Freie Universität (FU) Berlin - Zeittafel Apr. 1968

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 5.5.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Dokumente und Hinweise vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen und werden auch selbst diese Darstellung noch ergänzen.

In dieser Darstellung werden Dokumente und Hinweise erschlossen, die sich hauptsächlich auf die Freie Universität (FU) Berlin beziehen. Ereignisse von Bedeutung für ganz Berlin oder alle Berliner Hochschulen finden sich in der Zeittafel Berlin, die daher ergänzend zur hier vorgelegten Darstellung zur FU gelesen werden sollte.

Nach dem Attentat auf Rudi Dutschke am 10.4.1968 stand auch die FU wesentlich unter dem Einfluss dieses Vorfalls (vgl. 16.4.1968, 18.4.1968, 19.4.1968), der vor allem in der Zeittafel Berlin dargestellt wird. Dasselbe gilt für die in einem separaten Artikel dargestellte Kampagne zum 1. Mai 1968.

Daneben aber gab es auch einige hochschulspezifische Entwicklungen an der FU. Der sich bisher eher rechts gebende RCDS an der FU versteht sich nun nach den Semesterferien als antiautoritär und linksliberal (vgl. 24.4.1968).

Am Institut für Publizistik spitzt sich der Konflikt um die Berufungskommission zu (vgl. 17.4.1968), führt zur Institutsbesetzung (vgl. 22.4.1968, 23.4.1968, 29.4.1968).

Am Romanischen Seminar gehen die Auseinandersetzungen weiter (vgl. 4.4.1968).

Auch an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät kommt es zum Konflikt um die Berufungskommission an (vgl. 2.4.1968, 4.4.1968, 7.4.1968, 11.4.1968, 17.4.1968).

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

April 1968:
An der FU Berlin erscheint vermutlich zu Anfang des Sommersemesters ein "Fragebogen zu den einzelnen Veranstaltungen".
Quelle: N. N.: Fragebogen zu den einzelnen Veranstaltungen O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1967_Nov_011

Berlin_FU_1967_Nov_012


April 1968:
An der FU Berlin erscheint vermutlich im April eine Sondernummer des 'Info-Blatt' der Studentenvertretung des Friedrich-Meinecke-Institut als Sondernummer, die uns nur unvollständig vorlag, mit der "Auswertung der Fragebogenaktion zur Situation der Grundkurse durch Referat Studienreform".
Q: FU SV FMI: Info-Blatt Sondernummer Auswertung der Fragebogenaktion zur Situation der Grundkurse durch Referat Studienreform, Berlin O. J. (1968) [Fragment]

April 1968:
An der FU Berlin erscheint zu Anfang des Sommersemesters eine Ausgabe des 'Philosophiestudiums' der Studentenvertretung des Philosophischen Seminars. Angekündigt wird ein zukünftiges Erscheinen mindestens einmal pro Semester.

Enthalten sind die Beiträge:
- "Zur Arbeit der Studentenvertretung";
- "Zur Frage der Grundstudien";
- "Das Unbehagen an der Philosophie";
- "Über die Gewalt";
- "Fragebogen zu den einzelnen Veranstaltungen"; sowie
- die Antworten der Dozenten darauf.
Q: Philosophiestudium, Berlin O. J. (1968)

02.04.1968:
An der FU Berlin verfasst die Studentenvertretung der Wiso Fak einen Offenen Brief an den Dekan Prof. Dr. H. Sanmann zur Teilnahme von Mittelbau und Studenten an der Berufungskommission auf der Grundlage der Vertraulichkeit, die aber der Dekan nun selbst verletzt habe.
Q: FU - SV Wiso: Offener Brief, Berlin 2.4.1968

