'Der Rote Innenring' - Betriebszeitung des Kommunistischen Arbeiterbundes (Marxisten-Leninisten) - Ortsgruppe Schweinfurt, und der Revolutionären Jugend (Marxisten-Leninisten) für die SKF-Belegschaft

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 6.6.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben von 'Der Rote Innenring' des KAB(ML) und der RJ(ML) für SKF Schweinfurt vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

19.10.1971:
In Schweinfurt erscheint, nach eigenen Angaben, erstmals die Betriebszeitung der RJ/ML des KAB/ML 'Der Rote Innenring' für SKF, der auf Oktober datiert ist (vgl. 25.11.1971). Berichtet wird über "Einsturzgefahr im Werk I", zum Akkord in der Stanzerei und bei den Schleifern über "Antreiberei mit ungesetzlichen Mitteln!", über "Akkord im WMB2 - Mittel verschärfter Ausbeutung", aber auch über den IGM-Tag (vgl. 27.9.1971), eingeladen wird zur KAB/ML-Veranstaltung zur Metalltarifrunde im Thälmannkeller (vgl. 28.10.1971), aber auch zur heutigen Veranstaltung zur Oktoberrevolution, angekündigt wird die Betriebsversammlung, geworben für den Buchladen Neuer Weg, Am Zeughaus 34.

Eine Jugendseite schildert Lehrlingseindrücke, berichtet vom Lehrlingsstreik bei Bayer Leverkusen, und stellt zur CWJ, der Jugend des CMV des CGB fest: "Christliche Werksjugend spaltet Einheit der SKF-Lehrlinge".
Quellen: Der Rote Innenring Nr. 1, Schweinfurt Okt. 1971; Rebell Nr. 37, Tübingen Nov. 1971, S. 3;Rote Fahne Nr. 11, Tübingen Nov. 1971

Rebell594


25.11.1971:
In Schweinfurt erscheint die Betriebszeitung des KAB/ML und der RJ/ML 'Der Rote Innenring' für SKF (vgl. 19.10.1971, Dez. 1971). Berichtet wird über die Metalltarifrunde (MTR) der IGM und über das BVG, aber auch von der Betriebsversammlung, aus der Härterei und der Stanzerei, über die Toiletten sowie von der Generalversammlung des Gesamtverbandes der Christlichen Gewerkschaften Deutschlands (CGD).

Kommentiert wird die Werkszeitung 'Der Innenring'. Aufgerufen wird zum Chinamonat der RJ/ML (vgl. 2.12.1971) und zur heutigen Veranstaltung mit Günter Wallraff.

Eine Jugendseite fragt: "Was ist mit den Ausbildungsplänen?" und äußert sich "Zur Jugendversammlung".
Q: Der Rote Innenring Nr. 2, Schweinfurt Nov. 1971

Dezember 1971:
In Schweinfurt erscheint ein Extrablatt der Betriebszeitung des KAB/ML und der RJ/ML 'Der Rote Innenring' für SKF (vgl. 25.11.1971, Jan. 1972) zum Abschluss der Metalltarifrunde (MTR) der IGM: "Tarifabschluss nach Unternehmerwunsch".
Q: Der Rote Innenring Extrablatt Tarifabschluss nach Unternehmerwunsch, Schweinfurt Dez. 1971

Januar 1972:
In Schweinfurt erscheint die Nr. 1 der Betriebszeitung des KAB/ML und der RJ/ML 'Der Rote Innenring' für SKF (vgl. Dez. 1971, März 1972). der Leitartikel berichtet über "Lohnraub im Werk III", zum BVG wird berichtet über "SPD-Werbung im Betriebsratszimmer", im Maschinenbau gibt es "Verschärfte Ausbeutung durch Akkord", bezüglich der geplanten gemeinsamen Veranstaltung zu deren 44 Thesen wird enthüllt: "Die lichtscheue Politik der DKP" und eine eigene Veranstaltung dazu angekündigt (vgl. 24.2.1972), aber auch weitere Veranstaltungen (vgl. 3.2.1972). Kommentiert wird die Werkszeitung 'Der Innenring', u.a. über SKF in Jugoslawien. Berichtet wird aus dem Werk III sowie über "Die Erfolge des 'roten Innenring'".

