Atom, Nr. 38, Göttingen, April/Mai 1992

April 1992:
Es erscheint für April/Mai die Nr. 38 der "Atom" (Atom Express & Atommüllzeitung).
Berichtet wird über die "Renaissance der Atomindustrie", über die "Energiepolitik", die vor "neuen Weichenstellungen" steht, über die "europäische Energiecharta", "Grundstein für die energiepolitische Kolonisierung des Ostens". Berichtet wird weiter über "15 Jahre Widerstand gegen Gorleben", über die Planung eines "bundesweiten Atommülllagers in Greifswald". Ein Artikel beschäftigt sich mit "Leukämie in der Elbmarsch. Ursache Krümmel?"

Aufgerufen wird für die "Tschernobyl-Hilfe" und für die bundesweite Konferenz der Anti-AKW-Gegner vom 29.-31.5. 1992 in Münster. Dazu wird ein "Protokoll zur Vorbereitung der Frühjahrskonferenz" veröffentlicht. Eingeladen wird zur AG "Standorte" auf der Anti-AKW-Konferenz in Münster am 29.-31.5. Berichtet wird weiter über Atommüll in Karlstein, über Anti-Atom-Aktionen am 11.11.1991, über eine Razzia am 7.1.1992 im Umweltzentrum Münster, über "Solidarität mit den Biblis-BesetzerInnen". Dazu wird eine Chronik vom 17.12.1987-Winter 1991/92 veröffentlicht. Aufgerufen wird zu verschiedenen Demos gegen den "Weltwirtschaftsgipfel, 6.-8. Juli in München", am 4.7. (Großdemo), Gegengipfel (3.-5.7.), Aktionstage (6.-8.7.) und zum "Internationalen Kongress gegen WWG" (noch ohne Termin).

Robert Kurz veröffentlicht den Artikel: "One World und Nationalismus. Warum der totale Weltmarkt die ethnische Barbarei nicht verhindern kann". Veröffentlicht wird auch der Artikel: "Das Konzept Grünhelme. Von der herrschenden Notwendigkeit unsere Sicherheit militärisch durchzusetzen". Berichtet wird noch über die "Rössing Mine", in der "katastrophale Zustände" herrschen sollen. Berichtet wird weiter über das Erscheinen des zweiten Rundbriefs der Kampagne "Stoppt den Rüstungsexport Nr. 35: Die deutsche Atombrut. Auslandsgeschäfte der deutschen Atomindustrie". Geworben wird u. a. für "piranha. Sozialistisches Jugendinfo", für die "Rote Hilfe", für "Materialien zur Kritik der Realität im Kapitalismus", für "lila", für die "Perspektiven. Zeitschrift für sozialistische Theorie" und für den "Schwarzen Faden".
Q: Atom, Nr. 38, Göttingen, April/Mai 1992.

Atom_38_001

Atom_38_002

Atom_38_003

Atom_38_004

Atom_38_005

Atom_38_006

Atom_38_007

Atom_38_008

Atom_38_009

Atom_38_010

Atom_38_011

Atom_38_012

Atom_38_013

Atom_38_014

Atom_38_015

Atom_38_016

Atom_38_017

Atom_38_018

Atom_38_019

Atom_38_020

Atom_38_021

Atom_38_022

Atom_38_023

Atom_38_024

Atom_38_025

Atom_38_026

Atom_38_027

Atom_38_028

Atom_38_029

Atom_38_030

Atom_38_031

Atom_38_032

Atom_38_033

Atom_38_034

Atom_38_035

Atom_38_036

Atom_38_037

Atom_38_038

Atom_38_039

Atom_38_040

Atom_38_041

Atom_38_042

Atom_38_043

Atom_38_044

Atom_38_045

Atom_38_046

Atom_38_047

Atom_38_048

Atom_38_049

Atom_38_050

Atom_38_051

Atom_38_052

Atom_38_053

Atom_38_054

Atom_38_055

Atom_38_056

Atom_38_057

Atom_38_058

Atom_38_059

Atom_38_060

Atom_38_061

Atom_38_062

Atom_38_063

Atom_38_064

Atom_38_065

Atom_38_066

Atom_38_067

Atom_38_068

Atom_38_069

Atom_38_070

Atom_38_071

Atom_38_072

Atom_38_073

Atom_38_074

Atom_38_075

Atom_38_076