


21.06.1973:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Info' Nr. 53 (vgl. 19.6.1973, 25.6.1973) heraus mit dem Abschnitt "Schlag auf Schlag! Zum AStA-Kinozug-Filmabend" am 19.6.1973.
Q: AStA-Info Nr. 53 Kampf der Staatsaufsicht!, Kiel 21.6.1973, S. 13

Kiel_ASTA062


August 1973:
Es erscheint die 'Hannoversche Fresse' Nr. 2 (vgl. Mai 1973, Okt. 1973) für August mit den Artikeln "Kommunales Kino", "Filmgruppe im UJZ", "Internationales Forum des jungen Films Berlin 24.6. - 1.7.1973" und "neue Filmzeitschriften".
Q: Hannoversche Fresse Nr. 2, Hannover Aug. 1973, S. 39ff

Hannover_Fresse041

Hannover_Fresse042

Hannover_Fresse043

Hannover_Fresse044


Oktober 1973:
Es erscheint die 'Hannoversche Fresse' Nr. 4 (vgl. Aug. 1973, Nov. 1973) mit der Ankündigung "Start des Napalm Kino am 7.10.".
Q: Hannoversche Fresse Nr. 4, Hannover Okt. 1973, o. S. und 42

Hannover_Fresse459

Hannover_Fresse460


15.10.1973:
In Sennestadt erscheint vermutlich in dieser Woche am Hans Ehrenberg Gymnasium die Nr. 1 von 'Rotlicht' (vgl. Dez. 1973). Angekündigt wird der Film "Der sowjetische Revolutionsfilm", der zu einer ganzen Reihe gehört, die in der Brücke gezeigt wird.
Q: Rotlicht Nr. 1, Sennestadt o. J. (1973), S. 7

Bielefeld_MLSG023


13.10.1973:
In Hannover soll eine Chile Veranstaltung im UJZ Kornstraße stattfinden mit dem Film "Venceremos".
Q: Hannoversche Fresse Nr. 4, Hannover Okt. 1973, o. S.

November 1973:
Vermutlich erst Ende November erscheint die 'Hannoversche Fresse' Nr. 5 (vgl. Okt. 1973, Jan. 1974) mit Ankündigungen von "Die Mutter" im Napalm-Kino und der Hannoverschen Filmtage.
Q: Hannoversche Fresse Nr. 5, Hannover Nov. / Dez. 1973, S. 37f

Hannover_Fresse089

Hannover_Fresse090


22.11.1973:
An der Universität Marburg erscheint das 'AStA-Info' (vgl. 19.11.1973, 28.11.1973). Der Studentische Filmclub kündigt eine Sowjetische Filmwoche vom 17.-234.11.1973 an..
Q: AStA-Info Studiengelderlaß - der Kumi bittet zur Kasse, Marburg 22.11.1973, S. 5

Marburg_AStA_Info831


Dezember 1973:
Im Raum Wien gibt der Rote Schülerbund (RSB) seinen 'Schulkampf' Nr. 8 (vgl. Jan. 1974) vermutlich im Dezember heraus mit dem Artikel "Mutter Courage", eine Filmkritik.
Q: Schulkampf Nr. 8, Mödling 1973, S. 23f

A_RSB023

A_RSB024


Dezember 1973:
Der Schülerarbeitskreis der Jusos Berlin-Zehlendorf gibt vermutlich im Dezember seinen 'Juso Express Zehlendorf' Nr. 3 (vgl. 29.4.1974) heraus mit dem Artikel "Bon appetite" zum Film "Das große Fressen".
Q: Juso Express Zehlendorf Nr. 3, Berlin 1973, S. 8

Berlin_Zehlendorf075


Januar 1974:
Das NVK gibt die Nr. 1 seiner Zeitung 'Alles für den Sieg der kämpfenden Völker Indochinas' (vgl. 3.12.1973, Feb. 1974) heraus. Berichtet wird:"
Hessen: Die Vietnamausschüsse kämpfen

Eine wesentliche Ausweitung unseres Einflusses ermöglichte uns die Dia-Serie des Arzt-Ehepaars Barton, eine Wanderausstellung und die vietnamesischen Filme, die uns von der 'Initiative für die Stärkung des vietnamesischen Film- und Informationswesens' zur Verfügung gestellt wurden.

In Darmstadt z. B. wurden die beiden Filmveranstaltungen von 220 Menschen besucht".
Q: Alles für den Sieg der kämpfender Völker Indochinas - Zeitung Nr. 1, Bonn Jan. 1974, S. 4

Januar 1974:
Im Raum Wien gibt der Rote Schülerbund (RSB) seinen 'Schulkampf' Nr. 1 (vgl. Dez. 1973, März 1974) vermutlich im Januar heraus mit dem Artikel "Film: James Bond 007 - Leben und Sterben lassen".
Q: Schulkampf Nr. 1, Mödling 1974, S. 19

A_RSB043


Januar 1974:
Es erscheint die 'Hannoversche Fresse' Nr. 6 (vgl. Nov. 1973, März 1974) mit einer Filmrezension zu "Salz der Erde" sowie Meldungen zum Kommunalen Kino.
Q: Hannoversche Fresse Nr. 6, Hannover Jan. 1974, S. 33

Hannover_Fresse125


16.01.1974:
Die Zelle Auer der Kommunistischer Bund Westdeutschland (KBW) Ortsgruppe Hamburg gibt ihre 'Informationen für die Kollegen von Auerdruck' (vgl. 14.1.1974, 21.1.1974) heraus. Eingeladen wird zur Veranstaltung mit dem Film "Fighting the bill" aus Großbritannien um 18 Uhr in der Uni.
Q: Informationen für die Kollegen von Auerdruck …und wer kämpft hier?, Hamburg 16.1.1974, S. 7

Hamburg_Druck748


21.01.1974:
Die Zelle Auer der Kommunistischer Bund Westdeutschland (KBW) Ortsgruppe Hamburg gibt ihre 'Informationen für die Kollegen von Auerdruck' (vgl. 16.1.1974, 10.2.1974) vermutlich Anfang dieser Woche heraus. Angekündigt wird der Film "Betriebsstillegung? - Betriebsverlagerung?" zu Voigtländer Braunschweig, der am 22.1.1974 im Abaton läuft.
Q: Informationen für die Kollegen von Auerdruck Jetzt Forderungen zur Tarifrunde aufstellen !!!, Hamburg "16.1.1974", S. 11

Hamburg_Druck762


30.01.1974:
Die KHG Freiburg gibt ihre 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 10.1.1974, 13.2.1974) Nr. 13 heraus mit dem Artikel "Aspirin. Kulturveranstaltung, die die Reaktionäre fürchten" zum Kino Aspirin, in dem am 1.2.1974 zwei Spanienfilme gezeigt werden.
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Nr. 13, Freiburg 30.1.1974, S. 2

Freiburg_KHZ075


13.02.1974:
In Freiburg findet eine Filmveranstaltung der Deutsch-chinesischen Freundschaftsinitiative statt.
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Nr. 15, Freiburg 13.3.1974, S. 4

Freiburg_KHZ099


13.02.1974:
Die KHG Freiburg gibt ihre 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 30.1.1974, 13.3.1974) Nr. 14 heraus mit dem Artikel "Kino Aspirin: Schwanz einziehen oder kämpfen".
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Nr. 14, Freiburg 13.2.1974, S. 11

Freiburg_KHZ094


23.02.1974:
In München führt das Vietnam-Komitee für Frieden und Befreiungskampf den Film "Vorstellung des Feindes" von Jane Fonda vor, es folgen Aufführungen in 10 weiteren Städten.
Q: VKfFuB: 10 Jahre Vietnam-Komitee für Frieden und Befreiungskampf - 10 Jahre Solidaritätsarbeit mit Vietnam, München 1976, S. 45ff

Muenchen_VKfFuB025

Muenchen_VKfFuB026


März 1974:
Im Raum Wien gibt der Rote Schülerbund (RSB) seinen 'Schulkampf' Nr. 2/3 (vgl. Jan. 1974, Apr. 1974) vermutlich im März heraus mit dem Artikel "Film: Das Attentat".
Q: Schulkampf Nr. 2/3, Mödling 1974, S. 29f

A_RSB073

A_RSB074


18.03.1974:
Der Jugendrat Meckesheim gibt vermutlich heute das 'Info' - Informationsblatt für Jugendliche Nr. 4 für März / April heraus mit dem Artikel "Filme im Jugendzentrum".
Q: Jugendrat Meckesheim: Info Nr. 4, Dielheim-Oberhof März / Apr. 1974, S. 5f

Meckesheim003

Meckesheim004


25.03.1974:
Die Marxistisch-leninistische Studentenorganisation (MLS) Wien gibt ihre 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 11.3.1974, Mai 1974) als Sondernummer vermutlich in dieser Woche heraus. Eingeladen wird zur Filmveranstaltung mit "Feuerrote Jahre" aus der VR China am 28.3.1974.
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Sondernummer Solidarität mit den ausländischen Kollegen, Wien März 1974, S. 7

Wien_MLS500


Mai 1974:
Im Raum Wien gibt der Rote Schülerbund (RSB) seinen 'Schulkampf' Nr. 5 (vgl. Apr. 1974, Juni 1974) vermutlich im Mai heraus mit dem Artikel "'Antonionis China' üble Absichten - gemeine Tricks", eine Filmkritik.
Q: Schulkampf Nr. 5, Mödling 1974, S. 20

A_RSB111


22.05.1974:
Die KHG Westberlin gibt ihre 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 8.5.1974, 12.6.1974) Nr. 5 heraus mit dem Artikel "Zum Film: 'Die Legende von Paul und Paula' - Die Legende der sozialistischen Beziehungen in der DDR".
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Nr. 5, Berlin 22.5.1974, S. 8

Berlin_KHZ616


29.05.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Info' Nr. 82 (vgl. 14.1.1974, 10.6.1974) heraus mit dem Artikel "Studentenwerksvorstand gegen studentische Forderungen?" zur Auflösung der Bedienmensa und den AStA-Filmveranstaltungen.
Q: AStA-Info Nr. 82 Den Kampf um kostendeckende Ausbildungsförderung organisieren!, Kiel 29.5.1974, S. 65f

Kiel_ASTA105

Kiel_ASTA106


Juni 1974:
Die Liga gegen den Imperialismus (LgdI) gibt die Nr. 6 der 'Internationale Solidarität' (IS - vgl. Mai 1974, Juli 1974) heraus. Neue Filme sind "Hände weg von der KPD. Film der Roten Hilfe als Dokument eines erfolgreichen Kampfes gegen den Abbau der demokratischen Rechte an der Seite der Kommunistischen Partei Deutschlands", "Vietnam nach dem Pariser Friedensabkommen- Der Preis des Friedens" und "Volk von Irland".
Q: Internationale Solidarität Nr. 6, Köln Juni 1974, S. 13

Liga_IS_1974_06_13


Juni 1974:
Die Rote Hilfe (RH) e.V. der KPD gibt ihre Zeitschrift 'Rote Hilfe' Nr. 6 (vgl. Mai 1974, 19.7.1974) für Juni heraus. Geworben wird auch für den Filmverleih Neue Welt.
Q: Rote Hilfe Nr. 6, Dortmund Juni 1974, S. 19

RHeV_167


18.06.1974:
Der KSB Frankfurt gibt vermutlich heute die Nr. 16 seiner 'Kommunistischen Hochschulpresse' (KHP - vgl. 4.6.1974) in einer Ausgabe Uni heraus mit dem Artikel "Zu Antonionis Chinafilm" aus der Zelle Psychologie.
Q: Kommunistische Hochschulpresse Ausgabe Uni Nr. 16, Frankfurt o. J. (1974), S. 8

Frankfurt_KSB773


04.07.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 3.7.1974) heraus.
Aufgerufen wird zum Film "David besiegt Goliath" über den isländischen Fischereikrieg um 16 Uhr im Institut für Meereskunde.
Q: AStA-Extra Erfolgreicher Boykott der Chemieklausur!, Kiel 4.7.1974, S. 3

Kiel_ASTA233


29.07.1974:
Vermutlich Ende Juli erscheint die 'Befreiung' - anarchistische Zeitung (vgl. 31.5.1974, Sept. 1974) Nr. 6 mit dem Artikel "Chabrols anti-anarchistischer Film" zu 'Nada', ein Leserbrief aus Luxemburg.
Q: Befreiung Nr. 6, Köln 1974, S. 16

Befreiung2_108


23.08.1974:
Aus München berichtet die KPD/ML vermutlich von heute vom Protest gegen den Film "Die Chinesen in Paris".
Q: Roter Morgen Nr. 35, Dortmund 31.8.1974, S. 4

RM_1974_35_04


04.09.1974:
Die Doppelnummer 20/21 der Zeitung 'Dem Volke dienen' (DVD - vgl. 7.8.1974, Okt. 1974) des KSV erscheint mit dem Artikel "Dieser Hetzfilm muss verschwinden! Chinesen in Paris", über Jean Yannes Film.
Q: Dem Volke dienen Nr. 20/21, Dortmund 4.9.1974, S. 14

Dortmund_KSV_DVD_19740904_14


07.09.1974:
Die KPD/ML gibt ihren 'Roten Morgen' (RM) Nr. 36 (vgl. 31.8.1974, 14.9.1974) heraus. Aus Berlin wird berichtet in "Hetzfilm - 'Chinesen in Paris': Erfolgreiche Protestaktion der KPD/ML und der GDCF".
Q: Roter Morgen Nr. 36, Dortmund 7.9.1974, S. 8

RM_1974_36_08


28.09.1974:
Die KPD/ML gibt ihren 'Roten Morgen' (RM) Nr. 39 (vgl. 21.9.1974, 5.10.1974) heraus mit Korrekturen u.a. zum "Hetzfilm gegen das sozialistische China".
Q: Roter Morgen Nr. 39, Dortmund 28.9.1974, S. 7

RM_1974_39_07


Oktober 1974:
In Hamburg erscheint Ende Oktober am Gymnasium Uhlenhorst-Barmbek (GUB) das 'Holzauge' Nr. 3 (vgl. 21.6.1974) mit der "Musikseite" zu dem Film "Sacco & Vanzetti" mit Musik von Joan Baez und Ennio Morricone.
Q: Holzauge Nr. 3, Hamburg Okt. 1974, S. 13f

Hamburg_GUB029

Hamburg_GUB030


12.10.1974:
Die KPD/ML gibt ihren 'Roten Morgen' (RM) Nr. 41 (vgl. 5.10.1974, 19.10.1974) heraus. Aus Bremen wird berichtet vom Film "Die Chinesen in Paris", dessen örtliche Premiere am 27.9.1974 von 50 bis 60 Genossen gesprengt wurde.
Q: Roter Morgen Nr. 41, Dortmund 12.10.1974, S. 2

RM_1974_41_02


12.10.1974:
Die KPD/ML gibt ihren 'Roten Morgen' (RM) Nr. 41 (vgl. 5.10.1974, 19.10.1974) heraus mit dem Artikel "'Der Exorzist' - Propaganda für den Mystizismus", eine Filmkritik.
Q: Roter Morgen Nr. 41, Dortmund 12.10.1974, S. 8

RM_1974_41_08


Oktober 1974:
Bei Ford Köln geben die Unabhängigen Arbeiter (UA) ihre 'Arbeiter-Tatsachen' Nr. 4 (vgl. Mai 1974, Nov. 1974) heraus. Eingeladen wird zur Filmveranstaltung "Gegen ein Köln der Konzerne - Für ein Köln der Arbeiter!" zur Stadtsanierung am 8.11.1974.
Q: Arbeiter-Tatsachen Nr. 4, Krefeld Okt. 1974, S. 4

Koeln_KIK150


09.11.1974:
Im Bali-Kino in Berlin-Zehlendorf beginnt ein Sonderprogramm "Widerstand in Chile" bis zum 1.12.1974.
Q: Bali Kino: Widerstand in Chile, Berlin o. J. (1974)

Berlin_Chile310

Berlin_Chile311


Januar 1975:
Der Spartacusbund (SpB) gibt sein 'Spartacus' Nr. 12 (vgl. Dez. 1974, Feb. 1975) heraus mit dem Artikel "Der spannendste Krimi, den Bild je brachte - Ein Mann sieht rot" zu dem Kinofilm.
Q: Spartacus Nr. 12, Essen Jan. 1975, S. 12

Spartacus_ZO383


10.01.1975:
In Frankfurt gibt die KSG vermutlich Ende dieser Woche das Flugblatt "Neue Wege der Erziehung in der VR China" heraus zur Vorführung des Dokumentarfilms von F. Greene am 14.1.1975.
Q: KSG: Neue Wege der Erziehung in der VR China, O. O. (Frankfurt) o. J. (1975)

Frankfurt_KSG400

Frankfurt_KSG401


10.01.1975:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Der Widerspruch' (vgl. 14.11.1974, 3.6.1975), als Extra "Filmveranstaltung; Neue Wege der Erziehung in der VR China" heraus zur Vorführung des Dokumentarfilms von F. Greene am 14.1.1975.
Q: Der Widerspruch Extra Filmveranstaltung; Neue Wege der Erziehung in der VR China, Frankfurt 10.1.1975

Frankfurt_KSG274

Frankfurt_KSG275


24.01.1975:
An der Universität Frankfurt geben die KSG vermutlich Ende dieser Woche ihre Zeitung der KSG für Mediziner, 'Roter Bazillus' (vgl. 4.10.1974), für Januar heraus mit dem Artikel "Gesundheit für alle" mit dem Aufruf zur Filmveranstaltung am 29.1.1975 in der Medizinermensa.
Q: Roter Bazillus Biochemie: Aus den Erfahrungen lernen!, Frankfurt Jan. 1975, S. 12

Frankfurt_KSG162


Februar 1975:
Es erscheint das 'Info für die hannoverschen Wohngemeinschaften' Nr. 9 (vgl. Mai 1974) mit dem Artikel "Fahrpreiserhöhungen? Keinen Pfennig mehr für den Nahverkehr!!" mit den Terminen der Komitees und dem Aufruf zu deren Veranstaltungen mit dem KBW-Film über die Fahrpreiserhöhungen in Frankfurt.
Q: Info für die hannoverschen Wohngemeinschaften Nr. 9, Hannover Feb. 1975, S. 5f

17.02.1975:
In Karlsruhe erscheint die Zeitung 'Die Einheit in der KPD/ML' für die Anhänger von KPD, KBW und DKP, Nr. 1 mit dem Artikel "30. Jahrestag der Befreiung Albaniens! Filmveranstaltung der KPD/ML".
Q: Die Einheit in der KPD/ML Nr. 1, Karlsruhe 17.2.1975, S. 6

