Kommunistischer Arbeiterbund (RW): 'Revolutionärer Weg'

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Der hier mit seiner ersten Ausgabe dokumentierte 'Revolutionäre Weg' (vgl. April 1977) war als theoretisches Organ des KAB (RW) konzipiert, der im Raum Frankfurt und Südhessen aus der Spaltung des Kommunistischen Arbeiterbundes Deutschlands (KABD) hervorgegangen war.

Neben der Auseinandersetzung mit dem KABD und der Debatte mit den ihn kritisierenden Gruppen, wie dem befreundeten KAB Saar, der Kommunistischen Gruppe Bochum / Essen (KG B/E), der MLGS Saarbrücken und dem ML-Zirkel Neu-Isenburg ist diese Ausgabe auch durch die Auseinandersetzung mit dem Protest gegen die Atomkraftwerke bzw. das Atomkraftwerk Brokdorf geprägt.

Ergänzt wurde der ursprüngliche Beitrag um eine Sondernummer des RW zum Tod Mao Tsetungs (vgl. 09.08.1976) sowie um die "Ankündigung" des Erscheinens einer weiteren Sondernummer unter dem Titel: "Studiert, verteidigt und propagiert die Ideen Mao Tsetungs, die Prinzipien der Generallinie und die Lehren der großen proletarischen Kulturrevolution" (vgl. September 1976).

Auszug aus der Datenbank „Materialien zur Analyse von Opposition“ (MAO)

09.08.1976:
Vom KAB (RW) erscheint eine Sondernummer des "Revolutionären Wegs" zum Tode Maos mit dem Titel: "Die Menschheit trauert um Mao Tsetung". Das Werk Maos würde trotz seines Todes weiterleben. Es wird der bekannte Leitsatz Maos "Rebellion gegen die Reaktionäre ist gerechtfertigt" zitiert. In der chinesischen Revolution seien die "wahren Helden die Massen" gewesen. In diesem Sinne müssten die Massen die politische Macht "gegen alle Reaktionäre verteidigen".
Quelle: Revolutionärer Weg - Organ des KAB (RW), Sondernummer (Die Menschheit trauert um Mao Tsetung), Frankfurt/M., 9. August 1976.

KABRW_19760809_Sondernummer_01

KABRW_19760809_Sondernummer_02


September 1976:
Vom Kommunistischer Arbeiterbund (Revolutionärer Weg) erscheint eine "Ankündigung" zu Veröffentlichungen des KAB (RW) und der RJ (ML) im September 1976. Beworben wird die Sondernummer des RW, Organ des KAB (RW), mit dem Titel: "Studiert, verteidigt und propagiert die Ideen Mao Tsetungs, die Prinzipien der Generallinie und die Lehren der großen proletarischen Kulturrevolution". Ferner der "Rebell", Organ der RJ (ML), vor allem die vorliegende Nr. 3, die vorwiegend die Fragen Parlamentarismus, Krieg und Frieden, vor allem die Gefahr des deutschen Militarismus und Revanchismus, behandelt.
Q: KAB (RW): Ankündigung. Veröffentlichungen des KAB (RW) und der RJ (ML) im September 1976, Frankfurt/M., September 1976.

KABRW_19760900_Ankuendigung_01

KABRW_19760900_Ankuendigung_02


April 1977:
Erstmals erscheint in Frankfurt der 'Revolutionäre Weg' als Organ des Kommunistischen Arbeiterbundes (Revolutionärer Weg) - KAB/RW, d.h. fast der gesamten ehemaligen Anhängerschar des KABD am Ort und in der Umgebung, die vom KABD selbst u.a. als 'Jacob-Gruppe' bezeichnet werden.

Enthalten sind die Beiträge:
- "Vorwort der Redaktion";
- "Neue Ereignisse und alte Fragen - Bemerkungen zu Brokdorf" zum dortigen AKW;
- "Das Dilemma der Ökonomisten" zur pro-AKW-Demonstration im Ruhrgebiet (vgl. 17.11.1976) und dem Verhältnis des KABD zu spontanen Bewegungen;
- "Bemerkungen zu drei Propagandalosungen zum proletarischen Internationalismus";
- "Ein Dokument des unversöhnlichen Kampfes gegen den Sozialchauvinismus" - Gründungserklärung der ORPCF Frankreich, hervorgegangen aus dem Straßburger Komitee der PCMLF;
- "Der ideologische Bruch ist ein langer Prozeß - Zu unserer Arbeit seit Mai", d.h. seit der Veröffentlichung der 'Gemeinsamen Erklärung' mit dem KAB Saar, der RJ(ML) und der Kommunistischen Studentengruppe (KSG) Frankfurt;
- "Reaktionen und Fragen zur Spaltung des KABD (zu den Gruppen KBW, 'KPD', 'KPD'/ML, KB/Nord, Gegen die Strömung (GDS,d.Vf.), Kommunistische Gruppe Bochum/Essen, Gruppe 'Womit Beginnen')";
- "Die Dialektik und die Theorie des 'Gleichgewichts' - Zur 'Roten Fahne' des KABD (Nr. 22/76 und 7/77)
- "Falsche Einsichten, falsche Aussichten. Zur halbherzigen Kritik des Münchner 'Arbeiterbundes' (AB,d.Vf.) am 3. ZDT des KABD";
- "Aus der Erklärung ehemaliger Mitglieder des KBW Frankfurt und einem Brief des KAB(RW)" vom Austritt einer Gruppe aus KBW und GUV Frankfurt (vgl. Jan. 1977);
- "'Man verachtet in der Tat die Dialektik nicht ungestraft' (Engels) - Quellen des Opportunismus im Revolutionären Weg Nr.6 des KABD"; sowie
- "Kritiken am KABD, Broschüren verschiedener Gruppen mit Kommentar der RW-Redaktion" zu Schriften der KG B/E, der ML-Gruppe Saarbrücken und eines ML-Zirkels in Neu-Isenburg.
Quelle: Revolutionärer Weg Nr. 1, Frankfurt Apr. 1977

KABRW007

KABRW008

KABRW009

KABRW010

KABRW011

KABRW012

KABRW013

KABRW014

KABRW015

KABRW016

KABRW017

KABRW018

KABRW019

KABRW020

KABRW021

KABRW022

KABRW023

KABRW024

KABRW025

KABRW026

KABRW027

KABRW028

KABRW029

KABRW030

KABRW031

KABRW032

KABRW033

KABRW034

KABRW035

KABRW036

KABRW037

KABRW038

KABRW039

KABRW040

KABRW041

KABRW042

KABRW043

KABRW044

KABRW045

KABRW046

KABRW047

KABRW048

KABRW049

KABRW050

KABRW051

KABRW052

KABRW053

KABRW054

KABRW055

KABRW056

KABRW057

KABRW058

KABRW059

KABRW060

KABRW061

KABRW062

KABRW063

KABRW064

KABRW065

KABRW066

KABRW067

KABRW068

KABRW069

KABRW070

KABRW071

KABRW072

KABRW073

KABRW074

KABRW075

KABRW076

KABRW077

KABRW078

KABRW079

KABRW080

KABRW081

KABRW082

KABRW083

KABRW084

KABRW085

KABRW086


Letzte Änderung: 04.11.2019