Berlin_FU_1968_April_004

Berlin_FU_1968_April_005


03.04.1968:
Die Arbeitsgemeinschaft an der Philosophischen Fakultät der FU Berlin (APhil) gibt ihre Zeitung Nr. 2 heraus. Enthalten sind "Vorschläge zur Studienreform an der Philosophischen Fakultät", die sich gliedern in:
- "Allgemeine Vorschläge";
- - "Zwischenprüfung";
- - "Promotion";
- - "Philosophikum";
- - "Kleingruppenarbeit";
- - "Öffentliche Lehrplandiskussion";
- "Philosophie";
- "Mittelalterliche und Neuere Geschichte";
- "Klassische Philologie";
- "Germanistik";
- "Anglistik";
- "Romanistik";
- "Kunstgeschichte";
- "Musikwissenschaft"; sowie
- "Theaterwissenschaft".
Q: APhil Nr. 2, Berlin 3.4.1968

04.04.1968:
An der FU Berlin verfasst die Studentenvertretung des Romanischen Seminars, laut einem Eingangsstempel heute, einen Offenen Brief an den Dekan zur Weigerung von Prof. Baader am 3.4.1968, einen studentischen Vertreter bei einer Honnef-Eignungsprüfung zuzulassen.
Q: FU - SV Rom: Offener Brief, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_115


04.04.1968:
An der FU Berlin verfasst der Dekan der Wiso Fak, Prof. Dr. H. Sanmann einen Offenen Brief als Antwort auf den Offenen Brief der Studentenvertretung der Wiso Fak vom 2.4.1968.
Q: FU - Wiso Dekan: Offener Brief, Berlin 4.4.1968

Berlin_FU_1968_April_006


07.04.1968:
An der FU Berlin verfasst die Studentenvertretung der Wiso Fak einen Offenen Brief an den Dekan Prof. Dr. H. Sanmann zu dessen Antwort vom 4.4.1968.
Q: FU - SV Wiso: Offener Brief, Berlin 7.4.1968

Berlin_FU_1968_April_116


11.04.1968:
An der FU Berlin verfasst der Dekan der Wiso Fak, Prof. Dr. H. Sanmann einen Offenen Brief als Antwort auf den Offenen Brief der Studentenvertretung der Wiso Fak vom 7.4.1968.
Q: FU - Wiso Dekan: Offener Brief, Berlin 11.4.1968

Berlin_FU_1968_April_038

Berlin_FU_1968_April_039


16.04.1968:
An der FU Berlin veröffentlichen der Rektor und die Dekane der Fakultäten einen Aufruf zur Vernunft.
Q: FU-Rektor: Aufruf, Berlin 16.4.1968

Berlin_FU_1968_April_055


17.04.1968:
Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Schütz, beantwortet zwei Anfragen von Jürgen Wohlrabe (CDU) vom 3.4.1968 bezüglich der Disziplinarverfahren gegen die FU-Angehörigen Häußermann, Wilhelmer, Dutschke, Lefevre und Nevermann wegen dem Sit-in am 19.4.1967 und zu den Kosten der Schäden in der TU wegen des Vietnamkongresses.
Q: Landespressedienst Nr. 79, Berlin 22.4.1968, S. 1f

Berlin_FU_1968_April_078

Berlin_FU_1968_April_079


17.04.1968:
An der FU Berlin gibt die Studentenvertretung des Instituts für Publizistik einen Aufruf zur Vollversammlung am 22.4.1968 heraus mit der Aufforderung, die Streikempfehlung anzunehmen.
Q: FU SV Pub: An alle Publizistik-Studenten, Berlin 17.4.1968

Berlin_FU_1968_April_059


17.04.1968:
An der FU Berlin gibt die Studentenvertretung des Instituts für Publizistik vermutlich Mitte dieser Woche einen Appell heraus mit der Aufforderung an den Aktionskomitees zur Demokratisierung der Massenmedien mitzuarbeiten.
Q: FU SV Pub: Appell der Studentenvertretung Publizistik, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_165

Berlin_FU_1968_April_166


17.04.1968:
An der FU Berlin wurde eingeladen zur VV der Wiso um 13 Uhr u.a. mit dem Bericht über die Vertraulichkeit der Berufungskommission. Beschlossen wird ein imperatives Mandat.
Q: N. N.: Konsequenzen des Dekans, O. O. (Berlin) O. J. (1968); N. N.: Beschluß der Vollversammlung der Wi.So. Fakultät…, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_058