Karlsruhe_KPDML006


März 1975:
Im Raum Wien gibt der Rote Schülerbund (RSB) seinen 'Schulkampf' Nr. 3 (vgl. Juni 1974, Juni 1975) heraus mit der "Filmkritik: Charles Bronson - Ein Mann sieht rot".
Q: Schulkampf Nr. 3, Mödling März 1975, S. 12

A_RSB141


04.03.1975:
Heute ist Redaktionsschluß für die 'Indochina Information' Nr. 7 (vgl. 4.1.1975, 25.8.1975) der Indochinakomitees (ICK) Bochum, Bremen, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Heidelberg, Kiel, Mannheim, Wiesbaden und Wuppertal mit dem Artikel "Introduction to the enemy" ein Film, den das ICK Hamburg zeigte.
Q: Indochina Information Nr. 7, Heidelberg o. J. (1975), S. 6

Indochina_Information039


07.03.1975:
Der Kommunistische Bund Salzburg / Hallein gibt die Nr. 2 seiner 'Kommunistischen Arbeiterzeitung' (vgl. 12.9.1974, 6.9.1975) heraus mit dem Artikel "Vom Gangster zum 'Ratten'killer - Der Gangster-Darsteller Bronson als 'Notwehr'-Killer im Dienst der herrschenden Ordnung" eine Filmkritik zu "Ein Mann sieht rot".
Q: Kommunistische Arbeiterzeitung Nr. 2, Salzburg 7.3.1975, S. 30

A_Salzburg058


09.03.1975:
Das Demokratische Soldaten- und Reservistenkomitee (DSRK) Göttingen des KBW gibt die 'Volksmiliz' - Göttinger Militärzeitung Nr. 4 heraus mit dem Artikel "'Unter dir der Himmel' - Ein Beispiel militaristischer Propaganda" zu einem Werbefilm der Luftwaffe.
Q: Volksmiliz Nr. 4, Göttingen 9.3.1975, S. 5f

Goettingen_Bundeswehr005

Goettingen_Bundeswehr006


13.03.1975:
Die KBW-Sympathisantengruppe Goslar gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 6.3.1975, 20.3.1975) Nr. 10 eine Ortsbeilage (vgl. 6.3.1975, 3.4.1975) heraus mit dem Artikel "Flammendes Inferno", eine Filmkritik.
Q: Kommunistische Volkszeitung Ortsbeilage Goslar Nr. 10, Goslar 1975, S. 10

++Goslar_KBW_127.jpg


14.04.1975:
Der Spartacusbund (SpB) gibt sein 'Spartacus' Nr. 15 (vgl. 18.3.1975, 1.5.1975) heraus mit einer "Filmkritik" zu 'Flammendes Inferno', aus Gelsenkirchen.
Q: Spartacus Nr. 15, Essen 14.4.1975, S. 14

Spartacus_ZO428


27.04.1975:
Der KBW kündigte für die GDCF an:"
Die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft e. V., Ortsverein Heidelberg, zeigt am Sonntag, 27. April 1975, 11.00 Uhr im Gloria-Kino, Hauptstr. 146 einen chinesischen Dokumentarfilm über die 1. AAL-Tischtennisspiele. das Asiatisch-Afrikanische-Lateinamerikanische Tischtennisfreundschaftsturnier wurde in Peking vom 25. August bis 6. September 1973 abgehalten. Tischtennisverbände oder Sportorganisationen aus 86 Ländern nahmen daran teil. Das Turnier diente gleichzeitig der Festigung der Einheit und Freundschaft der Länder der 3. Welt."
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 16, Heidelberg o. J. (1975), S. 2

30.04.1975:
Der Spartacusbund (SpB) gibt sein 'Spartacus' Nr. 16 (vgl. 14.4.1975, Mai 1975) heraus mit dem Artikel "'Der Nachtportier'", eine Filmkritik.
Q: Spartacus Nr. 16, Essen 30.4.1975, S. 10

Spartacus_ZO440


10.05.1975:
In Berlin lud eine japanische Gruppe, die den Prozess gegen die Ausweisung von Takuya Yokoi unterstützt, unter Mitarbeit des Komitee für die Rückkehr des verschleppten Takuya Yokoi, zu einem japanischen Abend ein im Studentenwohnheim Dauerwaldweg der ESG ein. Gehalten werden sollen die Vorträge "Der Tenno Prozeß in Bonn. Ist der Tenno ein Kriegsverbrecher?" und "Japan in den Augen der asiatischen Völker". Gezeigt werden soll der Film Kashima Paradies zur Umweltverschmutzung.
Q: Einladung zum japanischen, O. O. (Berlin) o. J. (1975), S. 2

Japan298


15.05.1975:
Bei DEMAG Düsseldorf-Benrath gibt die Betriebszelle der KPD ihre Zeitung 'Der Hammer' (vgl. 1.4.1975) als Sonderdruck heraus mit dem Artikel "Solidarität mit den 7 Angeklagten im China-Film-Prozess!" der heute stattfindet.
Q: Der Hammer Sonderdruck Sofortige Zurücknahme der Einwilligung in die Kündigung von H. Friese, Düsseldorf 15.5.1975, S. 2

Duesseldorf_DEMAG007


03.07.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 26 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 30.6.1975, 10.7.1975) als Beilage heraus. Eingeladen wird zur Filmveranstaltung des Indochina-Komitees, "Einige Szenen aus dem Leben Ho Chi Minhs", am 6.7.1975.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 26, Heidelberg o. J. (1975), S. 1

Heidelberg_KBW_AZ165


07.09.1975:
In Heidelberg soll im Rahmen der Chile-Solidaritätswoche im Gloria-Kino der Film "Der Aufstand der Bourgeoisie" gezeigt werden.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 35, Heidelberg "28.8.1975", S. 1

30.09.1975:
Es erscheint das 'Info Hamburger Undogmatischer Gruppen' (Info-HUG - vgl. 11.11.1975) Nr. 4 mit dem Artikel "Zentral-Film-Verleih".
Q: Info Hamburger Undogmatischer Gruppen Nr. 4, Hamburg 30.9.1975, S. 6

Hamburg_Undog074


27.10.1975:
In Hannover besuchen, laut und mit KB, 7 - 800 Menschen die Vorführung des Films "Viva Portugal".
Q: Stadtzeitung des Kommunistischen Bundes für Hannover Nr. 1, Hannover Nov. 1975, S. 1

November 1975:
Der KB / Gruppe Hannover gibt die Nr. 1 seiner 'Stadtzeitung des Kommunistischen Bundes für Hannover' (vgl. Jan. 1976) heraus mit dem Artikel "Schuss gegen das Kommunale Kino unter dem Mäntelchen 'Sparsamkeit'".
Q: Stadtzeitung des Kommunistischen Bundes für Hannover Nr. 1, Nov. 1975, S. 7

Hannover_KB017


07.11.1975:
Bei Hoechst Frankfurt wurde von den FML eingeladen zur China-Veranstaltung "Bündnis mit Peking oder Unterjochung durch Moskau?" mit dem Film "Anna Wang - Eine deutsche Frau kämpft für Mao" im Bürgerhaus Sindlingen.
Q: Der Rotfabriker Nr. 5, Frankfurt 3.11.1975, S. 4

13.11.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 45 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 6.11.1975, 20.11.1975) als Beilage heraus. Angekündigt werden Filmveranstaltungen der GDCF am 13. und 15.11.1975.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 45, Heidelberg 13.11.1975, S. 4

Heidelberg_KBW_AZ226


Dezember 1975:
Der Spartacusbund (SpB) gibt sein 'Spartacus' Nr. 23 (vgl. Nov. 1975, Jan. 1976) heraus mit der "Filmkritik: Das Unbehagen des Kleinbürgers Lange gegenüber dem revolutionären Marxismus" zum im ZDF gesendeten Theaterstück "Trotzki in Coyacan" von Hartmut Lange.
Q: Spartacus Nr. 23, Essen Dez. 1975, S. 8

Spartacus_ZO520


08.12.1975:
Die 'Portugal-Nachrichten' Nr. 14 (vgl. 1.12.1975, 15.12.1975) erscheinen.
Geworben wird für den Film "Poder Popular".
Q: Portugal-Nachrichten Nr. 14, Frankfurt 8.12.1975, S. 12

Portugal_Nachrichten112


17.12.1975:
In Heidelberg wurde vom KBW aufgerufen zur Oman-Filmveranstaltung um 20 Uhr in der Universität.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 49, Heidelberg 11.12.1975, S. 1

Januar 1976:
Innerhalb des Spartacusbund erscheint das 'Bulletin des Arbeitskreises schöner und sozialer Wohnen' Nr. 23 (vgl. Dez. 1975, Feb. 1976) mit einer "Literaturliste" zur Frauenkonferenz mit dem Abschnitt "7. Filme von Frauen für Frauen".
Q: Spartacusbund: Bulletin des Arbeitskreises 'Schöner und sozialer Wohnen' Nr. 23, O. O. Jan. 1976, S. 29

Spabu_76_605


Februar 1976:
Vermutlich im Februar erscheint die 'Befreiung' - anarchistische Zeitung (vgl. Jan. 1976, Apr. 1976) Nr. 2 mit dem Artikel "…und noch ein Aufruf" zum Kauf des Films "Spanien 36 - Ein Volk in Waffen" und dem Hinweis "Termine" zu Filmen im Kommunalen Kino Schwäbisch Hall zum spanischen Bürgerkrieg.
Q: Befreiung Nr. 2, Köln 1976, S. 16

Befreiung2_315


Februar 1976:
Im Februar erscheint 'Die Fresse' Nr. 14 (vgl. März 1975) mit einer Ankündigung für den Film zum Streik bei Pierburg Neuß, der am 14.2.1976 vom Arbeitskreis Betrieb und Gewerkschaften (der dem Sozialistischen Büro nahestehe) und dem Donnerkino gezeigt wird sowie dem Text "und noch ein Aufruf" zu Spenden für Kauf und Synchronisation des Films "Spanien 36 - Ein Volk in Waffen".
Q: Die Fresse Nr. 14, Hannover o. J. (1976), S. 11ff

Hannover_Fresse393

Hannover_Fresse394

Hannover_Fresse395


02.02.1976:
In Hamburg gibt der KB im Metallbereich vermutlich in dieser Woche die Zeitung 'Die rote Anna' heraus mit dem Artikel "Shirins Hochzeit. Ein Film über die Unterdrückung der ausländischen Kolleginnen passt den Reaktionären nicht ins Konzept" zu einem Film über eine Türkin.
Q: Die rote Anna Für die vollständige Legalisierung der Abtreibung, Hamburg o. J. (1976), S. 8f

Hamburg_Anna008

Hamburg_Anna009


10.02.1976:
Die Ortsgruppe Hamburg der GIM gibt ihre 'Arbeitereinheit' - Hamburger Metaller-Zeitung (vgl. 5.2.1976, 3.3.1976) als Extra heraus mit dem Artikel Kalldorf-Film: Zensur durch die IG Metall?".
Q: Arbeitereinheit Extra Heidenreich & Harbeck Veranstaltung der IG Metall: Die Chance nutzen, Hamburg 10.2.1976, S. 1

Hamburg_GIM759


04.03.1976:
Der KB / Gruppe Bremen rief zum Frauentag auf zur Filmveranstaltung "Salz der Erde".
Q: Unsere Stadt Nr. 5, Bremen 17.2.1976, S. 5f

Bremen_KB005

Bremen_KB006


02.03.1976:
Der KB Wien gibt seinen 'Klassenkampf' (vgl. 9.12.1975, 7.6.1976) für März heraus. Eingeladen wird zur "Filmveranstaltung des KB Wien zum 1. Jahrestag der Befreiung Phnom Penh's" am 26.3.1976.
Q: Klassenkampf, Wien 2.3.1976, S. 1

KBOe_455


April 1976:
In Hannover erscheint die Nr. 4 des Regionalinfos 'Fragezeichen' (vgl. März 1976, Okt. 1976) mit dem Artikel "Mai 68 Gedanken anlässlich des Films".
Q: Fragezeichen Nr. 4, Hannover Apr. 1976, S. 36ff

Hannover_Fragezeichen039

Hannover_Fragezeichen040

Hannover_Fragezeichen041

Hannover_Fragezeichen042

Hannover_Fragezeichen043


Juni 1976:
Vermutlich im Juni erscheint die 'Befreiung' - anarchistische Zeitung (vgl. Apr. 1976, Juli 1976) Nr. 5. Die 'Iberien Nachrichten' Nr. 6 des Komitee Freies Iberien erscheinen mit dem Artikel "Filmseminar" zum spanischen Bürgerkrieg des Kino im Schafstall, Schwäbisch Hall vom 9.-11.4.1976.
Q: Befreiung Nr. 5, Köln 1976, S. 15

Befreiung2_361


Juni 1976:
In Hamburg gibt die DKP Betriebsgruppe Hafen ihre 'Kiek ut' (vgl. 26.4.1976, 30.7.1976) heraus mit dem Artikel "Fernsehen nahgesehen" zu "Die rote Leinwand. Filme der Arbeiterbewegung vor 1933" am 16.4.1976 in der ARD.
Q: Kiek ut DKP-Bundestagskandidat Kurt Hoff: Senat vergisst die Hafenarbeiter, Hamburg Juni 1976, S. 4

Hamburg_DKP_Hafen178


26.06.1976:
In Heidelberg will der KBW eine Veranstaltung zur Bedeutung der diesjährigen Tarifauseinandersetzungen durchführen, zu der die Zelle Teroson aufruft. Gezeigt wird der Film "Streik!" von Eisenstein.
Q: Arbeiter-Zeitung - Regionalbeilage Rhein-Neckar Terrorurteil gegen Redakteur der Kommunistischen Hochschulzeitung, Heidelberg o. J. (1976), S. 4

Rhein_Neckar_KBW008


01.07.1976:
Die KBW Ortsgruppe Münster gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 26 (vgl. 24.6.1976, 8.7.1976) eine Ortsbeilage (vgl. 24.6.1976, 8.7.1976) heraus mit dem Artikel "Kein Kampf gegen den Radikalenerlaß, sondern Propaganda des Kapitulantentums" zum Berufsverbote-Film "Vera Romeyke ist nicht tragbar".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Münster Nr. 26, Münster 1.7.1976, S. 4

Muenster_KBW215


30.07.1976:
In Hamburg gibt die DKP Betriebsgruppe Hafen ihre 'Kiek ut' (vgl. Juni 1976, 1.9.1976) für Juli / August vermutlich Ende dieser Woche heraus mit dem Artikel "Zeigt uns doch den Film 'Brüder'", ein Leserbrief.
Q: Kiek ut Endlich durchsetzen: 37,5-Stunden-Woche - 5 Tage-Woche, Hamburg Juli / Aug. 1976, S. 7

Hamburg_DKP_Hafen189


03.09.1976:
In Berlin beginnt im Tali-Kino am Kottbusser Damm in Kreuzberg aus Anlaß des 3. Jahrestages des Putsches in Chile eine Lateinamerika Woche.
Q: Chile-Komitee: Lateinamerika Woche, Berlin o. J. (1976)

Berlin_Chile314


30.09.1976:
Der Kommunistische Bund Österreichs (KBÖ) gibt die Nr. 3 seines Zentralorgans 'Klassenkampf' (vgl. 9.8.1976, 14.10.1976) heraus mit dem mit dem Aufruf zu Filmveranstaltungen mit den chinesischen Filmen "Der Bruch" und "Tan-Sam" vom 4.-14.10.1976 in Graz, Innsbruck, Knittelfeld, Klagenfurt, Linz, Salzburg und Wien
.
Q: Klassenkampf Nr. 3, Wien 30.9.1976, S. 27

Oktober 1976:
In Hannover erscheint die Nr. 10 der Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. Apr. 1976, Dez. 1976) mit dem Artikel "Filmgeplauder" zu den Kinos.
Q: Fragezeichen Nr. 10, Hannover Okt. 1976, S. 33f und 38

Hannover_Fragezeichen088

Hannover_Fragezeichen089

Hannover_Fragezeichen093


21.10.1976:
Es erscheint die Nr. 5 (vgl. 30.9.1976, 1.11.1976) von 'Spanien aktuell' mit dem Artikel "'Alle oder Keiner'. Streikfilm, Spanien 1976. Interview mit dem Kollektiv Klassenfilm".