Die Jugendseite berichtet von der Jugendversammlung, den Tätigkeitsberichten, von der Lehrlingsmetalltarifrunde (LMTR): "Metallehrlinge reingelegt", sowie über "Der Motzer", der vorzugsweise das 1. Lehrjahr behellige.
Q: Der Rote Innenring Nr. 1, Schweinfurt Jan. 1972

März 1972:
In Schweinfurt erscheint die Nr. 2 der Betriebszeitung des KAB/ML und der RJ/ML 'Der Rote Innenring' für SKF (vgl. Jan. 1972, März 1972). Der Leitartikel berichtet: "Die Krise rollt. Entlassungen und Versetzungen bei SKF", aus Großbritannien wird berichtet vom Bergarbeiterstreik: "Lohndiktat durchbrochen!". Man widmet sich auch den Betriebsratswahlen (BRW) 1972, die am 19.4.1972 stattfinden sollen, wobei gegen die CGD eingetreten wird. Kommentiert wird die Werkszeitung 'Der Innenring'. Eingeladen wird zu den Veranstaltungen im Thälmannkeller (vgl. 16.3.1972). Von SKF wird u.a. berichtet aus dem Maschinenbau und aus dem Werk III, aus dem 'Roten Torpedo' von Fichtel & Sachs wird die Ankündigung der Wallraff-Veranstaltung (vgl. 25.11.1971) übernommen.

Die Jugendseite beklagt das Feilen, enthüllt die nunmehr politische Aufnahmeprüfung für Lehrlinge und berichtet u.a. aus der Schreinerei.
Q: Der Rote Innenring Nr. 2, Schweinfurt März 1972

März 1972:
In Schweinfurt erscheint vermutlich im März ein Extra "Für einen starken Betriebsrat" der Betriebszeitung des KAB 'Der Rote Innenring' für SKF (vgl. März 1972, Juli 1972).
Q: Der Rote Innenring Extra Für einen starken Betriebsrat, Schweinfurt o. J. (1972)

Juli 1972:
In Schweinfurt erscheint die Nr. 5 der Betriebszeitung des KAB/ML und der RJ/ML 'Der Rote Innenring' für SKF (vgl. März 1972). Der Leitartikel berichtet aus dem Kugelbau: "So wird kapitalistisch rationalisiert!", aus Stuttgart-Bad Cannstatt wird berichtet: "SKF-Arbeiter streiken gegen Lohnraub!". Dort gäbe es bei SKF nun auch eine Betriebszeitung von KAB/ML und RJ/ML.

Berichtet wird von der Vietnamsolidarität in Schweinfurt (vgl. 29.6.1972), sowie der Sitzung des Gesamtbetriebsrats. Kommentiert wird die Werkszeitung 'Der Innenring' zum Thema: "Beitragserhöhung auch bei der SKF Betriebskrankenkasse".

Die Jugendseite fordert: "Vorwärts mit der neuen Jugendvertretung!" und berichtet von deren Wahl (JVW), bei der die Christliche Werksjugend (CWJ) der IG Metall mit 2 : 7 Sitzen unterlag. Betont wird: "Wir wollen keinen Stufenplan".
Q: Der Rote Innenring Nr. 5, Schweinfurt Juli 1972

Januar 1973:
Die Nr. 1 der 'Roten Fahne' des KABD (vgl. Dez. 1972, Feb. 1973) berichtet u.a. über eine ganze Reihe der eigenen Betriebszeitungen, und zwar u.a. über den 'Roten Innenring' von RJ/ML und KABD für SKF Schweinfurt.
Q: Rote Fahne Nr. 1, Tübingen Jan. 1973

Mai 1974:
Die Nr. 5 des 'Rebell' (vgl. Apr. 1974, Juni 1974) des RJVD des KABD enthält Berichte u.a. über die Betriebszeitung 'Roter Innenring' der Jugendbetriebszelle des RJVD bei SKF Schweinfurt.
Q: Rebell Nr. 5, Tübingen Mai 1974, S. 3

Rebell976


August 1976:
Die Nr. 8 von 'Lernen und kämpfen' (vgl. Juli 1976, Sept. 1976) des KABD geht u.a. auf die KABD-Betriebszeitung 'Der rote Innenring' bei SKF Schweinfurt ein.
Q: Lernen und kämpfen Nr. 8, O. O. Aug. 1976

Letzte Änderung: 04.11.2019