Berlin_FU_1968_April_057

Berlin_FU_1968_April_167


18.04.1968:
Die Vereinigten Arbeitsgemeinschaften an der FU (VAFU) veröffentlichen, laut einem Eingangsstempel heute, einen Sonderdruck ihres im 'Tagesspiegel' am 17.4.1968 veröffentlichten Beitrags "Entscheidung gegen revolutionäre Gewalt".
Q: VAFU: Entscheidung gegen revolutionäre Gewalt, Berlin O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_067

Berlin_FU_1968_April_068


18.04.1968:
Die Vereinigten Arbeitsgemeinschaften an der FU Berlin (VAFU) veröffentlichen, laut einem Eingangsstempel heute, ein Flugblatt zum Tod von Klaus Frings.
Q: VAFU: Klaus Frings, Berlin O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_077


18.04.1968:
An der FU Berlin erscheint das 'Math Nat Blatt' Nr. 9 mit dem Aufruf zur Diskussion der Math Nat. Fakultät über die Ereignisse der letzten Tage am 19.4.1968 um 11 Uhr.
Q: Math nat Blatt Nr. 9, O. O. (Berlin) 18.4.1968

Berlin_FU_1968_April_164


19.04.1968:
Vermutlich an der FU Berlin erscheint, laut einem Eingangsstempel heute, ein Flugblatt "Faust I: Vom Eise befreit…?" der AG Wachsames Auge zu den Protesten gegen das Attentat auf Rudi Dutschke.
Q: AG Wachsames Auge: Faust I: Vom Eise befreit…?, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_161


19.04.1968:
Am OSI der FU Berlin gibt die Fachschaftsvertretung (FSV) vermutlich Ende dieser Woche ein Flugblatt mit dem Aufruf zur VV am 23.4.1968. Für den 22.4. wird ein 'OSI Info' angekündigt.
Q: N. N. (FSV OSI): erste außerordentliche Vollversammlung, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_012

Berlin_FU_1968_April_013


22.04.1968:
An der FU Berlin beschließen die Studenten der Publizistik auf ihrer Vollversammlung die Besetzung des Instituts.
Q: FU SV Pub: Streik der Publizisten ?!, O. O. (Berlin) O. J. (1968); N. N.: Vollversammlung jetzt!, O. O. (Berlin) O. J. (1968);N. N.: Resolution der Vollversammlung der Publizisten am 22.4.1968, O. O. (Berlin) O. J. (1968);N. N.: Resolution der Publizistikstudenten, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_160

Berlin_FU_1968_April_088

Berlin_FU_1968_April_158

Berlin_FU_1968_April_159

Berlin_FU_1968_April_253


23.04.1968:
An der FU Berlin verfasst eine Reihe von Professoren, die die Stellungnahme der FU zum Entwurf des Universitätsgesetzes ablehnen, die Erklärung "Einige Grundsätze für eine zukünftige Universität".
Q: Arndt, H. et al.: Einige Grundsätze für eine zukünftige Universität, Berlin 23.4.1968

Berlin_FU_1968_April_080

Berlin_FU_1968_April_081

Berlin_FU_1968_April_082

Berlin_FU_1968_April_083


23.04.1968:
An der FU Berlin gibt der Rektor im Einvernehmen mit dem Dekan der Philosophischen Fakultät vermutlich heute eine Presseerklärung zum Institut für Publizistik heraus.
Q: N. N.: Zu den am Montag…, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_084


23.04.1968:
An der FU Berlin gibt der LSD das Flugblatt "Die Maus, die brüllte…" heraus zum AStA-Vorsitzenden Landsberg.
Q: LSD: Die Maus, die brüllte…, Berlin 23.4.1968