Angekündigt werden die Veranstaltungen mit der Politsängerin Mari Cruz und dem Film "Alle oder keiner" zum Streik in Barcelona 1976.
Q: Spanien aktuell Nr. 5, Frankfurt 21.10.1976, S. 16f

Spanien_aktuell081

Spanien_aktuell082


08.11.1976:
In Heidelberg gibt die Initiative zur Gründung eines Spanien-Komitees die Nr. 2 der 'Spanien-Zeitung' (vgl. Aug. 1977) heraus mit dem Artikel "Zum Film der CNT '36 - ein Volk in Waffen. Die Kolonne Durutti.' Dolchstoßlegende - Geschichtsfälschung der Anarchisten"
Q: Spanien Zeitung Nr. 2, Heidelberg 8.11.1976, S. 8f

Heidelberg_Spanien014

Heidelberg_Spanien015


18.11.1976:
Der KBW gibt seine 'KVZ' Nr. 46 (vgl. 11.11.1976, 25.11.1976) heraus mit dem Artikel "'Schlacht um Midway' in den Kinos. Heimtückische Absichten".
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 46, Mannheim 18.11.1976, S. 11

KVZ1976_46_22


Dezember 1976:
Das Komitee Südliches Afrika (KSA) Westberlin gibt sein 'Informationsblatt' Nr. 2 (vgl. 20.9.1976, Feb. 1977) heraus mit dem Text "Eine imperialistische Propagandaveranstaltung in der Volkshochschule Steglitz" am 18.11.1976, wo der Film "Es gibt noch Abenteuer" aus Azania und Zimbabwe gezeigt wurde.
Q: KSA: Informationsblatt Nr. 2, Berlin Dez. 1976, S. 10ff

Berlin_Afrika031

Berlin_Afrika032

Berlin_Afrika033

Berlin_Afrika034


Dezember 1976:
In Hannover erscheint die Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. Okt. 1976, Jan. 1977) mit dem Artikel "Film-Geplauder".
Q: Fragezeichen, Hannover Dez. 1976, S. 39

Hannover_Fragezeichen146


Dezember 1976:
In Hamburg geben die IGM Vertrauensleute der Fa. Heidenreich & Harbeck die Broschüre "Es geht nicht nur um Heidenreich. Bericht von einer Betriebsschließung" Pfennig heraus mit dem Abschnitt "Ein Film über unseren Arbeitskampf".
Q: Heidenreich & Harbeck-IGM VL: Es geht nicht nur um Heidenreich! Bericht von einer Betriebsschließung, Hamburg Dez. 1976, S. 15

Hamburg_Heidenreich120


09.12.1976:
Der Kommunistische Bund Österreichs (KBÖ) gibt die Nr. 8 seines Zentralorgans 'Klassenkampf' (vgl. 25.11.1976, 28.4.1977) heraus mit Werbung für den "Film: 14. November" zur Minderheitenfeststellung.
Q: Klassenkampf Nr. 8, Wien 9.12.1976, S. 2

KBOe_026


25.12.1976:
In Heidelberg beginnt eine China - Indochina Filmwoche der GDCF und des Indochinakomitees (ICK) bis zum 30.12.1976.
Q: Bezirksbeilage zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 51, Heidelberg 1976, S. 4

Januar 1977:
Vermutlich im Januar erscheint die 'Befreiung' - anarchistische Zeitung (vgl. Dez. 1976, März 1977) Nr. 1 mit den 'Iberien Nachrichten' Nr. 11 mit dem Artikel "Einschätzung zur Rundreise" mit dem Film der CNT u.a. in Aschaffenburg.
Q: Befreiung Nr. 1, Köln 1977, S. 15f

Befreiung2_428

Befreiung2_429


Januar 1977:
In Hannover erscheint die Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. Dez. 1976, Feb. 1977) Nr. 13 mit dem Artikel "Barry Lyndon oder Die Verhöhnung des Publikums und warum es sich verhöhnen lässt" in der Rubrik "Filmgeplauder".
Q: Fragezeichen Nr. 13, Hannover Jan. 1977, S. 23ff

Hannover_Fragezeichen181

Hannover_Fragezeichen182

Hannover_Fragezeichen183

Hannover_Fragezeichen184

Hannover_Fragezeichen185

Hannover_Fragezeichen186


Februar 1977:
In Hannover erscheint die Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. Jan. 1977, März 1977) Nr. 14 mit der Rubrik "Film".
Q: Fragezeichen Nr. 14, Hannover Feb. 1977, S. 43ff

Hannover_Fragezeichen239

Hannover_Fragezeichen240

Hannover_Fragezeichen241

Hannover_Fragezeichen242


März 1977:
In Hannover erscheint die Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. Feb. 1977, Mai 1977) Nr. 15 mit der "Film Vorschau".
Q: Fragezeichen Nr. 15, Hannover März 1977, S. 36f

Hannover_Fragezeichen284

Hannover_Fragezeichen285


Mai 1977:
Vom ZK der MLD herausgegeben erscheint die Nr. 3 von 'Die neue Welt' (vgl. 27.4.1977, 18.5.1977) mit dem Artikel "Sowjetischer Film: 'Die Prämie' im ARD".
Q: Die neue Welt Nr. 3, Frankfurt Mai 1977, S. 21

MLD_NW_19770500_21


Mai 1977:
In Hannover erscheint die Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. März 1977, Juni 1977) Nr. 17 mit den Ankündigungen "Rock Film Club" und "Film".
Q: Fragezeichen Nr. 17, Hannover Mai 1977, S. 29 und 31

Hannover_Fragezeichen324

Hannover_Fragezeichen326


23.05.1977:
Der AStA der RWTH gibt die Nr. 8 seiner 'Aachener Studentenzeitung' (ASZ - vgl. 16.5.1977, 4.7.1977) heraus mit dem Artikel "Was wir nicht zu sehen kriegen das macht uns scharf" zu den Filmvorführungen des AStA.
Q: Aachener Studentenzeitung Nr. 8, Aachen 23.5.1977, S. 10

Aachen054


06.06.1977:
Der KBW Bezirk Oberbayern / Schwaben gibt die 'KVZ-Bezirksbeilage Oberbayern/Schwaben' Nr. 23 (vgl. 16.5.1977, 13.6.1977) heraus mit dem Artikel "Filmwochen im Leopoldkino: Dokumente zum Aufbau des Sozialismus in China".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Oberbayern/Schwaben Nr. 23, München 6.6.1977, S. 3

Muenchen_KVZ_OBL169


06.06.1977:
In Hannover erscheint vermutlich in dieser Woche die "Dokumentation 5 Jahre Unabhängiges Jugendzentrum Kornstraße Hannover" mit dem Abschnitt "Streikende Zementarbeiter von Erwitte im UJZ und Filmemacher von Lip".
Q: Dokumentation 5 Jahre Unabhängiges Jugendzentrum Kornstraße Hannover, O. O. (Hannover) o. J. (1977), S. 75

Hannover_Korn128


24.06.1977:
Bei Mannesmann Düsseldorf-Reisholz erscheint das Flugblatt "50-Stunden-Wache Reisholz muß erhalten bleiben!" des Solidaritätskreises 'Reisholz muß erhalten bleiben' mit dem Aufruf zur Veranstaltung um 18 Uhr 30 im evangelischen Gemeindehaus Reisholz mit dem Film "Kalldorf kontra Mannesmann" zu Stübbe-DEMAG Kalletal.
Q: Solidaritätskreis Reisholz muß erhalten bleiben: 50-Stunden-Wache Reisholz muß erhalten bleiben!, Düsseldorf o. J. (1977)

Juli 1977:
Bei Still Hamburg gibt die KPD/ML ihre Betriebszeitung 'Roter Stapler' (vgl. 6.3.1977, Okt. 1977) heraus. Eingeladen wird zu den Filmveranstaltungen mit "Mutter" und "Oktober" von S. Eisenstein am 17.7. und 7.8.1977 sowie zum Arbeitertreff freitags in Altona.
Q: Roter Stapler 'Interessenausgleich' - Ein übler Schwindel, Hamburg Juli 1977, S. 4

04.07.1977:
Der AStA der RWTH gibt die Nr. 9 seiner 'Aachener Studentenzeitung' (ASZ - vgl. 23.5.1977, 17.10.1977) heraus mit dem Artikel "Was wir nicht zu sehen kriegen das macht uns scharf. Teil 2" zu den Filmvorführungen des AStA.
Q: Aachener Studentenzeitung Nr. 9, Aachen 4.7.1977, S. 9

Aachen026


15.08.1977:
Der KBW gibt seine 'KVZ' Nr. 33 (vgl. 8.8.1977, 22.8.1977) in einer Ausgabe Nord heraus mit dem Artikel "Die westdeutsche Monopolbourgeoisie soll reingewaschen werden. Film 'Hitler - eine Karriere'" von der Zelle BfA, Berlin.
Q: Kommunistische Volkszeitung Ausgabe Nord Nr. 33, Frankfurt 15.8.1977, S. 11

KVZ_Nord_1977_33_22


15.09.1977:
Der Kommunistische Bund Österreich (KBÖ) gibt die Nr. 19 seines Zentralorgans 'Klassenkampf' (vgl. 1.9.1977, 29.9.1977) heraus mit dem Artikel "'Hitler-Welle' in Wiens Kinos: Die Aufführung der faschistischen Hitler-Filme nicht dulden!" mit Werbung für die broschüre des KBW: "Fest- Hitler, eine Karriere".
Q: Klassenkampf Nr. 19, Wien 15.9.1977, S. 10

KBOe_Klassenkampf_1977_19_10


15.09.1977:
Der Kommunistische Bund Österreich (KBÖ) gibt die Nr. 19 seines Zentralorgans 'Klassenkampf' (vgl. 1.9.1977, 29.9.1977) heraus mit dem Artikel "Wie Yü Gung Berge versetzte - 12 Dokumentarfilme aus der VR China", die vom 23.9. bis 2.10.1977 In der Urania, Wien gezeigt werden.
Q: Klassenkampf Nr. 19, Wien 15.9.1977, S. 13

KBOe_Klassenkampf_1977_19_13


25.09.1977:
Der KBW gibt eine Bezirksbeilage Mittelfranken / Oberfranken zur Nr. 39 der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 19.9.1977, 2.10.1977) heraus mit dem Artikel "James Bond und KGB jagen 'Weltverbesserer' Stromberg. Rezension des Films: 'der Spion, der mich liebte'", der gerade im Kino Admiral in Nürnberg läuft.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Mittelfranken / Oberfranken Nr. 39, Nürnberg 25.9.1977, S. 2

KVZ_Mittelfranken052


26.09.1977:
Der KBW gibt seine 'KVZ' Nr. 39 (vgl. 19.9.1977, 3.10.1977) in einer Ausgabe Nord heraus mit dem Artikel "Aktionen gegen Hitler-Film" aus Berlin.
Q: Kommunistische Volkszeitung Ausgabe Nord Nr. 39, Frankfurt 26.9.1977, S. 11

KVZ_Nord_1977_39_21


31.10.1977:
Der KBW gibt seine 'KVZ' Nr. 44 (vgl. 24.10.1977, 7.11.1977) in einer Ausgabe Nord heraus mit dem Artikel "Die Brücke von Arnheim - Filmbesprechung".
Q: Kommunistische Volkszeitung Ausgabe Nord Nr. 44, Frankfurt 31.10.1977, S. 11

KVZ_Nord_1977_44_22


31.10.1977:
Der KBW Bezirk Ulm-Bodensee gibt eine Bezirksbeilage (vgl. 24.10.1977, 7.11.1977) zur Nr. 44 der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 24.10.1977, 7.11.1977) heraus mit dem Leitartikel "Ravensburg. Fristlose Kündigung und Androhung der Relegation wegen Aussprechens einfacher Wahrheiten" zur Kündigung der Bezirkssekretärin des KBW, F. Rüd, bei der OVU Uhl in Eschach, "weil sie gegenüber Kollegen geäußert hat, es sei unter der Würde eines Arbeiters für Schleyer zu trauern". Auf der Veranstaltung zum Film "Hitler - eine Karriere" am 26.10.1977 in Sigmaringen erklärten sich alle sieben Anwesenden mit F. Rüd solidarisch.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Ulm-Bodensee Nr. 44, Ravensburg 31.10.1977, S. 2

Bodensee_KBW207


November 1977:
Bei Mannesmann Duisburg-Huckingen gibt die KPD/ML ihren 'Röhrenkieker' (vgl. 18.10.1977, Dez. 1977) heraus mit dem Artikel "Sacco und Vanzetti - nur damals und nur in den USA?" zum Film "Sacco und Vanzetti", der am 19.11.1977 im Fernsehen lief.
Q: Röhrenkieker Stahlmonopole fordern Lohnpause, Gesamtmetall droht mit Aussperrung, 7%-Forderung soll Lohnraub einleiten: Für eine echte Lohnerhöhung kämpfen!, Duisburg Nov. 1977

Duisburg_Mannesmann_RK_152

Duisburg_Mannesmann_RK_153


07.11.1977:
Der KBW Bezirk Ulm-Bodensee gibt eine Bezirksbeilage (vgl. 31.10.1977, 14.11.1977) zur Nr. 45 der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 31.10.1977, 21.11.1977) heraus mit dem Artikel "Ravensburg. Rechtfertigung des Atomwaffenmonopols der Supermächte" zum James Bond-Film, "Der Spion, der mich liebte".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Ulm-Bodensee Nr. 45, Ravensburg 7.11.1977, S. 4

Bodensee_KBW238


13.02.1978:
Der KBW Bezirk Ulm-Bodensee gibt einen Bezirksteil (vgl. 23.1.1978, 20.2.1978) zur Nr. 7 der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 6.2.1978, 20.2.1978) heraus mit dem Artikel "'Der Farah-Streik' - USA 1972-74. Filmveranstaltung - Unterstützung des Lohnkampfs" am 22.2.1978 in Ulm.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Ulm-Bodensee Nr. 7, O. O. (Ravensburg) 13.2.1978, S. 17

Bodensee_KBW275


27.02.1978:
Der KBW Bezirk Ulm-Bodensee gibt einen Bezirksteil (vgl. 20.2.1978, 6.3.1978) zur Nr. 9 der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 20.2.1978, 6.3.1978) heraus. Eingeladen wird zur Filmveranstaltung in Friedrichshafen, "'Der Farah-Streik' - USA 1972-74" am 28.2.1978.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Ulm-Bodensee Nr. 9, O. O. (Ravensburg) 27.2.1978, S. 17

27.02.1978:
Der Bezirk Bremen - Unterweser des KBW erstellt einen Bezirksteil zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 9 mit dem Artikel "'Hunde wollte ihr ewig leben'" zum Film im ZDF über den zweiten Weltkrieg, von der Zelle Krupp-Atlas.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Bremen-Unterweser Nr. 9, Bremen 27.2.1978, S. 18

Bremen_Unterweser_KBW482


Juni 1979:
Es erscheint eine 'Afrika Zeitung' (vgl. Jan. 1979). Berichtet wird vom KSA Duisburg:"
Vor 20 Jungsozialisten führte das KSA den Film NAMIBIA KÄMPFT! vor."
Q: Afrika Zeitung Wahlen in Rhodesien / Zimbabwe, Berlin Juni 1979, S. 20

22.02.1980:
Die BUU - Hamburg gibt ihr 'BUU-Info' Nr. 4 (vgl. 15.2.1980, 7.3.1980) heraus mit dem Artikel "China Syndrom Phantom oder Wirklichkeit" zu dem Film.
Q: BUU-Info Nr. 4, Hamburg 22.2.1980

Hamburg_AKW439


03.12.1980:
In Hamburg möchte das Medienpädagogik Zentrum (MPZ) in der Thadenstraße 130a heute seinen neuen Film "Cadmium bringt Aale um oder die Elbfischer merkens zuerst vorstellen.
Q: MPZ: Liebe Freunde!, Hamburg O. J. (1980)

Hamburg_AKW166

Hamburg_AKW167


17.12.1980:
An der Universität Marburg erscheint das 'AStA-Info' (vgl. 12.12.1980, 19.1.1981) Nr. 4 mit dem Artikel "Filmclub: neuer Ton - alte Probleme"
Q: AStA-Info Nr. 4, Marburg 17.12.1980, S. 3f

Marburg_AStA_Info570

Marburg_AStA_Info571


07.10.1981:
An der Universität Marburg erscheint das 'AStA-Info' (vgl. 6.10.1981, 9.10.1981) frühestens Mitte dieser Woche als Erstsemester-Info Wintersemester 81/82 mit dem Beitrag "Filmclub".
Q: AStA-Info Erstsemester-Info Wintersemester 81/82, Marburg o. J. (1981), S. 9

kkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkk
Marburg_AStA_Info219


02.12.1974:
In Göttingen gibt der Kommunistische Oberschülerbund (KOB) die Nr.7 seines 'Schulkampfs' (vgl. 14.10.1974, 21.1.1975) heraus. Angekündigt werden Filmveranstaltungen mit dem Film 'Allein machen sie dich ein' über das Berliner Georg von Rauch-Haus (vgl. 11.12.1974), u.a. an der HLA und am Felix-Klein-Gymnasium (FKG).
Q: Schulkampf Nr.7,Göttingen 2.12.1974

11.12.1974:
Der Kommunistische Oberschülerbund (KOB) Göttingen will heute im Jugendzentrum Geismar eine Filmveranstaltung mit dem Film 'Allein machen sie dich ein' über das Berliner Georg von Rauch-Haus durchführen (vgl. 2.12.1974, 12.12.1974).
Q: Schulkampf Nr.7,Göttingen 2.12.1974,S.3

12.12.1974:
Der Kommunistische Oberschülerbund (KOB) Göttingen will heute im Hainberg-Gymnasium eine Filmveranstaltung mit dem Film 'Allein machen sie dich ein' über das Berliner Georg von Rauch-Haus durchführen (vgl. 11.12.1974, 12.12.1974).
Q: Schulkampf Nr.7,Göttingen 2.12.1974,S.3

12.12.1974:
Der Kommunistische Oberschülerbund (KOB) Göttingen will heute im Jugendzentrum Weende eine Filmveranstaltung mit dem Film 'Allein machen sie dich ein' über das Berliner Georg von Rauch-Haus durchführen (vgl. 12.12.1974, 13.12.1974).
Q: Schulkampf Nr.7,Göttingen 2.12.1974,S.3

13.12.1974:
Der Kommunistische Oberschülerbund (KOB) Göttingen will heute zusammen mit dem KAJB im Jugendfreizeitheim eine Filmveranstaltung mit dem Film 'Allein machen sie dich ein' über das Berliner Georg von Rauch-Haus durchführen (vgl. 12.12.1974, 14.12.1974).
Q: Schulkampf Nr.7,Göttingen 2.12.1974,S.3

14.12.1974:
Der Kommunistische Oberschülerbund (KOB) Göttingen will heute am Leineberg und am Neuen Gymnasium jeweils eine Filmveranstaltung mit dem Film 'Allein machen sie dich ein' über das Berliner Georg von Rauch-Haus durchführen (vgl. 13.12.1974).
Q: Schulkampf Nr.7,Göttingen 2.12.1974,S.3

10.02.1975:
In Göttingen kündigte der Kommunistische Oberschülerbund (KOB - vgl. 21.1.1975, 3.2.1975) für heute in der Stadthalle eine Nahost- bzw. Palästina-Veranstaltung an. Gezeigt werden soll der Film "Der mai und die Palästinenser".
Q: Schulkampf Nr.1 und 2,Göttingen 21.1.1975 bzw. 1975,S.16 bzw. S.3

kkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkk

März 1957:
In Hamburg erscheint die 'Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart' für März / April (vgl. Jan. 1957, Mai 1957) mit dem Beitrag "Film 'Nacht und Nebel' - Nuit es Brouillard" ein Dokumentarfilm über die KZs.
Q: Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart, Hamburg März / Apr. 1957, S. 11ff

Hamburg_Information190

Hamburg_Information191

Hamburg_Information192


Mai 1957:
In Hamburg erscheint die 'Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart' für Mai / Juni (vgl. März 1957, Juli 1957). mit dem Beitrag "Hier gab es einen Film nach dem Buch von Heinrich Mann 'Der Untertan'".
Q: Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart, Hamburg Mai / Juni 1957, S. 14f

Hamburg_Information221

Hamburg_Information222


August 1957:
In Hamburg erscheint die 'Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart' für August / September (vgl. Juli 1957, Okt. 1957) mit dem Beitrag "Film 1984" nach dem Roman von George Orwell, mit einem Auszug aus den 'Alstertaler Diskussionen' Nr. 122 vom 28.6.1957.
Q: Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart, Hamburg Aug. / Sept. 1957, S. 9ff

Hamburg_Information258

Hamburg_Information259

Hamburg_Information260

Hamburg_Information261


15.07.1958:
Es erscheint die Nr.14 (vgl. 15.11.1957, 1.8.1958) des dritten Jahrgangs der 'WISO' - Korrespondenz für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit dem Beitrag "Ein proletarischer Film, kleinbürgerlich verdorben" zu 'Das Dach' von Vittorio de Sica.
Q: WISO Nr.14, Köln 15.7.1958,S. 263

WISO_1958_14_23


01.08.1958:
Es erscheint die Nr.15 (vgl. 15.7.1958, 1.9.1958) des dritten Jahrgangs der 'WISO' - Korrespondenz für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit dem letzten Teil des Beitrags "Ideologische Großmacht aus Technik und Spiel: Der Film".
Q: WISO Nr.15, Köln 1.8.1958, S. 280-284

