Berlin - Zeittafel März 1968

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 5.5.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Dokumente und Hinweise vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen und werden diese Darstellung auch selbst ergänzen.

Die Zeittafel Berlin enthält stadtweit relevante Ereignisse, aber auch solche aus Bereichen, die noch nicht durch separate Darstellungen abgedeckt sind. Ergänzend zu dieser Zeittafel gibt es Zeittafeln für die Freie Universität (FU) und die Technische Universität (TU).

Der März 1968 ist einerseits durch die Aufarbeitung des Vietnamkongresses vor allem durch Ausschlüsse aus sozialdemokratischen Organisationen gekennzeichnet, aufgrund der Semesterferien an den Hochschulen aber treten die Schüler in dieser Darstellung nun mehr in den Vordergrund.

Solidarität wird trotz der Semesterferien mit den polnischen Studenten gezeigt (vgl. 12.3.1968, 13.3.1968), aber auch gegen den Vietnam-Krieg wird erneut demonstriert (vgl. 23.3.1968), ebenso wie gegen die Junta in Griechenland (vgl. 25.3.1968).

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

März 1968:
In Berlin erscheint eventuell im März ein Flugblatt "Wem nützen unsere Berichtshefte?", welches von Ezra Gerhardt, Alf Böhmert Michael Witte und Norbert Deutschmann unterzeichnet ist.
Quelle: Ezra Gerhardt, Alf Böhmert Michael Witte und Norbert Deutschmann: Wem nützen unsere Berichtshefte?, o. O. O. J.

B_Schuelerbewegung_Berichtshefte


März 1968:
Mitte März konstituiert sich in Berlin, laut 'BED', ein Linker Ordnungsdienst (Od). Aufgabe: "Verhinderung von Zwischenfällen (Schlägereien), Feststellen der Schläger und nach Möglichkeit Übergabe an die Polizei. Einleitung von Strafverfahren durch Abgabe von Anzeigen, im Falle erhöhter Gefährdung der Sicherheit der Demonstranten Anwendung körperlicher Gewalt unter Beachtung der Verhältnismäßigkeit der Mittel."
Q: Berliner Extra Dienst Nr. 24, Berlin **.*.1968, S. 4

März 1968:
In Berlin erscheint ein Flugblatt des Aktionskreis Schülerselbsthilfe (ASH) als Information Nr. 1 zu Klassenarbeiten und Sexualerziehung. Ebenfalls im März erscheint die Information Nr. 2 zur Versetzungsordnung.
Q: ASH: Information Nr. 1 und 2, Berlin März 1968

B_Schuelerbewegung_ASH_1968_Maerz_Nr_1_S_1

B_Schuelerbewegung_ASH_1968_Maerz_Nr_1_S_2

B_Schuelerbewegung_ASH_1968_Maerz_Nr_2_S_1

B_Schuelerbewegung_ASH_1968_Maerz_Nr_2_S_2


März 1968:
An der Walther Rathenau-Schule in Berlin-Grunewald erscheint vermutlich im März 'Das rote Waltherchen' - Zeitung zum Abitur anno 1968 bzw. herumgedreht die 'Splash!'. Die Redaktionsmitglieder betonen, dass kein Artikel ihre Meinung wiedergibt. Der Druck erfolgte im Jugendclubhaus Borsigwalde.

Während die 'Splash' hauptsächlich aus Grafiken und Zeichnungen sowie etwas Text ohne weitere Struktur besteht, hat 'Das rote Waltherchen' den Leitartikel "Diese Schule produziert die Staatsbürger, die unser System braucht" zum 2. Juni 1967 und der dazu geplanten Podiumsdiskussion, die durch die Schulleitung verhindert wurde.

Weitere Artikel sind:
- "Ictus Story" zur offiziellen Schülerzeitung, die sich bald nach dem Ausscheiden von Michael Wolffsohn "von einem unabhängigen, liberalen Blatt in ein von der Schulleitung lizenziertes, faschistisches Organ verwandelt" habe; und
- "Möglichkeiten des Widerstands".
Q: Das rote Waltherchen / Splash!, Berlin 1968

März 1968:
Der Artikel von Jörg Huffschmid: "Am Beispiel Springer" aus der März-Ausgabe des 'Express International' wird in der Berlin als Flugblatt "Springer und der Spätkapitalismus" verbreitet.
Q: N. N.: Springer und der Spätkapitalismus, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_010

Berlin_FU_1968_Maerz_011

Berlin_FU_1968_Maerz_012

Berlin_FU_1968_Maerz_013


01.03.1968:
In Berlin will die FDP Wilmersdorf-Süd eine Veranstaltung "Demonstration und Antidemonstration. Aufbruch der jungen Generation zu neuen Zielen oder Krawalle einer Wohlstandsjugend?" mit Volker Hucklenbroich durchführen.
Q: FDP: Demonstration und Antidemonstration, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_007


01.03.1968:
In Berlin riefen Internationale Liga für Menschenrechte (ILfM), Humanistische Union und der Arbeitskreis Kirche und Gesellschaft auf zur Veranstaltung "Appell zur Vernunft" mit Heinz Brandt, Dr. Gerd Bucerius, Martin Fischer, Günther Grass und Prof. Dr. Gerhard Kade im Audimax der TU auf.
Q: ILfM, HU, AKKuG: Appell zur Vernunft, Berlin O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_008

