Russell-Tribunal (17):
Erklärung des Karlsruher Unterstützungskomitees für ein Russell-Tribunal (1978)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 22.10.2014

Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Auszug aus der Datenbank „Materialien zur Analyse von Opposition“ (MAO)

08.03.1978:
Vom „Karlsruher Unterstützungskomitee für ein Russell-Tribunal gegen die Repression in der BRD“ erscheint eine „Erklärung“, in der u. a. „eine 4. nationale Arbeitskonferenz“ gefordert wird. Weiter erscheint: „Einige Bemerkungen zu der Politik des Sekretariats“ U. a. wird Kritik am „Rundbrief Nr. 9“ geübt. „Sie (das Sekretariat, d. Verf.) haben nun nichts anderes zu tun, als weitere Unvereinbarkeitsbeschlüsse gegen die Teilnehmer der Russellnotkonferenz zu Stammheim zu verhängen.“ Karlsruhe unterstütze „die Erklärung der Marburger Russell-Initiative, der vom Sekretariat untersagt werden sollte, juristische Gutachten für das Russell-Tribunal u. a. zu Berufsverbot, UVBs, Zensur, Stammheimprozess zu veröffentlichen“.
Quellen: Karlsruher Unterstützungskomitee für ein Russell-Tribunal gegen die Repression in der BRD: Erklärung des Karlsruher Unterstützungskomitees, Karlsruhe, 8.3.1978; Einige Bemerkungen zu der Politik des Sekretariats, o. O., o. J. (1978).

Karlsruhe_Unterstuetzungskomitee_RT_19780308_01

Karlsruhe_Unterstuetzungskomitee_RT_19780308_02


   Valid HTML 4.01 Transitional   Valid CSS

[ Zum Seitenanfang ]   [ nächste Zwischenübersicht ]   [ Hauptübersicht ]