Hessen: Kommunistischer Arbeiterbund (Revolutionärer Weg):
'Gemeinsame Erklärung des Kommunistischen Arbeiterbundes Saar, des Kommunistischen Arbeiterbundes (Revolutionärer Weg), der Revolutionären Jugend (Marxisten-Leninisten), der Kommunistischen Studentengruppe Frankfurt' (1976)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 12.12.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Im Sommer 1976 erscheint, vom KAB (RW) herausgegeben, die "Gemeinsame Erklärung des Kommunistischen Arbeiterbundes Saar, des Kommunistischen Arbeiterbundes (Revolutionärer Weg), der Revolutionären Jugend (Marxisten-Leninisten), der Kommunistischen Studentengruppe Frankfurt", die sich mit den jüngsten Austritten aus dem KABD beschäftigt und eine Kritik der derzeitigen Politik des KABD enthält.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juli 1976:
Vom Kommunistischen Arbeiterbund (Revolutionärer Weg), KAB (RW), herausgegeben, erscheint vermutlich im Sommer oder einige Zeit später, die 6-seitige "Gemeinsame Erklärung des Kommunistischen Arbeiterbundes Saar, des Kommunistischen Arbeiterbundes (Revolutionärer Weg), der Revolutionären Jugend (Marxisten-Leninisten), der Kommunistischen Studentengruppe Frankfurt".

Erklärt wird zu Beginn die Herkunft der Organisationen: "In der 2ten Maiwoche 1976 vollzogen eine größere Anzahl von Mitgliedern des KABD und seiner Massenorganisationen RJVD und KSG die organisatorische Trennung von diesen Organisationen. Es handelt sich dabei um alle saarländischen Ortsgruppen des KABD und RJVD, um die Mehrheit der hessischen Ortsgruppen des RJVD, um die Ortsgruppe Frankfurt des KABD und einen weiteren KABD-Stützpunkt in Hessen sowie um die Mehrheit der KSG-Frankfurt, die MLSG-Frankfurt und eine Minderheit der KSG-Saarbrücken.

Unter denjenigen, die diese Trennung vollzogen haben, befinden sich: 1 Redakteur der Roten Fahne des KABD, 1 Mitglied der Zentralen Leitung des KABD, 2 Landesinstrukteure des KABD, 1 Mitglied der Jugendabteilung des KABD, 4 von 9 Mitgliedern der Verbandsleitung des RJVD, 1 Mitglied der dreiköpfigen Redaktion des Rehe!!, die Mehrheit der Mitglieder zweier Landesaufbaugruppen des RJVD, mehrere Mitglieder verschiedener Abteilungen der Verbandsleitung des RJVD sowie 2 Landesfunktionäre der KSG.

Inzwischen konstituierten sich diese Genossen in Hessen als Kommunistischer Arbeiterbund (Revolutionärer Weg) - KAB(RW) - mit der Jugendorganisation Revolutionäre Jugend (Marxisten-Leninisten) - RJ (ML) - und der Studentenorganisation Kommunistische Studentengruppe Frankfurt - KSG Ffm -.

Im Saarland konstituierten sich die Genossen eigenständig als Kommunistischer Arbeiterbund Saar - KAB-Saar - am 22. Mai 1976. Zwischen dem KAB-Saar und dem KAB (RW) bestehen kameradschaftliche Kontakte."

Abschnitte der "Gemeinsame Erklärung" sind:
- "Opportunistische Aufnahmepolitik"
- "Keine Klassikertexte in der Schulung"
- "Abwertung der revolutionären Theorie"
- "Beschränkung auf betriebliche Fragen"
- "Die Politik an letzter Stelle"
- "Vertuschung der Mängel"
- "Verneigung vor der Spontaneität"
- "Hauptseite Agitation"
- "Die Arbeiter Mitglieder werden von der Theorie ferngehalten"
- "Arroganz gegenüber den fortgeschrittensten Arbeitern
- "Das Zentralorgan - Ein Spiegelbild"
- "Proletarischer Internationalismus"
- "Die Herausbildung der rechten Fraktion - Eine Reaktion auf unseren Kampf gegen die rechte Gefahr"
- "Das Positive bewahren und weiterentwickeln"
- "Nieder mit der Zirkeldiplomatie - Vorwärts im Parteiaufbau"

Geworben wird für die "Peking Rundschau und "Albanien heute", für den "Vorschlag zur Generallinie der internationalen Kommunistischen Bewegung" und für Enver Hoxhas "Rede im Namen des ZK der PAA auf der Beratung der 81 Kommunistischen und Arbeiterparteien in Moskau". Desweiteren können bestellt werden, die "Arbeiter-Zeitung" des KAB Saar, die "Grundsatzerklärung" des KABD, einige Ausgaben des "Rebell" u. a.
Quelle: KAB (RW): Gemeinsame Erklärung, Frankfurt/M., o. J. (Juli 1976).

KABRW_1976_Gemeinsame_Erklaerung_01

KABRW_1976_Gemeinsame_Erklaerung_02

KABRW_1976_Gemeinsame_Erklaerung_03

KABRW_1976_Gemeinsame_Erklaerung_04

KABRW_1976_Gemeinsame_Erklaerung_05

KABRW_1976_Gemeinsame_Erklaerung_06


Letzte Änderung: 04.11.2019