RKJ Mannheim: 'Was tun - Lehrlingszeitung'

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 7.7.2015

Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Von der Mannheimer 'Was tun - Lehrlingszeitung' der Revolutionär Kommunistischen Jugend (RKJ) der Gruppe Internationaler Marxisten (GIM) können hier bisher nur die ersten drei Ausgaben dokumentiert werden. Unbekannt ist, ob weitere Ausgaben erschienen, wir bitten ggf. um Ergänzungen. Neben dieser zentralen Zeitung, die nicht wie andere Zeitungen für Lehrlinge vor den Berufsschulen, sondern vor den Betrieben BBC, Daimler-Benz und MWM verteilt wurde, gaben die RKJ und danach die GIM noch weitere betriebliche Ausgaben der 'was tun' für die Lehrlinge dieser drei Betriebe bzw. für deren Beschäftigte heraus.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank „Materialien zur Analyse von Opposition“ (MAO)

15.03.1971:
In Mannheim gibt die Betriebsgruppe der RKJ der GIM vermutlich in dieser Woche ihre 'Was tun - Lehrlingszeitung' Nr. 1 (vgl. 26.4.1971) heraus mit dem Leitartikel "Demonstration des Lehrlingszentrum" zum Protest "gegen die miese Ausbildungssituation" am 10.3.1971.

Weitere Artikel sind:
- "Allgemeines zur Jugendvertreterwahl" zu den JVW;
- "Was steckt hinter den Angriffen gegen die Jusos?";
- "Jugendvertreterwahl bei BBC";
- "Zur Wahl der Jugendvertrauensleute" (JVL), die bei BBC und MWM gefordert wird; sowie
- "Jugendvertreterwahl bei MWM".

Angekündigt wird für denselben Tag zum Ende der Arbeitszeit der Verkauf der 'Was tun' vor BBC, Daimler-Benz und MWM.
Quelle: Was tun - Lehrlingszeitung Nr. 1, Mannheim 1971

26.04.1971:
In Mannheim gibt die Betriebsgruppe der RKJ der GIM vermutlich in dieser Woche ihre 'Was tun - Lehrlingszeitung' Nr. 2 (vgl. 15.3.1971, 21.6.1971) heraus mit einem Titelbild zum 1. Mai und dem Leitartikel "Aktion Lehrlingsheim" zur Demonstration des Lehrlingszentrums am 27.3.1971 gegen die "Erziehung durch Gewalt und Angst" im evangelischen Mathias-Claudius-Lehrlingsheim in Mannheim.

Weitere Artikel sind:
- "Den Imperialismus international bekämpfen!" zur Indochinademonstration vom 24.4.1971;
- "Jugendversammlung bei BBC" am 21.4.1971 zu den Jugendvertreterwahlen (JVW): "Vorher hatte man schon versucht, die erste Lehrlingszeitung der RKJ unmöglich zu machen, indem man auf… Druckfehler hinwies, anstatt sich mit ihrem Inhalt auseinanderzusetzen." Gefordert wird die Wahl der Jugendvertrauensleute (JVL); sowie
- "Verschaffen wir unseren Forderungen am 1. Mai Gehör!".

Angekündigt wird für denselben Tag zum Ende der Arbeitszeit der Verkauf der 'Was tun' vor BBC, Daimler-Benz und MWM.
Q: Was tun - Lehrlingszeitung Nr. 2, Mannheim 1971

21.06.1971:
In Mannheim gibt die Betriebsgruppe der RKJ der GIM vermutlich in dieser Woche ihre 'Was tun - Lehrlingszeitung' Nr. 3 (vgl. 26.4.1971) heraus mit dem Leitartikel "Was heißt hier Fachhochschule - ihr bleibt im Betrieb. Was geht die Lehrlinge das Fachhochschulgesetz an?" zum FHG.

Weitere Artikel sind:
- "DGB-Lehrlingszentrum sprach mit Gewerkschaftsvertretern in den Prüfungsausschüssen"; sowie
- "Spanien-Demonstration des D.G.B." am 14.6.1971.

Aufgerufen wird zur heutigen Vorbesprechung der RKJ-Lehrlingsschulung.
Q: Was tun - Lehrlingszeitung Nr. 3, Mannheim 1971

Letzte Änderung: 21.11.2017

   Valid HTML 4.01 Transitional   Valid CSS

[ Zum Seitenanfang ]   [ geographische Zwischenübersicht ]   [ thematische Zwischenübersicht ]   [ Hauptübersicht ]