AKW Neckarwestheim (GKN)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Das Atomkraftwerk 'Großkraftwerk Neckarwestheim' (GKN) rief nach unserer, wie immer äußerst lückenhaften Quellenauswertung, nur kleinere Proteste hervor (vgl. 5.2.1977), wofür die sich darin engagierende örtliche bzw. Heilbronner Vertretung des Kommunistischen Bundes Westdeutschland (KBW), auf deren Publikationen dieser Beitrag sich derzeit noch wesentlich stützt, nicht zuletzt bürgerliche Betrugs- und Spaltungsmanöver verantwortlich machte (vgl. 10.3.1977, 14.4.1977, 20.3.1978).

Bekanntheit erlangte das AKW Neckarwestheim daher nicht durch Protestaktionen, sondern vor allem durch seinen Störfall, auf den verschiedentlich in der linken Presse verwiesen wurde (vgl. 2.12.1977, 5.12.1977, 9.12.1977).

Die Proteste gegen das AKW gehen auch in den folgenden Jahen und Jahrzehnten weiter.

Wir danken dem Berliner Archiv Papiertiger für die freundliche Unterstützung.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

05.02.1977:
In Neckarwestheim demonstrieren, laut und mit SAG, 100 Trecker sowie Autos aus Heilbronn, Ludwigsburg, Marbach und Stuttgart gegen das AKW.
Quelle: Sozialistische Arbeiterzeitung Nr.18,Frankfurt 23.2.1977

31.03.1977:
Der KBW Bezirk Franken gibt zur heutigen Nr. 13 die 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Franken' (vgl. 24.3.1977, 7.4.1977) heraus. Berichtet wird aus Öhringen in "JZ Öhringen: Die Einheit gegen den bürgerlichen Staat muß hergestellt werden!" von einer Veranstaltung im Jugendzentrum, auf der der Anti-AKW Film aus Wyhl, 'Lieber aktiv als radioaktiv' gezeigt, mit zwei Vertretern der EVS diskutiert, und mit 8 Für- und 5 Gegenstimmen bei 6 Enthaltungen eine Resolution gegen die Spaltung der Antiatomkraftbewegung durch die Drohung mit dem Verbot des KBW verabschiedet wurde.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Franken Nr. 13, Heilbronn 30.3.1977, S. 3

Franken_KBW017


10.03.1977:
Der KBW Bezirk Franken gibt zur heutigen Nr. 10 die 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Franken' (vgl. 3.3.1977, 17.3.1977) heraus. Zum AKW Neckarwestheim erscheint der Artikel "GKN: Lauter Betrugsmanöver".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Franken Nr. 10, Heilbronn 9.3.1977, S. 4

Franken_KBW008


14.04.1977:
Der KBW Bezirk Franken gibt zur heutigen Nr. 15 die 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Franken' (vgl. 7.4.1977, 21.4.1977) heraus. Zum AKW Neckarwestheim erscheint der Artikel "SPD-Energiekonferenz und 'Osterspaziergang': Bürgerliche Zersetzungsmanöver".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Franken Nr. 15, Heilbronn 13.4.1977, S. 2

Franken_KBW024


15.08.1977:
Der KBW Bezirk Franken gibt die 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Franken' Nr. 33 (vgl. 7.8.1977, 21.8.1977) heraus. Der Artikel "Die Kapitalisten sieben das Arbeitslosenheer" berichtet von Audi NSU, der AKW-Reinigung sowie der Heilbronner Müllfirma Ackermann.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Franken Nr. 33, Heilbronn 15.8.1977, S. 2

Franken_KBW054


02.12.1977:
Die KPD/ML gibt ihren 'Roten Morgen' Nr. 48 (vgl. 25.11.1977, 9.12.1977) heraus. Berichtet wird: "Alarm im AKW Neckarwestheim. 'Im Ernstfall die Nase ausschnauben'".
Q: Roter Morgen N. 48, Dortmund 2.12.1977, S. 6

