Westberlin: Kommunistische Arbeiterpresse - Ausgabe AEG Telefunken, Jg. 2, Nr. 14, Jan. 1971

Januar 1971:
Vermutlich Anfang Januar erscheint in Berlin von der KPD/AO die 'Kommunistische Arbeiterpresse - Ausgabe AEG-Telefunken' (vgl. 10.12.1970, 25.1.1971) Nr. 14, für deren 8 Seiten Jürgen Horlemann die Verantwortung übernimmt. Berichtet wird im Leitartikel über die Spaniendemonstration (19.12.1970), aber auch über die US-Imperialismusdemonstration (vgl. 10.12.1970). Gegen die Todesurteile in Spanien seien Resolutionen verfaßt worden auf der US-Imperialismus Demonstration und von den Vertrauensleuten des Fachbereichs R2 und DWM, sowie vom Jugendschulungslehrgang der IG Chemie.

Ein Artikel widmet sich der Lehrlingsmanteltarifrunde (vgl. 21.12.1970). Von AEG wird berichtet über die Betriebsversammlung in der Turbine (KWU) sowie in einer Arbeiterkorrespondenz "Die faulen Tricks der AEG-Kapitalisten" über die Entlassung eines Italieners bei AEG Quickbornerstraße, da er im Wohnheim in der Grüntaler Straße seine Freundin zu Besuch gehabt hatte. Geworben und zu Spenden aufgerufen wird für die 'Rote Fahne' der KPD/AO, die in einer Auflage von 25 000 verteilt werde und das "Kampfprogramm gegen die Wohnungsmisere" enthält.
Q: Kommunistische Arbeiterpresse AEG Telefunken Nr. 14, Berlin Jan. 1971

Berlin_KPDAEG109

Berlin_KPDAEG110

Berlin_KPDAEG111

Berlin_KPDAEG112

Berlin_KPDAEG113

Berlin_KPDAEG114

Berlin_KPDAEG115

Berlin_KPDAEG116



[ Zum Seitenanfang ]   [ vorige Ausgabe ]   [ nächste Ausgabe ]   [ Übersicht ]   [ MAO-Hauptseite ]