WISO_1958_15_17

WISO_1958_15_18

WISO_1958_15_19

WISO_1958_15_20

WISO_1958_15_21


November 1958:
In Hamburg erscheint die 'Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart' für September / November (vgl. Juli 1958, Dez. 1958) vermutlich im November mit dem Beitrag "Am Rande vermerkt" u.a. zum Aufruf des Filmbeauftragten der Evangelischen Kirche, Militärfilme zu boykottieren.
Q: Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart, Hamburg Sept. / Nov. 1958, S. 26

Hamburg_Information436


April 1959:
In Hamburg erscheint die 'Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart' Nr. 2 vermutlich im April (vgl. Feb. 1959, Juni 1959) mit dem Beitrag "Film 'Hunde, wollt ihr ewig leben?'"
Q: Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart Nr. 2, Hamburg 1959, S. 18f

Hamburg_Information711

Hamburg_Information510


Juni 1959:
In Hamburg erscheint die 'Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart' Nr. 3 vermutlich im Juni (vgl. Apr. 1959, Aug. 1959) mit dem Beitrag "Das Problem einer Jugend" zu den Halbstarken, wobei auch auf den Film 'Macabre' eingegangen wird.
Q: Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart Nr. 3, Hamburg 1959, S. 8

Hamburg_Information521


Oktober 1959:
In Hamburg erscheint die 'Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart' Nr. 5 vermutlich im Oktober (vgl. Aug. 1959, Dez. 1959) und äußert sich in "Am Rande vermerkt", u.a. zum Film 'Nacht über Gotenhafen'.
Q: Information - Anarchistische Gedanken zur Politik, Geschichte und Literatur der Gegenwart Nr. 5, Hamburg 1959, S. 6

Hamburg_Information569


Mai 1961:
Vermutlich im Mai erscheint die Nr. 4/5 von 'Freies Algerien' (vgl. März 1961, Juli 1961) des Arbeitskreis der Freunde Algeriens mit dem Beitrag "'10 Tage Algerien' - Ein Dokumentarfilm".
Q: Freies Algerien Nr. 4/5, Köln Apr. / Mai 1961, S. 10

Algerien170


Juli 1961:
Vermutlich im Juli erscheint die Nr. 6/7 von 'Freies Algerien' (vgl. Mai 1961, Sept. 1961) des Arbeitskreis der Freunde Algeriens mit den Beiträgen:
- "'Zehn Tage Algerien' - Ein Dokumentarfilm"; und
- "Stören Saar-Studenten Algerien-Verhandlungen?" zur Vorführung des Films 'Zehn Tage Algerien' durch den SHB an der Universität Saarbrücken.
Q: Freies Algerien Nr. 6/7, Köln Juni / Juli 1961, S. 11f

Algerien183

Algerien184


September 1961:
Vermutlich im September erscheint die Nr. 8/9 von 'Freies Algerien' (vgl. Juli 1961, Nov. 1961) des Arbeitskreis der Freunde Algeriens unter Verantwortung von Wilhelm Pertz für August und September mit den Beiträgen:
- "Antifranzösische 'Johanna' verfällt der Zensur" auf den Filmfestspielen in Cannes (aus dem 'Kölner Stadtanzeiger' vom 6.9.1961); und
- "'Zehn Tage Algerien'".
Q: Freies Algerien Nr. 8/9, Köln Aug. / Sept. 1961, S. 11f

Algerien195

Algerien196


August 1964:
Es erscheint der 'Anschlag' Heft 1 für August 1964 u.a. mit der Filmkritik von Frank Böckelmann: "Dr. Seltsam oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben" und H. N. <Herbert Nagel> / R. G. <R. Gasché>: "Heroismus als Dienstverpflichtung - Anmerkungen zur Roman- und Filmfigur 'James Bond 007'";
Q: Anschlag Nr.1, Berlin / München Aug. 1964,S.11ff und 19ff

Anschlag013

Anschlag014

Anschlag296

Anschlag020

Anschlag021

Anschlag022


04.12.1968:
In Berlin beginnt die Organisierung des Protestes gegen die Relegation von 18 Studenten der Filmakademie.
Q: SDS-Info Nr. 1, Frankfurt falsches Datum: 4.11.1968,S.8f

SDS_Info276

SDS_Info277


19.05.1969:
In Hamburg erscheint die Nr.9 der 'Apo press' - Hamburger Informationsdienst (vgl. 5.5.1969, 1.6.1969). Herausgeber ist der SDS Hamburg, zum AKFF wird gefragt: "Politisierung des Arbeitskreises film und Fernsehen an der Uni?".
Q: Apopress Nr.9,Hamburg 19.5.1969,S.16

APO_Press_Hamburg073


05.12.1969:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Info' Nr. 58 (vgl. 17.5.1972) heraus mit dem Artikel "Rosta-Kino in Kiel??????" zum am 31.10.1969 in Westberlin eröffneten Roten Studenten- und Arbeiter-Kino.
Q: AStA-Info Nr. 58, Kiel 5.12.1969, S. 11f

Kiel_Uni347

Kiel_Uni348


Januar 1970:
Es erscheint die Nr. 17 des 'Rebell' (vgl. Dez. 1969, Feb. 1970) von KAB (ML) und RJ (ML) mit dem Artikel "Chinesischer Dokumentarfilm: Die chinafeindlichen Gewalttaten der Neuen Zaren".
Q: Rebell Nr. 17, Tübingen Jan. 1970, S. 16

Rebell168

Rebell169

Rebell170


10.03.1970:
In Hamburg erscheint die 'Apo Press' Nr.4 (vgl. 17.2.1970, 6.5.1970). Geworben wird auch für Das andere Kino, Rosenstr. 18.
Q: Apo Press Nr.4,Hamburg 10.3.1970,S.22

APO_Press_Hamburg364


November 1970:
Es erscheint die Nr. 13/14 der 'Göttinger Betriebszeitung' - Informationen für Arbeitnehmer (vgl. Sept. 1970, Dez. 1970) mit dem Artikel "Kalle im Theater" zur Veranstaltung über die Septemberstreiks 1969 im Deutschen Theater, auf der auch ein Dokumentarfilm über den 1967 verhinderten Streik im Ruhrgebiet gezeigt wurde.
Q: Göttinger Betriebszeitung Nr. 13/14, Göttingen Nov. 1970, S. 11

GBZ111


27.11.1970:
Es erscheint die 'Münchner Studentenzeitung' (MSZ) Nr. 11 (vgl. 11.11.1970, 16.12.1970) mit den Artikeln "Proletarische Kunst und Film: Rotes Studentenkino" und "Zu J. Syberbergs Machwerk 'San Domingo'".
Q: Münchner Studentenzeitung Nr. 11, München 27.11.1970, S. 6

Muenchen_MSZ305

Muenchen_MSZ306


02.12.1970:
Es erscheint die Nr. 21 des 'Roten Blattes München' (vgl. 11.11.1970, 23.12.1970) der Roten Zellen. Von der Rotzeg erscheint vom 19.11.1970 eine "Richtigstellung der Roten Zellen zum Film 'San Domingo'" von Hans-Jürgen Syberberg.
Q: Rotes Blatt München Nr. 21,München 2.12.1970,S.12f

Muenchen_Rotes_Blatt246

Muenchen_Rotes_Blatt247


29.01.1971:
§§§
In Berlin soll heute, laut KPD/AO, in der Gaußschule eine der zwei Filmveranstaltungen von ihren eigenen Stadtteilkomitees und vom Solidaritätskomitee für den antifaschistischen Kampf der spanischen Arbeiterklasse stattfinden. Gezeigt werden soll ein Dokumentarfilm aus dem spanischen Bürgerkrieg. Aufgerufen wurde bei AEG Telefunken (vgl. 25.1.1971).
Q: Kommunistische Arbeiterpresse AEG Telefunken Nr. 15, Berlin 25.1.1971, S. 8

Berlin_KPDAEG124


Februar 1971:
Die Nr. 28 des 'Rebell' (vgl. Jan. 1971, März 1971) der RJ/ML erscheint mit dem Artikel "Eine schöne Bescherung" zum Bundeswehrfilm bei der Weihnachtsfeier der Lehrlinge von Bosch Stuttgart.
Q: Rebell Nr. 28, Tübingen Feb. 1971, S. 10

Rebell511


29.04.1971:
In Dortmund will die KPD/ML-ZB um 19.30 Uhr im Roberteck eine Veranstaltung zum 1. Mai durchführen. Gezeigt wird der Film 'Morgens um 6 standen wir bereit zum Streik' zur Verhinderung des Streiks im Ruhrbergbau 1966 durch Walter Arendt.
Q: Die Rote Westfalenwalze Es lebe der rote 1. Mai! und Es lebe der rote 1. Mai, Dortmund o.J. (1971), S. 3 bzw. S. 3; KPD/ML-ZB, KJVD: Am 1. Mai. Gegen die arbeiterfeindlichen Maßnahmen der SPD-Regierung, Dortmund o. J. (1971), S. 1

Westfalenwalze030


10.05.1971:
Die RJ/ML will heute in Völklingen und morgen in Neunkirchen den Film "Treffpunkt Peking" über Ausbildung und Erziehung in der VR China vorführen, wozu sie mit einem Flugblatt einlud.
Q: Filmveranstaltung der Revolutionären Jugend (Marxisten-Leninisten), Schafbrücke o. J. (1971)

Saar_RJVD087

Saar_RJVD088

Saar_RJVD089


Juni 1971:
Es erscheint die Nr. 6 der 'Befreiung' - anarchistische Zeitung (vgl. Apr. 1971, Juli 1971) mit dem Beitrag "Pinelli-Kampagne" zu Italien, während der am 2.5.1971 im RC Köln und am 4.5.1971 in der Uni Köln, sowie am 14.5.1971 durch die FNL in Bad Oeynhausen und am 15.5.1971 ein Film gezeigt wurde.
Q: Befreiung Nr. 6, Mülheim Juni 1971, S. 6f

Befreiung_254

Befreiung_255


September 1971:
Die Nr. 35 des 'Rebell' (vgl. Aug. 1971, Okt. 1971) der RJ/ML des KAB/ML berichtet im Artikel "Aus der Geschichte Lernen!" von den von den RJ/ML-Ortsgruppen durchgeführten Veranstaltungen zur Parier Kommune und den Filmvorführungen mit Filmen aus China und dem Film 'Kuhle Wampe'.
Q: Rebell Nr. 35, Tübingen Sept. 1971, S. 4

Rebell576


26.08.1971:
Zur heutigen Filmveranstaltung der Aktion Kritischer Christen (AKC) und des RBJ mit dem Film 'Der gewöhnliche Faschismus' im Hamburg-Haus in Eimsbüttel rief auch das SALZ (vgl. 24.8.1971) auf.
Q: Kommunistische Arbeiter Zeitung Extrablatt,Hamburg 24.8.1971, S. 2

Hamburg_KAZ093


Januar 1972:
Vermutlich im Januar erscheint der 'Rote Pfeil' Nr. 1 (vgl. Dez. 1971, Mai 1972) der KSG des KAB/ML mit den Artikeln "007: Agent des Imperialismus" zu den James Bond-Filmen und "Es lebe der Befreiungskampf der Völker" zur antiimperialistischen Woche in Tübingen mit einer Vietnamfilmveranstaltung, einem Bertolt Brecht-Abend mit Ilse Scheer und Wiener Komödianten, einem Solidaritätsabend mit Kommilitonen aus Griechenland, Indonesien und der Türkei; einem Teach-In über Indien - Pakistan bzw. Bangla Desh und einer Filmvorführung zu den Ussuri-Zwischenfällen.
Q: Roter Pfeil Nr. 1, Tübingen o. J. (1972), S. 9

Roter_Pfeil052


17.01.1972:
In Heidelberg kündigte die Kommunistischen Hochschulgruppe Gruppe (NRF) an:"
Heute abend findet im Rahmen der antiimperialistischen Woche ein teach-in statt zum japanischen Imperialismus. Es wird der Film 'Die Bauern von Narita' gezeigt."
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Extra Zieht den Gremienhockern die Sessel unter ihren Ärschen weg!, Heidelberg 17.1.1972, S. 2

01.02.1972:
Die Kommunistische Hochschulorganisation Marburg (KHM) des KSV gibt das Flugblatt "Vereint Euch im Kampf gegen den Imperialismus!" heraus. Aufgerufen wird zur Filmveranstaltung am 2.2.1972.
Q: KHM: Vereint Euch im Kampf gegen den Imperialismus!, Marburg o. J. (1972)

Marburg_KSV101

Marburg_KSV102


02.02.1972:
Die Kommunistische Hochschulorganisation Marburg (KHM) des KSV will um 23 Uhr im Kino Kammerlichtspiele die vietnamesischen Filme "Der Zaunkönig" und "Sturm auf Cham Duc" vorführen.
Q: KHM: Alles für den Sieg des kämpfenden Vietnam!, Vereint Euch im Kampf gegen den Imperialismus! und Alles für den Sieg des kämpfenden Vietnam!, Marburg o. J. (1972), S. 2, S. 2 bzw. S. 2

03.02.1972:
Die Kommunistische Hochschulorganisation Marburg (KHM) des KSV will ein zentrales Vietnam Teach-In mit der Liga gegen den Imperialismus um 18 Uhr 30 im Hörsaal 114 durchführen. Gezeigt werden soll ein Film.
Q: KHM: Alles für den Sieg des kämpfenden Vietnam!, Marburg o. J. (1972), S. 2

April 1972:
Es erscheint die Nr. 4 der 'Befreiung' - anarchistische Zeitung (vgl. März 1972, Juni 1972) mit dem Artikel "Joe Hill & IWW" wozu ein Film in der ARD lief.
Q: Befreiung Nr. 4, Mülheim Apr. 1972, S. 17

Befreiung_410


21.04.1972:
Die Gruppe um den Roten Pfeil Marburg der KSG/ML des KAB/ML gibt ein Flugblatt heraus. Eingeladen wird zur Veranstaltung mit dem Film des KAB(ML), "Lohnkampf ist Klassenkampf" um 19 Uhr.
Q: Gruppe um den Roten Pfeil: Kommilitonen, Marburg o. J. (1972)

Marburg_KSGML033


17.05.1972:
Vom KSB Göttingen (vgl. 16.5.1972) wurde aufgerufen zur Indochina Filmveranstaltung um 20 Uhr mit dem Film "Der 17. Breitengrad".
Q: Roter Kurs Nr. 29, Göttingen 16.5.1972, S. 4

09.06.1972:
Vom KSB Göttingen (vgl. 8.6.1972) wurde aufgerufen zum Oman Teach-in mit Film um 20 Uhr im Audimax.
Q: Roter Kurs Nr. 30, Göttingen 8.6.1972, S. 6

14.08.1972:
In Regensburg gibt die Betriebsgruppe Druckindustrie der SBG frühestens in dieser Woche die Nr. 8 ihres 'Roten Widerdrucks' (vgl. Juli 1972, Sept. 1972) heraus und berichtet von der "Filmveranstaltung für Gewerkschafter".
Q: Roter Widerdruck Nr. 8, Regensburg Aug. 1972, S. 8

Regensburg_Druck078


27.09.1972:
Die Mannheimer Aktion Jugendzentrum in Selbstverwaltung (vgl. 13.10.1972) berichtet (vgl. 9.8.1972, 3.10.1972):"
Im Kino 'Helvetia' in Seckenheim lief der Film 'Die Kippe', in dem u.a. die Problematik eines fehlenden Jugendzentrums in Mannheim behandelt wird."
Q: Aktion Jugendzentrum in Selbstverwaltung: Dokumentation für ein Jugendzentrum in Selbstverwaltung, Mannheim o. J. (1972), S. 11

09.10.1972:
Die Mannheimer Aktion Jugendzentrum in Selbstverwaltung (vgl. 13.10.1972) berichtet (vgl. 7.10.1972, 28.10.1972):"
Anläßlich der Eröffnungsvorstellung der Mannheimer Filmwochen mit dem 'Kippe-Film' demonstrierten wir zusammen mit den Jusos, dem Drogenverein, der Aktion 'sozialer Brennpunkt' und der Kippe e.V. gegen die Jugend- und Sozialpolitik der Stadt Mannheim.
Wir marschierten vom Paradeplatz zum Kino 'Planken', verteilten dort Flugblätter, um der Öffentlichkeit Gründe und Anlässe dieser Demonstration klarzumachen.

Um den Besuchern die angeschnittene Problematik im 'Kippe-Film' konkreter vor Augen zu führen, machten wir ein 'go-in', verlasen nach dem Film unsere Forderungen und riefen zur Solidarität mit den bei der Domicil- und Malaktion verhafteten Jugendlichen auf."
Q: Aktion Jugendzentrum in Selbstverwaltung: Dokumentation für ein Jugendzentrum in Selbstverwaltung, Mannheim o. J. (1972), S. 12f

Mannheim_Jugendzentrum007


13.10.1972:
In Heidelberg will das Vietnamkomitee im CA-Kino "Filme über die Zerstörungen der letzten Monate in Nordvietnam" zeigen.
Q: Kommentar für die Kollegen der Metallindustrie Dortmund: Massendemonstration gegen Verfolgung fortschrittlicher Ausländer, Mannheim 13.10.1972, S. 4

17.10.1972:
In Heidelberg will das Vietnamkomitee in der Neuen Uni eine "DIA-Serie über technologisch-chemische Waffen" und einen "Film über die in den vergangenen beiden Monaten verursachten Verbrechen" zeigen.
Q: Kommentar für die Kollegen der Metallindustrie Dortmund: Massendemonstration gegen Verfolgung fortschrittlicher Ausländer, Mannheim 13.10.1972, S. 4

21.10.1972:
In Heidelberg will das Vietnamkomitee im CA-Kino die Filme 'Only the Beginning' und 'Winter Soldier' "(GIs berichten über ihre Erlebnisse in Vietnam)" zeigen.
Q: Kommentar für die Kollegen der Metallindustrie Dortmund: Massendemonstration gegen Verfolgung fortschrittlicher Ausländer, Mannheim 13.10.1972, S. 4

19.10.1972:
In Heidelberg will das Vietnamkomitee in der Neuen Uni die Filme 'Only the Beginning' und 'Winter Soldier' "(GIs berichten über ihre Erlebnisse in Vietnam)" zeigen.
Q: Kommentar für die Kollegen der Metallindustrie Dortmund: Massendemonstration gegen Verfolgung fortschrittlicher Ausländer, Mannheim 13.10.1972, S. 4

01.11.1972:
§§§
Die Sozialistische Studentengruppe (SSG) Hamburg rief für heute 19 Uhr zur Vietnamfilmveranstaltung im PI-Hörsaal mit den Filmen "Der Dschungel wird entlaubt", "Sturm aufs Pentagon" und "Ein Tag in Hanoi" auf.
Q: Rote Presse Nr.8, Hamburg 30.10.1972, S. 1; SSG Hamburg: Aufruf der Regierung der Demokratischen Republik Vietnam an die Freunde und Brüder und die Völker in den fünf Kontinenten, die Anstrengungen zu verstärken, um die US-Imperialisten zur Einhaltung ihrer Verpflichtungen und zur Unterzeichnung des 'Abkommens zur Beendigung des Krieges und zur Wiederherstellung des Friedens in Vietnam' am 31. Oktober 1972 zu zwingen, Hamburg o. J. (1972), S. 8

17.11.1972:
Die Zelle der MLSG Böblingen/Sindelfingen des KABD am Albert-Einstein-Gymnasium Böblingen rief auf zur Veranstaltung von MLSG und RJ/ML um 19 Uhr im Jugendhaus Sindelfingen mit dem Film 'Treffpunkt Peking' über die Ausbildung und Erziehung in der VR China.