Berlin_FU_1968_Maerz_009


06.03.1968:
Manfred Funke (vgl. Nov. 1977) berichtet vom linken Terrorismus in der 'BRD' (vgl. Berlin 2.6.1967, Frankfurt 2.4.1968) aus Berlin-Tiergarten:"
Brandanschlag auf das Kriminalgericht durch kombinierte Spreng- und Brandladung mit elektrischer Zeitzündung in abgestellter Aktentasche."
Q: Funke, Manfred: Terrorismus, Bonn 1977, S. 331

08.03.1968:
Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Schütz, beantwortet eine Presseerklärung des AStA der RWTH Aachen vom 28.2.1968, in der dieser sich um die Sicherheit von Schülern und Studenten in Westberlin sorgte.
Q: Landespressedienst Nr. 50, Berlin 8.3.1968

Berlin_FU_1968_Maerz_005


08.03.1968:
Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Schütz, beantwortet einen Brief von Günter Grass vom 7.3.1968, der Pogrome gegen Studenten beklagte.
Q: Landespressedienst Nr. 50, Berlin 8.3.1968

Berlin_FU_1968_Maerz_006


11.03.1968:
Im Landespressedienst Berlin erscheinen die "Ergebnisse einer Blitzumfrage" des Infas zur Vietnam-Demonstration vom 18.2.1968 und zur Kundgebung am 21.2.1968.
Q: Landespressedienst Anhang, Berlin 11.3.1968

Berlin_FU_1968_Maerz_014

Berlin_FU_1968_Maerz_015

Berlin_FU_1968_Maerz_016

Berlin_FU_1968_Maerz_017

Berlin_FU_1968_Maerz_018


11.03.1968:
In Berlin erscheint vermutlich zu Beginn dieser Woche ein Flugblatt "Berufsschüler!" welches diese zu einer Versammlung in der TU am 15.3.1968 aufruft und von Michael Witte, Norbert Deutschmann, Ezra Gerhardt und Alf Böhmert unterzeichnet ist.
Q: Michael Witte, Norbert Deutschmann, Ezra Gerhardt und Alf Böhmert: Berufsschüler!, o. O. O. J.

B_Schuelerbewegung_Berufsschueler


11.03.1968:
Aus der SPD Berlin wird Jürgen Gerull ausgeschlossen wegen seinem Brief zu Vietnam.
Q: SPD: Brief von Jürgen Gerull, Berlin O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_003

Berlin_FU_1968_Maerz_004


11.03.1968:
Aus der SPD Berlin werden die 5 Vorsitzenden des Sozialistische Jugend-Ringes der SJD Die Falken ausgeschlossen wegen ihrem Brief vom 27.2.1968 über die Vietnamdemonstration vom 18.2.1968.
Q: SPD: Voller Wortlaut des Offenen Briefes an die Mitglieder des SJ-Ringes, Berlin O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_001

Berlin_FU_1968_Maerz_002


12.03.1968:
In Berlin erscheint ein Flugblatt mit einem offenem Brief von AStA FU, Studentenvertretung TU, ESG, SHB LV Berlin, SJD Die Falken und Republikanischem Club (RC) mit dem Aufruf zur Demonstration am 13.3.1968 vom Olivaer Platz zur polnischen Militärmission.
Q: AStA FU et al.: Offener Brief, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_019


12.03.1968:
In Berlin erscheint, laut einem Eingangsstempel heute, das Flugblatt "Solidarität mit ausgeschlossenen SPD-Mitgliedern" mit einem Unterschriftencoupon zur Unterstützung des Vietnam-Briefes von Jürgen Gerull. Eingesandt werden sollen die Unterschriften an das SHB-Heim in der Sven-Hedin-Str. 44.
Q: N. N.: Solidarität mit ausgeschlossenen SPD-Mitgliedern, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_020


12.03.1968:
In Berlin erscheint das Flugblatt "Die Säuberung der SPD geht weiter" des SHB zum gestrigen SPD-Ausschluss von Erwin Beck und Harry Ristock wegen der Vietnamdemonstration vom 18.2.1968.
Q: SHB: Die Säuberung der SPD geht weiter, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_021


13.03.1968:
In Berlin erscheint das gestrige Flugblatt mit einem offenem Brief von AStA FU, Studentenvertretung TU, ESG, SHB LV Berlin, SJD Die Falken und Republikanischem Club (RC) sowie in einer weiteren Version handschriftlich auch des SDS mit dem Aufruf zur Demonstration vom Olivaer Platz zur polnischen Militärmission.

