Kommunistischer Bund: Polizeiterror gegen AKW-Gegner

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 16.2.2012

Die hier dokumentierte Broschüre zu den Polizeieinsätzen bei den Demonstrationen gegen das AKW Brokdorf am 19.2.1977 und das AKW Grohnde wurde offensichtlich herausgegeben und verbreitet vom Kommunistischen Bund (KB), ohne dass dieser bis auf die von ihm enthaltene Erklärung und die Werbung für seinen 'Arbeiterkampf' namentlich auftreten würde.

Auszug aus der Datenbank „Materialien zur Analyse von Opposition“ (MAO)

29.03.1977:
Der KB veröffentlicht die Broschüre "Polizeiterror gegen AKW-Gegner" in einer Auflage von 10 000 Stück, in der von den Demonstrationen in Brokdorf (vgl. 19.2.1977) und Grohnde (vgl. 19.3.1977) berichtet wird.

Enthalten ist die "Erklärung des Kommunistischen Bundes zu den Kriminalisierungs- und Verbotsdrohungen gegen die AKW-Gegner".
Quelle: KB: Polizeiterror gegen AKW-Gegner, Hamburg 29.3.1977

Hamburg_AKW033

Hamburg_AKW034

Hamburg_AKW035

Hamburg_AKW036

Hamburg_AKW037

Hamburg_AKW038

Hamburg_AKW039

Hamburg_AKW040

Hamburg_AKW041

Hamburg_AKW042

Hamburg_AKW043

Hamburg_AKW044

Hamburg_AKW045

Hamburg_AKW046

Hamburg_AKW047

Hamburg_AKW048

Hamburg_AKW049

Hamburg_AKW050

Hamburg_AKW051

Hamburg_AKW052

Hamburg_AKW053

Hamburg_AKW054

Hamburg_AKW055

Hamburg_AKW056

Hamburg_AKW057

Hamburg_AKW058

Hamburg_AKW059

Hamburg_AKW061

Hamburg_AKW062

Hamburg_AKW063

Hamburg_AKW064

Hamburg_AKW065

Hamburg_AKW066

Hamburg_AKW067

Hamburg_AKW068

Hamburg_AKW069

Hamburg_AKW070

Hamburg_AKW071

Hamburg_AKW072

Hamburg_AKW073


Valid HTML 4.01 Transitional   Valid CSS


[ Zum Seitenanfang ]   [ Zur nächsten Zwischenübersicht ]   [ Zur Hauptübersicht der Datenbank MAO ]