'Rotlicht' - Zeitung der Betriebsgruppe Osram der KPD/ML, Jg. 3, Nr. 39, 29.3.1972

29.03.1972:
In der Nr. 39 ihres 'Rotlicht' (vgl. 16.3.1972, 3.4.1972) mit 10 Seiten DIN A 4 und dem Leitartikel zu den BRW: "Worum geht es bei der Betriebsratswahl?" erstattet die Berliner Betriebsgruppe Osram der KPD/ML-ZB Bericht über ihre Bemühungen um ein Bündnis mit der SEW (vgl. 1.3.1972). Eine Woche nach der Veröffentlichung des Bündnisangebotes seien einige Mitglieder der Betriebsgruppe zu einem Arbeitertreff der SEW gegangen. Obwohl die SEW dort auf keinen Fall ein Bündnis schließen wollte, werde man es weiter versuchen.
Gefragt wird: "Machen sich die Betriebsräte auf unsere Kosten ein schönes Leben?". Berichtet wird über die "Osterbesuche in Ostberlin und der DDR". Eingetreten wird für eine 1.Mai-Demonstration.
Q: Rotlicht Nr. 39, Berlin 29.3.1972

Berlin_Osram_Rotlicht170

Berlin_Osram_Rotlicht171

Berlin_Osram_Rotlicht172

Berlin_Osram_Rotlicht173

Berlin_Osram_Rotlicht174

Berlin_Osram_Rotlicht175

Berlin_Osram_Rotlicht176

Berlin_Osram_Rotlicht177

Berlin_Osram_Rotlicht178

Berlin_Osram_Rotlicht179



[ Zum Seitenanfang ]   [ vorige Ausgabe ]   [ nächste Ausgabe ]   [ Übersicht ]   [ MAO-Hauptseite ]