Auch die RJ/ML Betriebsgruppe Daimler Sindelfingen rief auf (vgl. 13.11.1972).
Q: Roter Stern Nr. 12, Sindelfingen o. J. (1972), S. 4; Solidarität Nr. 1, Böblingen Nov. 1972, S. 2

Boeblingen_MLSG002


Dezember 1972:
Der KHB/ML der ABG gibt seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ) Nr.10 für Dezember (vgl. Nov. 1972, 15.1.1973) heraus mit der Filmkritik "Das Mädchen und der Mörder Trotzki".
Q: Kommunistische Studentenzeitung Nr.10,München Dez. 1972, S. 23ff

Muenchen_KSZ249

Muenchen_KSZ250

Muenchen_KSZ251


Dezember 1972:
Vermutlich im Dezember geben die Vietnamausschüsse an Uni und PH Bonn ihre Zeitung 'Vietnam aktuell' heraus mit dem Artikel "Der Vietnamkrieg im Kino - 'Winter Soldier'".
Q: Vietnam aktuell, Bonn o. J. (1972), S. 12

Bonn_NVK038


04.12.1972:
Innerhalb des BKA Freiburg gibt der Verantwortliche für Gewerkschaftsarbeit im LG vermutlich in dieser Woche einen "Rundbrief zur Veranstaltung MTR" (vgl. 7.12.1972) heraus, der sich mit dem Film "Der Kampf um die 11 %" befasst.
Q: BKA: Rundbrief zur Veranstaltung MTR, O. O. (Freiburg) o. J. (Dez. 1972)

Freiburg_KBW758

Freiburg_KBW759

Freiburg_KBW760


06.12.1972:
Die KHGs Mannheim und Heidelberg geben die Nr. 20 ihrer 'Kommunistischen Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 14.11.1972, 12.12.1972) heraus mit dem Artikel "Die Rote-Frauen-Kompanie im ZDF" zu dem am 28.11.1972 ausgestrahlten chinesischen Film.
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Nr. 20, Heidelberg 6.12.1972, S. 10f

08.12.1972:
In Bremen will der KBB um 20 Uhr im Konsul Hackfeld Haus eine Veranstaltung durchführen, auf der ein Film über die Metalltarifrunde 1971 in Baden-Württemberg gezeigt werden soll.
Q: Das Radar Nr. 1, Bremen Dez. 1972, S. 5; Wahrheit Nr. 11, Bremen Dez. 1972

19.12.1972:
Der Bezirk Mitte des KB Bremen lud ein zur Film- und Diskussionsveranstaltung mit dem Film "Der Kampf um die 11 %" in der Martinsklause, Waller Heerstraße 292.
Q: Das Fundament Nr. 5, Bremen Dez. 1972, S. 8

12.01.1973:
In Hamburg will eine "Gruppe von kommunistischen Arbeiter und Studenten (Mitglieder der Sozialistischen Studenten Gruppe)", d.h. die spätere Kommunistische Gruppe Hamburg zwei Veranstaltungen mit dem Film "Der Kampf um die 11 %" um 18 Uhr 30 in Altona in der Gaststätte 'Zur Theke' Arnoldstraße Ecke Rothestraße und um 21 Uhr in Barmbek im 'Stadtpark-Eck' Jarrestraße Ecke Saarlandstraße durchführen.
Q: Gruppe von kommunistischen Arbeiter und Studenten (Mitglieder der Sozialistischen Studenten Gruppe): Tarifkampfinformation für die Hamburger Metallarbeiter Nr. 3, Hamburg o. J. (1973)

Hamburg_KBWIGM_005

Hamburg_KBWIGM_006


14.02.1973:
Frühestens heute gibt der KOV der KPD die auf Februar datierte Nr.5 seines 'Schulkampf' (vgl. Jan. 1973, 11.3.1973) heraus. Der VA Spandauer Schüler und die KOV-Sympathisantengruppe an der Martin Buber Oberschule (MBO) betrieben in Berlin "Agitation gegen einen rassistischen Hetzfilm - Afrika ama".
Q: Schulkampf Nr.5,Berlin Feb. 1973,S.7

KOV_Schulkampf250


März 1973:
In Wiesbaden gibt die Sympathisantengruppe der RJ/ML ihre Zeitung 'Das rote Sprachrohr' Nr. 1 (vgl. Juni 1973) heraus mit dem Artikel "Filme, wie sie die Bosse gerne sehen" zum 'Lehrmädchenreport' aus dem 'Rebell'.
Q: Das rote Sprachrohr Nr. 1, Wiesbaden März 1973, S. 6

Wiesbaden_RJML006


06.03.1973:
Zur Filmveranstaltung in Mannheim-Neckarstadt um 18 Uhr 30 im Jugendheim Erlenhof mit dem Film "Lohnkampf ist Klassenkampf" rief die RJ/ML auch bei der BASF Ludwigshafen auf.
Q: Roter Zünder Nr. 1, Ludwigshafen Feb. 1973, S. 5

11.03.1973:
Frühestens heute gibt der KOV der KPD die auf März datierte Nr.6 seines 'Schulkampf' (vgl. 14.2.1973, Apr. 1973) heraus, die Zelle Walter Gropius Schule Berlin berichtet: "Lehrer unterstützen Vietnamfilmvorführung - Direktor leitet Disziplinarverfahren ein!".

Kritisiert wird auch der Film: "'Acht Stunden sind kein Tag' oder: Wie sich Fassbinder den Kapitalismus wünscht".
Q: Schulkampf Nr.6,Berlin März 1973,S.8 und 13

KOV_Schulkampf275

KOV_Schulkampf276

KOV_Schulkampf285

KOV_Schulkampf286


April 1973:
In Flensburg gibt der Jugendclub Courage der DFG/IDK vermutlich im April die Nr. 2 seiner Zeitung 'Stopp' (vgl. März 1973, Apr. 1974) heraus mit dem Artikel "Über uns", wobei auch berichtet wird von der Vorführung des Films 'War Game' in Flensburg mit 700 und in Niebüll mit 150 Zuschauern.
Q: Stopp Nr. 2, Flensburg 1973, S. 6

11.04.1973:
In Wiesloch findet vermutlich heute eine 1. Mai-Veranstaltungen des KAJB (NRF) statt mit einem "Film über den Kampf der Betriebsjugendgruppe bei Salamander".
Q: Arbeiter-Zeitung Extrablatt Solidarität mit den Druckern und Extra Heraus zum 1. Mai, Mannheim 10.4.1973 bzw. 25.4.1973, S. 2 bzw. 3; Kommunistische Jugend Zeitung Nr. 5, Mannheim Apr. / Mai 1973, S. 6f

25.04.1973:
Die KSG/ML Marburg des KABD gibt das Flugblatt "Zum 1. Mai der Arbeiteroffensive" heraus. Aufgerufen wird zu einer Veranstaltung am 26.4.1973 mit dem Film des KABD, "Auf, auf zum Kampf".
Q: KSG/ML: Zum 1. Mai der Arbeiteroffensive, O. O. (Marburg) 25.4.1973

28.04.1973:
Vom KB Bremen wurde auf der AG Weser eingeladen:"
Kommt zur Filmveranstaltung am 28.4. um 17 Uhr

Du und mancher Kamerad

Der Film zeigt die Hintergründe und Ursachen des 1. und 2. Weltkrieges spannend und packend auf. Er macht die Verbindungen von Politikern, deren Parteien und dem Kapital deutlich.

Jugendfreizeitheim Vahr, Bispinger Strasse".
Q: Der Brenner Nr. 16, Bremen Apr. 1973, S. 5

30.04.1973:
Im DGB-Haus Göttingen zeigt Arbeit und Leben heute um 18 Uhr den Film "Der Kampf um 11 %" von Thomas Mitscherlich.
Q: Göttinger Betriebszeitung 1.Mai-Sondernummer, Göttingen 27.4.1973, S. 4

GBZ456


01.05.1973:
Im ARD Fernsehprogramm wird heute der Film 'Liebe Mutter mir geht es gut' ausgestrahlt.
Q: Göttinger Betriebszeitung 1.Mai-Sondernummer, Göttingen 27.4.1973, S. 4

GBZ456


07.05.1973:
Der Kommunistische Jugendbund (KJB) Freiburg / Waldkirch des BKA gibt die Nr. 13 seiner 'Kommunistischen Jugendzeitung' (KJZ - vgl. 2.4.1973, 1.6.1973) heraus mit dem Artikel "Kulturkommission des KJB informiert: Kino Aspirin".
Q: Kommunistische Jugendzeitung Nr. 13, Freiburg 7.5.1973, S. 15f

Freiburg_KBW236

Freiburg_KBW237


31.05.1973:
Frühestens heute gibt die KHG (NRF) Heidelberg / Mannheim / Karlsruhe die Nr. 25 ihrer 'Kommunistischen Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 29.5.1973, 4.6.1973) heraus mit dem Artikel "Film über den Kampf der Heidelberger Studenten im WS 72/73".
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Nr. 25, Heidelberg o.J. (Mai 1973), S. 9

Heidelberg_KHZ320


22.06.1973:
Die Sozialistische Studentengruppe (SSG) Hamburg (vgl. 20.6.1973) lud ein zur Filmveranstaltung mit dem film "Wir haben nur soviel Rechte, wie wir uns nehmen" über die Kämpfe der Heidelberger Studenten.
Q: Rote Presse Extra Wahlaufruf der SSG, Hamburg 20.6.1973, S. 1

29.06.1973:
In München wollen die GdFA und die Stadtteilgruppe Perlach des AB eine Albanienveranstaltung mit Reiseberichten und Filmen durchführen.
Q: Roter Anzeiger Nr.22,München Juni 1973,S.4

Muenchen_ABG211


Oktober 1973:
Der KHB/ML des AB gibt erst im Oktober seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ) Nr.17 für September/Oktober (vgl. Juli 1973, Nov. 1973) heraus. Gelobt wird in "Fernsehen: Ein erfreulicher Film" der ZDF-Beitrag 'Die Wollands' von M. Lüdcke und L. Krafisch.
Q: Kommunistische Studentenzeitung Nr.17,München Sept./Okt. 1973,S28

Muenchen_KHBML361


17.10.1973:
Die Kommunistische Lehrergruppe (KLG) Frankfurt/Offenbach des KBW gibt ihr Organ 'Der Föhn' - Zeitung für proletarische Schulpolitik und Pädagogik Nr. 4 / 5 (vgl. 5.9.1973, 12.12.1973) heraus mit dem Artikel "Ist die Wahrheit über E. Thälmann jugendgefährdend?" zum Kommunalen Kino (KK) Frankfurt, wo der Thälmann-Film nicht für Kinder freigegeben werden durfte.
Q: Der Föhn Nr. 4 / 5, Frankfurt 17.10.1973, S. 15

Der_Foehn049


25.10.1973:
In Detmold führt die Rote Garde (RG) der KPD/ML ihre Gründungsveranstaltung durch und zeigt den Film "Reform oder Revolution".
Q: Roter Morgen Nr. 43, Dortmund 3.11.1973, S. 8

November 1973:
Die Nr. 11 des 'Rebell' des RJVD des KABD (vgl. Okt. 1973, Dez. 1973) enthält die "Filmkritik. James Bond - Agent des Imperialismus", in der auch auf Chile Bezug genommen wird.
Q: Rebell Nr. 11, Tübingen Nov. 1973, S. 9

Rebell904


19.11.1973:
Die Zelle der MLSG Böblingen/Sindelfingen des KABD am Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) Böblingen gibt vermutlich Anfang dieser Woche eine Ausgabe ihrer 'Solidarität' (vgl. 29.10.1973, Dez. 1973) für November heraus. Eingeladen wird zum Filmforum Schönaich, das am 21./22.11.1973 den Vietnamfilm "Hanoi, Dienstag der 13." sowie "Viva Zapata!", der Antworten zu Chile gebe, zeigt.
Q: Solidarität, Böblingen Nov. 1973, S. 9

23.11.1973:
Die KHG Heidelberg des KBW lud ein zur Veranstaltung "Der Aufschwung der Klassenkämpfe in der BRD" mit einem Betriebsrat. Vorgeführt wird der Film "Akkord".
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Extra Griechenland: Das Regime wankt, Heidelberg 20.11.1973, S. 2

23.11.1973:
In Marburg erscheint, nach einer handschriftlichen Datierung heute, das Flugblatt "Heute: der unsichtbare Aufstand" des Arbeitskreis Dritte Welt von Amnesty International (AI) zur Filmvorführung zu den Tupamaros Uruguay im Rahmen der "Tage des politischen Films".
Q: AI-Arbeitskreis Dritte Welt: Heute: der unsichtbare Aufstand, O. O. (Marburg) o. J. (1973)

Marburg_Chile009


17.12.1973:
Die Sektion Lehrer der Sozialistischen Studentengruppe (SSG) Hamburg des KBW gibt ihre 'Kommunistische Schulzeitung' Nr. 2 (vgl. 12.11.1973, 18.1.1974) heraus mit der "Filmkritik. Stadt im Quadrat - Louyang" in der VR China, von E. Schlereth und dem Artikel "NOW - Agitationsfilm aus Cuba im FWU" zum Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU).
Q: Kommunistische Schulzeitung Nr. 2, Hamburg 17.12.1973, S. 10 und 16

Kommunistische_Schulzeitung022

Kommunistische_Schulzeitung028


19.12.1973:
Die Ortsgruppe Mannheim des KBW gibt zur heutigen Nr. 9 der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 5.12.1973, 9.1.1974) ihre 'Mannheimer Arbeiter-Zeitung' (vgl. 24.10.1973, 20.2.1974) als Beilage heraus mit dem Artikel "Wenn das Volk erwacht" zur KBW-Filmveranstaltung zu Chile am 6.12.1973.
Q: Mannheimer Arbeiter-Zeitung, Mannheim 19.12.1973, S. 3

Mannheim_KBW023


21.12.1973:
Das Komitee Kampf der Preistreiberei der Stadtwerke Münster (vgl. 9.1.1974) berichtet von den Fahrpreiserhöhungen (vgl. 18.12.1973, 22.12.1973):"
Um 17.00 Uhr fand eine erneute Kundgebung vor Karstadt statt, auf der weitere Unterschriften gesammelt wurden und die fertiggestellte Broschüre verkauft wurde. Abends um 20.00 Uhr fand die angekündigte Veranstaltung des Kampfkomitees statt. Der Saal war gut besetzt, ca. 70 Kollegen, Freunde und Genossen waren anwesend, auch einige 'neue Gesichter' waren da. Höhepunkt der Veranstaltung war der Parteifilm der KPD über den Kampf der Westberliner Kollegen, Schüler und Studenten gegen die Fahrpreiserhöhung der Berliner Verkehrs-Gesellschaft (BVG, d. Vf.) vom Februar 72."
Q: Komitee Kampf der Preistreiberei der Stadtwerke Münster: Broschüre über den Kampf gegen die Fahrpreiserhöhungen, Münster 9.1.1974, S. 3

04.02.1974:
Die Arbeiterjugendkommission der Ortsgruppe Waiblingen des Kommunistischen Bundes Westdeutschland (KBW) gibt vermutlich in dieser Woche die Nr. 2 ihrer 'Kämpfende Jugend' (vgl. Nov. 1973, 25.2.1974) heraus. Enthalten ist auch eine "Filmkritik: das große Fressen".
Q: Kämpfende Jugend Nr. 2, Waiblingen Feb. 1974, S. 6ff

Waiblingen_KBW_048

Waiblingen_KBW_049

Waiblingen_KBW_050


07.02.1974:
Von der KHG Heidelberg wurde aufgerufen zum Angola Teach-In mit einem Vertreter der MPLA und dem Film "A Luta Continua".
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Extra Streik am IPW - Kein Berufsverbot für Riehle, Heidelberg 5.2.1974, S. 3

14.02.1974:
Der KB/Gruppe Flensburg gibt die Nr. 36 seines 'Metallarbeiters' (vgl. 14.11.1973, 19.2.1974) für Februar heraus. Eine Anzeige des Arbeiterfilm e.V. wirbt für die Vorführung von 'Die Wollands'.
Q: Der Metallarbeiter Nr. 36, Flensburg 14.2.1974, S. 10

Flensburg318


11.02.1974:
In Berlin gibt die Betriebsgruppe Fritz Werner Werkzeugmaschinen (FWW) vermutlich in dieser Woche ihre 'Fritz Werner Informationen' Nr. 2 (vgl. 4.2.1974, März 1974) heraus mit dem Artikel "Zur Betriebsversammlung", wobei auch auf den Film 'Salz der Erde' eingegangen wird.
Q: Fritz Werner Informationen Nr. 2, Berlin Feb. 1974, S. 10

Berlin_Fritz_Werner080


05.04.1974:
In Heidelberg will das Komitee Solidarität mit Chile eine Veranstaltung mit dem Film "Das Volk erwacht" durchführen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung o. Nr. (7), Heidelberg o. J. (1974), S. 2

Heidelberg_KBW_AZ040


09.05.1974:
Im Hamburger Kino Abaton sollen, laut SSG Hamburg (vgl. 8.5.1974), heute und am 12.5.1974 die chinesischen Filme "Wunder aus eigener Kraft" bzw. "Das China des Volkes" gezeigt werden.
Q: Rote Presse Nr. 2, Hamburg 8.5.1974, S. 8

13.06.1974:
Die Betriebszelle Bildungswesen der KBW Ortsgruppe Bremen gibt ihre 'Rote Hausmitteilungen' Nr. 6 (vgl. 6.5.1974, Sept. 1974) heraus mit dem Artikel "Filmveranstaltung über den Aufbau des Sozialismus in China" am 15.6.1974, wobei auch auf Antonionis Film 'China' eingegangen wird.
Q: Rote Hausmitteilungen Nr. 6, Bremen 13.6.1974, S. 4f