Angekündigt wird in der zweiten Version: "Wir bringen rote Fahnen mit und Bilder von Lenin, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht."
Q: AStA FU et al.: Offener Brief - zwei Versionen, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_022

Berlin_TU_1968_107


13.03.1968:
In Berlin erscheint vermutlich heute das Flugblatt "Solidarität!" der Gruppe Neuer Roter Turm (NRT) zu den Protesten in Polen.
Q: NRT: Solidarität!, Berlin O. J. (1968)

Berlin_Spartacus_038

Berlin_Spartacus_039


15.03.1968:
Unter Beteiligung ehemaliger USG-Mitglieder findet in der Berliner TU, laut 'BED', ein Treffen statt, an dem ca. 300 Berufsschüler teilnehmen. Es wird jedoch keine neue Schülerorganisation gegründet.
Q: Berliner Extra Dienst Nr. 80, Berlin **.*.1968, S. 6f; Michael Witte, Norbert Deutschmann, Ezra Gerhardt und Alf Böhmert: Berufsschüler!, o. O. O. J.

15.03.1968:
In Berlin erscheint spätestens heute aufgrund einer Initiative von Oberschülern ein Flugblatt "Das große Schweigen" zum Biafrakrieg.
Q: Das große Schweigen, O. o. O. J.

B_Schuelerbewegung_Das_grosse_Schweigen


18.03.1968:
Von der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin erscheint eine 'CDU inform' zum Thema "Vietnam-Demonstration" zum 17./18.2.1968.
Q: CDU inform, Berlin 18.3.1968

Berlin_FU_1968_Feb_196

Berlin_FU_1968_Feb_197

Berlin_FU_1968_Feb_198

Berlin_FU_1968_Feb_199

Berlin_FU_1968_Feb_200

Berlin_FU_1968_Feb_201

Berlin_FU_1968_Feb_202

Berlin_FU_1968_Feb_203

Berlin_FU_1968_Feb_204


18.03.1968:
Im SDS Berlin wird eine Einladung zur Diskussion des Instituts für Antikapitalistischen Kampf mit der Projektgruppe Dritte Welt und Metropolen am 25.3.1968 im SDS-Zentrum verfasst.
Q: N. N. (SDS): Genossinnen, Genossen, Berlin 18.3.1968

Berlin_FU_1968_Maerz_026


23.03.1968:
In Berlin rief die Kampagne für Demokratie und Abrüstung (KfDA) auf zur Vietnam-Kundgebung 16 Uhr auf dem Wittenbergplatz.
Q: KfDA: Aufruf zur Kundgebung gegen den krieg der USA in Vietnam am 23. März 1968, 16 Uhr auf dem Wittenbergplatz, Berlin O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_027


23.03.1968:
In Berlin verteilen "Mitglieder der FDP und der Deutschen Jungdemokraten" (DJD) ein Flugblatt mit einer Distanzierung vom "einseitig verzerrenden" Aufruf der KfDA zur heutigen Vietnam-Demonstration.
Q: Sperr, G. et al.: Mitglieder der FDP und der Deutschen Jungdemokraten, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Feb_205


23.03.1968:
In Berlin gibt die Verständigungshilfe des Christlichen Friedensdienstes (CFD) zu heute ihr Flugblatt Nr. 3 heraus unter der Schlagzeile "Noch einmal Vietnam".
Q: CFD: Noch einmal Vietnam, O. O. (Berlin) O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Feb_206

Berlin_FU_1968_Feb_207


23.03.1968:
In der deutschen Sektion des Vereinigten Sekretariats (VS) der Vierten Internationale tagt die Zentralredaktion. Befreundet ist man mit der Gruppe Neuer Roter Turm (NRT) Berlin. Diese will in Kooperation mit der Jugend der Gruppe Arbeiterpolitik in der Revolutionär-Sozialistischen Jugend (sprich SDAJ) mitarbeiten.
Q: VS-deutsche Sektion-ZR: Protokoll der Redaktionssitzung vom 23.3.1968, o. O. O. J.

25.03.1968:
In Berlin rufen die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) mit einem Flugblatt auf zur Spaziergangsdemonstration vom Europa-Haus in der Bismarckallee 46 zur Griechischen Militärmission.
Q: JEF-LV: Appell Heute, Berlin O. J. (1968)

Berlin_FU_1968_Maerz_023

Berlin_FU_1968_Maerz_024


25.03.1968:
In Berlin erscheint in dieser Woche ein Flugblatt des Aktionskreis Schülerselbsthilfe (ASH) als Information Nr. 3 zu den Vorfällen bei der Abiturfeier der Beethovenschule.
Q: ASH: Information Nr. 3, Berlin März 1968

B_Schuelerbewegung_ASH_1968_Maerz_Nr_3_S_1


25.03.1968:
In Berlin rief die Studentenvertretung der TU mit einem Flugblatt "Öffentliches Hearing vor dem Abgeordnetenhaus zum Hochschulgesetz" auf zum Rathaus Schöneberg um 11 Uhr (vgl. 1.4.1968).
Q: SV TU: Öffentliches Hearing vor dem Abgeordnetenhaus zum Hochschulgesetz, Berlin O. J. (1968)

Berlin_TU_1968_111


30.03.1968:
In Berlin wurde für 12 Uhr auf dem Theodor-Heuß-Platz zu einem Zeugnisverbrennungshappening aufgerufen.
Q: Anonymer Aufruf, O. O. O. J.

Letzte Änderung: 04.11.2019