RM_1977_48_06


05.12.1977:
Der KBW Bezirk Mittlerer Neckar gibt die 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Mittlerer Neckar Nr. 49 (vgl. 28.11.1977, 12.12.1977) heraus. Die Aufbauzelle Hüller Ludwigsburg berichtet vom Störfall im AKW Neckarwestheim.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Mittlerer Neckar Nr. 49, Stuttgart 5.12.1977, S. 2

Mittlerer_Neckar_KBW095


09.12.1977:
Der KBW Bezirk Franken will eine Veranstaltung "Die Bourgeoisie geht am Fortschritt zugrunde - Das imperialistische Energieprogramm" in Heilbronn, in der Gaststätte Wienerwald in der Bahnhofstrasse durchführen. Beim Aufruf wird auf Störfälle auch im AKW Neckarwestheim hingewiesen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Franken Nr. 49, Heilbronn 1977, S. 1

Franken_KBW087


20.03.1978:
Der KBW Bezirk Franken gibt den 'Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Franken' Nr. 12 (vgl. 13.3.1978, 27.3.1978) heraus. Aus der Anti-AKW-Bewegung wird über einen Auftritt von Robert Jungk in Heilbronn berichtet im Artikel "Bürgerinitiativen Mittlerer Neckar. 'Wissenschaft' zur Zersetzung der Kampffront gegen das imperialistische Energieprogramm".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Franken Nr. 12, Heilbronn 1977, S. 18

Franken_KBW170


15.10.1978:
Gegen das AKW bzw. Gemeinschaftskernkraftwerk Neckarwestheim (GKN) bzw. die morgige Alarmübung wurde mit einem Flugblatt "Notfallschutz ist sinnlos !!!" zur Demonstration um 14 Uhr ab Rathaus Gemmrigheim.
Q: N. N.: Notfallschutz ist sinnlos !!!, O. O. O. J. (1978)

Neckarwestheim014

Neckarwestheim015


November 1979:
U.a. von Mitgliedern des Bund der Bürgerinitiativen Mittlerer Neckar wird ein "Spendenaufruf Betr.: Kompaktlagerung im Kernkraftwerk Neckarwestheim (GKN)" veröffentlicht zum AKW bzw. Gemeinschaftskernkraftwerk Neckarwestheim (GKN) bzw. für ein Inserat in der 'Stuttgarter Zeitung'.
Q: Held u.a.: Spendenaufruf Betr.: Kompaktlagerung im Kernkraftwerk Neckarwestheim (GKN), Stuttgart Nov. 1979

Neckarwestheim012

Neckarwestheim013


1981:
Der Bund der Bürgerinitiativen Mittlerer Neckar gibt vermutlich 1981 das Flugblatt "Ois isch scho zviel in Neckerweschde" zum AKW bzw. Gemeinschaftskernkraftwerk Neckarwestheim (GKN) heraus, das nun durch ein GKN II ergänzt werden soll. Dagegen richtet sich eine Sammeleinwendung.
Q: Bund der Bürgerinitiativen Mittlerer Neckar: Ois isch scho zviel in Neckerweschde, Cleebronn O. J. (1981)

Neckarwestheim007

Neckarwestheim008


06.09.1997:
Vom Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim wurde aufgerufen: "Bundesweite Sternfahrt dem Castor entgegen!" nach Neckarwestheim.
Q: Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim: Bundesweite Sternfahrt dem Castor entgegen!, Ludwigsburg O. J. (1997)

Neckarwestheim005

Neckarwestheim006


1900:
Vermutlich im Jahr 2000 erscheint ein Flugblatt "Atomausstieg - nur durch aktiven Widerstand" des Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim.
Q: Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim: Atomausstieg - nur durch aktiven Widerstand!, Ludwigsburg O. J. (2000)

Neckarwestheim004

Neckarwestheim003


April 1900:
Vermutlich im Frühjahr erscheint das Flugblatt "Castor stoppen - Stillegung erzwingen!" zu Ahaus, Biblis, Neckarwestheim und Philippsburg.
Q: Castor stoppen - Stillegung erzwingen!, O. O. O. J. (2000)

Neckarwestheim001

Neckarwestheim002


Letzte Änderung: 21.11.2017