Bremen_KBW_Bildungswesen037

Bremen_KBW_Bildungswesen038


20.06.1974:
Die Sozialistische Studentengruppe (SSG) Hamburg (vgl. 19.6.1974) rief auf zur Film- und Diskussionsveranstaltung "Der Kampf des irischen Volkes".
Q: Rote Presse Nr. 4, Hamburg 19.6.1974, S. 6

Hamburg_Rote_Presse413


04.10.1974:
In Heidelberg will die GDCF von heute bis zum 10.10.1974 eine Filmwoche mit neuen Dokumentar- und Spielfilmen aus der VR China durchführen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 20, Heidelberg 2.10.1974, S. 4

16.10.1974:
Die GDCF Bremen will im Cinema um 18 und 20 Uhr 30 den Film "Mit taktischem Geschick den Tigerberg erobern" vorführen mit anschließender Diskussion.
Q: KSB-Info HfW, Bremen o. J. (1974), S. 4

23.10.1974:
Die GDCF Bremen will im Cinema um 18 und 20 Uhr 30 den Film "Wunder aus eigener Kraft" von Peter Krieg, gedreht nach einer Reise durch China, vorführen mit anschließender Diskussion.
Q: KSB-Info HfW, Bremen o. J. (1974), S. 4

25.10.1974:
In Bremen will die KBW-Stadtteilzelle Ostertor / Steintor eine Filmveranstaltung "Häuserkampf in Frankfurt" um 19 Uhr 30 in der Buchtstr. 14/15 durchführen.
Aufgerufen wurde auch vom KOB an der GfSS (vgl. 21.10.1974).
Q: Kommunistische Schüler-Zeitung - GfSS Nr. 3, Bremen 21.10.1974, S. 5

November 1974:
Vermutlich im November erscheint der 'Rote Pfeil' Nr. 6 der KSG des KABD (vgl. Okt. 1974, Dez. 1974) mit dem Artikel "KSG zeigen: Alltag in China. 7 Dokumentarfilme von Felix Greene" zu einer Filmveranstaltungsreihe der KSG.
Q: Roter Pfeil Nr. 6, Tübingen 1974, S. 23

Roter_Pfeil_1974_160


05.11.1974:
Die KSG des KABD berichtet in "VR China - Ein Beispiel für uns!" von ihrer heutigen Filmveranstaltung an der Universität Stuttgart-Hohenheim, zu der über 70 Leute kamen.
Q: Roter Pfeil Nr. 7, Tübingen 1974, S. 32

Roter_Pfeil_1974_213


01.12.1974:
Laut KBW (vgl. 5.12.1974) findet in Köln auf Initiative des Initiativkomitees für die Stärkung des vietnamesischen Film- und Fernsehwesens eine Solidaritätsveranstaltung mit dem Kampf des vietnamesischen Volkes statt. Es findet die westdeutsche Uraufführung des Dokumentarfilms 'Introduction to the Enemy" von Jane Fonda statt, die eine Rede hält. Es nehmen ca. 1 300 Menschen daran teil.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 27, Mannheim 5.12.1974, S. 1; Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Köln Nr. 25 und 26, Köln o. J. (1974) bzw. 5.12.1974, S. 5 bzw. S. 3

Koeln_KVZ024

Koeln_KVZ029

Koeln_KVZ030


03.12.1974:
Die KHG Mannheim des KBW gibt ihre 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ) heraus mit einer "Filmankündigung" für die chinesischen Filme "Kanalsystem Rote Fahne" und "Das weisshaarige Mädchen".
Q: Kommunistische Hochschulzeitung UNI-VV vertagt auf den 11.12. 14.00 h, Audi Max, Mannheim 3.12.1974, S. 8

Mannheim_KBW460


19.12.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 29 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 12.12.1974, 9.1.1975) als Beilage heraus. Angekündigt werden die Filmwochen des Foto-Kollektivs des KBW vom 25.12. bis 12.1. im Kino des Collegium Academicum, deren Erlös an die ZANU Zimbabwe geht.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung o. Nr. (29), Heidelberg 19.12.1974, S. 4

Heidelberg_KBW_AZ106


Januar 1975:
Vermutlich im Januar erscheint der 'Rote Pfeil' Nr. 1 der KSG des KABD (vgl. Dez. 1974, Apr. 1975) mit dem Artikel "Der neueste Super-Bronson. Gesucht: Killer aus Überzeugung" zum Film 'Ein Mann sieht rot'.
Q: Roter Pfeil Nr. 1, Tübingen 1975, S. 24

Roter_Pfeil562

Roter_Pfeil563

Roter_Pfeil564

Roter_Pfeil565

Roter_Pfeil566

Roter_Pfeil567

Roter_Pfeil568

Roter_Pfeil569

Roter_Pfeil570

Roter_Pfeil571

Roter_Pfeil572

Roter_Pfeil573

Roter_Pfeil574

Roter_Pfeil575

Roter_Pfeil576

Roter_Pfeil577

Roter_Pfeil578

Roter_Pfeil579

Roter_Pfeil580

Roter_Pfeil581

Roter_Pfeil582

Roter_Pfeil583


18.01.1975:
Die Chile-Komitees (vgl. 16.3.1975) berichten:"
Hohenheim/Stuttgart. Am 18. Januar veranstaltete das Chile-Komitee Stuttgart zusammen mit dem AStA in der Mensa der Uni Hohenheim eine 'Chile-Rockfete'. Parallel zu der Rockgruppe wurden Filme und Dia-Serien über Chile gezeigt. Der Erlös des Abends in Höhe von über 1 000 DM wurde dem Widerstand in Chile zur Verfügung gestellt."
Q: Chile Solidarität Nr. 2, Heidelberg o. J. (1975), S. 6

10.02.1975:
Der KBW Hamburg (vgl. 23.1.1975) kündigte an:"
Montag, 10.2., 18.30 und 21.00 Uhr und Dienstag, 11.2., in der Spätvorstellung Vietnam-Film der amerikanischen Indochina Peace-Campaign 'Introduction to the enemy' mit Jane Fonda, im Abaton-Kino, Grindelhof".
Q: Kommunistische Volkszeitung Ortsbeilage Hamburg Nr. 3, Hamburg 23.1.1975, S. 1

11.02.1975:
Die Zelle des KOB Bremen am Alten Gymnasium kündigte an:"
Termin: heute, Dienstag um 16 Uhr, Uni, GW II, Hörsaal läuft ein ausgezeichneter, von Heidelberger Studenten gedrehter Film über die aufsehenerregenden Vorgänge im Wintersemester 72 / 73. Spieldauer 1 Stunde. Trotz kleiner technischer Mängel sehr empfehlenswert!"
Q: Kommunistische Schüler Zeitung - Altes Gymnasium Nr. 6, O. O. (Bremen) 11.2.1975, S. 2

April 1975:
Der KB / Gruppe Bremerhaven gibt seine Stadtzeitung 'Unsere Stadt' Nr. 4 (vgl. Jan. 1976) heraus mit dem Artikel "STÄWOG: Im Kassieren sind sie fix… für die Wohnung tun sie nix" zu einer Filmveranstaltung des Vereins Kinderschule Finkenstraße mit einem Film über sich selbst und einem über eine Berliner Mieterinitiative bzw. zu der Städtischen Wohnungsgesellschaft und dem Vogelstraßenviertel in Grünhöfe sowie die vom Verein Kinderschule herausgegebene Stadteilzeitung 'Pack an'.
Q: Unsere Stadt Nr. 4, Bremerhaven Apr. 1975, S. 3

Bremerhaven_KB001

Bremerhaven_KB002

Bremerhaven_KB003

Bremerhaven_KB004

Bremerhaven_KB005

Bremerhaven_KB006


02.04.1975:
Die Kommunistische Arbeitergruppe (KAG) Göttingen des KB gibt ihre Stadtzeitung 'Barrikade' Nr. 3 (vgl. 12.3.1975, 1.5.1975) für April heraus mit dem Artikel "Faschistische Kriegshetze" zum Film "Europa in Flammen".
Q: Barrikade Nr. 3, Göttingen 2.4.1975, S. 3

Goettingen_Barrikade013


02.04.1975:
Der KBW Hamburg (vgl. 20.3.1975) kündigte die Filmveranstaltung des Chile-Komitee Hamburg (vgl. 20.3.1974, 9.4.1974) im Audimax mit dem Film "Chile - der Kampf geht weiter" an.
Q: Kommunistische Volkszeitung Ortsbeilage Hamburg Nr. 11, Hamburg 20.3.1975, S. 4

07.04.1975:
Das Chilekomitee Hamburg (vgl. 16.3.1975) kündigte an: "Solidaritätsveranstaltung von KBW und GIM mit Unterstützung des Chilekomitees HH, der Gruppe zur Unterstützung des MIR und der Sozialistischen Partei Chiles. Chil. Musikgruppe, Film über Foltermethoden der Junta v. Vitale. Quadrat, Hamburg-Harburg, Bremer Straße. 19.00 Uhr."
Q: Chile Solidarität - Beilage Hamburg zu Nr. 2, Heidelberg o. J. (1975), S. 1

18.04.1975:
Zur heutigen Hamburger Chilefilmveranstaltung des Chile-Komitee in der ESG, Grindelallee 9 mit dem Film 'Der Kampf geht weiter' rief auch die SSG des KBW (vgl. 15.4.1975) auf.
Q: Chile Solidarität - Beilage Hamburg zu Nr. 2, Heidelberg o. J. (1975), S. 1; Kommunistische Volkszeitung Ortsbeilage Hamburg Nr. 13, Hamburg 3.4.1975, S. 3;Rote Presse Nr. 3, Hamburg 15.4.1975, S. 6

Hamburg_Rote_Presse473


29.04.1975:
Der Spartacusbund lud bei Merck und Röhm ein zur Filmveranstaltung "Wie kämpfen wir gegen Arbeitslosigkeit? Am Beispiel: 'Upper Clyde Shipbuilders'. Betriebsbesetzung durch die schottischen Werftarbeiter zur Verteidigung ihrer Arbeitsplätze" um 19 Uhr im Erbacher Bräustübl, Feldbergstraße 28.
Q: Rote Retorte Nr. 4, Darmstadt 29.4.1975, S. 3

30.04.1975:
Der KBW Hamburg (vgl. 24.4.1975) kündigte aus der DruPa an:"
Zum 1. Mai zeigt die graphische Jugend Hamburg am 30.4. um 19 Uhr in der ZOB-Gaststätte im Roten Salon den Film 'Wir haben es geschafft'. Er zeigt den Kampf deutscher und holländischer Arbeiter mit Betriebsbesetzung und Streik gegen die Stillegung der Enka-Glanzstoffwerke."
Q: Kommunistische Volkszeitung Ortsbeilage Hamburg Nr. 16, Hamburg 24.4.1975, S. 3

30.04.1975:
Die KB/Gruppe Hamburg gibt ihre 'Unsere Stadt' Nr. 7 (vgl. 3.4.1975, 16.6.1975) heraus mit der "Ankündigung: 'Filmklub' des BDJ/RBJ zeigt 'Im Westen nichts Neues'".
Q: Unsere Stadt Nr. 7, Hamburg 30.4.1975, S. 18

Hamburg_Unsere_Stadt143


Mai 1975:
Die 'Kämpfende Jugend' - Antifaschistische Jugendzeitung des Bundes Demokratischer Jugend/Ring Bündischer Jugend Nr. 3 (vgl. März 1975, Juni 1975) erscheint. Herausgeber ist der Presseausschuß des RBJ/BDJ. In "Dem Faschismus keinen Filmbreit!" berichtet ein Mitglied des Filmclubs des BDJ / RBJ Pforzheim vom Film "Europa in Flammen", der in Calw und Pforzheim gezeigt wird, wobei es an beiden Orten Proteste gab.
Q: Kämpfende Jugend Nr. 3, Hamburg Mai 1975, S. 16

RBJ619


01.05.1975:
Vermutlich am 1. Mai wird in Berlin das Flugblatt "Arbeiterfilm vom 1. Mai - Fernsehprg. abgesetzt !!", in dem davon berichtet wird, dass der mehrfach ausgezeichnete Film von Max Willutzki, 'Der lange Jammer' zum Mietkampf im Märkischen Viertel, drei Tage vor der geplanten Sendung im SFB abgesetzt worden sei. Er werde daher nun, jeweils in Anwesenheit der Autoren, um 19 Uhr 30 im Kino Notausgang in der Vorbergstr. 1, um 21 Uhr im Kino Klick in der Windscheidtstr. 19 und um 22 Uhr 45 im Bali Kino am Teltower Damm 33 aufgeführt.

Auf der Rückseite erscheinen Kritiken des Films aus 'Der Abend', 'Der Tagesspiegel', 'Berliner Extradienst', 'BZ', 'Frankfurter Rundschau' und 'Die Zeit'.
Q: N. N.: Arbeiterfilm vom 1. Mai - Fernsehprg. abgesetzt !!, O. O. (Berlin) o. J. (1975)

Berlin_Mai027

Berlin_Mai028


17.05.1975:
Die KPD/ML gibt ihren 'Roten Morgen' (RM) Nr.20 (vgl. 10.5.1975, 24.5.1975) heraus und berichtet aus München von einem Prozeß wegen einer Aktion gegen den Film "Die Chinesen in Paris".
Q: Roter Morgen Nr.20,Dortmund 17.5.1975, S. 6

RM_1975_20_06


16.06.1975:
Die KB/Gruppe Hamburg gibt ihre 'Unsere Stadt' Nr. 8 (vgl. 30.4.1975, 26.8.1975) heraus mit den Artikeln "Schluß mit der Verherrlichung des Nazi-Terrors!" zum Film "Europa in Flammen", "Frauenfilmtage in Hamburg" und "Filmclub des BDJ / RBJ zeigt im Juli Salz der Erde".
Q: Unsere Stadt Nr. 8, Hamburg 16.6.1975, S. 8 und 15

Hamburg_Unsere_Stadt162

Hamburg_Unsere_Stadt176

Hamburg_Unsere_Stadt177


24.06.1975:
In Flensburg riefen das Studentenparlament der PH sowie "alle demokratischen Hochschulorganisationen" für heute zu einer Veranstaltung mit dem Film "Wir sind hier der Kinder wegen" zur Hamburger Schule Arnkielstraße im Mensaclubraum der PH auf, auf der SDAJ, Jusos, KB, DGB KJA und die Aktionseinheit Stellungnahmen abgeben sollen.
Q: PH Flensburg-Stupa: Wir sind hier der Kinder wegen, Flensburg o. J. (1975)

Flensburg619

Flensburg620


Juli 1975:
Der KB gibt erstmals seine Zeitung für Schleswig-Holstein, 'Schleswig-Holstein wird rot' (vgl. Aug. 1975) für Juli als Landesbeilage zum 'Arbeiterkampf' (AK) heraus. Aus Kiel wird berichtet in "Doppelmoral" vom Vorgehen gegen Sexfilme.
Q: Schleswig-Holstein wird rot Nr. 1, Kiel Juli 1975, S. 2

Blinkfuer002


August 1975:
Der KB (vgl. Okt. 1975) berichtet von Ende August über die Portugalsolidarität aus Kiel, Neumünster, Rendsburg, Plön und Eutin:"
Im Rahmen einer diese fünf Städte umfassenden Filmveranstaltungsserie erschienen 240 Besucher, von denen insgesamt 799,- DM zugunsten der MPLA gesammelt wurden."
Q: Schleswig-Holstein wird rot Nr. 3, Kiel Okt. 1975, S. 13

August 1975:
Der KB (vgl. Okt. 1975) berichtet von Ende August über die Portugalsolidarität aus Lübeck:"
Ein von der revolutionären italienischen Organisation 'Lotta Continua' (LC, d.Vf.) gedrehter Film über die Niederschlagung des Putschversuches vom 11. März wurde in drei Berufsschulklassen, im Jugendheim 'Burgtor' und auf einer kleineren gemeinsamen Veranstaltung einer Gruppe fortschrittlicher ÖTV-Kollegen eines Lübecker Krankenhauses zusammen mit der 'Demokratischen Frauengruppe' gezeigt. Die Portugalsolidaritätsveranstaltung des KB in Lübeck wurde von etwa 100 Personen besucht. Ein Genosse hielt einen aktuellen politischen Reisebericht.

