MAZ - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG) für BMW (in München), 5. Dezember 1984

05.12.1984:
In München erscheint die "MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG)" für BMW.
Artikel der Ausgabe sind:
- "Öffentliche Diskussionsveranstaltung der MG", über Nicaragua
- "In Dingolfing: Zwangsurlaub vorgezogen", über das Auftragsvolumen bei BMW und den Resturlaub
- "Golda tönt: 'Zwangsurlaub verhindert'", über Zwangsurlaub zwischen Neujahr und Hl. Drei König und deren Verhinderung
- "In Genf soll wieder über Rüstungskontrolle gesprochen werden: Neue Verhandlungen. Worüber und wozu?", über Verhandlungen in Genf über Raketenstationierungen
- "Wird aus der BRD eine 'Neidhammelrepublik?'", über die sog. Investitionshilfeabgabe
- "Strafsteuer für Besserverdienende. Die Politik des Neids", über einen Artikel in der "BamS"
- "Neid", über eine menschliche Regung
- "Was der Welt am meisten fehlen soll: Gerechtigkeit", über unterschiedliche Auffassungen von Ungerechtigkeit und Gerechtigkeit
- "Weiterer Ausbau des Sozialstaats", über Sozialhilfe, Anspruchsberechtigung und den Leistungsrahmen für Sozialhilfe
- "Skandale: Opium für Nationalisten", über Bestechungsskandale, den Politikerberuf und einem Artikel in der "metall"
- "Vom Pech eines 'Entwicklungslandes', weltpolitisch interessant zu werden", über Nicaragua

Geworben wird für die MSZ 12/1984 mit dem übergeordneten Thema: "Krieg gegen Nicaragua". Aufgerufen wird zur Veranstaltung der MG zum Thema: "Krieg gegen Nicaragua", am 6.12. im Schwabinger Bräu.
Q: MAZ - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG) für BMW (in München), München, 5. Dezember 1984.

Muenchen_MG_MAZ_BMW_19841205_01

Muenchen_MG_MAZ_BMW_19841205_02

Muenchen_MG_MAZ_BMW_19841205_03

Muenchen_MG_MAZ_BMW_19841205_04