Der Metallarbeiter - Zeitung des Kommunistischen Bundes Gruppe Frankfurt für die Kollegen der Metallindustrie, Jg. 3, Nr. 3, Juli 1974

15.07.1974:
Die KB / Gruppe Frankfurt gibt ihren 'Metallarbeiter' Nr. 3 für Juli (vgl. 20.2.1974, 2.4.1975) in einer Auflage von 2 500 Stück heraus mit dem Leitartikel "Kampf der Faschisierung von Staat und Gesellschaft".

Weitere Artikel sind:
- "SPD-Magistrat schützt Zusammenrottung von 2.000 Faschisten" (vgl. 16.6.1974);
- "Nach dem Faschisten-Aufmarsch: Beginnt eine neue Welle faschistischer Provokationen?" zu einem Vorfall am 20.6.1974, bei dem auf dem Börsenplatz ein Mann mit einer MP in die Luft schoß;
- "An die sozialdemokratischen Arbeiter: Bauen wir eine gemeinsame Front im antifaschistischen Kampf auf!" aus dem 'Arbeiterkampf' Nr. 46;
- "Italien. Blutbad in Brescia" (vgl. 28.5.1974);
- "Faschistischer Mord in Hamburg" zu Neset Danis (vgl. 5.5.1974);
- "Fahrpreiskämpfe: Brutale Demonstration staatlicher Macht" zum FVV;
- "Taxifahrer von Polizei ermordet" zu Günter Jendrian in München (vgl. 21.5.1974);
- "Hannover. Schießerei bei der Polizei" (vgl. 30.5.1974);
- "Britische Arbeiter boykottieren chilenische Rüstungsaufträge";
- "ATE Betriebsversammlung: Nichts gesagt und doch gespalten";
- "Adler Betriebsversammlung: Kampf der Spaltung deutscher und ausländischer Kollegen";
- "Braun: Kurzarbeit für 700 Kollegen";
- "Leserbrief. VDM: Ausbilder prügelt Lehrling";
- "Schmidt - neuer Kanzler des Kapitals";
- "Die neue Regierung und die DGB-Führer"; sowie
- "Brandts eleganter Abgang".
Q: Der Metallarbeiter Nr. 3, Frankfurt Juli 1974

Frankfurt_KB074

Frankfurt_KB075

Frankfurt_KB076

Frankfurt_KB077

Frankfurt_KB078

Frankfurt_KB079

Frankfurt_KB080

Frankfurt_KB081

Frankfurt_KB082

Frankfurt_KB083

Frankfurt_KB084

Frankfurt_KB085

Frankfurt_KB086

Frankfurt_KB087

Frankfurt_KB088

Frankfurt_KB089

Frankfurt_KB090

Frankfurt_KB091

Frankfurt_KB092

Frankfurt_KB093



[ Zum Seitenanfang ]   [ vorige Ausgabe ]   [ nächste Ausgabe ]   [ Übersicht ]   [ MAO-Hauptseite ]