Eine Geldsammlung vor und während der Veranstaltung erbrachte ca. 560 DM, die an die angolanische MPLA übermittelt werden."
Q: Schleswig-Holstein wird rot Nr. 3, Kiel Okt. 1975, S. 13

14.08.1975:
Der KB (vgl. Okt. 1975) berichtet über die Portugalsolidarität aus Flensburg:"
150 Personen besuchten am 14.8. eine Veranstaltung des KB, auf der ebenfalls der Film gezeigt und ein Reisebericht eines Genossen gehalten wurde. Die Sammlung für die MPLA erbrachte 370 DM."
Q: Schleswig-Holstein wird rot Nr. 3, Kiel Okt. 1975, S. 13

25.08.1975:
In Bremen beginnt eine Filmwoche der GDCF im Cinema am Ostertor.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Bremen Nr. 33, Bremen 1975, S. 4

03.09.1975:
Heute erscheint die Nr. 3 der 'Chile Solidarität' (vgl. 16.3.1975, 20.4.1976) mit dem Beitrag "Chile-Filme".
Q: Chile Solidarität Nr. 3, Freiburg 3.9.1975, S. 2

Chile_025


08.10.1975:
In Göttingen findet, laut und mit KAG (vgl. 3.10.1975), im Rahmen der Frauenaktionswoche gegen den § 218 (vgl. 6.10.1975, 10.10.1975) eine Diskussionsveranstaltung mit Kurzfilm über eine Abtreibung nach Absaugmethode statt. Es kommen ca. 200 Menschen.
Q: Barrikade Nr. 10 und 11, Göttingen 3.10.1975 bzw. 21.10.1975, S. 1 bzw. S. 5

10.10.1975:
In Göttingen wird, laut und mit KAG (vgl. 3.10.1975), im Rahmen der Frauenaktionswoche gegen den § 218 (vgl. 8.10.1975) der Film 'Salz der Erde' gezeigt.
Q: Barrikade Nr. 10 und 11, Göttingen 3.10.1975 bzw. 21.10.1975, S. 1 bzw. S. 5

Goettingen_Barrikade047


23.10.1975:
Die Ortsgruppe Kiel des KBW gibt eine Ortsbeilage zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 42 (vgl. 16.10.1975, 30.10.1975) heraus mit dem Artikel "'Die Chinesen in Paris' - die Bullen vor'm Regina" zum Protest gegen den Film, an dem sich letzten Freitag ca. 40 Menschen bei der Abendvorstellung beteiligten, wobei sechs festgenommen wurden.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Kiel Nr. 42, Kiel 1975, S. 1

Kiel_KBW572a


30.10.1975:
Die Ortsgruppe Kiel des KBW gibt eine Ortsbeilage zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 43 (vgl. 23.10.1975, 20.11.1975) heraus mit dem Artikel "GDCF bietet Scepanik China-Film an!" zum Kino Regina, in dem 'Die Chinesen in Paris' lief, wobei aufgerufen wird zur Filmveranstaltung der GDCF mit dem film 'Bau der Tansam-Bahn' am 30.10.1975.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Kiel Nr. 43, Kiel 1975, S. 1

Kiel_KBW575


25.11.1975:
Die Institutsgruppe Geschichte (vgl. 1.12.1975) berichtet von der Uni Heidelberg in "Math. Inst.: Polizeiüberfall auf Filmveranstaltung. Quadbeck und Frey - immer dabei!" wobei der Film 'Die Geburt Niederländers' gezeigt werden sollte.
Q: Rote Historiker Zeitung Nr. 2, O. O. (Heidelberg) 1.12.1975, S. 5f

Heidelberg_Historiker095

Heidelberg_Historiker096


25.11.1975:
Die KHG Heidelberg gibt eine 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 11.11.1975, 2.12.1975) heraus mit dem Artikel "Filmkritik: Die Geburt Niederländers" zum Film "Wir erkämpfen unsere Rechte, indem wir sie uns nehmen" zu den Kämpfen im WS 1972/73.
Q: Kommunistische Hochschulzeitung VDS Aktionstage vorbereiten!, Heidelberg 25.11.1975, S. 2

Heidelberg_KHZ672


27.11.1975:
Die Ortsgruppe Kiel des KBW gibt eine Ortsbeilage zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 47 (vgl. 20.11.1975, 4.12.1975) heraus. Aufgerufen wird zur GDCF-Veranstaltung am 5.12.1975 mit dem Spielfilm 'Feuerrote Jahre'.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Kiel Nr. 47, Kiel 1975, S. 2

Kiel_KBW585


23.12.1975:
Die Gruppe Göttingen des KB gibt ihre Stadtzeitung 'Barrikade' Nr. 14 (vgl. 3.12.1975, 20.1.1976) heraus mit dem Artikel "'Geschichte der O.': Ein Film zum Kotzen!" von der Arbeitsgruppe Frauen.
Q: Barrikade Nr. 14, Göttingen 23.12.1975, S. 3

Goettingen_Barrikade085


05.01.1976:
Die Zelle Sowi des IK/KHB Göttingen gibt vermutlich Anfang dieser Woche ihre 'Rote Tribüne' heraus mit dem Artikel "Wider den imperialistischen Dreck" zum Film 'Geschichte der O'.
Q: Rote Tribüne Sowi Aktionsprogramm für den FSR Sowi/Politik, Göttingen o. J. (1976), S. 10

Rote_Tribuene_716


09.01.1976:
In Kiel will die GDCF um 19 Uhr den chinesischen Spielfilm 'Kiefernberg' in der Fachhochschule für Technik vorführen. Aufgerufen wurde auch vom KBW.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Kiel Nr. 1, Kiel 1976, S. 1

13.01.1976:
Zur Vorführung des chinesischen Films 'Strahlende Sonne' im Abaton-Kino in Hamburg rief auch die SSG des KBW (vgl. 12.1.1976) auf.
Q: Rote Presse, Hamburg 12.1.1976, S. 3

15.01.1976:
Die Ortsgruppe Mannheim des KBW gibt zur heutigen Nr. 2 der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 8.1.1976, 22.1.1976) ihre 'Mannheimer Arbeiterzeitung' (vgl. 8.1.1976, 22.1.1976) als Beilage heraus. Eingeladen wird zur Woche des chinesischen Films.
Q: Mannheimer Arbeiterzeitung Nr. 2, Mannheim 15.1.1976, S. 2

16.01.1976:
In Kiel soll eine Filmveranstaltung des Palästina-Komitees und der ELF über den Befreiungskampf in Eritrea stattfinden um 19 Uhr in der Alten Mensa. Aufgerufen wurde auch vom KBW.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Kiel Nr. 1, Kiel 1976, S. 1

Kiel_KBW590


26.01.1976:
Vom Spartacusbund - Ortsgruppe Darmstadt (vgl. Jan. 1976) wurde eingeladen zur Portugal-Solidaritätsveranstaltung um 19 Uhr 30 im Bräustübel am Hauptbahnhof mit dem Film "Lernen, produzieren, kämpfen" aus Mosambik.
Q: Rote Retorte Nr. 8, Darmstadt Jan. 1976, S. 4

Februar 1976:
Der KB / Gruppe Bremerhaven gibt seine Stadtzeitung 'Unsere Stadt' Nr. 11 (vgl. Jan. 1976, Apr. 1976) heraus mit dem Artikel "Frauenfeindliche Kinowelle rollt" u.a. zur 'Geschichte der O'.
Q: Unsere Stadt Nr. 11, Bremerhaven Feb. 1976, S. 7

Bremerhaven_KB030


05.02.1976:
Die KHG Heidelberg gibt eine 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 2.2.1976, März 1976) heraus mit dem Artikel "Elefantentritt des Rektorats - Polizeieinsatz gegen Filmvorführung" des Films "Wir erkämpfen unsere Rechte, indem wir sie uns nehmen" zu den Kämpfen im WS 1972/73 durch die Fachschaft Mathematik / Physik.
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Rücknahme der Relegationen!, Heidelberg 5.2.1976, S. 2

Heidelberg_KHZ646


05.02.1976:
Die Sympathisantengruppe Nürnberg des KBW gibt eine Ortsbeilage zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr.5 (vgl. 29.1.1976, 12.2.1976) heraus. Zur Portugalveranstaltung im KOMM mit dem Film "Poder Popular" am 31.1.1976 heißt es: "Die Arbeiterklasse braucht ihre eigene Partei".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Nürnberg Nr.5,Nürnberg 5.2.1976,S.2

KVZ_Mittelfranken081


17.02.1976:
Die Kommunistische Gruppe Düsseldorf hatte aufgerufen zur China-Veranstaltung um 19 Uhr 30 in der Gaststätte Tigges, Brunnenstraße 1. Gezeigt wird der Film "Wunder aus eigener Kraft".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Düsseldorf Nr. 6 und 9, Düsseldorf 1976, S. 8 bzw. S. 8

Duesseldorf_KBW074


19.02.1976:
Die Ortsgruppe Hamburg des KBW gibt eine Ortsbeilage Hamburg zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 7 (vgl. 12.2.1976, 26.2.1976) heraus mit dem Artikel "Großer Erfolg der Chile-Solidaritätsbewegung in Hamburg: Faschistischer 'Deutsch-Chilenischer Singkreis' wagt keinen öffentlichen Auftritt mehr!" mit einer Einladung zur Veranstaltung mit dem Film "Der Aufstand der Bourgeoisie" am 19.2.1976 in der ESG.
Q: Kommunistische Volkszeitung Ortsbeilage Hamburg Nr. 7, Hamburg 19.2.1976, S. 2

Hamburg_KVZ_361


22.01.1976:
Die Kommunistische Gruppe Gummersbach / Bergneustadt gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 3 eine 'Ortsbeilage Gummersbach - Bergneustadt' (vgl. 15.1.1976, 29.1.1976) heraus mit dem Artikel "Die verlorene Ehre der Katharina Blum", eine Filmkritik.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Gummersbach - Bergneustadt Nr. 3, Gummersbach 21.1.1976, S. 4

Oberberg_KVZ006


25.02.1976:
Der KB (vgl. 20.3.1976) berichtet:"
In Oldenburg fand am 25.2. eine mit ca. 100 Teilnehmern gut besuchte Veranstaltung gegen den § 218 und das Bundesverfassungsgerichtsurteil statt. Aufgerufen hatten die 'Werkstatt'-Frauengruppe, die GIM und die Arbeitsgruppe Frauen des KB im Rahmen der 'Aktion gegen das Abtreibungsverbot'. …
Nach einem anschaulichen Einführungsreferat wurde ein Film gezeigt."
Q: Frische Brise Nr. 5, Oldenburg 20.3.1976, S. 7; Arbeiterkampf Nr. 76, Hamburg 15.3.1976, S. 45

26.02.1976:
Das Chile-Komitee Bremen möchte den Film "Chile - Der Kampf geht weiter" im Jugendfreizeitheim Hoher Kamp vorführen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Bremen Nr. 8, Bremen 1976, S. 4

27.02.1976:
In Kiel wurde vom KBW aufgerufen zur Oman-Veranstaltung im Rahmen der Solidaritätswoche um 19 Uhr 30 in der Gaststätte Waidmannsruh mit dem Film "Die Stunde der Befreiung hat geschlagen".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Kiel Nr. 8, Kiel 26.2.1976, S. 4

28.02.1976:
Das Chile-Komitee Bremen möchte in Zusammenarbeit mit dem KOB den Film "Chile - Der Kampf geht weiter" im Gymnasium Kleine Helle vorführen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Bremen Nr. 8, Bremen 1976, S. 4

04.03.1976:
Der KB (vgl. 20.3.1976) berichtet vom Frauentag:"
In Emden wurde am 4.3. eine Filmveranstaltung mit anschließender Diskussion durchgeführt. Es kamen 35 Menschen zu der Veranstaltung.

Neben einer Reihe von kurzen Referaten über Betriebskämpfe von Frauen wurde der Film 'Kinder für dieses System' gezeigt.

Anschließend diskutierte man über die Lage der Frauen in der BRD, im besonderen über die doppelte Unterdrückung und Ausbeutung der Frau."
Q: Frische Brise Nr. 5, Oldenburg 20.3.1976, S. 7

05.03.1976:
Die Arbeitsgruppe Frauen des KB Göttingen lud anläßlich des Frauentags ein zum Frauenfest mit dem Dokumentarfilm "Helfen können wir uns nur selbst" von 1973/74.
Q: Barrikade Nr. 17, Göttingen 2.3.1976, S. 3

Goettingen_Barrikade105


07.03.1976:
Die Sympathisantengruppe Nürnberg des KBW (vgl. 2.3.1976) rief auf zur Oman-Veranstaltung um 19 Uhr 30 im KOMM mit dem Film "Die Stunde der Befreiung hat geschlagen" sowie Dias und Liedern.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Nürnberg Nr. 7, 8 und Extra, Nürnberg 19.2.1976, 26.2.1976 bzw. 2.3.1976, S. 2, S. 3 bzw. S. 3f

KVZ_Mittelfranken088

KVZ_Mittelfranken091

KVZ_Mittelfranken092


08.03.1976:
Die KB / Gruppe Bremerhaven will zum Internationalen Frauentag am 8. März den Film 'Salz der Erde' im FZH Klushof vorführen.
Q: Unsere Stadt Nr. 11, Bremerhaven Feb. 1976, S. 4

Bremerhaven_KB027


09.03.1976:
Die Kommunistische Gruppe Düsseldorf hatte aufgerufen zur Kambodscha-Veranstaltung um 19 Uhr 30 im Restaurant Donau, Kölner Straße 67. Gezeigt wird der Film "Kambodscha - ein Volk vertraut auf seine eigene Kraft".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Düsseldorf Nr. 9, Düsseldorf 1976, S. 8

Duesseldorf_KBW074


11.03.1976:
Die Ortsgruppe Köln des KBW gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 10 eine Ortsbeilage heraus. Eingeladen wird zu den Albanischen Filmtagen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Köln Nr. 10, Köln 11.3.1976, S. 4

Koeln_KVZ140


12.03.1976:
Die Stadtteilzelle Köln-Mülheim des KBW lud ein zur Filmveranstaltung "Wir haben es geschafft!" zu ENKA Glanzstoff Wuppertal.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Köln Nr. 10 und 11, Köln 11.3.1976 bzw. 18.3.1976, S. 2 bzw. S. 2

Koeln_KVZ136

Koeln_KVZ143


13.03.1976:
Vom KBW wurde eingeladen zur China-Veranstaltung im Ex-Haus, Blauer Saal mit einem Film über das Erziehungswesen.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 10, Trier 1976, S. 5

18.03.1976:
Die Ortsgruppe Köln des KBW gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 11 eine Ortsbeilage heraus. Angekündigt wird der Film 'Feuerrote Jahre' im Helios-Kino.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Köln Nr. 11, Köln 18.3.1976, S. 4

Koeln_KVZ148


21.03.1976:
Das Soldaten- und Reservistenkomitee (SRK) Hamburg des KBW gibt seine 'Hamburger Militärzeitung' (vgl. 1.11.1976, 11.4.1976) Nr. 2 heraus mit dem Artikel "Wie die Bw für das seelische Wohl des Soldaten sorgt!" zu einer Filmvorführung in der Bose-Bergmann Kasernbe in Wentorf.
Q: Hamburger Militärzeitung Nr. 2, Hamburg 21.3.1976, S. 5

Hamburg_SRK171


30.03.1976:
Vom KBW Trier wurde aufgerufen zur Portugal-Veranstaltung mit dem Film "Viva Portugal" (1974). Es kommen 80 Menschen.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 11, 12 und 13, Trier 1976, S. 4, S. 4 bzw. S. 8

Trier_KBW264

Trier_KBW267

Trier_KBW275


April 1976:
Der KB gibt seine Zeitung für Schleswig-Holstein, 'Blinkfüer' (vgl. März 1976, Mai 1976) Nr. 4 für April heraus. Die Uni-Zelle II des KB / Gruppe Kiel berichtet in "'Cheruscia' rassistisch aufgegeilt!" vom Filmclub dieser Burschenschaft an der Uni Kiel, wo der Film Mandingo über "Negersklaven" angekündigt wurde.
Q: Blinkfüer Nr. 4, Kiel Apr. 1976, S. 9

Blinkfuer099


08.04.1976:
Die Ortsgruppe Köln des KBW gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 14 eine Ortsbeilage heraus. Es erscheint auch die:"
Berichtigung

In der Ortsbeilage Köln zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 12 vom 25. März 1976 haben wir eine Filmveranstaltung ('Der Berg der Kiefern', Spielfilm aus der VR China) angekündigt, ohne den Veranstalter zu nennen, die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Köln e. V. Die GDCF e. V. wies uns zurecht darauf hin, daß dadurch der Eindruck entstehen konnte, daß es sich um eine Veranstaltung des Kommunistischen Bundes Westdeutschland (KBW) handele, was nicht der Fall war."
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Köln Nr. 14, Köln 8.4.1976, S. 4

23.04.1976:
Der KBW Heidelberg rief auf zur Veranstaltung um 19 Uhr in Wieblingen, Zähringer Hof, zum Thema "Der Kampf gegen die Fahrpreiserhöhungen ist gerecht!" mit dem Dokumentarfilm 'Der Kampf gegen die Fahrpreiserhöhungen im Sommer 1975'.
Q: Arbeiter-Zeitung - Extra Weitere Beschlagnahmung gegen KBW-Wahlplakat: Zundel will die Weltanschauung der Arbeiterklasse verbieten, Heidelberg 23.4.1976, S. 1

23.04.1976:
Der KBW Heidelberg rief auf zur Veranstaltung um 20 Uhr in Zigelhausen, Goldener Hirsch, zum Thema "Der Kampf gegen die Fahrpreiserhöhungen ist gerecht!" mit dem Dokumentarfilm 'Der Kampf gegen die Fahrpreiserhöhungen im Sommer 1975'.
Q: Arbeiter-Zeitung - Extra Weitere Beschlagnahmung gegen KBW-Wahlplakat: Zundel will die Weltanschauung der Arbeiterklasse verbieten, Heidelberg 23.4.1976, S. 1

24.04.1976:
Die KPD/ML (vgl. 8.5.1976) berichtet:"
Am 24.4. führte die Ortsgruppe Würzburg der KPD/ML und der ROTEN GARDE einen Filmabend aus Anlaß des 90. Geburtstages Ernst Thälmanns durch. Gezeigt wurde der Defa-Film von 1946 'Ernst Thälmann - Sohn seiner Klasse'. Als Einführung zu dem Film las ein Genosse den Artikel der letzten Rote-Garde-Zeitung über Ernst Thälmann vor. Die Veranstaltung war bekannt gemacht worden durch ein Flugblatt und durch Hausagitation. So kam es, daß die Veranstaltung von beinahe 50 Freunden und Genossen besucht wurde. Auch neue Gesichter waren darunter. Im Anschluß an den Film wurde eine Spendensammlung zur Unterstützung der Aktivitäten der Partei zum 1. mai durchgeführt."
Q: Roter Morgen Nr. 19, Dortmund 8.5.1976, S. 2

26.04.1976:
Der KBW Heidelberg rief auf zur Veranstaltung um 20 Uhr in Rohrbach, Dorfschänke, zum Thema "Der Kampf gegen die Fahrpreiserhöhungen ist gerecht!" mit dem Dokumentarfilm 'Der Kampf gegen die Fahrpreiserhöhungen im Sommer 1975'.
Q: Arbeiter-Zeitung - Extra Weitere Beschlagnahmung gegen KBW-Wahlplakat: Zundel will die Weltanschauung der Arbeiterklasse verbieten, Heidelberg 23.4.1976, S. 1

Mai 1976:
Der KB gibt seine Zeitung für Schleswig-Holstein, 'Blinkfüer' (vgl. Apr. 1976, Juni 1976) Nr. 5 für Mai heraus. Berichtet wird aus Kiel über eine Anti-Film "Aktion gegen die 'Geschichte der O'".
Q: Blinkfüer Nr. 5, Kiel Mai 1976, S. 4

Blinkfuer104


31.05.1976:
Die KHG Heidelberg gibt eine 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 24.5.1976, 2.6.1976) heraus mit dem Artikel "Enzensbergers Film: 'Der kurze Sommer der Anarchie'. Der spanische Bürgerkrieg aus der Sicht eines Salonanarchisten".
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Schluss mit den Foltermorden im Iran!, Heidelberg 31.5.1976, S. 2

Heidelberg_KHZ638


03.06.1976:
Die Ortsgruppe Weinheim des KBW gibt ihre 'Weinheimer Arbeiterzeitung' Nr. 22 (vgl. 5.5.1976, 10.6.1976) als Lokalbeilage zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) heraus. Angekündigt wird auch das 'Weinheimer Kino', in dem am 4.6.1976 im Filmsaal der Uhlandschule in der Reihe "Gastarbeiter in der BRD" der Film 'In der Fremde' gezeigt wird.
Q: Weinheimer Arbeiterzeitung Nr. 22, Weinheim 3.6.1976, S. 8

Weinheim_KBW039


10.06.1976:
Die KBW-Ortsgruppe Ravensburg / Weingarten gibt zur 'KVZ' Nr. 23 ihre 'Schussentaler Arbeiter-Zeitung' (vgl. 2.6.1976, 16.6.1976) als Ortsbeilage heraus. Die Filmkritik behandelt "Einer flog über das Kuckucksnest" von Jack Nicholson.
Q: Schussentaler Arbeiter-Zeitung Nr. 23, Ravensburg 10.6.1976, S. 6