Berlin_FU_1968_April_155

Berlin_FU_1968_April_156

Berlin_FU_1968_April_157


24.04.1968:
An der FU Berlin gibt das Sozialreferat des AStA ein Flugblatt "Freitisch-Markenausgabe" heraus, dass sich auch zum Entwurf des BAFöG äußert.
Q: FU AStA-Sozialreferat: Freitisch-Markenausgabe, Berlin 24.4.1968

Berlin_FU_1968_April_086

Berlin_FU_1968_April_087


24.04.1968:
An der FU Berlin verfasst Prof. Dr. jur. Roman Herzog einen Brief an seinen Kollegen zum Papier "Einige Grundsätze für eine zukünftige Universität", das er heute erhielt und ablehnt.
Q: Herzog, R.: Sehr verehrter Herr Kollege!, Berlin 24.4.1968

Berlin_FU_1968_April_001

Berlin_FU_1968_April_002


24.04.1968:
An der FU Berlin lud der RCDS mit einem Flugblatt "Über unsere Schwäche", in dem er sich als antiautoritär und linksliberal bezeichnet, ein zur Stadtrundfahrt um 15 Uhr.
Q: RCDS: Über unsere Schwäche, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_153


25.04.1968:
An der FU Berlin verfasst Dieter Claessens einen Offenen Brief an Prof. Dr. jur. Roman Herzog zu dessen gestrigem Brief an seinen Kollegen.
Q: Claessens, D.: Offener Brief, Berlin 25.4.1968

Berlin_FU_1968_April_091


26.04.1968:
An der FU Berlin gibt der AStA ein Flugblatt heraus mit dem Aufruf zur Vollversammlung am 3.5.1968 und Informationen zur "1. Mai-Kampagne".
Q: AStA FU: Freitag VV…, Berlin 26.4.1968

Berlin_FU_1968_April_109

Berlin_FU_1968_April_110


26.04.1968:
An der FU Berlin erscheinen die 'Wiso Informationen', laut einer handschriftlichen Datierung heute, in einer Auflage von 3 000 Stück mit dem Inhalt:
- "Freiheit und Autonomie an der Ordinarienuniversität";
- "Diskussionsbeitrag zur Strategie der Studentenvertretung: Jeder Lehrveranstaltung ihre Ad-hoc-Gruppe";
- ein Offener Brief aus Marburg zum Disziplinarverfahren gegen Professor Gottschalch an der PH;
- "Disziplinar-Verfahren";
- "Schließfächer…";
- "Prof. Kade: Die auf kritische Vernunft verzichten stehen rechts";
- "Besetzung vakanter Lehrstühle";
- "Diplomprüfungsordnung";
- "Vorlesungsankündigungen";
- "Statistik";
- "Liebe und Betriebswirtschaft";
- "Nachrichten der APO";
- Bücherrezensionen; sowie
- "Kurze Zulassungsstatistik für das SS 68".
Q: Wiso Informationen, Berlin O. J. (1968)

26.04.1968:
An der FU Berlin lädt die ESG vermutlich Ende dieser Woche mit einem Flugblatt zu ihrer Kurrende und der ersten Probe am 29.4.1968 ein.
Q: ESG FU: Möchten Sie vom…, Berlin O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_096


29.04.1968:
An der FU Berlin wurde aufgerufen zur Vollversammlung der Germanisten von 15 bis 18 Uhr im Hörsaal 101 der Wiso.
Q: FU - Germ Sprecher für Öffentlichkeit: Vollversammlung der Germanisten, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_April_148


29.04.1968:
In Berlin erscheint vermutlich kurz vor dem 1. Mai die Nr. 3 der 'Linkeck' (vgl. 29.2.1968, 6.5.1968) mit dem Artikel "Streik" der Publizisten an der FU und ein Bericht zum Rücktritt des AStA-Vorsitzenden der FU, Wolfgang
Q: Linkeck Nr. 3, Berlin o. J. (1968), S. 2 und 5

Linkeck016

Linkeck019


Letzte Änderung: 04.11.2019