Gelsenkirchen:
Sozialistischer Arbeitskreis der Jugend für politische Bildung (SAJB) / Ruhr-Aktion

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 8.11.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Der SAJB Gelsenkirchen konstituierte sich 1967/68 als "Sozialistischer Arbeitskreis der Jugend für politische Bildung". Er wurde mit der Herausgabe eines "Aufrufs" bekannt. Vermutlich erschien in der Gründungsphase des SAJB: "Politische Grundsätze, Richtlinien und Forderungen". Der SAJB arbeitete mit der "Ruhr-Aktion" zusammen (vermutlich war diese sogar mit dem SAJB identisch). Ein Teil der SAJB-Mitglieder gingen spätestens im Herbst 1968/Anfang 1969 in den Republikanischen Club (RC) über und arbeiteten dort mit dem "Arbeitskreis für politische Bildung" (APB) zusammen.

Ein erstes Flugblatt nannte sich "Gegen die Volksverdummung" und erschien vermutlich im Frühjahr 1968. Am 1. Mai 1968 wurde unter einer roten Fahne und einem Bild von Karl Marx demonstriert. Zu Ostern 1968 nahm ein Teil der Gruppe an der sog. "Ruhraktion gegen die Notstandsgesetze" teil, die vom Bochumer SDS unterstützt wurde. Dazu erschienen, von der "Ruhr-Aktion Gelsenkirchen" herausgegeben, auch Flugblätter. Im Herbst 1968 nahm der SAJB an einer Podiumsdiskussion mit Daniel Cohn-Bendit in der VHS Gelsenkirchen teil.

Weitere Flugblätter erschienen dann als "Republikanischer Club Gelsenkirchen", der in der Zeit bis Ende 1969 wenigstens vier Flugblätter herausgab.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

April 1968:
Der SAJB Gelsenkirchen gibt ein erstes Flugblatt heraus: "Gegen die Anti-Baby Pille wenden wir uns nicht. Aber gegen die Volksverdummung durch die Bild-Zeitung".
Quellen: SAJB Gelsenkirchen: Gegen die Anti-Baby Pille wenden wir uns nicht …, Gelsenkirchen, o. J. (April 1968).

Gelsenkirchen_SAJB_1968_01_01


April 1968:
Der SAJB Gelsenkirchen gibt das Flugblatt "Aufruf des Sozialistischen Arbeitskreises der Jugend für politische Bildung, SAJB" heraus. Es wendet sich "An alle Jugendlichen!" Appelliert wird an das "demokratische Verantwortungsbewusstsein". Der Kreis bietet die Möglichkeit "zur objektiven, politischen Meinungsbildung" an und ruft dazu auf: "Helft mit beim Aufbau einer besseren Gesellschaft!"
Q: SAJB Gelsenkirchen: Aufruf des Sozialistischen Arbeitskreises der Jugend für politische Bildung (SAJB), Gelsenkirchen, o. J. (April 1968).

Gelsenkirchen_SAJB_1968_02_01


April 1968:
Vermutlich erscheinen im Frühjahr die "Politischen Grundsätze, Richtlinien und Forderungen" des SAJB. Einleitend wird darin erklärt, dass "die Selbstbestimmung der Menschen über ihre Lebensbedingungen durchgesetzt wird … die Selbstbestimmung in unserem Staat erfordert die Sozialisierung der Demokratie".
Forderungen sind u. a.:
- "Ablehnung des Mehrheitswahlrechts"
- "Initiative für eine europäische Sicherheitskonferenz"
- "Die Durchsetzung einer Bodenreform"
- "Ablehnung der Gründung einer Partei"
Q: SAJB Gelsenkirchen: Politische Grundsätze, Richtlinien und Forderungen, Gelsenkirchen, o. J. (April 1968).

Gelsenkirchen_SAJB_1968_03_01

Gelsenkirchen_SAJB_1968_03_02


Mai 1968:
Von der Ruhr-Aktion Gelsenkirchen erscheint vermutlich im Mai 1968 das Flugblatt: "Mitbürger, Kollegen!", das sich gegen die Notstandsgesetze wendet. Aufgerufen wird dazu, die "Aktionen der Notstandsgegner zu unterstützen." Das Flugblatt ist unterzeichnet von dem SAJB.
Q: Ruhr-Aktion Gelsenkirchen/SAJB: Mitbürger, Kollegen!, Gelsenkirchen, o. J. (Mai 1968).

Gelsenkirchen_SAJB_1968_05_01


24.05.1968:
Vom SAJB erscheint vermutlich um den 24.5. herum ein weiteres Flugblatt gegen die Notstandsgesetze unter dem Titel: "Ruhraktion gegen Notstandsgesetze - Aktion gegen Notstand, Sektion Schüler". Darin werden die "Mitschülerinnen und Mitschüler!" zum Streik aufgerufen: "Schüler streikt!", "Geht nicht in die Schule!", "Fallt Euren streikenden Mitschülern nicht in den Rücken!"
Q: SAJB: Ruhr-Aktion gegen Notstandsgesetze - Aktion gegen Notstand, Sektion Schüler: Mitschülerinnen und Mitschüler!, Gelsenkirchen, o. J. (24. Mai 1968).

Gelsenkirchen_SAJB_1968_04_01


Letzte Änderung: 21.11.2017