Ravensburg_KBW095


21.06.1976:
Der KBW Ortsgruppe Trier lud ein zur Veranstaltung: "Bundeswehr - Armee gegen das Volk, - Instrument des imperialistischen Kriegs" um 20 Uhr im Hotel Trier-Süd. Es kommen 60 bis 70 Menschen. Gezeigt wird ein Film über die chinesische Volksbefreiungsarmee.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 22, 24 und 25, Trier 1976, S. 6, S. 2 bzw. S. 3f

24.06.1976:
Die KBW-Ortsgruppe Ravensburg / Weingarten gibt zur 'KVZ' Nr. 25 ihre 'Schussentaler Arbeiter-Zeitung' (vgl. 16.6.1976, 1.9.1976) als Ortsbeilage heraus mit dem Leitartikel "PH Weingarten. Rektor und Juso-Hochschulgruppe als Wegbereiter der imperialistischen Kriegsvorbereitungen" zum Besuch eines Jugendoffiziers aus der Argonnenkaserne Weingarten in der PH am 15.6.1976, wogegen der AStA eine Filmveranstaltung mit 'Der Untertan' ankündigte, aber dann nicht durchführte.
Q: Schussentaler Arbeiter-Zeitung Nr. 25, Ravensburg 24.6.1976, S. 1

Ravensburg_KBW103


Juli 1976:
Der KB / Gruppe Bremerhaven gibt seine Stadtzeitung 'Unsere Stadt' Nr. 14 (vgl. Mai 1976, Sept. 1976) heraus mit dem Artikel "Erfolgreiche Aktion gegen 'Geschichte der O'".
Q: Unsere Stadt Nr. 14, Bremerhaven Juli 1976, S. 6

Bremerhaven_KB049


31.08.1976:
Der KBW kündigte an:"
Filmveranstaltung des Chilekomitees Hamburg: 'Der Staatsstreich'

2. Teil der Trilogie 'Die Schlacht von Chile'. Er umfaßt die Zeit vom Putschversuch am 29.6.1973 bis Oktober 1973, einen Monat nach dem Putsch. Den ersten Teil der Trilogie zeigte das Chilekomitee im September letzten Jahres". Ort ist das Paul Sudek Haus, Wiesendamm 135.
Q: Kommunistische Volkszeitung Ortsbeilage Hamburg Nr. 34, Hamburg 26.8.1976, S. 4

September 1976:
Der KB gibt seine Zeitung für Schleswig-Holstein, 'Blinkfüer' (vgl. Juni 1976, Sept. 1976) Nr. 7 für September heraus- Aus Niebüll werden Veranstaltungen im Jugendzentrum angekündigt auch vom Arbeitskreis gegen Berufsverbote, der den Film 'Vera Romeyke ist nicht tragbar' zeigt.
Q: Blinkfüer Nr. 7, Kiel Sept. 1976, S. 5

Blinkfuer125

Blinkfuer126

Blinkfuer127

Blinkfuer128

Blinkfuer129

Blinkfuer130

Blinkfuer131

++Blinkfuer132.jpg

Blinkfuer133

Blinkfuer134

Blinkfuer135


10.09.1976:
Der KB (vgl. Okt. 1976) berichtet von der Chile-Solidarität:"
Am 10.9. wurde im Eutiner Jugendzentrum der Film 'Venceremos' gezeigt. … Mit 45 Teilnehmern war die Veranstaltung unter Berücksichtigung örtlicher Bedingungen gut besucht."
Q: Blinkfüer Nr. 8, Kiel Okt. 1976, S. 8

11.09.1976:
Der KB (vgl. Okt. 1976) berichtet von der Chile-Solidarität (vgl. Eutin - 10.9.1976):"
In Neustadt sahen am 11.9.76 etwa 30 Besucher den Film 'Venceremos'. Die Teilnehmer beschlossen, sich an der Übernahme einer Patenschaft für eine politische Gefangene mitzubeteiligen."
Q: Blinkfüer Nr. 8, Kiel Okt. 1976, S. 8

14.10.1976:
Die Sozialistische Studentengruppe (SSG) Hamburg gibt eine Ausgabe ihrer 'Roten Presse' (vgl. 6.9.1976, 25.10.1976) heraus mit dem Artikel "Filmrezension: Vera Romeyke ist nicht tragbar".
Q: Rote Presse, Hamburg 14.10.1976, S. 4

Hamburg_Rote_Presse526


29.10.1976:
In Trier soll, laut und mit KBW, die erste Veranstaltung der GDCF-Initiative Trier um 19 Uhr 30 im Kleinen Saal des Trierer Bürgervereins stattfinden. "Gezeigt wird ein Farbfilm der WDR-Journalistin R. Dhunjiboy 'Treffpunkt Peking'".
Q: Trierer Volksstimme Nr. 43, Trier o. J. (1976), S. 4

05.11.1976:
In Göttingen soll im Hörsaal der Unikinderklinik der Film 'Flaschenkinder' (Nestlé tötet Babies), der 1975 von Peter Krieg in Kenia gedreht wurde, gezeigt werden.
Q: Mediziner Tribüne Nr. 12, Göttingen 4.11.1976, S. 10

15.11.1976:
Im Rahmen der Göttinger Afrika-Woche (vgl. 18.11.1976) soll heute im Afroasiatenheim der Film 'Das letzte Grab von Dimbaza' gezeigt werden.
Q: Rote Tribüne Sowi Nr. 1 WS 76/77, Göttingen o. J. (1976), S. 7

18.11.1976:
Die KHG Heidelberg gibt eine 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 8.11.1976, 6.12.1976) heraus mit dem Artikel "Das Proletariat muss im Erziehungswesen die Führung innehaben. Filmveranstaltung der GCDF, Fr., 19 h, HS 13".
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Solidarität mit dem Streik der Germanisten. Demonstration Fr. 16 Uhr, Karlsplatz, Heidelberg 18.11.1976, S. 2

Heidelberg_KHZ632


07.03.1977:
In Bochum soll im Bo-Kino der Film "Nehmen Sie's wie ein Mann, Madame" vorgeführt werden.
Q: Bochumer Arbeiterzeitung Nr. 25, Bochum März 1977, S. 16

24.03.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 12 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 17.3.1977, 31.3.1977) heraus mit dem Artikel "Bertolucci's Film '1900': Ein reaktionäres Machwerk".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 12, Trier 23.3.1977, S. 6f

Trier_KBW474

Trier_KBW475


25.04.1977:
Die Initiativgruppe für ein Soldaten- und Reservistenkomitee (SRK) Köln gibt spätestens Anfang dieser Woche die auf April datierte Nr. 3/4 ihrer 'Volksmiliz - Kölner Militärzeitung' (vgl. 16.11.1976) heraus mit dem Artikel "Der Film 'Steiner' - ein Anschlag auf die revolutionäre Soldatenbewegung".
Q: Volksmiliz - Kölner Militärzeitung Nr. 3/4, Köln Apr. 1977, S. 15ff

Koeln_SRK021

Koeln_SRK022


13.05.1977:
Zur Veranstaltung des GDCF-Ortsvereins Trier um 20 Uhr in der Volkshochschule mit dem Film "Bau der Tan Sam Bahn" rief auch der KBW auf.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 18, Trier 5.5.1977, S. 4

19.05.1977:
Von der KBW-Zelle Wiesloch wurde eingeladen zur China-Veranstaltung mit dem Film "Mit den überlieferten Vorstellungen radikal brechen" um 20 Uhr im Hotel Pfalz.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 19, Mannheim 12.5.1977, S. 4

30.06.1977:
Vom KSB Trier des KBW wurde aufgerufen zur Veranstaltung "Je lauter die Imperialisten vom Frieden reden, umso fieberhafter bereiten sie den Krieg vor" um 12 Uhr 30 im Hörsaal B 14. Gezeigt werden soll ein Film über die chinesische Volksbefreiungsarmee.
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Zur Wahl, Trier o. J. (1977), S. 6

03.07.1977:
§§§
Im Berliner Kino Zoopalast findet, laut KPD, die Uraufführung des chinesischen Filmes 'Bahnbrecher' über das Ölfeld Datjing statt.
Q: Kommunistische Arbeiterpresse - Borsig,Berlin Juni 1977, S. 4

Berlin_Borsig158


12.07.1977:
Der KJB Trier des KBW will eine Veranstaltung mit einem Film über John Heartfield durchführen.
Q: Kommunistische Jugendzeitung Nr. 2, Trier 27.6.1977, S. 6

18.08.1977:
Die GUV Bremen-Unterweser des KBW will um 20 Uhr in Bremen, in der Gaststätte Schützenhof, Brombergerstr. 117 eine Veranstaltung "'Hitler - Eine Karriere'. Geschichtsfälschung und ideologische Kriegsvorbereitung" durchführen, zu der mit einem Flugblatt gleichen Namens aufgerufen wurde.
Q: GUV Bremen-Unterweser: 'Hitler - Eine Karriere'. Geschichtsfälschung und ideologische Kriegsvorbereitung, Bremen o. J. (1977), S. 4

Bremen_GUV050

Bremen_GUV051

Bremen_GUV052

Bremen_GUV053


24.08.1977:
In Stuttgart will das SRK des KBW eine Veranstaltung "Hitler-Film: propagandistische Aufrüstung für Expansion und Kriegsvorbereitung" durchführen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Mittlerer Neckar Nr. 34, Stuttgart 22.8.1977, S. 4

05.09.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 36 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 29.8.1977, 12.9.1977) heraus. Beigeheftet ist ein Flugblatt "Lügen und faschistische Propaganda" zum Film "Hitler - eine Karriere'.
Q: KBW-Bezirk Trier: Lügen und faschistische Propaganda, Trier o. J. (1977)

Trier_KBW619

Trier_KBW620


12.09.1977:
Der KBW Bezirk Mittlerer Neckar gibt die 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Mittlerer Neckar' Nr. 37 (vgl. 5.9.1977, 25.9.1977) zur KVZ heraus mit dem Artikel "Entweder verhindert die Revolution den Krieg - oder der Krieg treibt die Revolution hervor! James Bond Film: 'Der Spion der mich liebte' / Imperialistisches Lügengespinst über Ursachen und Verhinderung eines neuen Weltkriegs".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Mittlerer Neckar Nr. 37, Stuttgart 12.9.1977, S. 2

Mittlerer_Neckar_KBW056


26.09.1977:
Der KBW Bezirk Bodensee gibt die 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Bodensee' Nr. 39 (vgl. 19.9.1977, 3.10.1977) heraus mit dem Artikel "Film: 'Hitler - eine Karriere'. …lüge, lärme, schreie, wiederhole die Lüge - etwas wird schon hängen bleiben".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Bodensee Nr. 39, Ravensburg 26.9.1977, S. 4

Bodensee_KBW189


03.10.1977:
Der KBW Bezirk Bodensee gibt die 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Bodensee' Nr. 40 (vgl. 26.9.1977, 10.10.1977) heraus mit einer Meldung zur Filmvorführung 'Raus bist du' durch die DGB-Jugendgruppe Ravensburg.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Bodensee Nr. 40, Ravensburg 3.10.1977, S. 2

Bodensee_KBW191


10.10.1977:
Der KBW Bezirk Bodensee gibt zur Nr. 41 die 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Bodensee' (vgl. 3.10.1977) heraus mit dem Artikel "Friedrichshafen. 'Kommt das auch wirklich von euch…'" zur vom KBW initiierten Diskussion über den Hitlerfilm im Jugendhaus.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Bodensee Nr. 41, Ravensburg 10.10.1977, S. 2

Bodensee_KBW195


17.10.1977:
Der KBW Bezirk Mittlerer Neckar gibt die 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Mittlerer Neckar' Nr. 42 (vgl. 10.10.1977, 24.10.1977) zur KVZ heraus mit dem Artikel "Hitler-Film kostenlos an Stuttgarts Schulen".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Mittlerer Neckar Nr. 42, Stuttgart 17.10.1977, S. 4

Mittlerer_Neckar_KBW069


05.12.1977:
Die Bezirksleitungen Mittelfranken/Oberfranken und Unterfranken des KBW geben eine Bezirksbeilage der 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 49 (vgl. 28.11.1977, 12.12.1977) heraus. Enthalten ist eine Filmkritik "Die Brücke von Arnheim: Der letzte 'Sieg' der deutschen Wehrmacht".
Q: Kommunistische Volkszeitung Bezirksbeilage Mittelfranken/Oberfranken und Unterfranken Nr.49, Nürnberg/Würzburg 5.12.1977, S. 2

KVZ_Franken011


02.01.1978:
Die Bezirksleitungen Mittelfranken/Oberfranken und Unterfranken des KBW geben eine Bezirksbeilage der 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 1 (vgl. 26.12.1977, 9.1.1978) heraus. Eine Filmkritik "'Tschitti Tschitti Bäng Bäng' - ein imperialistisches Kriegsmärchen" behandelt das Fernsehprogramm.
Q: Kommunistische Volkszeitung Bezirksbeilage Mittelfranken/Oberfranken und Unterfranken Nr. 1, Nürnberg/Würzburg 2.1.1978, S. 4

KVZ_Franken025


14.01.1978:
Das Soldaten- und Reservistenkomitee (SRK) Hamburg-Unterelbe des KBW gibt seine 'Volksmiliz' Nr. 1 (vgl. 23.10.1977, 26.2.1978) heraus mit dem Artikel "Soldaten mußten Hitlerfilm sehen" aus der Sachsenwald-Kaserne in Elmenhorst über 'Hitler - eine Karriere'.
Q: Volksmiliz Nr. 1, Hamburg 14.1.1978, S. 3

Hamburg_SRK389


20.01.1978:
Die BI gegen Kernkraftwerke Bamberg wollte, laut und mit KBW, in Zusammenarbeit mit der Film-AG des AStA der Gesamthochschule einen Film gegen die Grohnde-Prozesse zeigen, was vom Juso/MSB-Spartakus AStA aber aufgrund Drucks des Rektors verhindert wurde.
Q: Kommunistische Volkszeitung Bezirksbeilage Mittelfranken/Oberfranken und Unterfranken Nr. 4, Nürnberg/Würzburg 23.1.1978, S. 17

KVZ_Franken026


27.01.1978:
In Hamburg lud die BI gegen Atomanlagen Harburg (BUU) mit einem Flugblatt dessen Auflage mit 2 000 Stück angegeben wird zur Veranstaltung gegen Repression ins Freizeitzentrum Nöldeckestr. 19 ein, auf der der Film "Wo sind wir denn hier…?" zur Demonstration in Kalkar am 24.9.1977 gezeigt werden soll.
Q: BI gegen Atomanlagen Harburg: Wo sind wir denn hier…?", Hamburg o. J. (1978)

Hamburg_AKW010


30.01.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 5 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 16.1.1978, 13.2.1978) heraus. Angekündigt wird die Vorführung des Films "Der Farah-Streik" am 7.2.1978.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 5, Trier 1978, S. 2

13.02.1978:
Der KBW Bezirk Franken gibt den 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Franken' Nr. 7 (vgl. 2.1.1978, 27.2.1978) heraus mit dem Leitartikel "Proletarier aller Länder vereinigt euch. Der Farah-Streik (USA 1972-74) Filmveranstaltung des Bezirks Franken des KBW Mittwoch, 15.2., 19 Uhr Heilbronn, Deutschhofkeller".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Franken Nr. 7, Heilbronn 13.2.1978, S. 17

Franken_KBW107


16.02.1978:
Der KBW kündigte die Vorführung des Films "Der Farah-Streik" in Würzburg an.
Q: Kommunistische Volkszeitung Bezirksbeilage Mittelfranken/Oberfranken und Unterfranken Nr.5,Mannheim 30.1.1978, S. 17

17.02.1978:
Der KBW kündigte die Vorführung des Films "Der Farah-Streik" in Schweinfurt an.
Q: Kommunistische Volkszeitung Bezirksbeilage Mittelfranken/Oberfranken und Unterfranken Nr.5,Mannheim 30.1.1978, S. 17

18.02.1978:
Der KBW kündigte die Vorführung des Films "Der Farah-Streik" in Nürnberg in der Gaststätte Schlachthof um 15 Uhr an. Es kommen ca. 60 Leute, die 440, 20 DM für Zimbabwe spenden.
Q: Kommunistische Volkszeitung Bezirksbeilage Mittelfranken/Oberfranken und Unterfranken Nr.5, 7 und 8,Nürnberg / Würzburg 30.1.1978, 13.2.1978 bzw. 20.2.1978, S. 17, S. 17 bzw. S. 20

20.02.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 8 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 13.2.1978, 27.2.1978) heraus mit dem Artikel "'Hitler eine Karriere'. Fest-Film in der letzten Woche in der VHS. Lügen und faschistische Propaganda".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 8, Trier 1978, S. 9f

Trier_KBW768

Trier_KBW769


26.02.1978:
Das Soldaten- und Reservistenkomitee (SRK) Hamburg-Unterelbe des KBW gibt seine 'Volksmiliz' Nr. 5 (vgl. 14.1.1978, 7.5.1978) heraus mit den Artikeln "Filmkritik 'Krieg der Sterne'" sowie "Bw Filmschau: 'Arbeiter und Armee' - Hilflose Lügen der hohen Offiziere".
Q: Volksmiliz Nr. 5, Hamburg 26.2.1978, S. 5ff

Hamburg_SRK400

Hamburg_SRK401

Hamburg_SRK402


03.04.1978:
Der KBW gibt seine 'Kommunistische Volkszeitung' (KVZ) Nr.14 (vgl. 10.4.1978) heraus. Kritisiert wird "'Julia' - 'echter Frauenfilm' gegen den Faschismus?".
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr.14, Frankfurt 3.4.1978, S. 20

Mittlerer_Neckar_KBW163

Mittlerer_Neckar_KBW164


10.04.1978:
Der KBW Bezirk Franken gibt den 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Franken' Nr. 15 (vgl. 3.4.1978, 17.4.1978) heraus. Aus Schwäbisch Hall wird in "Amnesty International zum südlichen Afrika. Verbreitung imperialistischer Ideen" berichtet über eine Azaniaveranstaltung mit einem Film über Soweto, zu der rund 50 Jugendliche kamen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Franken Nr. 15, Heilbronn 10.4.1978, S. 18

Franken_KBW127


08.05.1978:
Der KBW Bezirk Franken gibt den 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Franken' Nr. 19 (vgl. 1.5.1978) heraus. Aus Schwäbisch Hall wird berichtet in "Filmveranstaltung des Club Alpha zu Zimbabwe. Reformisten und Opportunisten gemeinsam für die Aussöhnung mit der eigenen Bourgeoisie".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Franken Nr. 19, Heilbronn 8.5.1978, S. 18

Franken_KBW162

Franken_KBW163